CJ Wischergestänge

Diskutiere CJ Wischergestänge im JEEP CJ Forum im Bereich Wrangler; Heut fiel mir auf, dass der Scheibenwischer auf der Fahrerseite sehr abrupt stehenbleibt und dabei ein knackendes Geräusch macht. Von außen sieht...

  1. #1 4motion, 24.02.2009
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Heut fiel mir auf, dass der Scheibenwischer auf der Fahrerseite sehr abrupt stehenbleibt und dabei ein knackendes Geräusch macht. Von außen sieht man richtig, wie sich das Blech um den Wischerkopf biegt, wenn das Geräusch zu hören ist. Anscheinend ist das Metall an der Stelle sehr dünn, bzw. wurde das Wischergestänge vielleicht falsch montiert. Gibt es von der korrekten Zusammensetzung der beiden Stangen eine Zeichnung bzw. einen Plan?

    Als ich heute Abend alles aufschraubte, viel mir auf, dass das Metall um das Loch für den Wischerkopf ziemlich stark verbogen ist. Noch dazu ist das Gewinde der Mutter des Wischerkopfes komplett hinüber und das Gestänge ein wenig verbogen. Bei dem Versuch das Gestänge korrekt zu befestigen, hat es mir das Gestänge und das Blech noch mehr verbogen. Es scheint so, als wäre das kurze Gestänge (von Motor zum linken Scheibenwischer) zu kurz, so dass sich der Wischerkopf samt Blech, wenn der Wischer am weitesten rechten Punkt ankommt, biegt.

    Kennt jemand das Problem? Kann man das Blech wieder zurückbiegen, oder ist es dann so instabil, dass ein neuer Rahmen (den ich mir nicht leisten könnte) fällig ist? Muss wohl in ein neues Wischergestängekit investieren. Kostet bei ASP Eberle 185,- EUR. Na toll. Oder kann man das Wischergestänge vom Wrangler YJ (kostet nur 85,- EUR) am CJ verwenden? Dieses sieht ja um einiges stabiler aus. Gibts einen Unterschied in der Lochgröße im Scheibenrahmen oder der Verbindung mit dem Motor?
     
  2. #2 trudelpups, 24.02.2009
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Hier ist mal ne Zeichnung vom CJ Gestänge.Wenn ich mich recht erinnere hast Du aber doch ne YJ Karosse ?
    Auf deinem Bild sehe ich auch nicht den Deckel am Scheibenrahmen von Aussen,unter dem der Motor liegt.
    Kann es sein das der Scheibenrahmen auch vom Wrangler ist ?
    http://www.4wd.com/productdetails.aspx?partID=15006
     
  3. #3 Thierry, 24.02.2009
    Thierry

    Thierry Master

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Thierry
    Kann morgen mal schauen hab da noch so ein toten Scheibenrahmen liegen.
    Geht an dieser Stelle eine Verstärkung, so ne art unterlegscheibe zum stabilisieren.

    Das Gestänge bzw. die Buchsen könnte man bestimmt auch richten.
    Zum einstellen ist da nichts oder.

    Beim betrachten vom pups seim avatar sehe ich gerade das die Wischer beim Yps anders stehen, geht also nicht zu tauschen.
    Aber deien stehen auch nach links, daher sollte es ein Yps Rahmen und Gestänge sein.
     
  4. #4 trudelpups, 24.02.2009
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    :daumen seh ich auch so.
     
  5. #5 Thierry, 24.02.2009
    Thierry

    Thierry Master

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Thierry
    Ist also ein linksträger :pfeiffen

    Sorry musste sein.
     
  6. #6 4motion, 24.02.2009
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Ich hab nur die Wanne vom YJ. Der Scheibenrahmen ist vom CJ. Auch beim CJ stehen die Scheibenwischer, wenn korrekt eingebaut. Ich hab originale AMC und das Jeep CJ Buch (mit allen Modellen, Modelljahren usw.) und da stehen auch alle Scheibenwischer auf die Beifahrerseite. Darf ja auch gesetzlich nicht anders sein.

    Nein, den außen befestigte Motor gab es nur in den ersten CJ5 Generationen. Seit den 70er Jahren ist der Motor in allen CJs innen am Scheibenrahmen befestigt.
     
  7. #7 Thierry, 24.02.2009
    Thierry

    Thierry Master

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Thierry
    Na den bei mir bleibts trotzdem als rechtsausleger.
    Funktioniert auch richtig gut, habe grad ein bißchen im web geschaut und tatsächlich nur linke gefunden.
    Wo ist den der Unterschied im Scheibenrahmen, Spiegel oder Innenbeleuchtung?

    Wenn der einfach passt wäre ich auch dran interessiert da meiner auch ohne Farbe schon ziemlich braun ist.
     
  8. #8 4motion, 24.02.2009
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Hier ein paar Fotos. Durchs Verbiegen ist der Lack abgesprungen. Ich versteh nicht, dass das Metall grad an der Stelle so dünn ist und sich so leicht verbiegt.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  9. #9 4motion, 24.02.2009
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Der Wrangler YJ Scheibenrahmen hat keine integrierte Frontscheibenheizung. Der Wischermotor und die Löcher für die Scheibenwischer sollten an der gleichen Position wie beim CJ sein. Der YJ Scheibenrahmen hat eine zweite Rinne, so einen quer laufenden Steifen, wie direkt über der Dichtung, in Höhe der Wischerköpfe.
     
  10. #10 Thierry, 24.02.2009
    Thierry

    Thierry Master

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Thierry
    Das Blech ist so dünn durch das in Form pressen, es wird an dieser Stelle gedehnt.
    Allerdings sollte durch die Biegungen/Kontur wieder Festigkeit dazukommen.

    Egal, ich würde es mit einer Verstärkung versuchen und vorab das Gestänge richten.
    Wenn's demnächst eh zum Lackierer geht dann lieber jetzt.
     
  11. #11 4motion, 24.02.2009
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Ich kann den Wischer nicht mehr montieren, da das Gewinde des Wischerkopfes hinüber ist. Und bevir ich mir einzelne Wischerköpfe kaufe, bestell ich mir lieber bei Quadratec das ganze Wiper Linkage Kit um 79,99 US.

    Hoffe, man kann das Blech wieder geradebiegen. Ich lass das lieber die Lackiererei machen.
     
  12. #12 4motion, 25.02.2009
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Das Wischergestänge ist in Deutschland, zB. bei ASP Eberle, ohnehin nicht mehr lieferbar. Langsam scheinen selbst die Nachbau-Produzenten die Produktion wesentlicher CJ Teile einzustellen.
     
  13. #13 4motion, 26.02.2009
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Ist es eigentlich normal, dass sich beim CJ das Blech (also die Erhebung) rund um den Scheibenwischer auf der Fahrerseite beim wischen ein wenig bewegt/biegt?
     
  14. #14 Thierry, 26.02.2009
    Thierry

    Thierry Master

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Thierry
    Nein da bewegt sich nichts, wäre auch schlecht da sonst das Blech ermüdet und bricht.

    Bewegung bedeutet das im Gestänge etwas nicht stimmt und dadurch der Bewegungsablauf gestört wurde. Sprich ein defekter anlenk- und/oder drehpunkt.
     
  15. #15 4motion, 26.02.2009
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Ja. Anscheinend ist mein Blech schon ermüdet (hoffentlich nicht gerissen). Was kann man da machen?
     
  16. #16 Thierry, 26.02.2009
    Thierry

    Thierry Master

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Thierry
    Gestänge richten oder erneuern und eine Verstärkung am Scheibenrahmen anbringen.
    Am besten den Karosseriebauer fragen was er da anbringen kann.
     
  17. #17 jeepsterV6, 26.02.2009
    jeepsterV6

    jeepsterV6 Jeeper

    Dabei seit:
    11.02.2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Herbert
    Das Blech bewegt sich sehr wohl, wenn auch nur im Zehntel - Bereich!
    Die Rechts oder Links-Stellung der Wischerarme ergibt sich aus der Stellung (Befestigung) des Wischergestänges am Motor.
    Auch sollte man bedenken dass die meisten Gestänge schon über 25 Jahre am Buckel haben und somit nicht mehr neuwertig sind.
    Eine Verstärkung des Scheibenrahmenblechs wird nicht sinnvoll sein, da zu wenig Gewinde am Führungskopf vorhanden ist.
     
  18. #18 4motion, 26.02.2009
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Das Gestänge war ja intakt, nur schien der Abstand zwischen Motor und Wischerkopf (Fahrerseite) zu groß gewesen zu sein, sodass das Gestänge, wenn der Wischer die maximale rechte Position erreicht hat (von innen durch die Glasscheibe betrachtet), am Wischerkopf gezogen hat.

    Besser gesagt, der Wischerkopf hat links und rechts Begrenzer, die die maximale Bewegung begrenzen. Wenn das Gestänge nun weiterzieht, kann der Wischerkopf nicht mehr aus, und alles verbiegt sich. Wüsste aber auch nicht, wie ich das beheben soll.

    Ich hab keinen Karosseriebauer, sondern nur einen Lackierer/Spengler, der ab Freitag die Fehler wie den rostigen Falz, die falsch lackierten Türen und eben das verbogene Blech am Scheibenrahmen behebt, Ich hab auch keine Kohle mehr, um noch jemanden für Reparaturen zu engagieren.
     
  19. #19 Thierry, 26.02.2009
    Thierry

    Thierry Master

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Thierry
    Der Spengler kriegt das schon hin.

    Das mit dem Abstand sollte aber passen, am besten mit dem neuen Gestänge vergleichen.

    Ist schwer zu beurteilen und ich bin zu faul mein Gestänge aus dem Rahmen zu bauen.
    Ich hab noch ein Motor mit der kurzen Stange dran zum Vergleichen wenn es hilft.
     
  20. #20 4motion, 26.02.2009
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Das Gestänge war noch original. Ich denke eher, dass der Nachbaurahmen so ungenau gefertigt ist, dass die Gewinde für den Motor einfach ein paar Milimeter zu weit links positioniert sind. Aber ich kann und will nicht den ganzen Frontscheibenrahmen aufbohren und neue Gewinde verschweißen.

    Mal sehen, was das neue Gestänge bringt. Habs nun bei Quadratec bestellt. Selbst mit Versand und Zoll zahl ich keine 120,- EUR, also um 65,- EUR günstiger, als die günstigsten Angebote aus Deutschland, wobei bei diesen noch nichtmal den Versand hinzugerechnet hab und die meisten Firmen das Set nicht mehr liefern können.

    http://www.quadratec.com/products/55305_00.htm
     
Thema:

CJ Wischergestänge

Die Seite wird geladen...

CJ Wischergestänge - Ähnliche Themen

  1. Kauf Jeep CJ 5 / 401 AMC - brauche Hilfe

    Kauf Jeep CJ 5 / 401 AMC - brauche Hilfe: Hallo zusammen, ich würde gern ein Jeep CJ 5 Bj 74 mit einer 401 AMC Engine kaufen. Das Auto ist restauriert, ist nicht höher gelegt. Das...
  2. Hilfe bei Sitzbezug Identifikation CJ

    Hilfe bei Sitzbezug Identifikation CJ: Hallo Jeep-Gemeinde, hab in meinem CJ7 blau Vinyl Sitze verbaut, die Rückenlehne ist nicht verstellbar. Die Sitze sind toll, passen super zum...
  3. CJ-7 1986 Kat ausbauen (...und 1,2 andere Fragen...)

    CJ-7 1986 Kat ausbauen (...und 1,2 andere Fragen...): Hallo zusammen. ich bin noch recht neu hier und hätte da mal ein paar Fragen. Bei meinem Jeep CJ-7, Baujahr 1986 mit 4.2l 6-Zylinder muss ein...
  4. Einstellen Schubstange bzw. Lenkung CJ 7 Bj. 76

    Einstellen Schubstange bzw. Lenkung CJ 7 Bj. 76: Hi, nach dem austausch der komp. Spurstange und der Schubstange der Lenkung habe ich nun folgendes Problem. Das Lenkrad steht, trotz von der...
  5. Umbau CJ auf BKV

    Umbau CJ auf BKV: Hallo Jeeper, nach langer Überlegung habe ich nun heute meinen 7er auf Bremskraftverstärker (original) umgebaut. Alles hat soweit ganz gut...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden