Der JK und die Tankstelle

Diskutiere Der JK und die Tankstelle im JEEP Wrangler/Unlimited JK Forum im Bereich Wrangler; Hallo, Gestern war ich mal wieder tanken da der Tank meines JK fast leer war. Bei 1,08€ pro Liter Diesel stört mich das ja jetzt weniger...:bähh...

  1. Charel

    Charel Master

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Charel
    Hallo,

    Gestern war ich mal wieder tanken da der Tank meines JK fast leer war. Bei 1,08€ pro Liter Diesel stört mich das ja jetzt weniger...:bähh

    Was mich aber etwas stört und wofür ich immer noch keine Lösung gefunden habe, ist das Problem, dass die Zapfsäule sich nicht voll arretieren lässt. Wenn ich sie einstecke und voll durchdrücke, kommen ein paar Tropfen und sie schaltet sofort ab. Also muss ich eben nur bis zur Hälfte durchdrücken damit was kommt, allerdings dauert das Volltanken dann recht lange. Gestern stand ich geschätzte 5 Minuten an der Zapfsäule um ca. 60 Liter zu tanken.

    Es sei auch gesagt dass ich fast immer zur gleichen Shell-Tanke gehe, deshalb noch nicht bei vielen anderen probieren konnte.

    Und nun die Frage: Ist dies normal oder nur ein Einzelfall bei dieser Tankstelle? Oder gibt´s da einen kleinen Kniff den man beachten muss damit das Tanken problemlos funktioniert?

    Gruß
    Charel
     
  2. Hannes

    Hannes nordisch by nature

    Dabei seit:
    15.05.2009
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Dreh die Zapfpistole einfach mal ein wenig hin und her. Bei meinem gibt es auch nur ein zwei Stellungen in denen er sich "unter Vollast" betanken lässt.

    Wenn ich die Zapfe einfach nur grade reinstecke schalltet er auch immer sofort ab.
     
  3. MAD

    MAD ...

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    6.052
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    MAD
    5 minuten sind doch nicht schlim ...
    ein jeeper ist doch ein gemütlicher mensch
    das sind 5 minuten die man was gutes tut

    wie ging es mit nem alten song

    "probier´s mal mit gemütlichkeit"


    dank der neuen zapfpistolen und meinem numernschildhalter
    habe ich große probleme die pistole überhaupt zum tank zu bringen ...
    es gab mal ne zeit da war das teil zwar ohne werbung aber dafür schäler ...
    da floss der saft auch noch in strömen ... :-)
     
  4. #4 Agent Smurf, 06.01.2011
    Agent Smurf

    Agent Smurf Master

    Dabei seit:
    05.11.2009
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andreas
    Wenn ich eine Zapfsäule in den Atnk stecken würde würde die sich nicht abschalten. :pfeiffen Dafür der Wagen Kaputt gehen.

    Also wenn ich die Zapfpistole ind den Tankstutzen stecke schaltet die auch ab, zeihe ich die ein stück raus schaltet sie erst bei voll ab.
     
  5. MAD

    MAD ...

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    6.052
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    MAD
    bei mir schaltet die weil ich das teil gar nicht richtig einstecken kann erst gar nicht ab und so muss ich auf das füllgeräusch achten damit er mir nicht aus dem tank spritzt ... :traurig2
     
  6. #6 Dreckfahrer, 06.01.2011
    Dreckfahrer

    Dreckfahrer Master

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Uwe
    Hi Charel,
    ist eigendlich schon alles geschrieben worden.
    Einfach nicht ganz reinstecken und bei Bedarf etwas zur Seite drehen dann geht das mit dem voll durchdrücken:daumen

    :nachdenklich:grübel den Satz könnte man(n) auch falsch verstehen:happy:happy




    Gruß Uwe
     
  7. MAD

    MAD ...

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    6.052
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    MAD
    den satz habe ich gerade falsch verstanden und mir geht das bild nun nicht mehr aus dem kopf ... :huch
     
  8. #8 Dreckfahrer, 06.01.2011
    Dreckfahrer

    Dreckfahrer Master

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Uwe
    :-):-) :happy:happy :kaputtlachen:kaputtlachen
     
  9. Charel

    Charel Master

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Charel
    @MAD,

    Ich selbst habe eigentlich keine Probleme damit, 5 Minuten an der Tanke zu stehen. Nur werden die wartenden Leute hinter mir etwas ungeduldig, was dann doch etwas nerven kann.:argh

    :happy:happyDa bist du jetzt nicht mehr der Einzige.:-)

    Dann versuche ich es das nächste Mal auf der Tankstelle mal mit Reinstecken, etwas rausziehen, hin und her drehen bis es in Strömen reinfließt.

    Immer diese Zweideutigkeit beim Tanken.:cool
     
  10. #10 Agent Smurf, 06.01.2011
    Agent Smurf

    Agent Smurf Master

    Dabei seit:
    05.11.2009
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andreas
    dabei ganz dich am auto stehen und die augen verdrehen :-)
     
  11. #11 WILLYS SON, 06.01.2011
    WILLYS SON

    WILLYS SON Jeeper

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jens
    Tja, das alte Wrangler-Tank-Problem:nachdenklich...auch beim JK hat man da noch nix geändert!...Warum nur?...ob die Amis andere Zapfpistolen haben:grübel...Egal,...ich habe auch eine Stellung gefunden wo ich schön laufen lassen kann!:-)

    Übung macht den Meister!:-)

    :happy:happy:happy
     
  12. MAD

    MAD ...

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    6.052
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    MAD
    du willst wirklich das ich das bild nicht mehr aus dem kopf bekomme ... :-)
     
  13. RZM

    RZM Member

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Peter

    Hi,

    dieses Tankproblem haben nicht nur Jeeps !
    Hatte mal einen Ford Mustang und damit genau das gleiche Problem.
    Bei jedem Tanken schaltete sich die Zapfpistole etliche Male ab und letztendlich ging gar nichts mehr rein.
    Richtig voll gekriegt habe ich den Tank nie.

    Diese Tankproblem tritt wohl meist bei US-Autos auf.

    Liegt zum einen wohl an der Tankentlüftung (beim Mustang) und wohl auch daran ,dass die US-Zapfsäulen den Sprit mit weniger Druck und somit langsamer fliessen lassen.

    In den USA selber hatte ich weder mit dem Wrangler noch mit dem Mustang Tankprobleme .

    Gruß,

    Pete
     
  14. Charel

    Charel Master

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Charel
    Jedoch hat Ford es fertiggebracht das beim Mustang zu ändern. Ich hatte jedenfalls mit dem Mustang noch keine Probleme beim Tanken. Ging auch mit "Vollgas" rein.
     
  15. Thorty

    Thorty Matt Eagle

    Dabei seit:
    18.12.2010
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thorsten
    Bei nun insgesamt 5 Jeeps (2x TJ, 2x JK & 1 WH) und 2 weiteren Chrysler (Sebring Cabrio & 300C Hemi) in der Familie bisher absolut keine Probleme beim Tanken...

    Thorty :ciao
     
  16. #16 WILLYS SON, 06.01.2011
    WILLYS SON

    WILLYS SON Jeeper

    Dabei seit:
    27.12.2010
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jens
    Ach nu komm' Thorty...jetzt flunkerst Du aber ein bisschen, oder? :tuscheln

    Nee mal ganz im ernst jetzt...echt nie Probleme gehabt:nachdenklich

    Naja gut, wenn man den Winkel einmal raus hat...bei mir funzt es ja auch, aber man muss halt wissen wie:genau

