CJ7 1977 AMC 304cui

Diskutiere CJ7 1977 AMC 304cui im Modification & BuildUps Forum im Bereich Allgemeine Technik; Hallo Leute, nun bin ich endlich zu dem Jeep gekommen, dem ich schon mit 18 hinterher gesabbert habe, ein CJ7 aus 1977 mit V8 und 35" Bereifung...

  1. #1 Pentium, 08.05.2015
    Pentium

    Pentium Master

    Dabei seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    28
    Vorname:
    Rüdiger
    Hallo Leute,

    nun bin ich endlich zu dem Jeep gekommen, dem ich schon mit 18 hinterher gesabbert habe, ein CJ7 aus 1977 mit V8 und 35" Bereifung :yippieh

    Habe wieder mal per Blindkauf den Zuschlag erhalten und konnte ihn am 1.Mai zu mir holen. Bei dieser Gelegenheit konnte ich erstmalig die Zugfahrzeug-Qualitäten meines KJ testen. Der 2.8 CRD zieht ohne Murren über Berg und Tal :daumen

    [​IMG]

    Da ich nicht vorhabe Jeeps zu sammeln musste mich heute der TJ verlassen, hier ein letztes Bild mit Größenvergleich:

    [​IMG]

    Da der CJ gleich mal großflächig sein Revier markiert hat, habe ich ihm heute eine neue Ölwannendichtung spendiert. Musste ihn hierfür erstmalig auf meine Hebebühne "einpassen":

    [​IMG]

    Fortsetzung folgt.....
     
  2. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.356
    Zustimmungen:
    1.208
    Vorname:
    j.
    :daumen mach was draus
     
  3. #3 SittingBull, 08.05.2015
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.691
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Sehr schön. AAlles eingetragen?
     
  4. #4 Pentium, 09.05.2015
    Pentium

    Pentium Master

    Dabei seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    28
    Vorname:
    Rüdiger
    Danke :ciao Hoffe, es geht dir gut?! :D

    die Räder sind es, auch der Bodylift durch Umschweißen der Blattfederaufnahmen von unten nach oben sowie ein Bullenfänger. Mehr muss wohl nicht. Dann hat er noch ein Old Man Emu von Taubenreuther eingetragen. Die Dämpfer sind allerdings andere, Ersatz gibt es nach Anfrage scheinbar nicht mehr. Oder kennt jemand eine Bezugsquelle?

    Der Gute hat zudem Ledersessel aus einem BMW 850i spendiert bekommen. Werden wohl irgendwenn zu Gunsten eines H-Kennzeichens weichen müssen :traurig2 denn - sauber adaptiert - passen sie sowohl optisch als auch des Komforts wegen hervorragend rein. Zudem ist der Gurt im Sitz integriert :genau

    [​IMG]

    Mit ohne "H" würde ich versuchen, sie eintragen zu lassen. Hängt davon ab, ob mir die LKW-Zulassung vielleicht doch erhalten bleibt?! Hat hier jemand Erfahrung? Habe leider zuviel darüber gelesen, dass selbige bei Ummeldung flöten geht und beim Jeep aufgrund härterer Bestimmungen wohl nicht mehr vergeben wird. :traurig2
     
  5. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    30.017
    Zustimmungen:
    190
    Vorname:
    eddy
    Schönes Teil :daumen ... Glückwunsch


    :grübel SPOA ist eingetragen ?? :huch
     
  6. Münne

    Münne Jeep`er

    Dabei seit:
    13.07.2009
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Marco
    Schönes Teil :daumen

    Bin gespannt über den weiteren Verlauf.. :)

    Aber die Sitze.. Naja Geschmacksache :sry

    Grüße aus Thrüringen

    Münne
     
  7. #7 Pentium, 09.05.2015
    Pentium

    Pentium Master

    Dabei seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    28
    Vorname:
    Rüdiger
    danke :ciao ist eingetragen, Interesse? kann mal den Schein pixeln

    dachte ich auch zuerst, sind aber echt bequem und passen auch nicht sooo schlecht :huch
     
  8. #8 Eagle Eye, 11.05.2015
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.799
    Zustimmungen:
    1.967
    Vorname:
    Carsten
    ist schon ne goile karre :daumen
     
  9. #9 Pentium, 16.05.2015
    Pentium

    Pentium Master

    Dabei seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    28
    Vorname:
    Rüdiger
    good news :yippieh

    war gerade beim Sachverständigen meines Vertrauens hinsichtlich H-Kennzeichen:

    "sehe hier keine größeren Probleme"

    Nun kann es losgehen: strippen, lacken, Technik überholen, zusammenbauen, vorfahren: "H" abe fertig.

    So in etwa und in dieser Reihenfolge ;-)
     
  10. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.356
    Zustimmungen:
    1.208
    Vorname:
    j.
    :huch du willst strippen ?
     
  11. #11 Pentium, 21.07.2015
    Pentium

    Pentium Master

    Dabei seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    28
    Vorname:
    Rüdiger
    und los geht's....

    heute mal mit dem Zerlegen begonnen, bislang so gut wie keinen Rost entdeckt. Die Restauration aus 1991 scheint ordentlich gemacht zu sein.

    [​IMG]

    das war wohl zu erwarten...

    [​IMG]

    runde 3 Stunden später:

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  12. LCG

    LCG Oldschool Jeeper

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Peter
    wlloen wir doch nicht hoffen!:happy
     
  13. #13 Pentium, 24.07.2015
    Pentium

    Pentium Master

    Dabei seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    28
    Vorname:
    Rüdiger
  14. #14 Pentium, 24.07.2015
    Pentium

    Pentium Master

    Dabei seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    28
    Vorname:
    Rüdiger
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  15. #15 Pentium, 28.07.2015
    Pentium

    Pentium Master

    Dabei seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    28
    Vorname:
    Rüdiger
    Scheidung :??? (naaa, nur auf Zeit ;-) )


    [​IMG]
     
  16. #16 Pentium, 30.07.2015
    Pentium

    Pentium Master

    Dabei seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    28
    Vorname:
    Rüdiger
    the flying frame:

    [​IMG]


    extreme wheelbase shortening:

    [​IMG]
     
  17. #17 Pentium, 06.08.2015
    Pentium

    Pentium Master

    Dabei seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    28
    Vorname:
    Rüdiger
    weiter gehts:

    nachdem die letzte Schraube den Rahmen verlassen hat gilt es nun den Rahmen zum Lacken vorzubereiten. Hier habe ich mir (nach einigen erfolglosen Versuchen mit Bremsenreiniger und Nitro) für den Dienstag ein Eisstrahlgerät organisiert.

    [​IMG]

    Lackieren werde ich ihn mit Chassislack O.H. per Rolle und Pinsel, am Rahmen muss es nicht perfekt sein - nur die Vorarbeit ist mir hier wichtig damit der Lack beständig hält.

    Dann habe ich mir einen Sandstrahler für die Achsen organisiert. Dummerweise gibt selbiger seine Dienstleistungen zum Monatsende auf, d.h. ich muss das Zerlegen der Achsen vorziehen. Hier die ersten Probleme:

    da brauchste Werkzeug, das hat kein Mensch :grübel Nuss mit 53 mm für die Achshalsmutter, ein 29er Gabelschlüssel für den unteren Achsschenkelbolzen, eine 34er Nuss für die Mutter vom oberen Achsschenkelbolzen, eine 29er Nuss für die Mutter vom Kardanflansch.....

    [​IMG]

    so, nun auf Werkzeug und die ersten Neuteile warten....... der Lacker für die Karosserie hat mich auf September vertröstet ("da muss ich vorher erst noch Urlaub machen") :vogel:-)

    Mittlerweile sind auch die ersten Teile über und können günstig erworben werden, als da wären der vordere Rammbügel, die Riffelblechwanne im Fondbereich und die Anhängekupplung (Westfalia). Wer was brauchen kann melde sich.
     
  18. #18 Pentium, 12.08.2015
    Pentium

    Pentium Master

    Dabei seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    28
    Vorname:
    Rüdiger
    es geht weiter.........

    den Rahmen habe ich als Vorbereitung zum Lacken Eis gestrahlt

    [​IMG]

    und der erste Anstrich mit Owatrol Chassislack in "Lichtgrau" - wer denkt denn das es eigentlich weiß ist?

    Frage:

    schwärzen oder lassen?


    [​IMG]
     
  19. tigama

    tigama +++ Hello Kitty 4 ever +++

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    8.528
    Zustimmungen:
    70
    Vorname:
    Markus
    nimm ein helles freundliches mattschwarz !
     
  20. #20 Pentium, 13.08.2015
    Pentium

    Pentium Master

    Dabei seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    28
    Vorname:
    Rüdiger
    von DIR hätte ich eigentlich einen anderen Farbvorschlag erwartet....... nix iss mehr beständig.... :traurig2 aber danke, ich bedenke mir :nachdenklich
     
Thema: CJ7 1977 AMC 304cui
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. amc jeep cj7

    ,
  2. jeep cj7 schlechte lenkung bei 33er bereifung

    ,
  3. erfahrung chassislack oh

    ,
  4. jeep cj7 scheibenbremse
Die Seite wird geladen...

CJ7 1977 AMC 304cui - Ähnliche Themen

  1. GRAND WAGONEER Kurbelwelle AMC 360 5,9 L 1984

    GRAND WAGONEER Kurbelwelle AMC 360 5,9 L 1984: Hallo und Hilfe!, gerade sieht es so aus, also ich meinen Wagoneer nicht mehr auf die Straße bekomme..... Vergangenen November hat eine noch...
  2. Lenkradstellung CJ7 ungewöhnlich

    Lenkradstellung CJ7 ungewöhnlich: ihr Lieben hier, bei einigen Renovierungsarbeiten an meinem CJ7 BJ 1981 AMC V8 habe ich unter anderem das Zündschloss getauscht und das...
  3. Jeep cj7 1978 Original Farbton

    Jeep cj7 1978 Original Farbton: Servus, bin auf der Suche nach dem Original Farbton von 1978. Ich benötige die Farbe G7 Alpin White , über diesen Lackcode kann man sie aber...
  4. Rahmenaufnahme cj7

    Rahmenaufnahme cj7: [ATTACH]Servus, Hat einer Ahnung was man, oder wann man an den Bodyaufnahmen vom Rahmen was erneuert oder verstärkt ? Den jetzt nach dem...
  5. Jepp CJ7 Zubehör Kotflügel

    Jepp CJ7 Zubehör Kotflügel: Servus, Hat jemand eine Ahnung wie die Passform von den Zubehör Kotflügel der Renegade Station ist?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden