Brauche dringend Hilfe

Diskutiere Brauche dringend Hilfe im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; Hallo, Der TÜV will mir meine Pro-Comp Federn nicht eintragen. Deshalb ne Frage an Euch: Wer hat Blattfedern mit 2.5" verbaut,eingetragen und...

  1. #1 Bandit71, 29.05.2010
    Bandit71

    Bandit71 fährt WJ

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Claus
    Hallo,

    Der TÜV will mir meine Pro-Comp Federn nicht eintragen. Deshalb ne Frage an Euch: Wer hat Blattfedern mit 2.5" verbaut,eingetragen und könnte mir ne Kopie seiner Papiere (ohne VIN und Namen) mailen ? Ob die Dinger jetzt von Pro-Comp oder sonst wer ist,ist mal zweitrangig.

    Gruß Claus
     
  2. #2 Pathkiller, 29.05.2010
    Pathkiller

    Pathkiller Der mit dem Jeep tanzt

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Manfred
    :traurig2 Claus,

    das hört sich aber gar nich gut an :achselzuck
     
  3. #3 Thierry, 29.05.2010
    Thierry

    Thierry Master

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.869
    Zustimmungen:
    325
    Vorname:
    Thierry
    Hallo Claus,

    habe nur die Unterlagen für den CJ, bringt eher wenig.

    Aber probiers doch mal beim TÜV Balingen, der Chef dort ist eigentlich recht gut drauf.

    Grüßle Thierry
     
  4. #4 Bandit71, 29.05.2010
    Bandit71

    Bandit71 fährt WJ

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Claus
    Vielen Dank. Jede alternative zu TUT ist super.
     
  5. madnes

    madnes Jeeper

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    thomas


    Und warum nicht?????

    Was hat er denn als Argument für das nicht Eintragen vorgebracht???

    Ich habe mit dem Prüfer ein Vorgespräch gehabt, habe die Federn (RE) mitgenommen, und jetzt einen Termin im Juli (wegen Urlaub und so).
    Der meinte, dass er kein Problem darin sieht.....
    Die RE Federn sind auch noch stabiler weil stärker im Material.

    Versuch mal einen anderen Tüv...........:Mods
     
  6. #6 Bandit71, 30.05.2010
    Bandit71

    Bandit71 fährt WJ

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Claus
    Den Grund kann ich Dir sagen. Nur glauben werden mir wahrscheinlich die wenigsten. Aussage von Ihm war,es wäre nicht gewährleistet,daß die Blattfedern für den XJ wären. Die könnten ja auch ursprünglich für nen Suzuki oder ähnliches gedacht sein.
    Ich bekomm aber demnächst Papiere wo drauf steht,daß Diese Blattfedern auch tatsächlich für den XJ sind.
    Zum Thema anderer TÜV: Sollten alle Stricke hier in TUT reißen,werde ich Alternativen ansteuern.
     
  7. madnes

    madnes Jeeper

    Dabei seit:
    25.11.2009
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    thomas
    Na ja , wenn es Dir nix ausmacht, fahr runter nach Emmendingen, dort ist ein Prüfer, der wohl für Eble die Hummer und so abnimmt, der kennt sich recht gut aus, der sieht da keine Probleme drin....:genau

    Dein TUT Prüfer möge doch einmal seine grauen Zellen aktivieren, die Federn vom XJ sind viel zu gross für eine Suzi, der will nur nicht - oder hat keine Ahnung von seinem Werke- nur meine Meinung............:nachdenklich
     
Thema:

Brauche dringend Hilfe