    Gruß Jens
     
  17. Thorty

    Thorty Matt Eagle

    Dabei seit:
    18.12.2010
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thorsten
    nene, kein besonderer Winkel notwendig. Deckel auf, Pistole rein, einrasten, vollmachen, fertig! Bei meinem JK habe ich bisher fast immer an der gleichen Tanke getankt, der hat auch gerade erst 5000km gelaufen. Aber meinen TJ habe ich aber auch unterwegs häufiger nachgefüllt (kein Wunder bei ~20 Litern Durchsatz :verrückt2 ,daher auch später der LPG-Umbau), und wirklich nirgendwo gab es ein Problem mit der Zapfsäule. Vielleicht gibt es ja bei manchen Fahrzeugen diese Probleme, weil das Tankfüllrohr und/oder die Tankentlüftung nicht ganz fehlerfrei verlegt sind...

    Thorty :ciao
     
  18. #18 Wildwater, 06.01.2011
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.667
    Zustimmungen:
    28
    Vorname:
    Miriam
    Thorty gib es zu: Du lässt tanken. :bähh

    Mein kleiner Schwarzer stellt sich auch immer an beim Füttern. Raus geht das Zeug viel einfacher. :verrückt

    ww
     
  19. Charel

    Charel Master

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Charel
    War heute mal tanken und habe währendem am Zapfhahn umhergedreht bis er sich voll einrasten ließ. Wenn ich den Zapfhahn auf ca. 2 Uhr stelle, dann klappt es auch mit vollem Durchsatz.

    Also danke für die Antworten.:daumen
     
  20. #20 FabianF, 12.01.2011
    FabianF

    FabianF YJ-Original Fahrer

    Dabei seit:
    12.01.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Fabian
    das ist ein bekanntes Wrangler Problem, auch ich habe das hin und wieder an meinem YJ, da das Rücklicht dank Aufbau etwa 6mm weiter heraussteht.

    Besonders Probleme machen Zapfhähne mit Werbung oder sehr großen Beschreibungen
    http://www.esgehtumwas.at/wp-content/uploads/zapf2.jpg

    Dagegen sind Aral Zapfhähne besonders Wrangler geeignet
    http://www.autogazette.de/asset/cms_image_asset/article_big_image/57887

    Falls es mal wieder nicht klappen will, rausziehen, etwas schräger ansetzen und versuchen den richtigen Winkel zu verwischen. Alles eine Frage der Übung ;)
     
Thema: Der JK und die Tankstelle
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Jeep jk crd Zapfpistole passt nicht

Die Seite wird geladen...

Der JK und die Tankstelle - Ähnliche Themen

  1. Kaufeberatung JK

    Kaufeberatung JK: Hallo liebe Jeepcommunity, ich bin neu hier auf der Seite und hoffe bin hier richtig. Zu meiner Frage: Ich träume schon seit einiger Zeit von...
  2. Problem am JK mit Nachrüst LED NSL

    Problem am JK mit Nachrüst LED NSL: Hallo, hat einer eine Idee wie ich meine seperate Hella Nachrüst LED NSL davon abhalten kann beim normalen Abblendlich schon mitzuglimmen? Die...
  3. Verkaufe Wrangler JK Unlimited; 2,5"; 258/70/17;

    Verkaufe Wrangler JK Unlimited; 2,5"; 258/70/17;: Verkaufe wegen Neuanschaffung unseren JK. 81TKM, Inspektion neu, MY 2011; 285/70/17; 2,5 Zoll AEV Fahrwerk; AEV Reserveradträger. AHK mit 3,5t....
  4. Service JK 3,6 Liter von 2018

    Service JK 3,6 Liter von 2018: Hallo weiss jemand wie oft und nach wievel Kilometern ein JK 3,6 Liter von 2018 zum Service muss? Grüße Frank
  5. Camping-/Reiseausbau Wrangler JK

    Camping-/Reiseausbau Wrangler JK: Hallo ich habe vor meinen Ausbau in meinem Jk zu verkaufen. Es kann mit zwei Personen geschlafen werden und es ist eine Kühlbox integriert und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden