Bremsflüssigkeit verkocht beim Schweißen

Diskutiere Bremsflüssigkeit verkocht beim Schweißen im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Moin, Unfassbar, aber als ich heute bei meinem YJ, 4.0 im Bereich der A-Seule ein paar Kleinigkeiten schweißte, dampfte es aus dem Motorraum. Die...

  1. Diba

    Diba Newbie

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dirk
    Moin,
    Unfassbar, aber als ich heute bei meinem YJ, 4.0 im Bereich der A-Seule ein paar Kleinigkeiten schweißte, dampfte es aus dem Motorraum. Die bremsflüssigkeit kochte! Eine Leitung, wohl vom ABS Hydraulikblock zum 'Verteiler-Block?' darunter hat im Bereich der Flexschlauches den Geist aufgegeben. Nun muss zumindest die Leitung neu (Daumendrücken). Ich kann aber diese Leitungen nirgendwo finden. Hat jemand von euch einen Tipp? Vielen Dank im Voraus! Diba. ....und verdammt, wieso kocht die Bremssuppe?
     
  2. #2 bezwinger, 21.05.2012
    bezwinger

    bezwinger Master

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    peter
    :needpics

    taja ohne bilder sehn wir nicht wo du gebrutzelt hast ....
     
  3. Diba

    Diba Newbie

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dirk
    ....Uppsala

    Na dann zücke ich doch gleich morgen die Cam. Habe Müttern eingeschweisst, damit ich wieder was zum festschrauben für die frontscheibenscharniere habe.
     
  4. #4 SittingBull, 24.05.2012
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.665
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Ron
    morgen war gestern :zwille
     
  5. #5 Intruder66, 24.05.2012
    Intruder66

    Intruder66 love the old jeeps..they will go everywhere

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    2.473
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    Warum sollte den bremsflüssigkeit nicht sieden können?
    Neue bremsflüssigkeit hat je nach DOT einen siedepunkt von 205 bis 260 ° C jenachdem wie alt die Bremsflüsigkeit ist und damit wie viel wasser sie gezogen hat sinkt der siedepunkt halt erheblich. :cool
     
  6. Leines

    Leines Master

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Leines
    naja...weiß ja nich wie weit bei ihm alles zur a-säule zählt...aber im normalfall is man da schon n ganzes stück weg von jeglicher bremsflüssigkeit:grübel
     
  7. Diba

    Diba Newbie

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dirk
    Eben!
    Keinerlei Kontakt zur Bremsanlagen. Habe Muttern am Fensterrahmen eingeschweißt, mehr nicht. Masse am Motorblock. Es schien irgendwelche übergangswiederstände zu geben, durch die die Bremsflüssigkeit kochte. Der Flexschlauch am ABS.Block ist dabei geplatzt (nächstes Problem, da nicht mehr Lieferbar). Klingt Strange, ist aber so passiert und hoffentlich ein Einzellfall.
     
  8. #8 huginnus, 30.05.2012
    huginnus

    huginnus Member

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jörg
    ...Masse an Motor:uahh,
    ist schon ein langer Weg mit Übergangswiederständen und wie heißt es so schön:
    "Strom geht seltsame Wege"

    Masseklemme immer so nah wie möglich an die Schweißstelle, ist auch besser für die Fahrzeugelektrik/-elektronik:genau
     
  9. Diba

    Diba Newbie

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dirk
    Tja, da habe ich nun ordentlich Lehrgeld bezahlt! Muss denn auch gleich ein Teil dran glauben, was man offensichtlich nicht mehr bekommen kann?
     
  10. #10 huginnus, 30.05.2012
    huginnus

    huginnus Member

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jörg
    ...gibt's denn keinen der mit Stahlflexleitungen da was generieren kann,
    vielleicht auch mal im Bikersektor forschen ob Dir einer da was zusammenpressen kann.:grübel

    Will jetzt nicht noch Salz in die Wunde streuen, aber sei froh das es nicht noch was von "A" wie Alternator bis "Z" wie Zündung erwischt hat.
     
  11. Leines

    Leines Master

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Leines
    ja da hast dann aber wirklich glück gehabt wenn der rest ganz geblieben ist... so manches moderne auto wär jetzt wohl ein wirtschaftlicher totalschaden.

    wegen der leitung entweder bei de amis gucken, oder mal bei hansaflex, pirtek, und wie die nich alle heißen nachfragen... da kannst mit deinem kaputten hingehen und die pressen dir nen neuen auf maß.
    oder wie mein vorredner schon sagte... mal im mopedladen gucken... die haben auch immer bezugsquellen für alles mögliche in stahlflex.
     
  12. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Ich muß nachmal reindrücken in die wunde....:cool

    Masse am motorblock genommen :monk war den wenigstens die batterie abgeklemmt ?
     
  13. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.756
    Zustimmungen:
    441
    Vorname:
    Andreas
    Schreib mal ne Mail an Spiegler, das ist eine der großen bei Stahlflex-Bremsleitungen - auch auf Maß und mit ABE....

    info@xl-technologie.de

    Lothar Spiegler Bremsencenter UG
    Tel.: 07822-4467864
     
  14. Diba

    Diba Newbie

    Dabei seit:
    07.05.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dirk
    Hallo alle,

    ja die Bat. war ab. ...und für meine Dummheit habe ich ja nun auch das "kleine" Lehrgeld blättern müssen.
    Vielen Dank für die vielen Ideen, um ne Leitung wieder hin zu bekommen. Ich habe tatsächlich über Renegade-Station noch eine grbrauchte geschossen.
    Der Versuch bei den "großen" Hydraulikläden was zu bekommen, scheiterte daran, dass die immer klar machten, dass sie keine Zulassung für Bremsleitungen haben und damit die Finger davon lassen wollen. Einen "kleinen" Laden um die Ecke hatte ich aber schon davon überzeugt, dass die Leitung zu meinem Hublader gehört, auch wenn sie mit den Muttern dorch sehr nach Bremse aussehen würde :bähh

    Grüße vom Deich
    Dirk
     
  15. #15 huginnus, 30.05.2012
    huginnus

    huginnus Member

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jörg
    :tj:besoffen
     
Thema:

Bremsflüssigkeit verkocht beim Schweißen

Die Seite wird geladen...

Bremsflüssigkeit verkocht beim Schweißen - Ähnliche Themen

  1. SRT8 : Beim zurückschalten werden die Gänge reingehauen

    SRT8 : Beim zurückschalten werden die Gänge reingehauen: Hallo, ich habe seit drei Wochen einen SRT8 aus 2006. Mir ist aufgefallen das beim abbremsen ( z.B. auf eine rote Ampel zufahren ) schaltet das...
  2. Tauschen der Karosserieauflagegummis Hinten links und rechts beim Tank

    Tauschen der Karosserieauflagegummis Hinten links und rechts beim Tank: Hallo Zusammen! Da ich ja fest beim Sanieren meiner Affenschaukel bin (Derzeit hab ich ja Zeit und Material zu hause) habe ich heute mal die...
  3. Proplem mit dem Lichtschalter beim Wrangler tj 98

    Proplem mit dem Lichtschalter beim Wrangler tj 98: Habe einen neuen Lichtschalter eingebaut da der alte defekt war, nun beim herausziehen auf Standlicht brennt kein Standlicht auch keine...
  4. GC 3.0 CRD Geräusche/Rucken beim Anfahren

    GC 3.0 CRD Geräusche/Rucken beim Anfahren: Hallo Zusammen, habe einen GC Limited 3.0 CRD Bj 2012 mit 120000 km drauf. Bei mir kommt seit kurzem bein Anfahren ein 2 x-maliges kuzes Rucken...
  5. Absterben beim Beschleunigen

    Absterben beim Beschleunigen: Da ich erst seit kurzem einen 2.7er fahre, irritiert mich folgendes: Immer, wenn der BC "16km bis leer", aber die Tankuhr viertel Voll anzeigt,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden