Built-up: Dodge RAM 5.7 Laramie Hemi 4x4

Diskutiere Built-up: Dodge RAM 5.7 Laramie Hemi 4x4 im Chevy / Dodge / Ford / Hummer Forum im Bereich Fahrzeugspezifische Technik sonstige Offroader; Nach dem Patrol ist vor dem RAM! Im letzten Augenblick ist der angekündigte Dodge Ram Longhorn noch vor meiner Nase verkauft worden, also musste...

  1. big-m

    big-m Platzhirsch

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    Marc
    Nach dem Patrol ist vor dem RAM!

    Im letzten Augenblick ist der angekündigte Dodge Ram Longhorn noch vor meiner Nase verkauft worden, also musste Ersatz her.

    Es ist ein 2015er Dodge Ram Laramie 5,7 HEMI geworden, der als Neuwagen aus Kanada importiert wurde und seine erste Zulassung in Deutschland bekommen hat. Somit kann man sämtlich Pfuschereien mit dem Carfax schon mal ausschliessen.

    Ich habe das Fahrzeug nun aus 1. Hand mit unter 80000km Laufleistung bekommen. Natürlich Scheckheft gepflegt und vorm Kauf noch mit neuer, grosser Inspektion mit neuen Bremsen und neuem TÜV.

    Zur Ausstattung ist zusagen, das er so ziemlich alle hat, was man benötigt und vermutet, also einmal das große Kreuz, dazu dann noch das Luftfahrwerk, Ramboxen und eine Magnaflow Catback Auspuffanlage zusätzlich gewählt.

    Hier mal ein paar Bilder:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Die ersten Arbeiten sind nun:

    - Unterbodenschutz mit Seilbahnfett
    - Hohlraumkonservierung mit Mike Sanders
    - Raptorbeschichtung Stoßstangen, Trittbretter, Felgen, Fender Flares
    - Fender Flares im Pocket Style
    - anfänglich +3" Bodylift, wird später dann durch ein +4" BDS Fahrwerk ersetzt. 7" bzw. 8" Fahrwerkhöherlegung sind genug.
    - Radgrösse Offroad: 37x12,5x17 Federal Couragia MT mit 35mm Spurverbeiterungen
    - Radgrösse Winter: 35x12,5x20 Goodyear Wrangler
    - Ladefläche Schwerlastauszug bis 600kg
    - Lampenschutzgitter Rückleuchten

    Im zweiten Abschnitt werden dann die AMP Runningboards, Windenstoßstange vorne mit Winde, und HD-Stoßstange hinten verbaut. Ausserdem folgt in diesem Schritt dann auch ein Edelstahl-Abgasanlage Custom made mit Klappe.

    Es ähnelt also in vielen Punkten dem Umbau des Patrols, aber dieses mal wird alles ein bisschen edler mit mehr BlingBling. Eine eine etwas grössere Anschaffung gab es auch schon, eine Wohnkabine ist auch schon gekauft, das Thema Dachzelt ist also auch vorbei.

    Weitere Bilder werden in den nächsten Wochen und Monaten wieder folgen. :nachdenklich:peggy:pfeiffen
     
  2. #2 Cherokee-Tom, 15.12.2018
    Cherokee-Tom

    Cherokee-Tom Member

    Dabei seit:
    10.10.2018
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    21
    Vorname:
    Tom
    geiles Teil :daumen
     
    big-m gefällt das.
  3. #3 Canyonero, 15.12.2018
    Canyonero

    Canyonero Newbie

    Dabei seit:
    14.12.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Kevin
    Herzlichen Glückwunsch zum RAM und allzeit knitterfreie Fahrt! :daumen
    Freu mich schon auf Bilder...
     
    big-m gefällt das.
  4. #4 steffen P, 16.12.2018
    steffen P

    steffen P Jeeper

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    83
    Vorname:
    steffen
    Cooler RAM, viel Spaß beim schrauben......
     
    big-m gefällt das.
  5. big-m

    big-m Platzhirsch

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    Marc
    Können wir dann nochmal von vorne beginnen? :pfeiffen

    Lange Rede, kurzer Sinn, Der RAM hat es einfach nicht bis zu mir geschafft. Und die Technik oder ich waren es nicht Schuld. :nachdenklich

    Egal, nach der Hiobsbotschaft musste nun also schnell Ersatz her. Ein paar mir bekannte Importeure angerufen und da ist er schon, der neue RAM.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    In Deutschland befindet sich der RAM schon, stammt ursprünglich aus Kanada und ganz wichtig, das Car Fax ist sauber. 34000km sind auch ok, die Ausstattung dieses mal Sport, aber wieder mit dem großen Kreuz. Lediglich die Ramboxen vermisse ich hier, kann aber auch ohne leben.

    Am Freitag erfolgt die Abnahme beim TÜV.

    Jetzt wird natürlich in Sachen Fahrwerk umdisponiert, das Luftfahrwerk ist hier nicht verbaut, also kommt direkt ein +6" Fahrwerk von BDS rein, dazu die Räder in 37x12,5x20 mit 68mm Spurplatten, Fender Flares in schwarz mit Raptor beschichtet und nicht wie so häufig in Wagenfarbe lackiert.

    Ausserdem werden die Schwellerrohre, die Felgen und der Grill noch in schwarz mit Raptor beschichtet. In Verbindung mit dem Weinrot finde ich die Kombination ganz schick.

    Später werden die Trittbetter gegen AMP Runningboards, also elektrische Trittbretter ausgetauscht und ein Ladenflächenauszug, belastbar bis knapp 700kg wird später auch noch verbaut.

    Wer weiss schon, was sonst noch alles passiert. :achselzuck
     
    Eagle Eye gefällt das.
  6. #6 Monstertruck, 03.01.2019
    Monstertruck

    Monstertruck Jeeper

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    153
    Vorname:
    Kay
    Viel Spaß mit dem RAM!
    37er Reifen auf einem 1500 sind recht ambitioniert, aber jeder wie er mag. Ich empfehle schonmal ein paar vordere Antriebswellen zu bestellen, nur für den Fall......
     
  7. big-m

    big-m Platzhirsch

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    Marc
    Ja, das mit den Antriebswellen habe ich schon mehrfach gehört, bisher aber niemanden gefunden, wo es dann eben zu Problemen kam. :nachdenklich

    Und 35" sind von 37" ja nicht soweit weg. Andere Überlegung war, statt dem +6" BDS ein +4" AEV zu verbauen, dann würden die 35" ja völlig ausreichen. :grübel
     
  8. big-m

    big-m Platzhirsch

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    Marc
    doppelt!
     
  9. #9 Monstertruck, 06.01.2019
    Monstertruck

    Monstertruck Jeeper

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    153
    Vorname:
    Kay
    Mir sind schon 2Antriebswellen und ein Vorderachsdiff geplatzt, mit 35er und Untersetzung. Wenn du ernsthaft damit ins Gelände willst, verkauf ihn besser wieder und hol dir einen Powerwagon. Der 1500 ist eher für die Eisdiele.
     
  10. big-m

    big-m Platzhirsch

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    Marc
    Nein, richtig ins Gelände muss er nicht. Er dient mehr als Reisefahrzeug, dann mit Wohnkabine, hin und wieder mal bei der Jagd über einen Acker und ein paar Feldwege. Der Rest ist tatsächlich nur Strasse und Eisdiele, US Car Treffen usw.
     
  11. #11 Monstertruck, 07.01.2019
    Monstertruck

    Monstertruck Jeeper

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    153
    Vorname:
    Kay
    Mach 35er oder 285/70r17 drauf, dann fährt er sich noch vernünftig und sieht auch gut aus. Schon der Unterschied zwischen 35er und 285er ist spürbar.
     
  12. big-m

    big-m Platzhirsch

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    Marc
    Reifen sind nun bestellt und unterwegs.

    Da ich die nächsten Monate erstmal nur die +3" Spacer fahre, habe ich mich erstmal für Federla Couragia MT in 35x12,5x20 auf der Dodge Felge entschieden. Dazu dann Spurverbreiterung in 68mm pro Achse, damit alles passt und nichts schleift.

    @ Kay

    Meinst du der Flowmaster Super 44 reicht aus für einen guten Sound, bei dem man aber nicht in jeder Kontrolle der Erste ist?
     
  13. #13 Monstertruck, 11.01.2019
    Monstertruck

    Monstertruck Jeeper

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    153
    Vorname:
    Kay
    Ich hab die Magnaflow drunter, finde ich persönlich etwas dezenter, minimal leiser und nicht so aggesiv vom Klang. Die Lautstärke im normalen Fahrbetrieb ist nicht so laut das man direkt angehalten wird. Unter Volllast gibts schon ein Orchester. Bekommt man aber selber eher weniger was von mit wenn man drin sitzt. Ohrenzeugen zur Folge hört man einen schon durchs ganze Dorf beim zünden des Triebwerks. Aber was solls, loud pipes save live.

    35er auf 20" fand ich früher doof, heute gefällt es mir eigentlich doch ganz gut. Brauchst damit aber Kotflügelverbreiterungen.
     
    IndianJakysSpirit gefällt das.
  14. big-m

    big-m Platzhirsch

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    Marc
    Die Fender Flares +50 mm sind schon verbaut, ich denke, das sollte ausreichen, um die Lauffläche zufriedenstellend abzudecken.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  15. #15 Canyonero, 25.01.2019
    Canyonero

    Canyonero Newbie

    Dabei seit:
    14.12.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Kevin
    Moin Moin, Zum Auspuff, sofern noch relevant, kann ich auch aus persönlicher Erfahrung den Magnaflow empfehlen.
    Der ist in allen Drehzahlbereichen angenehm und auch Tüv-Tauglich, wenn der Prüfer nicht die meiste Ahnung von US cars hat.
    Super 44 ist einfach nur laut und bei mir hat's Ohrenbluten ab 2000 rpm gegeben.
    Gerade wenn's in den urlaub soll kann das schon nervig sein.
    Wegen der Felgen, das sind doch Sport, die haben doch schon eine ET von -19 und dann 68 mm ist schon nicht schlecht;-)
     
    big-m gefällt das.
  16. big-m

    big-m Platzhirsch

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    Marc
    Freitag Abend habe ich den RAM endlich in Empfang genommen.

    Das ist der augenblickliche Stand.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    der Öli und schnute gefällt das.
  17. #17 big-m, 21.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2019
    big-m

    big-m Platzhirsch

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    Marc
    Ich habe da in den letzten Wochen mal wieder etwas am RAM gebastelt. :pfeiffen

    Das +3" Leveling-Kit wurde durch ein +6" Super Size XL Fahrwerk ersetzt.
    Der Auspuff wurde gegen eine Big One Abgasanlage ausgetauscht,
    Fahrzeug auf 3,5t aufgelastet
    Seriengrill gegen R/T Grill getauscht
    Schwellerohre wurden durch neue HD-Einstiege erstetzt
    kompltte Hohlraumkonservierung inkl. Unterbodenschutz
    alle Öle und Filter getauscht
    Laderaumabdeckung aus Plane mit Klett gegen eine Retrax-Laderaumabdeckung getauscht
    alte Towing UAssenspiegel gegen neue Towing Mirrors ersetzt
    EU-Anhängerkupplung
    neue Heckstoßstange von Rough Country, die vordere RC Stoßstange mit Lightbars folgt im Herbst

    Ich habe es ja gesagt, an diesem Auto werde ich nicht mehr soviel verändern und umbauen. :weg

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Darkling, steffen P und der Öli gefällt das.
Thema:

Built-up: Dodge RAM 5.7 Laramie Hemi 4x4

Die Seite wird geladen...

Built-up: Dodge RAM 5.7 Laramie Hemi 4x4 - Ähnliche Themen

  1. SRT 6,1 / Hemi 5,7 Thermostat

    SRT 6,1 / Hemi 5,7 Thermostat: Hallo Leute, nachdem mein SRT "immer" bei 100 Grad rumhängt und sobald ich mal 150 Km/h fahre auf 100+ geht möchte ich nun mal einen 83 Grad...
  2. Jeep Compass 2,4l 4x4 Bj 2015 48Tkm

    Jeep Compass 2,4l 4x4 Bj 2015 48Tkm: Hi zusammen! Verkaufe (wg. Geschäftswagen) meinen Compass schweren Herzens... Ausführliche Beschreibung findet Ihr auf mobile.de...
  3. Compass Bj 2015 2,4l 4x4: Defekte Batterie - welche passt?

    Compass Bj 2015 2,4l 4x4: Defekte Batterie - welche passt?: Hi zusammen, meine Batterie ist leider schwach und muss ausgetauscht werden... Problem: Mein Jeep Händler kann mir nicht sagen, wie viel Ah die...
  4. GC 5.7 WK 2 Bj 2011 geht während der Fahrt aus

    GC 5.7 WK 2 Bj 2011 geht während der Fahrt aus: Guten Tag, in den Foren ist dieses Problem schon einmal angesprochen worden, doch vielleicht gibt es neue Erkenntnisse. Der GC geht während der...
  5. WH Hemi 5.7 mit 545RFE Schaltproblem Notlauf

    WH Hemi 5.7 mit 545RFE Schaltproblem Notlauf: Hallo! Habe ne Frage zum Hemi Getriebe 2006 545RFE meiner zeigt an: P0700 P0734 Er zeigt: Hartes Schalten, eher vom 2-3 und 3-4 Gang. Wenn...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden