"Death-Wobble" nach Fahrwerksumbau

Diskutiere "Death-Wobble" nach Fahrwerksumbau im JEEP Wrangler/Unlimited JK Forum im Bereich Wrangler; Heute hat meiner auch angefangen zu wobbeln. Nach Bodenwelle. Serienbereifung mit Spurplatten( ohne geht nicht mit dem Fahrwerk), 3,5" AEV...

  1. #81 Monstertruck, 09.01.2019
    Monstertruck

    Monstertruck Jeeper

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    119
    Vorname:
    Kay
    Heute hat meiner auch angefangen zu wobbeln. Nach Bodenwelle. Serienbereifung mit Spurplatten( ohne geht nicht mit dem Fahrwerk), 3,5" AEV Fahrwerk und zarten 26000km auf der Uhr. Ich kotz im Strahl, wenn sich das jetzt nicht beheben lässt kommt der Jeep wieder weg. So gern hab ich den nu auch nicht, dann gibts nen neuen Chehy PickUp.
     
  2. #82 Eagle Eye, 10.01.2019
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    29.961
    Zustimmungen:
    1.547
    Vorname:
    Carsten
    ich habe dazu ein paar neuigkeiten:
    bei unserem ist die spur mal etwas zusammengedreht.
    sicherlich noch nicht das optimum,
    aber es soll weg sein.
    evtl. muss der nachlauf noch etwas angepasst werden.
    ich kann es noch nicht 100% bestätigen,
    da die wetterbedingungen und die bisherige verkehrslage
    es noch nicht zugelassen hat,
    es mal auszuprobieren und zu provozieren.
     
  3. #83 Danieljetzt, 10.01.2019
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.392
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    Daniel
    Auseinander! :genau
     
  4. #84 Monstertruck, 10.01.2019
    Monstertruck

    Monstertruck Jeeper

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    119
    Vorname:
    Kay
    Meiner ist ja jetzt 20000km ohne zu wobbeln gelaufen, da kann es doch eigentlich nicht an irgendwelchen Einstellungen liegen, oder? Hab ja zur Seit die Serienreifengröße drauf, damit bin jetzt aber auch schon 1-2000 km gefahren. Angefangen hat er an einer Querrinne, da bin vorher ja auch schon zigfach drüber. Deswegen hab ich die Hoffnung das nur etwas kaputt ist. Lenkungsdämpfer oder so. Kam ja von einem Tag auf den anderen.
     
  5. #85 Eagle Eye, 11.01.2019
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    29.961
    Zustimmungen:
    1.547
    Vorname:
    Carsten
    dann hoffe ich mal mit :daumen
     
  6. Meni

    Meni Member

    Dabei seit:
    01.10.2013
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Clemens
    ich tippe mal auf ausgeschlagene traggelenke, die sind zu schwach für die großen räder...
     
  7. Holti

    Holti Jeeper

    Dabei seit:
    19.11.2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Marc
    Wobblen hat nix mit dem Lenkungsdämpfer zu tun. Der kaschiert nur die eigentlichen Probleme. Wenn das Fahrwerk gut eingestellt und nix ausgeschlagen ist, könnte man auch ohne Lenkungsdämpfer fahren.
     
    TJ-Wolf und Eagle Eye gefällt das.
  8. Monstertruck

    Monstertruck Jeeper

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    119
    Vorname:
    Kay
    Fahrzeug hochgehoben, Räder bewegt, starkes Gluckern im Lenkungsdämpfer gehört, einen Neuen bestellt(den guten von Fox), eingebaut, ein ganz anderes Lenkgefühl. Dieses ganz leicht zittrige beim überfahren von Unebenheiten ist komplett weg. Obs das jetzt war weiß ich noch nicht, aber ich hoffe schon. Wie heißt es so schön? Die Hoffnung stirbt zuletzt.
     
  9. hw73

    hw73 Jeeper

    Dabei seit:
    08.05.2015
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    49
    Vorname:
    Hendrik
    Du bist aber lange genug dabei, dass du weißt, dass er auch ohne Lenkungsdämpfer nicht wobbeln darf... Sonst ist irgendwo der Wurm drin...

    Gruß Hendrik
     
    Eagle Eye, TJ-Wolf und Meni gefällt das.
  10. Monstertruck

    Monstertruck Jeeper

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    119
    Vorname:
    Kay
    500km ohne zu wobbeln mit dem neuen Dämpfer. Der Alte hatte defenitiv ne Macke bzw Luft drin. Je nachdem wie man ihn hin und her geshoben hat merkte man ganz deutlich das es da "Stellen" gab wo er nicht dämpfte. Vermutlich hatte man da dann eine Luftblase erwischt. Von Aussen war dem Dämpfer nix anzusehen. Nicht ölfeucht.
     
  11. Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    29.961
    Zustimmungen:
    1.547
    Vorname:
    Carsten
    das kann allerdings auch vom "wobbeln" kommen
     
  12. QZ110

    QZ110 "Alter Mann" fährt Rubicon

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    62
    Vorname:
    Werner
    2 x Ich habe vor zwei Jahren durch "wobbeln" einen neuen Lenkungsdämpfer geschrottet
     
  13. Monstertruck

    Monstertruck Jeeper

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    119
    Vorname:
    Kay
    Möglich ist alles. Meine Vermutung ist aber das Dämpfer unmittelbar bevor er gewobbelt hat schon so durchgeschüttelt wurden das sich durch nen blöden Zufall halt so ne Luftblase gebildet hat die dann an der letzen Querrille das Wobbeln ermöglichte. Auf der Strecke sind unzählge Querrinnen und Schlaglöcher. Und gewobbelt hat er ja auch nur bei diesem einen Mal. Ich denke das man die Achsen eines Rubicons nicht mit 35er Reifen als zu arg überbeansprucht. Zumal er ja erst 26000km auf dem Tacho hat. Da sollte noch nix im Argen liegen.
     
  14. Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    29.961
    Zustimmungen:
    1.547
    Vorname:
    Carsten
    nö, da muss nix im argen liegen.
    da KANN einfach nur die fahrwerksgeometrie nicht passen.

    ich denke, hier geht es echt um zehntel mm
    und niemand kann dir die passende einstellung nennen,
    da sich die setups doch zu sehr unterscheiden.
     
Thema:

"Death-Wobble" nach Fahrwerksumbau

Die Seite wird geladen...

"Death-Wobble" nach Fahrwerksumbau - Ähnliche Themen

  1. Wheel Wobbler / Death Wheel Wobbler / Reifen Wackler

    Wheel Wobbler / Death Wheel Wobbler / Reifen Wackler: Hat jemand Erfahrung, in welcher möglichst kostengünstigen Reihenfolge die Ursachen ausgeschlossen bzw. repariert werden sollten bei einem WJ 2.7...
  2. Death Wobbler extrem

    Death Wobbler extrem: Es gibt ja unzählige Threads zu dem Problem, was mir vorher nicht bekannt war. Jetzt auf einen WJ umgestiegen durfte ich es auf der Autobahn...
  3. Death Wobble ab 30 km/h - Powerflex nach 1km kaputt - Fotos

    Death Wobble ab 30 km/h - Powerflex nach 1km kaputt - Fotos: Hallo zusammen. Ich hab meinen WJ mit Spacern um 2" höher gelegt. Hatte danach Death Wobble vom feinsten. Hab dann alle Spur- und...
  4. XJ Death Wobble at 150 MPH

    XJ Death Wobble at 150 MPH: https://www.youtube.com/watch?v=gd6K3a89cSE
  5. Einen Dank an Jeep und meinen Fahrwerksumbauer

    Einen Dank an Jeep und meinen Fahrwerksumbauer: Am Wochenende war ich ich im Offroadcamp Jänschwalde. Leider (oder glücklicherweise) mußte ich aus beruflichen Gründen am Abend des ersten Tages...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden