Bremse

Diskutiere Bremse im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Hallo habe vorn bei meinem ZJ 5,2 die Bremse erneuert Scheiben Zangen und Belege und dann mit Unterdruck entlüftet von Hinten nach vorn. War auch...

  1. Bax66

    Bax66 Newbie

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Hallo habe vorn bei meinem ZJ 5,2 die Bremse erneuert Scheiben Zangen und Belege und dann mit Unterdruck entlüftet von Hinten nach vorn.

    War auch alles gut und der Behälter nicht leer gelaufen,jetzt habe ich nur Druck auf dem Pedal wenn der Motor aus ist .

    Sobald ich den Motor starte kann ich das Pedal komplett durch treten ohne Bremsdruck ,also nochmal mit 2 Mann entlüftet mit halb durch treten kommt keine Luft mehr

    aber auch keine Bremswirkung.

    Hat wer eine Idee?
     
  2. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    24.191
    Zustimmungen:
    3.440
    Vorname:
    j.
    Flüssigkeit komplett erneuern und die Schläuche auch
     
  3. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    24.191
    Zustimmungen:
    3.440
    Vorname:
    j.
    Überströmventil im BKV könnte auch platt sein
     
  4. Bogi

    Bogi Master

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    132
    Vorname:
    Thorsten
    x2
     
  5. #5 jeeptom, 28.09.2021
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    744
    Vorname:
    Tom
    Entlüfte das System nochmal richtig. Nach der Oldschool Methode mit einem 2. Mann/Frau oder was auch immer.

    Am Pedal durchpumpen... Druck...entlüften, die Runde mehrmals pro Rad. Hinten rechts geht es los.
     
  6. Bax66

    Bax66 Newbie

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Ja habe ich schon ist auch keine Luft mehr in den Leitungen,heute kommt ein neuer Bremskraftverstärker ich denke das meiner hin ist.
     
  7. Bax66

    Bax66 Newbie

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    3
    Zur Auflösung des Problems ich hatte einen neuen HBZ eingebaut der kaputt war umgetauscht gegen einen anderen jetzt geht es.

    War einen Manschette defekt von der langen Lagerung.
     
    Eagle Eye und jeeptom gefällt das.
  8. #8 jeeptom, 11.10.2021
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.901
    Zustimmungen:
    744
    Vorname:
    Tom
    Danke für die Rückmeldung :daumen

    Neuteil schon kaputt ? Damit rechnet ja niemand.
    An meinem alten XJ wurde damals in der Werkstatt der Bremsen Recall gemacht.
    Danach war auch bei der ersten Fahrt der HBZ undicht.
    Angeblich eine poröse Dichtung unter dem Flüssigkeitsbehälter :grübel
     
Thema:

Bremse