Das wird hart.

Diskutiere Das wird hart. im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Von wegen ....Schornsteinfeger bringen Glück.... Nun gut ...ich habe nun eine neue Beschäftigung. Der Jeep Wrangler YJ ist das Traumauto meiner...

  1. #1 Schmutzfuß, 17.02.2015
    Schmutzfuß

    Schmutzfuß Jeeper

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    45138
    Vorname:
    Manny
    Von wegen ....Schornsteinfeger bringen Glück....

    Nun gut ...ich habe nun eine neue Beschäftigung.
    Der Jeep Wrangler YJ ist das Traumauto meiner Frau.
    Und als wir die Bilder eines Jeep aus Reidenhausen an der Mosel bei Ebay sahen, und dann noch die Eintragungen wie Sidepipes und Ramme.
    Da war es geschehen....meine Weib wollte ihn haben.
    Man sollte ja meinen, das der Begriff "Werkstattgepflegt" etwas aussagt.
    Denn eine Werkstatt würde so ein Fahrzeug wohl zumindest im verkehrssicheren Zustand halten.
    Und was schrieb der Herr noch....."leichte Ansostungen"
    Wie merkwürdig die Vorstellungen von "Anrostungen" dieses ja mit einem Deutschen Meisterbrief ausgestatteten Herren sind werdet ihr in den Bildern sehen.

    Zuhause angekommen wurde der YJ erst mal aufgebockt um den verschlammten Unterboden zu reinigen.

    [​IMG]


    [​IMG]


    Und das kam dann zum Vorschein.

    [​IMG]


    [​IMG]Der Halter des Panhardstabes ist aus dem Rahmen gebrochen.

    [​IMG]

    Auch der untere Bereich zum Lenkgetriebe hin ist durch.


    [​IMG]
    Die Unterdruckdose ist Schrott. Die Anschlüsse sind einfach weggerostet.

    Und Hinten sah es nicht besser aus.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Und dies ist ein Bild des Body vom Bereich wo die Gurtbefestigung eigentlich sein sollte.

    [​IMG]


    Ich schätze man das wird eine lägere Sache.

    Bei Gelegenheit werde ich weiter berichten.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: (hier klicken).Dort wirst du bestimmt fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Eagle Eye, 17.02.2015
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    27.599
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    südlich von H, nördlich von Hi
    Vorname:
    Carsten
    was mann nicht alles tut, wegen der liebe.

    und jetzt tu ma nicht so, als würdest du keine freude daran haben.
    alles in allem eine sogenannte win/win situation :-)

    du wirst das schon hinbekommen.


    viel erfolg :daumen
     
  4. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    29.964
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    Siegerland
    Vorname:
    eddy
    :huch

    ist schon übel wie manche Karren aussehen wenn man mal die erste Schmutzschicht entfernt hat ...

    Schön das Du Dich dem Y annimmst, es werden ja nicht mehr :traurig2
    Ich wünsch Dir Ausdauer und Geduld, denn Du hast ein hartes Stück Arbeit vor Dir :daumen
     
  5. #4 ckdotnet, 17.02.2015
    ckdotnet

    ckdotnet Member

    Dabei seit:
    15.05.2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    42799 Leichlingen
    Vorname:
    Christian
    :huch

    Wenn ich mir das anschaue bin ich froh, dass ich meinen TJ im zarten Alter von 13 Jahren einer kompletten Säuberung, Entrostung (war zum Glück nicht viel) und Versiegelung unterzogen habe.

    Wünsche dir viel Erfolg!
     
  6. #5 Unicorn, 17.02.2015
    Unicorn

    Unicorn Beifahrer

    Dabei seit:
    18.09.2012
    Beiträge:
    5.327
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    35578 Wetzlar
    Vorname:
    Willy
    Ich drück' Dir die Daumen !!
    Wir lesen uns dann in 2017 !

    (wäre zurückbringen keine Option ??)
     
  7. #6 Eagle Eye, 17.02.2015
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    27.599
    Zustimmungen:
    113
    Ort:
    südlich von H, nördlich von Hi
    Vorname:
    Carsten
    ich denke was er uns gezeigt hat,
    wird er VOR dem kauf schon bemerkt haben.

    wenn nicht, traue ich ihm keine einzige schweißnaht zu.


    aber ich bin sicher, er wußte vorher was auf ihn zukommt.
    und zurückgeben ist deshalb schon keine wahl,
    weil doch frau schmutzfuss darin IHREN wagen gefunden hat.

    sie wird sagen:
    "ja, schön ist nicht. machst du mir aber wieder fein :peggy"
     
  8. #7 The Boss, 17.02.2015
    The Boss

    The Boss Master

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66693 Mettlach
    Vorname:
    Matthias
    Na wenn das leichte anrostungen sind:yippiehvieleicht sollte er mal über nen berufswechsel nachdenken.
    Die viel Glück beim herrichten
     
  9. #8 Alpdriver, 17.02.2015
    Alpdriver

    Alpdriver Member

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06917
    Vorname:
    Reiko
    Hut ab. Ich würde den Rahmen entsorgen. Halt uns mal auf dem laufenden und viel Spaß beim aufbauen.
     
  10. #9 ollygpunkt, 17.02.2015
    ollygpunkt

    ollygpunkt Rolling at any Point

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    925
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31177 Harsum
    Vorname:
    Oliver
    Iss doch nich schlimm wenn man...

    Platz hat, Zeit hat, und viel selbst machen kann!

    Teile gibt es als Rep Teile in USA alles....oder halt anfertigen...kann man gleich etwas modifizieren, da ergeben sich tolle Möglichkeiten :nachdenklich

    hinterher weißt du auf jeden Fall was du hast...und für 20 Jahre wieder ruhe :daumen
     
  11. #10 Schmutzfuß, 17.02.2015
    Schmutzfuß

    Schmutzfuß Jeeper

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    45138
    Vorname:
    Manny
    Danke für den Zuspruch....
    Noch ein paar Impressionen...

    Das waren die "Anrostungen"
    [​IMG]

    Und so sieht die Stelle von Innen aus.

    [​IMG]

    Der Wagen war komplett mit Teppich ausgestattet.
    Und den hat man mit doppelseitigem Klebeband eingeklebt.
    [​IMG]

    So sieht es unter der Fahrerseite aus.
    [​IMG]

    Die Beifahrerseite im hinteren Bereich:
    [​IMG]

    Und so im Fußraum Beifahrer.
    [​IMG]

    Die Elektrick ist auch nicht schlecht .....
    [​IMG]

    Nach abknibbeln der Klebebänder.
    [​IMG]

    [​IMG]

    Einer der Sidepipehalter war mehr mit dem teppich verbunden als mit dem Bodenblech...

    Von wegen Platz.....3 Garagen nebeneinander ohne Zwischenwände müssen Reichen.

    in der Mittleren der Jeep

    [​IMG]
     
  12. #11 Falkili, 17.02.2015
    Falkili

    Falkili livin´on a rig

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    30926
    Vorname:
    Falk
    Und ich dachte der Body von meinem wäre verrostet :huch
    Wenn ich die Bilder so sehe, brauch ich an meinem ja nix mehr machen :tanz
     
  13. #12 Schmutzfuß, 17.02.2015
    Schmutzfuß

    Schmutzfuß Jeeper

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    45138
    Vorname:
    Manny
    JaJa ...... Schlimmer geht immer.

    Klar wird der Rahmen ausgetauscht.
    Ein guter ist schon in Arbeit.
    Allerdings muß man sagen, das auch ein guter Rahmen nach US Anspruch für die hiesigen Ansprüche noch lange nicht taugt.
    Wenn ich allein schon die Nähte sehe die original geschweißt wurden...
    Da werde ich erst mal den Bratbären geben, und dem Rahmen mit Flex und Schweißgerät zu Bleche rücken..
    Dann wird das Teil gestrahlt und mit Brantho beschichtet.
    Von Innen kommt erst mal Fluid Film rein.
     
  14. #13 Schmutzfuß, 19.02.2015
    Schmutzfuß

    Schmutzfuß Jeeper

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    45138
    Vorname:
    Manny
    Hier mal der "Neue" Rahmen.

    Erst hatte ich vor ihn mit Schleifkeksen abzuschleifen, aber das kann man vergessen. da kommst du nicht überall hin, und die Kekse sind auch nicht billig.

    Hier mal eine Fläche die mit einem Keks geschliffen wurde.

    [​IMG]



    Also wurde er abgeklopft, alles was irgendwie nicht optimal erschien
    nachgearbeitet, und alle Gewinde geprüft und wenn nötig erneuert.
    Dann wurden einige Stellen, die angegriffen erschienen verstärkt.

    [​IMG]

    Die Platte kommt auch noch dran, und wird mit aufgeschweißten Scheiben 5 mm tiefer gesetzt.
    [​IMG]


    Die zusätzlichen Ablauflöcher wurden gebohrt. Und der Rahmen anschließend gestrahlt, gepriemert und mit Brantho beschichtet.


    [​IMG]

    [​IMG]

    Die Löcher wurden in den Bereichen der Federaufhängungen gesetzt, weil der Rahmen dort durch die angeschweißten Aufhängungen verstärkt ist.

    [​IMG]

    Die ersten Teile, wie Trailmaster-Fahrwerk Edelstahlbremsleitungen, und der Bodylift sind auch schon da.
    [​IMG]

    [​IMG]

    So langsam muß der Wagen auf eine Bühne um den Body vom Rahmen zu trennen. das wird bei einem Bekannten gemacht, der auch die Bleche für den Body einschweißen wird.

    Aber erste mal werde ich noch mit Mutternsprenger und Flex den verrosteten Schraubverbindungen des Fahrwerks zur Mutter rücken.
    Die Bodyschrauben werden schon seit Wochen nahezu täglich mit Kriechöl eingesprüht. Ich hoffe es hilft, so daß sie mir nicht abreißen.

    Den Stabi rauß zu kriegen war schon ein Akt....
     
  15. #14 trudelpups, 19.02.2015
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.290
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    58802 Land der 1000 Berge
    Vorname:
    Arnd
    Wenn du den Rahmen verzinkt hättest wäre es für die Ewigkeit.
    Ansonsten der einzig richtige Weg vernünftig zu entrosten.
     
  16. #15 Schmutzfuß, 19.02.2015
    Schmutzfuß

    Schmutzfuß Jeeper

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    45138
    Vorname:
    Manny
    Verzinken ist nicht unproblematisch.
    1. Kein TÜV
    2. Da mußt du trotzdem die Farbe abstrahlen.
    3. Das Bad in der Säure garantiert noch lange keine komplette Entrostung
    4. Man kann auch einen schlechten Rahm verzinken.
    Deshalb ist es mir lieber ich weiß wie der Rahmen nackt aussah, und habe ihn selbst überarbeitet.
     
  17. #16 trudelpups, 19.02.2015
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.290
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    58802 Land der 1000 Berge
    Vorname:
    Arnd
    Ja habe auch strahlen lassen, anschließend aber verzinkt.
    Ergebniss ist prima.
     
  18. #17 Schmutzfuß, 19.02.2015
    Schmutzfuß

    Schmutzfuß Jeeper

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    45138
    Vorname:
    Manny
    Und??? weiß der TÜV davon??

    Ich werde ihn von innen erst mal mit Fluid Film einsprühen.
    Und im Sommer kommt dann Mike Sanders.

    Und ein Argument habe ich noch vergessen.
    Der Rahmen arbeitet. Eine Verzinkung beginnt bei Materialbewegung zu reißen.
    Und du kannst nicht mehr nachträglich anschweißen.

    Das ist alles kein Problem bei Mike Sanders Fett und Brantho Korux.

    Ich habe mich da vorher mit so einigen Unterhalten. und die Meinungen gehen da auseinander.

    Für mich ist aber die Zulässigkeit wichtig.
     
  19. #18 uncle sam, 19.02.2015
    uncle sam

    uncle sam Member

    Dabei seit:
    20.12.2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    61279
    Vorname:
    Wolfram
    Hi,

    und ich dachte nur meiner sieht so aus :pfeiffen

    Der hat auch nur Flugrost.... und das blöde an Flugrost ist das der ja wegfliegen kann :huch Deshalb gibt es Leute die schweißen schnell ein Blech drüber und den Überrollbügel gleich mit fest. :motz :keule:

    Nicht das der Rost beim wegfliegen den mitnimmt :vogel
     

    Anhänge:

  20. #19 Blattfederputzer, 20.02.2015
    Blattfederputzer

    Blattfederputzer Master

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    39130Magdeburg
    Vorname:
    Stephan
    Der Überrollbügel ist original mit dem Bodenblech verschweißt ...:besen
     
  21. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    29.964
    Zustimmungen:
    141
    Ort:
    Siegerland
    Vorname:
    eddy
    Nein !

    Nach 3 YJ und 1 TJ wage ich zu behaupten, "original" ist der Bügel geschraubt :genau
     
Thema:

Das wird hart.

Die Seite wird geladen...

Das wird hart. - Ähnliche Themen

  1. Gleichlaufgelenk / Kardan wird sehr heiß

    Gleichlaufgelenk / Kardan wird sehr heiß: Hallo an alle Als Neuling möchte ich meinen Commander kurz vorstellen: Bj 2007, 160000km gelaufen, 3,0CRD Overland Wir haben unseren Commander...
  2. PerfectDrug wird auch älter

    PerfectDrug wird auch älter: Hallo Andreas, alles gute zum Geburtstag [IMG]
  3. Sitting Bull Junior wird schon 11

    Sitting Bull Junior wird schon 11: guten morgen MAX, alles Gute zum Geburtstag. :geburt :geburt :geburt
  4. Mein "Kleiner Schwarzer" wird erwachsen

    Mein "Kleiner Schwarzer" wird erwachsen: Hallo Freunde, So habe ich ihn gekauft [IMG] [IMG] der Winter kam und es wurden Winterreifen montiert und SVB angebaut [IMG]...
  5. Flowmaster Super 44 passt der und was wird benötigt?

    Flowmaster Super 44 passt der und was wird benötigt?: Liebes Forum, ich bin neuer stolzer Besitzer eines TJ 1998 Sahara. Nach intensiver Forenrecherche habe ich mich für den Flowmaster Super 44...