Der blaue ging der grüne kam...

Diskutiere Der blaue ging der grüne kam... im Modification & BuildUps Forum im Bereich Allgemeine Technik; Als meine alter blauer YJ geschrottet würde, zur erinnerung, der ist mir hinten drauf gefahren. [IMG] Habe ich nach kurzer suche in Frankfurt...

  1. #1 Danieljetzt, 09.08.2007
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.372
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Daniel
    Als meine alter blauer YJ geschrottet würde, zur erinnerung, der ist mir hinten drauf gefahren.

    [​IMG]

    Habe ich nach kurzer suche in Frankfurt diesen 100% Serien Wrangler gefunden.

    [​IMG]

    Leider garnicht offroad tauglich.
    Aber sau schnell.

    [​IMG]

    Also erstmal die überflüssigen Plaste teile ab und Stabi ausgehängt.

    [​IMG]

    Schon besser.

    CB rein, und dann kann man schon mal Testen.

    [​IMG]

    Geht schon gut, für ein Serien Wagen.

    MTs sollen ja noch rauf, natürlich gleich 33er. Also Bodylift rein damit es passt.

    Dann kam der Bodylift rein, damit auch 33er drauf passen, Winde ran(lag ja noch in der Garage)

    [​IMG]

    So sieht es bis jetzt aus.

    Nächste stufe ist ein 2,5" Fahrwerk. Mehr geht leider nicht meine Garage ist nur 2,07 m.

    Stay tuned!
     
  2. #2 SwissSteve, 28.08.2007
    SwissSteve

    SwissSteve Member

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Steve
    Kompliment, sehr schönes Fahrzeug, pfleg' ihn gut.
    ich hatte vorher auch so'n Limited und wein' ihm immer noch nach...
     
  3. #3 Danieljetzt, 28.08.2007
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.372
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Daniel
    :danke werd ich machen...

    hab ihn ja gestern erst Poliert.
     
  4. #4 Danieljetzt, 06.09.2007
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.372
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Daniel
    Habe heute mal das H-Top wieder drauf gemacht. Und weil er so sauber war nochmal geknips.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  5. #5 Danieljetzt, 07.09.2007
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.372
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Daniel
    Irgendwas ist immer

    Weil der TÜV bemängelt hat das ein Auspuffgummi gerissen ist, hab ich heute eins besorgt.

    Beim einbau hab ich gesehn das es nur gerissen ist weil ich beim Bodylift den Auspuffhalter nicht abgesenkt habe.

    Also Hitzeblech entfehrnt, braucht man eh nicht mehr, Auspufftopf ist ja 5 cm unter dem Body. Halter nach unten versetzt, damit die spannung aus dem Gummi ist.

    [​IMG]

    Und was sehn meine müden Augen dann?
    Simmerring Kardanwelle-Getriebe ist undicht.
    Und eine verbindungsschraube von Rahmen und Body ist weg.

    Irgendwas ist immer!
     
  6. #6 Danieljetzt, 15.09.2007
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.372
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Daniel
    Da mir die Halter der Rückbank fehlten habe ich sie kurzer Hand selber gebaut.

    Einfach flacheisen gekauft und losgebrutzelt. Fertig ist der Rückbankhalter.

    [​IMG]

    Die schweissnähte sind nicht perfeckt aber ist die erste schweissarbeit von mir. (Ein schlechter Elektriker ist immer noch ein guter Schlosser ;) ).
    Jetzt noch schnell geschliffen und gepinselt. Fertig.
     
  7. #7 Eagle Eye, 16.09.2007
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    28.067
    Zustimmungen:
    338
    Vorname:
    Carsten
    ok, auf die idee hätte man eigentlich schon viel früher kommen können.
    warum ist dir das nicht schon vor wochen eingefallen ?

    hast eine super arbeit abgeliefert.

    aber warum willst du unbedingt die rückbank wieder drin haben ??
     
  8. #8 Danieljetzt, 16.09.2007
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.372
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Daniel
    Kann ja nie schaden....
     
  9. #9 Danieljetzt, 17.09.2007
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.372
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Daniel
    Heute habe ich mal Federwegsbegrenzer für die Hinterachse gebaut. Da ich ja nur 2" Bodylift machen kann (Garage) passen die 33er ja nicht so ganz.

    Also habe ich die Federwegsbegrenzer von meinem alten Fahrwerk genommen und sie gekürzt. Erstmal nur einen zum testen.

    [​IMG]

    Meine Schweissnähte werden immer besser. :tanz

    Dann kann ich auch wieder ohne Stabi fahren.
     
  10. #10 Danieljetzt, 18.09.2007
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.372
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Daniel
    So heute habe ich den Federwegsbegrenzer eingebaut.
    Die 14 Jahre alten Schrauben der Federbügel liessen sich erstaunlich leicht lösen.

    [​IMG]

    So siehts im normalzustand aus, also wenn der Wagen steht.

    [​IMG]

    [​IMG]

    So ist es ganz eingefedert.

    Und hier nochmal der abstand Rad-Kotflügel

    [​IMG]


    Nächst Baustelle: Teilbarer Stabi Eigenbau. Ich habe ja noch einen Kompletten Stabi liegen.
     
  11. #11 guenther4wd, 18.09.2007
    guenther4wd

    guenther4wd Alles wird gut

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Günther
    Respekt! Präzisionsarbeit!:daumen
     
  12. #12 Eagle Eye, 19.09.2007
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    28.067
    Zustimmungen:
    338
    Vorname:
    Carsten
    SATBIS kannst du von mir auch noch welche bekommen, wenn du nachschub brauchst, bzw. wenn du einen verbraten hast.

    habe noch zwei nagelneue hier, die bei meinem 4" FW dabei waren.
    damit kannst du schon mal vorsorgen !!
     
  13. #13 Danieljetzt, 19.09.2007
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.372
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Daniel
    Mein Plan für die Stabis ist ja die Orginalen einfach durchscheiden und ein Rohr rüber, halst wie bei den die man kaufen kann. Wenn dann das Fahrwerk rein kommt brauch ich nur ein lägeres Rohr einsetzten.

    Übrigens hab ich die vom 2,5" FW auch noch liegen.
     
  14. #14 Danieljetzt, 19.09.2007
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.372
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Daniel
    Ich war heut wieder fleissig.

    Simmerring am VTG getauscht. Das ist ja echt einfach. Schrauben am KG lösen Welle rausziehen, alten Simmerring vorsigt raushämmern, neuen vorsichtig reinhämmern. Fertig.
    :danke für die Tips im anderen Thread.

    Öl war noch genug drin und das war noch so schön rot und klar das brauch noch nicht neu.
    Und für die Kardanwelle braucht man ja fast ein Schloss, die geht so einfach raus, da kann man ja angst bekommen das die einer klaut.:tuscheln

    Dann noch schnell den selfmade Federwegsbegrenzer auf der anderen Seite eingebaut und die verlorene Bodyschraube ersetzt.

    Feierabend.

    Eigendlich wollte ich ganz viele Fotos machen, aber irgenwie hab ich das nicht geschafft.
     
  15. #15 Danieljetzt, 19.09.2007
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.372
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Daniel
    Reine Glückssache:tuscheln. Ich wollte eigendlich nach dem try and error Prinzip vorgehen, aber es hat schon beim ersten mal geklappt. :tanz
     
  16. #16 Danieljetzt, 20.09.2007
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.372
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Daniel
    Ich war mal im Baumarkt stöbern wegen teilbare Stabis bauen. Hab aber irgenwie keine Spilte gefunden (scheiss Obi).

    Also bin mal zu Schrotti gefahren. Habe dem mal erklärt was ich machen will und dann ist er mit mir losegtapert. Bei einem Mitzu...ah Muitzu...ah Mitsubishi sind wir fündig geworden.

    [​IMG]

    Für 10 €. Also gleich ausgebaut, noch ein paar Witze über die Ludolfs gemacht und ab nach Hause,einbauen.

    Erst mal den alten Lüfter raus. Dafür alle Schrauben ab. Es macht sinn den Riemen vorher zu entspannen, ich habe es nicht gemacht weil ich es nicht wusste. Aber es ist besser, denn die Schrauben halten nicht nur den Lüfter sondern auch die Rolle und da ist dann eventuell Spannung drauf.

    [​IMG]

    Dann die Plaste umrandung am Kühler abmachen und dann kann man beide Teile (Lüfter und Plasterahem) rausnehmen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ich habe dann den Kühler wieder hochgesetzt. Der müsste ja mit dem Bodylift abgesengt werden. Es würde übrigens sinn machen ein E-Lüfter umbau mit dem Bodylift zu verbinden, spart arbeit.

    Dann habe ich den neuen E-Lüfter mal angehalten und der passt wie angegossen, sogar die Löcher für die Schrauben(auf der einen Seite).

    Auf der anderen Seite habe ich mit einem Profil den Rahmen des Lüfters sozusagen verlängert.

    [​IMG]

    Passt genau ca. 2 cm abstand zur Wasserpumpe

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die Elektrik kommt noch, jetzt habe ich den erstmal auf dauer angeschlossen. Ich muss mir noch ein Thermostat besorgen. Ich wollte zuerst ein Backofenthermostat nehmen, sowas hab ich ja rumfliegen. Das ist regelbar zwischen 50 und 250 grad. Aber das Schaltet ja ab und nicht ein.:uahh

    Wenn der Motor im standgas läuft kommt die Temperatur nur bis 80-90 grad und man merkt wie der Kühler wegeschaltet wird. Jetzt brauch ich nurnoch ein Thermostat zur regelung.
    Alles in allem 2,5h gedauert.

    Also wenn einer ne Idee hat wegen einem Thermostat ich höre.

    In diesem Sinne.
    Machs nach, machs mit, machs besser...
     
  17. #17 DieTerMiete, 20.09.2007
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.773
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Christian
    Ich wollte gerade sagen, dreh das doch mit einem Relais um!? nur dann haste Beim abstellen des Autos nen Nachlauf bis die Batterie alle ist! ;-) :uahh

    wo baust du das Termostat denn ein?


    aber Super Arbeit! :daumen

    ...brauch ich das wohl auch noch?
     
  18. #18 Danieljetzt, 20.09.2007
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.372
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Daniel
  19. #19 Danieljetzt, 20.09.2007
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.372
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Daniel
    Hab grad bei Conrad eins gefunden was zwischen 0 und 120 grad regelbar ist. Das werd ich mir wohl besorgen und dann mal sehn wo ich es befestige.
     
  20. #20 DieTerMiete, 20.09.2007
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.773
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Christian
    Ja, das mit dem Einbau ist so ein Ding, am besten wäre ja ein Rohr das man einfach in einen Kühlerschlauch mit rein fummelt wo dann das Termostat rein geschraubt wird! ;-)
    hoffe du verstehst mich! :D

    was nimmt so'n Luftikus eigentlich an Ströme?
     
Thema:

Der blaue ging der grüne kam...

Die Seite wird geladen...

Der blaue ging der grüne kam... - Ähnliche Themen

  1. Blaue Umweltplakette

    Blaue Umweltplakette: Was haltet Ihr von der blauen Umweltplakette ? Es mag ja vielleicht der Umwelt helfen, aber schadet das nicht noch mehr der Wirtschaft ?...
  2. Vorstellung bei der Selbsthilfegruppe der Anonymen-Grünen-Töter

    Vorstellung bei der Selbsthilfegruppe der Anonymen-Grünen-Töter: Hallo erstmal, ich bin Rei. Klingt komisch, ist aber so weil's in meinem Ausweis steht und ich drauf vertrauen muss, da ich vor dem 5. Kaffee noch...
  3. Motorhaube ZJ blau-met. gesucht

    Motorhaube ZJ blau-met. gesucht: Hallo Zusammen, ich suche für meinen ZJ eine Motorhaube ohne oder mit geringem Kantenrost. Blaumetallic wäre ideal. Vorzugsweise 200km rund um...
  4. Fahne Jeep (weiß/grün) 120x400cm

    Fahne Jeep (weiß/grün) 120x400cm: Fahne Jeep (weiß/grün) Top-Vision-Fahne von Fahnen Herold Größe: 120x400 cm Material: Vollpolyester Plus, 1-farbig Ringsum gesäumt,...