Cj7 mit 350er V8

Diskutiere Cj7 mit 350er V8 im JEEP CJ Forum im Bereich Wrangler; Als neuer Besitzer eines CJ7 mit NICHT eingetragenem Chevy Motor werde ich sicherlich die Hilfe dieses Forums in Anspruch nehmen müssen. Der...

  1. #1 getready, 09.07.2013
    getready

    getready Newbie

    Dabei seit:
    09.07.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Als neuer Besitzer eines CJ7 mit NICHT eingetragenem Chevy Motor werde ich sicherlich die Hilfe dieses Forums in Anspruch nehmen müssen.

    Der Dicke ist Bj. 84. Motor war der 4,2er drin und ist auch in den Papieren. Seit 14 Jahren hat er den V8 an Bord und fährt auch so auf Youngtimer rum.

    Morgen werde ich ihn abholen und das Projekt H-Kennzeichen in Angriff nehmen.

    Da ich ihn zusätzlich restaurieren werde, gibt es entsprechende Wasserstände hier.

    Falls hier schon jemand einen Beitrag hat, oder eine Kopie eines Scheins, in dem der cJ7 mit Chevy Motor als Oldi durchgeht. DANKE IM VORAUS:kellercafe
     
  2. Keeper

    Keeper Master

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marc
    Also für das H muss der Motor schon 20 Jahre drin sein. Kannst du den Einbauzeitraum beweisen?
    Wenn ja wäre es interssant ob du in sechs Jahren das H bekommst.
     
  3. #3 getready, 09.07.2013
    getready

    getready Newbie

    Dabei seit:
    09.07.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Warum in 6 Jahren?? Januar 2014 ist nach Adam Riese das Fahrzeug 30 Jahre alt.
     
  4. #4 diseption, 09.07.2013
    diseption

    diseption Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2012
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Justus
    Aber Keeper hat doch geschrieben, dass der Motor seit 20 Jahren drin sein muss um ne h Zulassung zu bekommen.
    14+6=20
     
  5. Keeper

    Keeper Master

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marc
    Jepp, 20 Jahre.....du könntest aber auch den original verbauten V8 einbauen, dann bekommste das H.
    Denke mal wegen dem nicht eingetragenen Motor hast du den Wagen günstig geschossen.
    Verkauf den CHevymotor und nen passenden rein.:genau
     
  6. #6 berti66, 09.07.2013
    berti66

    berti66 Member

    Dabei seit:
    18.06.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Berti
    Hallo,
    so viel ich weiß,muß nachgewiesen werden,das der Motor nicht älter als 10 Jahre nach Ez. des Fzg. ist
    .
    Mein Cheyv 5,7 L ist so eingetragen worden.
     
  7. Keeper

    Keeper Master

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marc
    Nicht ganz, das passt nur bei genau 30 Jahren. Der Motor muss mindestens 20 Jahre eingebaut sein,
    d.h. in dem Fall, der Wagen kann auf normalen Weg frühstens in sechs Jahren die H-Zulassung bekommen,
    da er dann 20 Jahre eingebaut ist, der Wagen ist dann aber 34. Normaler Weg meine ich ohne irgendwelchen krummen Sachen.
    Frag ihn doch mal wie er Euro 2 bekommen hat auf den Vergasermotor :tuscheln
    http://suchen.mobile.de/auto-insera...earchInFreetext=false&negativeFeatures=EXPORT
     
  8. Lars

    Lars Getriebekiller

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    7.050
    Zustimmungen:
    12
    Vorname:
    Lars
    Soweit ich informiert bin, muss der Umbau in den ersten 10 Jahren nach Erstzulassung möglich gewesen sein.

    damit gilt es als Zeitgenössischer Umbau und ist H zulassungsfähig.

    Somit sollte der Motor auch so alt sein.

    Änderungen, die nachweislich innerhalb der ersten 10 Jahre nach Erstzulassung oder gegebenenfalls
    Herstellungsdatum erfolgt sind oder hätten erfolgen können, sowie Änderungen innerhalb der
    Fahrzeugbaureihe, sind zulässig. Nicht zeitgenössische Änderungen, die nachweislich vor mindestens

    30 Jahren durgeführt wurden, sind auch zulässig.

    Quelle
    http://www.tuev-sued.de/uploads/images/1336049976224756740680/2anfordkat-oldtimer.pdf
     
  9. Keeper

    Keeper Master

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marc
  10. Lars

    Lars Getriebekiller

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    7.050
    Zustimmungen:
    12
    Vorname:
    Lars
  11. Lars

    Lars Getriebekiller

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    7.050
    Zustimmungen:
    12
    Vorname:
    Lars
    :grübel
    3.2.3. Motor und Antrieb​
    3.2.3.1. Motor​
    Nur Originalausführung oder Motor aus der Fahrzeugbaureihe zulässig.

    Motor-Peripherie: Nur Originalbaugruppen (z. B. Gemischaufbereitung) oder zeitgenössische
    Änderung mit Werksfreigabe und/oder Prüfzeugnis zulässig.

    Bei Nachrüstung mit Abgasreinigungssystemen gelten die Anforderungen
    der 52. Ausnahmeverordnung zur StVZO.

    Nachbau der Abgasanlage in Edelstahl nur ohne Verschlechterung des Abgas- und
    Geräuschverhaltens zulässig.

    Nachrüstung einer Gasanlage nur zulässig, wenn innerhalb der ersten 10 Betriebsjahre

    erfolgt oder zeitgenössisch nachgerüstet.

    Quelle wie Oben
    http://www.tuev-sued.de/uploads/images/1336049976224756740680/2anfordkat-oldtimer.pdf

    Und nun?

    Fahr zum Tüv und frag nach!
     
  12. Keeper

    Keeper Master

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marc
    Das ist klar, also auf nen L98 würdest du noch kein H bekommen.
     
  13. #13 getready, 10.07.2013
    getready

    getready Newbie

    Dabei seit:
    09.07.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
  14. Keeper

    Keeper Master

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marc
    Also hast du noch keinen CJ sondern möchtetst ihn kaufen...
    Dann ist es doch ganz einfach: Der Händler macht das H drauf
    für einen entsprechenden Mehrpreis. Wenn er das nicht kann lass die
    Finger von dem Wagen.
     
  15. #15 getready, 10.07.2013
    getready

    getready Newbie

    Dabei seit:
    09.07.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Mein Gutachter meint, wenn ich anhand von anderen Fahrzeugen Nachweisen kann das der Motor ein üblicher Umbau war. z.B. mit Kopien anderer Fahrzeuge, dann trägt er mir den ein.:peggy

    Falls also jemand eine Kopie an mich schicken könnte wäre ich mehr als dankbar.
     
  16. #16 christian73, 10.07.2013
    christian73

    christian73 STIFF-Master

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.050
    Zustimmungen:
    31
    Vorname:
    Chris
    x2
     
  17. Lars

    Lars Getriebekiller

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    7.050
    Zustimmungen:
    12
    Vorname:
    Lars

    x3
    erspart dir sehr viel Ärger und Lauferei!

    ich war bei 5 Tüv Stationen bevor ich mein H hatte! :huch
     
  18. Keeper

    Keeper Master

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marc

    Dein Gutachter ist aber beim TÜV, oder? Den Motor noch eingetragen bekommen ist aber nicht
    gleich mit H-Zulassung, da kommt dann z.B. noch die Hürde mit dem Zustand
    des Wagens.
     
  19. Keeper

    Keeper Master

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marc
    Habe mir die Bilder nochmal etwas genauer angeschaut, also erstmal denke ich, dass der ne Menge Rost haben
    wird, auf den Bildern ist schon nicht wenig, da wird man noch mehr finden. Body hinten blüht schon, vorne unter
    der Windschutzscheibe, innen auch hinter der Heizung, wer weiss wie da der Scheibenrahmen aussieht.
    Die Auspuffanlage ist auch nicht original vor beiden Hinterrädern raus, oder? In Germany offiziel nen No-Go!
    Hinten Riffelblech? Paar Macken vom letzten Jeeptreffen? Dann müsste den ja einer von uns kennen :-)!
    Oder ist der evt doch eigentlich nur im Gelände bewegt worden?
    Der Krümmer mit den Long-Tubes läuft sehr nah unter dem Halter von der Batterie her, wenn ich mich nicht irre
    müsste der Motor beim Gas geben auf der Fahrerseite hochgehen, evt. irgendwo Kontakt (Schläge machen dem
    Krümmer bestimmt kein Spass). Also ich hätte die langen Krümmer ums verrecken nicht unter die Haube bekommen,
    allerdings weiss ich auch nicht genau in wie weit der CJ da anders ist.

    Will dir den Wagen ja nicht aus oder schlecht reden, aber die Rechnung kann ganz schnell nach hinten losgehen...


    Wie weit ist der Händler denn in Bochum vom Ruhr-Park weg, da bin ich Freitag wahrscheinlich.
     
Thema:

Cj7 mit 350er V8

Die Seite wird geladen...

Cj7 mit 350er V8 - Ähnliche Themen

  1. Trommelbremsen 11` CJ7 einstellen

    Trommelbremsen 11` CJ7 einstellen: Hallo, habe meine Trommelbremsen an der Hinterachse erneuer, komplett. Da ich keine große Schieblehre besitze, bin ich nach der Anleitung im...
  2. Welche Sicherung für Hupe CJ7 Bj. 1986 6 Zyl. 4,2l

    Welche Sicherung für Hupe CJ7 Bj. 1986 6 Zyl. 4,2l: Gude, Ausfall der Hupe - natürlich kurz vor anstehendem TÜV-Termin. Kann mir jemand sagen, über welche Sicherung die Hupe abgesichert ist ? Finde...
  3. Probleme Befestigung Scheinwerfer CJ7

    Probleme Befestigung Scheinwerfer CJ7: Moin CJ-Gemeinde, ich hab da Montage-Probleme beim Montieren der Scheinwerfer im CJ-Grill. Ich habe einerseits den CJ-Grill mit den leeren...
  4. Umbau Jeep CJ7

    Umbau Jeep CJ7: Hallo zusammen, Hab vor kurzen einen 1980er Jeep CJ7 gekauft. Dazu als Schmankerl gab es noch einen AMC 360 cui-Motor mit TH400...
  5. Lenkradstellung CJ7 ungewöhnlich

    Lenkradstellung CJ7 ungewöhnlich: ihr Lieben hier, bei einigen Renovierungsarbeiten an meinem CJ7 BJ 1981 AMC V8 habe ich unter anderem das Zündschloss getauscht und das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden