Bremsen ausbauen bei XJ Bj.91 , Ami

Diskutiere Bremsen ausbauen bei XJ Bj.91 , Ami im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; Hallo Leute , meine Bremsen müssen neu gemacht werden , sind total verrostet, etc.Die sind so blöd verschraubt , daß es einen größeren...

  1. #1 Schlitzohr, 16.11.2008
    Schlitzohr

    Schlitzohr Newbie

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tata
    Hallo Leute , meine Bremsen müssen neu gemacht werden , sind total verrostet, etc.Die sind so blöd verschraubt , daß es einen größeren Arbeitsaufwand gibt.Habt ihr ein paar Tips , wie der Ausbau am leichtesten geht , bei völlig korrodierten Schrauben , etc.?
     
  2. #2 Danieljetzt, 16.11.2008
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.280
    Zustimmungen:
    44
    Vorname:
    Daniel
    Bei vergammelten Schrauben hilft eine behandlung mit Kriechöl (WD40) oft wunder, einfach ordenlich einsprühen und ein paar Stunden wirken lassen.

    Und das richtige Werkzeug benutzen, oft sind es Zollgrössen und die weichen manchmal nur um ein paar zehntel millimeter von den metrischen grössen ab. Aber das kann reichen um einen Schraubenkopf rund zu drehen.
     
  3. #3 Mendrik, 16.11.2008
    Mendrik

    Mendrik fündig geworden

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mark
    mach doch mal etwas konkretere Angaben wo Du da Probleme hast. Ich wüßte gerade keine Schraube bei dem Bremsen wo ich Probleme hatte. Vorder- oder Hinterachse?

    Wenn Du vorne bei den Vielzahnschrauben bei müsstest dann könnte ich das ja verstehen, aber bei den Bremsen ...

    Gruß, Mark
     
  4. #4 Schlitzohr, 16.11.2008
    Schlitzohr

    Schlitzohr Newbie

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tata
    Hallo Mark , es betrifft erstmal meine Vorderachse , mein Mechaniker stöhnt schon bei dem Gedanken , daß meine Bremsen jetzt runter müssen , anscheinend sind sie innen verschraubt, auf jeden Fall anders wie bei anderen Geländewagen und dann sitzen die Schrauben auch noch bombenfest , da hilft auch kein Rostlöser.Um neue Schrauben komme ich nicht herum , aber gibt es vielleicht einen hilfreichen Tipp , wie man die Bremsen am schnellsten runter bringt.Das richtige Werkzeug und das Knowhow ist da , aber irgendwie haben alle mit meinem Ami ein Problem , obwohl ich jetzt endlich eine Werkstatt gefunden habe , die die Weh wehchen meines Jeeps in den Griff bekommen haben , aber jetzt kommen die Bremsen
     
  5. #5 Danieljetzt, 16.11.2008
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.280
    Zustimmungen:
    44
    Vorname:
    Daniel
    Also eigendlich sind es nur diese beiden Schrauben und die sollten schon ganz infach rausgehen.

    [​IMG]
     
  6. #6 DieTerMiete, 16.11.2008
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.703
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Christian
    Hmmm, :nachdenklich

    Da muß ich meinen Vorrednern recht geben, die beiden Schrauben lösen und gut.
    Gingen bei mir immer recht einfach los.
     
  7. #7 Schlitzohr, 16.11.2008
    Schlitzohr

    Schlitzohr Newbie

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tata
    Vielen Dank fürs Photo , werde es weitergeben
     
  8. #8 Eagle Eye, 17.11.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.608
    Zustimmungen:
    7.868
    Vorname:
    Carsten

    wenn deine werkstatt beim bremsen machen anfängt zu stöhnen, lass die um himmels willen nicht an dein auto.

    bremsen beim JEEP dieser baujahre sind nu wirklich keine meisterarbeiten.

    da hat jemand gejammert ohne vorher hinzuschauen oder er hat keine ahung von dem, was er tut.
     
  9. #9 outdooruwe, 17.11.2008
    outdooruwe

    outdooruwe Battlemonk

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    1.593
    Zustimmungen:
    53
    Vorname:
    Uwe

    Dem kann ich uneingeschränkt zustimmen, wer bei ner XJ Bremse dicke Backen macht, der sollte lieber die Finger von Auto´s lassen...
     
  10. #10 Schlitzohr, 17.11.2008
    Schlitzohr

    Schlitzohr Newbie

    Dabei seit:
    16.11.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tata
    Bremsen ausbauen

    Danke an alle , Bremsen sind drin , TÜV geschafft!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  11. #11 WhiteEagle, 17.11.2008
    WhiteEagle

    WhiteEagle Siggi

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    1.031
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Siggi
    na dann :daumen
    auf 2 sorgenfreie Jahre :pfeiffen
     
Thema:

Bremsen ausbauen bei XJ Bj.91 , Ami