CPU läuft nur mit halber Leistung

Diskutiere CPU läuft nur mit halber Leistung im Bit-Corner Forum im Bereich Allgemeines; Folgendes: Mein Notebook (Compaq 6715s) läuft nur mit halber CPU-Leistung (wahrscheinlich um Akku-Kapazitäten zu sparen). Jetzt hab ich mir von...

  1. #1 SittingBull, 23.06.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Folgendes: Mein Notebook (Compaq 6715s) läuft nur mit halber CPU-Leistung (wahrscheinlich um Akku-Kapazitäten zu sparen). Jetzt hab ich mir von Pinnacle die PCTV-DVB-T Software zugelegt. Damit die Soft die DVB-T Signale einwandfrei umsetzen kann, muss die CPU mit voller Leistung laufen. Macht sie aber nicht - deshalb bekomme ich jedesmal ne Fehlermeldung, daß das Bild nicht einwandfrei dargestellt werden kann, weil CPU-Leistung fehlt.

    Was kann ich denn da machen? Wie bekomme ich die Kiste dazu, daß die CPU mit voller Power läuft?

    Ob der Compaq am Stromnetz hängt oder mit m Akku läuft macht keinen Unterschied.

    :achselzuck
     
  2. JGCH

    JGCH JAWW

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Chris
    Was meinst Du genau mit "halber Leistung"?

    Hast Du mal den aktuellen Prozessortreiber heruntergeladen?

    Welches OS hast Du drauf? XP-Prof., wie ich? (Hab auch das 6715s)

    edit:
    Wie lange läuft das System schon?
     
  3. #3 SittingBull, 23.06.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Das Programm (PCTV) bringt eine Fehlermeldung, daß meine CPU momentan mit 800Mhz laufen würde - obwohl sie eine Kapazität von 2200MHz habe... ich solle die Performance-Einstellungen überprüfen?:achselzuck

    Energieschema etc. alles schon gecheckt. BIOS lässt zur CPU nix einstellen.

    Ist XP Prof SP3. Die Systemsteuerung sagt es wäre ein 1.6GHz Prozessor.

    Wo bekomme ich den Prozessortreiber her? Ist ein AMD Sempron 3800+.
    Ich schau mal bei AMD....
     
  4. #4 SittingBull, 23.06.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Bingo - danke für den Tipp, Chris. Hab mir bei AMD den aktuellen Treiber gezogen. Systemsteuerung erkennt jetzt zumindest 2.2GHz.

    Morgen rüste ich den RAM auf (momentan 1GB) - mal sehen, obs besser wird....
     
  5. JGCH

    JGCH JAWW

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Chris
    Gern geschehen, Ron! :genau

    Und den Arbeitsspeicher aufzustocken wird nie verkehrt sein....
    Hab auch nur 1GB drin im Moment...

    Allein der Feuerfuchs belegt, je nachdem wieviele Tabs offen sind, schon bis zu 500MB...




    :ciao
     
  6. JGCH

    JGCH JAWW

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Chris
    Ron, wenn Du heute schon am basteln bist, solltest Du evtl. mal den Lüfter reinigen.....

    Meiner sah nach ca. 2.5 Jahren nicht so schön aus... :verrückt


    Sind nur unten 3 bzw. 4 Schrauben. Die sind mit einem "Logo" der Tastatur gekennzeichnet.
    Die eine ist unter dem Deckel vom Arbeitsspeicher.

    Dann sind oben, an der Tastatur selbst, noch vier "Klipse" zum schieben.
    (Zwischen "esc" und "f1", "f4" und "f5", "f8" und "f9", "f12" und "rollen")
    Die Klipse einfach nach unten schieben.

    Dann kannst Du die Tastatur ganz vorsichtig nach oben weg nehmen.
    Aber pass auf das Flachbandkabel auf.

    Dann siehst Du den Lüfter direkt.

    Mir bot sich dieser Anblick:
    [​IMG]

    Das ganze machte sich durch einen dauerhaft schnell laufenden Lüfter bemerkbar.

    Jetzt, nachden der wieder sauber ist, läuft er so gut wie nie schneller als "Stufe 2".

    Also, empfehlenswert da mal nach zu sehen ist es allemal...


    :ciao
     
  7. #7 SittingBull, 25.06.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Ok, da werd ich mal rangehen. Momentan muss ich die RAM-Umbauaktion etwas schieben - komme momentan nicht dazu.

    Hab von der Pinnacle Soft noch die aktuellste Version runtergeladen (mitgeliefert war Version 5.1 und die aktuellste ist 6.3).
    Das hat schonmal enorm Performance freigesetzt.

    Demnächst dann den RAM und es sollte ordentlich laufen.
    Ich geb Bescheid, wenns soweit ist.
     
  8. JGCH

    JGCH JAWW

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Chris
    Um der RAM einzubauen musst Du doch nur eine Schraube lösen, den Deckel abnehmen, das Teil einsetzen, Deckel wieder drauf,und die Schraube wieder reindrehen.....

    Da brauch' ich ja länger um mir eine zu rauchen :-)
     
  9. #9 SittingBull, 26.06.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    ja - aber ich muss ihn ja auch erstmal kaufen gehen.

    Welchen Deckel? Nur eine Schraube? Hast n Bild? Da hats mehrere Deckel...:pfeiffen
     
  10. JGCH

    JGCH JAWW

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Chris
    Also, der große Deckel in der Mitte, darunter ist der eine freie Slot für das RAM-Modul, und das WLAN-Modul.
    [​IMG]


    Dann diese eine Schraube lösen. Die Schraube bekommt man nicht, bzw. kaum aus dem Deckel raus, also lass sie drin. Nur soweit rausdrehen, dass Du den Deckel abheben kannst.
    [​IMG]


    Hier auf diesem Bild sieht man auch die Angesprochenen Symbole gut.
    [​IMG]
    (v.l.n.r. = WLAN, RAM, Tastatur)


    Deckel geöffnet.
    [​IMG]


    Wie Du das RAM-Modul einsetzt, dürfte klar sein.
    Ich meine dass es von oben leicht schräg reingesetzt, und dann runtergedrückt wird.
    Ich kann mich aber auch täuschen, das hab ich bisher noch nie bei einem
    Laptop gemacht, nur bei normalen PC's...




    Wenn Du die Sache mit dem Lüfter gleich mitmachen willst, was zu empfehlen wäre, dann geht's wieter...

    Als erstes diese zwei Schrauben lösen bzw. ganz raus schrauben:
    [​IMG]


    Danach geht's unter dem Deckel weiter.
    Dort diese Schraube heraus schrauben:
    [​IMG]


    Dann kannste das Schlepptop umdrehen und aufklappen
    Dort dann diese vier "Schiebe-Klipse" zu Dir hin ziehen:
    [​IMG]
    [​IMG]


    Jetzt kannst Du ganz vorsichtig die Tastatur anheben und danach
    dieses Flachbandkabel der Tastatur vom Mainboard lösen:
    [​IMG]
    (Hier war die Tastatur schon ausgebaut und umgedreht. Das braune da links im Bild ist Staub und sonstiger Schmutz der sich mit der Zeit unter der Plastikschutzfolie der Tastatur angesammelt hat)

    Dazu musst Du diesen kleinen braunen "Bügel" nach hinten unten drücken (glaube ich, kann auch umgekehrt sein):
    [​IMG]

    Das Kabel geht etwas fummelig raus, aber mach's ganz vorsichtig!


    Jetzt siehst Du den Lüfter.
    [​IMG]
    (Mittig im Bild siehst Du auch das eine RAM-Modul, links neben dem schwarzen Klebestreifen)

    Den kannst Du vorsichtig mit einem relativ harten Pinsen säubern,
    aber halte einen Staubsauger dran (War bei mir nötig).

    Das Ergebnis sah bei mir dann so aus:
    [​IMG]
    Kann sich eigentlich wider sehen lassen.


    Jetzt kannst Du das ganze wieder in umgekehrter Reihenfolge zusammen bauen.

    Aber auch hier nochmal, pass mit dem Kabel von der Tastatur auf!



    So, und jetzt wünsche ich Dir viel Spass beim basteln.... :D


    Gruß,
    Chris (...der sich jetzt einen Kaffee gönnt...)
    :ciao

    PS: Nur zur Sicherheit.... Für Schäden übernehme ich keine Haftung... ;-)

    Edit: Sorry, die Bilder von der Unterseite stehen auf dem Kopf, da ich das Laptop "falsch" ungedreht hatte. Ich habe jetzt keine Lust mehr die Bilder zu ändern und erneut hochzuladen.

    Edit²: Kann sein dass es bei Dir "unetr der Haube" anders aussieht, da wir beide eine andere Konfiguration haben.

    Edit³: Ich hätte die Pfeile bei den "Schiebe-Klipsen" anders herun zeichnen sollen, so könnte es "verwirren".
     
  11. #11 SittingBull, 26.06.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    :danke

    das bekomme ich schon hin... :grübel

    :-)
     
  12. #12 Frankie, 27.06.2010
    Frankie

    Frankie FTW

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    1.537
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Schöne Doku der Chris.

    Wir suchen noch nen Azubi. Bock? :vertrag
     
  13. JGCH

    JGCH JAWW

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Chris
    @Frankie: : gib5
     
  14. #14 Frankie, 01.07.2010
    Frankie

    Frankie FTW

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    1.537
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    :daumen
     
Thema:

CPU läuft nur mit halber Leistung

Die Seite wird geladen...

CPU läuft nur mit halber Leistung - Ähnliche Themen

  1. Motor läuft rund, dreht nur zu hoch und verschluckt sich!

    Motor läuft rund, dreht nur zu hoch und verschluckt sich!: Moin, habe einen TJ Bj. 97 (Twister Modell). Er dreht ein wenig zu hoch (liegt bei 1100 u/min) und während der fahrt verschluckt er sich und fängt...
  2. wj läuft unrund ruckelt und es fehlt Leistung

    wj läuft unrund ruckelt und es fehlt Leistung: hallo Habe seit heute folgendes Problem : Habe einen wj 4.7 mit gasanlage welche ich zum ersten Mal richtig Ritze ratze leer gefahren habe....
  3. Was einem so alles über den Weg läuft

    Was einem so alles über den Weg läuft: Da meiner Frau der 1,5t Anhänger ein wenig groß ist, lag sie mir in den Ohren, daß ich doch einen etwas kleineren besorgen sollte. Vielleicht Koch...
  4. Grand Cherokee WJ läuft unruhig, Motor geht im Standgas aus

    Grand Cherokee WJ läuft unruhig, Motor geht im Standgas aus: Hallo Ich bin neu hier und habe das Forum durchstöbert und leider keine Lösung gefunden für mein Problem mit meinem Grand Cherokee WJ JG2000 Ich...
  5. 2,5er läuft zu kalt

    2,5er läuft zu kalt: Hab heute versucht einer Bekannten zu helfen. Klagt darüber, das der 99er Tj keine Heizleistung hat. Hab den über 1 Stunde laufen lassen und der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden