Brauche mal Hilfe zum Getriebeöl???

Diskutiere Brauche mal Hilfe zum Getriebeöl??? im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; Hallo habe einen Cherokee 4.0 HO Bj.97 erworben.Jetzt wollte ich die Öle wechseln. Ich wollte für die Achsöle Castrol XJ für vorne und hinten...

  1. #1 RunningBull, 19.01.2008
    RunningBull

    RunningBull Master

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jan
    Hallo habe einen Cherokee 4.0 HO Bj.97 erworben.Jetzt wollte ich die Öle wechseln.
    Ich wollte für die Achsöle Castrol XJ für vorne und hinten nehmen,hinten logisch mit LS einfüllen.
    Für das ATG Valvoline maxlife ATF und für das VTG valvoline Dexron III !
    Ist das OK oder habt ihr einen besseren Vorschlag?

    Vielen Dank
    Gruß
    Jan:danke
     
  2. #2 GranyI6, 19.01.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    da streiten die gelehrten!

    ich hab von mnf.de mir das geben lassen, dass maxlife zugelassen ist, andere sagen wiederum bloss nicht!
    was nun richtig ist, es wird keiner richtig wissen.
    hab hier irgendwo noch schriftlich, dass maxlife von valvoline zugelassen ist.

    aber: alles ohne Gewähr!
    Gruß

    Ergänzung: du kannst das auch irgendwo im Internet finden, aber frag mich net wo. Ich hab mir das auch lange und gut überlegt, ob ich das reinschütte.
     
  3. #3 Nordmann, 19.01.2008
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Achsen 75w140 +Friction Modifyer je 1,5 Fläschchen Getriebe und VTG Dex II oder DexIIIWichtig iss auf den Achsen der FM!!!!! Gruß Ralf!
     
  4. #4 RunningBull, 19.01.2008
    RunningBull

    RunningBull Master

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jan
    Hallo ralf vielen dank für deine Antwort. VTG Dexron ist klar und kann ich fürs das ATG Valvoline maxlife ATF nehmen oder auch das dexron III.Friction Modifyer kommt aber nur hinten rein oder?

    Wünsche ein schönes Wochenende
    Gruß
    Jan
     
  5. #5 RunningBull, 19.01.2008
    RunningBull

    RunningBull Master

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jan
  6. #6 outdooruwe, 19.01.2008
    outdooruwe

    outdooruwe Battlemonk

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Uwe

    Man kann auch vorn, iss aber nicht nötig, der FM ist für die Reibscheiben der Diff.Bremse (TracLock) und die ist nur hinten verbaut. Es streiten sich darüber auch die Gelehrten, normal soll eine Flasche, ich würd zwei nehmen.
     
  7. #7 RunningBull, 19.01.2008
    RunningBull

    RunningBull Master

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jan
    Hallo Uwe welches Öl nimmst du fürs ATG und VTG ?

    Gruß
    Jan
     
  8. #8 RunningBull, 19.01.2008
    RunningBull

    RunningBull Master

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jan
    Hallo uwe welches Öl nimmst du für das VTG und ATG?
    Kannst du eine bestimmte Marke empfehlen laut deiner Erfahrung?

    Gruß
    Jan
     
  9. #9 outdooruwe, 19.01.2008
    outdooruwe

    outdooruwe Battlemonk

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Uwe
    Äh ne, zu meiner Schande muß ich gestehen das ich das bei meinem noch nicht gewechselt hab...ich schau morgen mal in die Betriebsanleitung da stehen glaub ich freigegebene viskositäten drinn....
     
  10. #10 McManni, 19.01.2008
    McManni

    McManni Administrator

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Manfred

    Hallo Jan,

    bevor Du das ATF wechselst, würde ich erstmal prüfen, welches Getriebe
    (AW4 = 1987-2001 Jeep XJ) bei Dir verbaut ist. Wenn bei Dir das AW4
    verbaut ist, würde ich Dexron III, im anderen Fall ATF +4 nehmen.

    :wink Manni
     
  11. #11 RunningBull, 19.01.2008
    RunningBull

    RunningBull Master

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jan
    Hallo Manni! Dexron III ins VTG !Ok das werde ich dann machen.Ich habe AW4 !Kann ich dann ins ATG das valvoline Maxlife rein füllen oder?

    Gruß
    Jan
     
  12. #12 McManni, 19.01.2008
    McManni

    McManni Administrator

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Manfred
    Hi Jan,

    ich würde in beide - VTG und ATG - nur Dexron III einfüllen! Wichtiger bei dieser Ent-
    scheidung ist eher das Automatik- und zweitrangig das Verteiler-Getriebe.

    :wink Manni
     
  13. #13 GranyI6, 20.01.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    Nein! Auf keinen Fall Dexron III, müsste auch in der Anleitung stehen. Maxlife ist kein Dexron.

    okay, ich ret vom Grand Cherokee Getriebe!!!
     
  14. #14 GranyI6, 20.01.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

  15. #15 McManni, 20.01.2008
    McManni

    McManni Administrator

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Manfred
    Hi Granny,

    ich rede die ganze Zeit vom AW4-Getriebe! Und nur dort kommt Dexron III hinein. In
    die 42RH(E)-, 46RH(E)- oder 46RE-Automatikgetriebe gehört natürlich nur ATF+4.

    Du müsstest beim Inline-Six doch auch den AW4-Automaten haben?

    :wink Manni
     
  16. #16 GranyI6, 20.01.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    na sorry, dann bin ich mal ruhig....
    ich dachte immer, das dexron darf in kein jeep getriebe, egal ob das der grand oder xj oder andere sind.
    :pfeiffen
     
  17. #17 McManni, 20.01.2008
    McManni

    McManni Administrator

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Manfred
    Hallo Grany,

    ich sehe eben, dass Du den 98er Grany fährst. Aber nicht, dass Du jetzt auf die
    Idee kommst, bei Dir das Dexron III einzufüllen!! Bitte nur ATF+4 !!!

    Nur Grannys des MY 1993 mit der 4-Liter-Maschine und dem AW4-Getriebe
    bekommen Dexron III. Das ist das einzige Automatikgetriebe im Granny das
    Dexron III bekommt.

    Man erkennt den AW4-Automaten (Aisin Warner / Toyota-Gruppe) an der
    serienmässigen Ölablass-Schraube an der Ölwanne und an der Schaltkulisse:
    P · R · N · D · 3 · 1/2

    Ich hoffe, dass wir hier jetzt nicht die Verwirrung komplett gemacht haben ...

    :wink Manni
     
  18. #18 McManni, 20.01.2008
    McManni

    McManni Administrator

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Manfred
    @Cherokeexj

    Hallo Jan,

    hier findest Du einen Serviceplan für Parts, Fluids & Lubricants für Jeep Cherokee (alle
    Angaben für den 4.0l–Motor) von Deinem Nick-Namensvetter.

    :wink Manni


    [edit]
    Und wenn Du nicht genau weißt, was da momentan für Zeugs eingefüllt ist, würde ich
    mal die Brühe komplett wechseln oder eine Spülung machen.
     
  19. #19 outdooruwe, 20.01.2008
    outdooruwe

    outdooruwe Battlemonk

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Uwe
    So da brauch ich ja gar nicht mehr gucken, Manni hat´s ja schon beantwortet. Bei mir im Bordbuch steht sogar noch Dexron II.....ist ja aber nun auch schon etwas älter.
     
  20. #20 RunningBull, 20.01.2008
    RunningBull

    RunningBull Master

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jan
    Hallo :bähhvielen Dank für eure Hilfe. Danke Manni für den tollen Link.Werde mich daran richten.Bin eben noch ziemlich neu auf dem Gebiet Jeep.

    Naja jeder hat mal angefangen.

    Nochmals vielen Dank und einen schönen Sonntag

    Gruß
    Jan
     
Thema: Brauche mal Hilfe zum Getriebeöl???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lube premium atf für Jeep cherokke

    ,
  2. Jeep cherokee xj 4.0 getriebeöl

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden