Death Wobble

Diskutiere Death Wobble im JEEP Wrangler/Unlimited JK Forum im Bereich Wrangler; Nach dem ich in meinen ersten Postings ja schon einmal über einen DW berichtet habe ging es nun ja eine ganze Zeit gut ( ca.9.000km). Nun ist er...

  1. #1 RiffRaff, 19.11.2013
    RiffRaff

    RiffRaff Jeeper

    Dabei seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    55
    Vorname:
    Thomas
    Nach dem ich in meinen ersten Postings ja schon einmal über einen DW berichtet habe ging es nun ja eine ganze Zeit gut ( ca.9.000km). Nun ist er wieder da :-( . Nicht so extrem wie beim ersten Mal ( musste damals von 110 auf 50-diesmal nur bis 80). Beim letzten mal wurden gewechselt: Lenkungsdämpfer, alle Buchsen am Stabi (waren samt und sonders ausgeschlagen - ich denke mal wegen des DW) und die Räder wurden neu gewuchtet. Da die Kiste noch Garantie ha, werde ich sie am nächsten Di bei Jeep abwerfen und sehen was dabei rauskommt. Das einzige was mir bisher auffiel ist, daß der linke Stoßdämpfer an der oberen Hülse ölig ist. Werde mal weiter berichten.:warten
     
  2. #2 flusenschorsch, 19.11.2013
    flusenschorsch

    flusenschorsch .

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    8.554
    Zustimmungen:
    197
    Vorname:
    klaus
  3. Gaser

    Gaser Master

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    schau mal nach deinen Achsschenkelbolzen
     
  4. #4 flusenschorsch, 19.11.2013
    flusenschorsch

    flusenschorsch .

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    8.554
    Zustimmungen:
    197
    Vorname:
    klaus

    - und ob die reifen über das mittelloch auf der auswuchtmaschine zentriert wurden oder über die radbolzenlöcher

    - und wo der nachlauf derzeit steht

    - und ob am panhardstab irgendwo spiel ist

    - und ob an den befestigungspunkten inzwischen risse sind

    - und ob die längslenkerbuchsen beim lift mit gewalt verdreht wurden

    - und ob du ne leichte vorspur hast

    - und wie die kiste mit ausgebautem lenkungsdämpfer zu diagnosezwecken fährt

    - und ob durch den erneuten dw bereits getauschte teile auch schon wieder hinüber sind

    - und wer der händler für den umbau war und welche fertigkeiten und kenntnisse er in bezug auf jk-umbauten hat und was ihn zum fachgerechten zusammenstellen und konfigurieren von fahrwerken qualifiziert

    - und wer der umbauer war und welche fertigkeiten und kenntnisse er in bezug auf jk-umbauten hat und was ihn zum fachgerechten umbau qualifiziert

    - und wer der vermesser war und welche fertigkeiten und kenntnisse er in bezug auf die vermessung von starrachsen hat und mit welchen werten gearbeitet wird

    - und wer dir was zum thema dw erzählt/schreibt und was den ratgeber zu dem thema qualifiziert

    - und wie du wüste verschwörungstheorien von fachlich fundierten sachinformationen trennst

    - und wie du den/die verantwortlichen auseinanderhältst die an diesem ursachenkonglomerat potentiell beteiligt sind/sein können, wie z. bsp. hersteller fz, auswuchter, umbau-händler, umbau-schrauber, fahrer, vermesser und hersteller umbau-teile.

    - und wie gut deine chancen sind juristisch zu deinem recht zu kommen wenn der händler dir signalisiert "ich hab dir teile mit teilegutachten fachgerecht verbauen lassen...- also wende dich doch bitte an den hersteller der fahrwerksteile".....

    - und wie du beweisen willst ob ausgenuddelte teile den dw verursachten oder der dw die teile ausnuddelte

    .........ff.



    urvater willy würde sich im grab umdrehen wenn er wüsste was seine söhne heute so veranstalten ;-)
     
  5. #5 RiffRaff, 20.11.2013
    RiffRaff

    RiffRaff Jeeper

    Dabei seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    55
    Vorname:
    Thomas
    @flusenschorsch

    mein Video sieht ähnlich aus. Allerdings passierte mir das bisher immer auf der Autobahn. An den Schocksensoren der Kameras kann man immer wunderbar sehen wie der sich hochschaukelt :-)
     
  6. #6 RiffRaff, 01.12.2013
    RiffRaff

    RiffRaff Jeeper

    Dabei seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    55
    Vorname:
    Thomas
    Ich war gestern übrigens in einer Werkstatt um mal die Achsgeometrie messen zu lassen. Ausser das sie angeblich den Wert der mich am meisten interessiert nicht auslesen konnten (Nachlauf Kommentar "Da kann man meist sowieso nix nachstellen") :keule:, sind fast alle Werte leicht bis stark ausserhalb des Solls. Da es für kleines Geld gemacht wurde (20€) hab ich mich da nicht weiter aufgeregt. Werde mir da wohl nochmal eine andere Werkstatt suchen die etwas mehr Knoff Hoff hat.:warten
     
  7. #7 flusenschorsch, 01.12.2013
    flusenschorsch

    flusenschorsch .

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    8.554
    Zustimmungen:
    197
    Vorname:
    klaus

    ruf mich an.
     
  8. #8 Danieljetzt, 01.12.2013
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.362
    Zustimmungen:
    28
    Vorname:
    Daniel
  9. #9 flusenschorsch, 02.12.2013
    flusenschorsch

    flusenschorsch .

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    8.554
    Zustimmungen:
    197
    Vorname:
    klaus
  10. #10 bagmaster, 02.12.2013
    bagmaster

    bagmaster Master

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    1.851
    Zustimmungen:
    32
    Vorname:
    Tom
    Da wird an für sich nix festgeschweißt, könnte man aber machen.

    Die Teile kommen von OME und sollen den Nachlauf korrigieren.

    http://www.arbusa.com/uploads/pdf/newproductadvice/ome_omejk4_retail.pdf
     
  11. #11 RiffRaff, 07.12.2013
    RiffRaff

    RiffRaff Jeeper

    Dabei seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    55
    Vorname:
    Thomas
    So, hier mal eine Wasserstandsmeldung:

    Ich war heute bei der Achsvermessung (danke an Flusenschorsch für den Tipp mit der Werkstatt und seine moralischen Unterstützung). Wie befürchtet stimmte an der Fahrwerksgeometrie fast gar nix. Sturz war gerade noch ok, Spur und Nachlauf waren völlige Asche. Spur wurde vernünftig eingestellt, Nachlauf blieb erst einmal( mangels Verstellmöglichkeiten) wie er war. Werde den Wagen jetzt bei Jeep abwerfen, damit die sich einen Kopf um die Einstellung machen:achselzuck. Sollten die keine Lösung haben/finden, werde ich mich wohl mit Taubenreuther in Verbindung setzen, damit die mir die entsprechenden Teile zukommen lassen.
     
  12. #12 simplydynamic, 07.12.2013
    simplydynamic

    simplydynamic Master

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.628
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Das sich Nachlauf ändert ist eben der Nachteil beim Lift. Ob Jeep da was machen kann?? Die müssen ja normalerweise nicht dran.
    Wer war denn der Umbauer ? Der sollte helfen (können)

    Ansonsten gibt es 3 Möglichkeiten.
    1. Die Korrektur Excenter Schrauben.
    2. Synergy Längslenker oder Einstellbare..... Vorsicht TÜV
    3. AEV Brackets.
     
  13. #13 RiffRaff, 07.12.2013
    RiffRaff

    RiffRaff Jeeper

    Dabei seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    55
    Vorname:
    Thomas
    Hab ihn bei denen gekauft, war bereits umgebaut (Leasingrückläufer). Daher kenn ich leider auch den Umbauer nicht:keule:.

    Wegen denen will ich mich mal mit Taubenreuther in Verbindung setzen.

    Passen die zum OME? So wie ich das verstanden habe, kann man die nicht mal bei allen AEV Fahrwerken einbauen.
     
  14. #14 RiffRaff, 08.12.2013
    RiffRaff

    RiffRaff Jeeper

    Dabei seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    55
    Vorname:
    Thomas
    Ich werde es wohl erst einmal mit den Excenterschrauben von OME probieren. mir fehlen rund 2°. Dürfte zwar etwas knapp werden, aber Versuch macht kluch oder so. Was mich erstaunt ist, daß in verschiedenen Amiforen sogar ein Nachlauf von 7° für die Originalbereifung empfohlen wird und erst bei 35er Reifen die in den Bereich der von Jeep empfohlenen Werte kommen (5°-5,5°). Das wäre eine Verlängerung von ca. 3-4cm ! Vielleicht verstehen aber die Amis auch etwas anderes unter Grad als wir:-)
     
  15. #15 simplydynamic, 08.12.2013
    simplydynamic

    simplydynamic Master

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.628
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Ja, wie gesagt, ich wollte den Weg über die Synergy Längslenker gehen.
    Aber bei Northridge zu bestellen ist etwas kompliziert........

    Antworten zwar immer sofort, aber seit einer Woche versuche ich definitive Antworten zu bekommen und ne Rechnung um zu zahlen......
     
  16. #16 RiffRaff, 08.12.2013
    RiffRaff

    RiffRaff Jeeper

    Dabei seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    55
    Vorname:
    Thomas
    Würde ich auch gerne machen, das Problem ist nur die Dinger vor dem TÜV schnell mal wieder auszubauen
     
  17. #17 simplydynamic, 08.12.2013
    simplydynamic

    simplydynamic Master

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.628
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Deshalb die Synergy. Bzw. JKS hat ähnliche/gleich im Angebot. Die sind ja nicht verstellbar. Ich glaube nicht, dass das irgendeiner sieht/bemerkt.

    Bei verstellbaren LL hätte ich da Sorgen.

    Aber so.......
     
  18. #18 flusenschorsch, 08.12.2013
    flusenschorsch

    flusenschorsch .

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    8.554
    Zustimmungen:
    197
    Vorname:
    klaus
    der tüv würde die nicht einstellbaren sicherlich nicht bemerken....

    ein sachverständiger nach nem ordentlichen crash mit ordentlich personen und/oder sachschäden ?

    unser tüv würde die dinger selbst dann nicht eintragen, wenn man unterlagen von den ami´s anschleppen würde, daß die extra für den jk gebaut wurden etc. die haben ihre eigenen normen und vorschriften nach denen die vorgehen. kein teilegutachten - kein tüv.
     
  19. #19 simplydynamic, 08.12.2013
    simplydynamic

    simplydynamic Master

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.628
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Wobei ich mir da auch nicht soviel Sorgen machen würde.
    1. Das Teil müßte ja ursächlich für den Unfall sein. Ansonsten ist es eh egal und nur ne Bemerkung.
    2. Könnte ich mir vorstellen, dass selbst der Gutachter das übersieht. Geht dann ja auch meist zum TÜV.
    3. Ist ein das Teil in der Ausführung überhaupt Eintragungspflichtig ? Bringt ja nur die Serienwerte zurück und ist wie Serienteil aufgebaut....


    Naja egal....... mal schauen wann die Teile kommen.
    Montag bestell ich über den Shop noch mal. Hoffentlich geht es dann endlich weiter......
    Wollte ja noch ein paar Teile die hier nicht verfügbar sind.....
     
  20. #20 RiffRaff, 09.12.2013
    RiffRaff

    RiffRaff Jeeper

    Dabei seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    55
    Vorname:
    Thomas
    So, war heute bei Jeep. Hab mit dem Annahmemeister gesprochen, mein Vermessungsprotokoll hingegeben undmit ihm über das Problem gesprochen. Seiner Meinung nach kann es nicht an dem falschen Nachlauf liegen. Mein Hinweis mit dem Servicebuilletins von Chrysler von 1995 und 2009 wurde mit dem Hinweis negiert, daß Chrysler sich nicht mit höhergelegten Fahrzeugen beschäftigt sondern maximal mit Serienfahrzeugen und das, seiner fachmännischen Meinung nach, ein falscher Nachlauf nix mit einem aufschaukeln des Vorderwagens zu tun haben kann. Er tippe auf einen defekten Lenkungsdämpfer ( im Juni aus dem selben Grunde bereits ein neuer eingebaut). Ausserdem sei ein verstellter Nachlauf gar nicht so ungewöhnlich und trete auch bei neuen Fahrzeugen auf. Wie auch immer, ich bin auf die Reparatur gespannt:warten
     
Thema: Death Wobble
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zuwenig nachlauf wobble

    ,
  2. jeep death wobble reparatur

Die Seite wird geladen...

Death Wobble - Ähnliche Themen

  1. Höherlegung deat wobble

    Höherlegung deat wobble: Hallo Leute! Ich bin neu hier hab einen wj 2.7 crd mit spacer seit dem ich diese verbaut hab hab ich death wobble! Ich bräuchte mal eure Hilfe wie...
  2. Wheel Wobbler / Death Wheel Wobbler / Reifen Wackler

    Wheel Wobbler / Death Wheel Wobbler / Reifen Wackler: Hat jemand Erfahrung, in welcher möglichst kostengünstigen Reihenfolge die Ursachen ausgeschlossen bzw. repariert werden sollten bei einem WJ 2.7...
  3. "Death-Wobble" nach Fahrwerksumbau

    "Death-Wobble" nach Fahrwerksumbau: Hallo zusammen. Es scheint ein allgemeines Problem zu sein, dass nach Fahrwerksumbauten am JK/U deutlich schlechteres Fahrverhalten zu spüren...
  4. Death Wobbler extrem

    Death Wobbler extrem: Es gibt ja unzählige Threads zu dem Problem, was mir vorher nicht bekannt war. Jetzt auf einen WJ umgestiegen durfte ich es auf der Autobahn...
  5. Death Wobble ab 30 km/h - Powerflex nach 1km kaputt - Fotos

    Death Wobble ab 30 km/h - Powerflex nach 1km kaputt - Fotos: Hallo zusammen. Ich hab meinen WJ mit Spacern um 2" höher gelegt. Hatte danach Death Wobble vom feinsten. Hab dann alle Spur- und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden