Benzinpumpe läuft im Gasbetrieb mit, warum ??

Diskutiere Benzinpumpe läuft im Gasbetrieb mit, warum ?? im Autogas (LPG) & Erdgas Forum im Bereich Alternative Kraftstoffe; hallo zusammen. seit juni 2008 hat mein Wrangler eine gas-anlage verbaut und läuft seitdem "eigentlich" problemlos. eigentlich daher, dass ich...

  1. #1 Eagle Eye, 06.03.2013
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.324
    Zustimmungen:
    1.717
    Vorname:
    Carsten
    hallo zusammen.

    seit juni 2008 hat mein Wrangler eine gas-anlage verbaut und läuft seitdem
    "eigentlich" problemlos.

    eigentlich daher, dass ich den eindruck habe, er läßt über eine
    benzineinspritzdüse benzin durch während des gasbetriebes.

    würde mich auch nicht sonderlich wundern, die benzinpumpe läuft
    ja trotz gasbetrieb ständig mit.

    warum ist das so ?? :achselzuck

    ist auch kein fehler bei mir,
    ich weiß, dass der umrüster das seinerzeit so verbaut hat.
    hatte er auch bei einem anderen fahrzeug aus dem forum so gemacht.

    1. welchen vorteil bringt das ??
    2. kann ich das abschalten ??
    3. wie ??
    4. habe ich nachteile dadurch ??
    danke für eure hilfe

    :wink
     
  2. #2 SittingBull, 06.03.2013
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.691
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Ganz einfach
    Wenn dir im Gasbetrieb der Motor ausgeht, muss die Gasanlage sofort zurueck auf Benzin schalten
    Wenn nicht, dann unzureichende Bremse, keine Servo etc
    Deshalb laeuft die Pumpe immer mit
     
  3. #3 martinr, 06.03.2013
    martinr

    martinr Jeeper

    Dabei seit:
    16.01.2012
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Martin

    Zu 2: Ja
    Zu 3: Du musst von deinem Gassteuergeraet irgendwo abgreifen wann der Gasbetrieb aktiviert ist und dann die Leitung zur Benzineinspritzung unterbrechen. (s. Link unten)


    Ich habe noch von keiner Gasanlage gehoert bei der die Benzinpumpe ausgeschaltet wird - insofern musst du das dann wahrscheinlich selber bauen.

    Eventuell gibts noch weitere Gruende aber so genau kenne ich mich damit nicht aus.

    Gruss,
    Martin

    PS:
    Hier wurde das schon mal diskutiert (Manche machen das wohl auch):
    'Benzinpumpe läuft heiß. Warum nicht abschalten?'
    http://www.lpgboard.de/showthread.php?t=811

    EDIT: Das von SittingBull beschriebe Problem wird in der Diskussion im lpgboard (s. Link) auch angesprochen.
     
  4. #4 SittingBull, 06.03.2013
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.691
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Das mit dem heisslaufen der pumpe ist nur der Fall
    wenn der tank nicht mindestens ein viertel voll ist

    Klar, die pumpe fördert permanent den Sprit bis zu den duesen
    und uebr den ruecklauf zurück in den tank
    dabei heizt sich der sprit auf (ansaugbruecke/krümmer)
    und die pumpe bekommt die hitze ab -> nicht gut
     
  5. #5 SittingBull, 06.03.2013
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.691
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Ich wuerd die pumpe nicht abschalten
    denn im Notfall kannst du gar nicht manuell so schnell reagieren
     
  6. Bigkid

    Bigkid Erwachsenwerden kann ich auch noch morgen

    Dabei seit:
    03.12.2010
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ingo
    Da bin ich ja mal gespannt, wie das Thema hier weiter geht.

    Wenn man der verlinkten Diskussion folgt, dann heißt es da z.B.:

    "....Ich habe in meinem Gasauto das Magnetventil als Impuls genutzt,....

    Warum nutzen wir das Einschalten der Magnetventile denn nicht auch, um die Benzinpumpe abzuknipsen? Wäre doch simpel.

    Ich erkenne bislang nur Vorteile. Die Pumpe läuft nicht zur Gaudi mit und verschleißt, die Pumpe gerät nicht in Gefahr bei trockenem Tank, ich spar mir den Strom für die Pumpe...

    ... Da die Benzinsteuerung dominant ist, das heißt, erstmal wird auf Benzin gestartet und bei Ausschalten der Gasanlage gehts ja auch automatisch in den Benzinbetrieb, wäre das doch genau richtig.
    Die Schaltlogik wäre also "Wenn Gas, dann Benzinpumpe aus, ansonsten immer Benzin pumpen"."


    Hat was für sich, die Logik, finde ich.

    Wenn ich den TJ auf Gas umrüsten sollte, denke' ich nochmal drüber nach.

    Grüße

    Ingo
     
  7. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    30.012
    Zustimmungen:
    181
    Vorname:
    eddy
    tschuldigung wenn ich hier so in Parade fahre,
    nur mal eine ganz kleine Zwischenfrage am Rande, bitte !

    Ist es normal, das die Benzinpumpe IMMER läuft wenn die Zündung an ist ?
    ... also ich meine durchgängig !?

    Normal ist doch wenn genug Druck da ist, dann schaltet die ab !
    So kenn ich es von allen Auto's die ich bislang hatte.

    Bei mir läuft die die gaze Zeit wenn die Zündung an ist und der Motor aus.
    Ich bin immer davon ausgegeangen das da was kaputt ist, war aber bislang zu faul zu suchen :traurig2

    Aber EE's Frage und
    macht mich nun ein wenig stutzig :grübel

    Ist aber genauso nicht normal wie bei anderen Auto's auch, oder ?
     
  8. #8 Eagle Eye, 06.03.2013
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.324
    Zustimmungen:
    1.717
    Vorname:
    Carsten
    :nachdenklich hmmmmmmm......

    das mit der reaktionszeit kann ich nachvollziehen,
    aber ich würde die NIEMALS manuell schaltbar machen.

    ich dachte auch an eine relais-lösung.

    also gas schaltet ab, (wird ja auch irgendwie über ein relais gesteuert)
    benzin schaltet im selben zuge hinzu.

    ARNDs aussage beißt sich jetzt allerdings ein wenig mit
    den erfahrungen, die hier vom LPG-forum gepostet werden.

    das mit tank 1/4 voll sollte ich hinbekommen.
    20 liter würde ich eh immer drin haben wollen,
    so dicht ist das netz der gastanken bei uns auch nicht.

    soll also immer für 50 km reichen ;-)

    ich hoffe ja, dass erstmal mit dem tausch der benzindüsen
    der jetztige fehler behoben ist.

    ob der verschleiß der benzinpumpe höher ist,
    würde ich nicht sagen.

    so oft habe ich noch nicht davon gelesen, dass die ausgestiegen ist.
    klar, KANN immer mal passieren aber scheint eher selten der fall zu sein.

    beim DANIEL lag es ja nur daran, dass sie trocken mitgelaufen ist.

    wobei man genau DAS natürlich damit verhindert, wenn man sie abschaltet.
     
  9. #9 martinr, 06.03.2013
    martinr

    martinr Jeeper

    Dabei seit:
    16.01.2012
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Martin
    Das ganze ueber ein Relais zu schalten ist schon moeglich:
    Ich beziehe mich mal auf KME-Anlagen (ich hab ne KME und mit anderen kenn ich mich nicht aus):

    1. Umschalten auf Gas
    Wenn man die Benzinpumpe ausschalten moechte ist das einfachste man klemmt das an den Schalter fuers Multiventil.
    Multiventil auf -> Benzinpumpe AUS
    Multiventil zu -> Benzinpumpe AN

    Problem dabei ist, dass wenn das Multiventil aufmacht man immer noch Sprit benoetigt da die einzelnen Zylinder bei KME einer nach dem anderen umgeschalten werden (wahrscheinlich um ruckeln zu vermeiden).

    Da ist die Frage ob der Sprit und Druck der noch in der Benzinleitung sind dafuer genuegen.

    Das kann aber umgangen werden indem man das Ausschalten der Benzinpumpe beim einschalten des Gases verzoegert.

    2. Umschalten auf Benzin
    Wenn von Gas auf Benzin umgeschalten wird passiert das auch wieder Zylinderweise (wenn man das manuell macht) - aber bis der letzte Zylinder umgeschalten ist bleibt das Multiventil auf also der Sprit aus.

    D.h. wenn man auf Gas schaltet und wieder zurueckschaltet muessen diese beiden Vorgaenge mit dem Sprit und Druck der noch in der Leitung vorhanden ist durchgefuehrt werden.
    (Wobei dieses Szenario zu vernachlaessigen ist - Wenn der Gastank leer ist ist er leer, da kann man ja auch nicht schoen langsam zurueckschalten).

    Insofern spricht also nix gegen ausschalten der Benzinpumpe ausser wenn in dieser Schaltung was schief geht (aber das ist eigentlich auch Wurscht weil wenn das Benzin in einem NICHT-GAS Auto alle ist (z.B. beim Ueberholen) gehts ja auch einfach aus.

    Gruesse,
    Martin

    PS: Ich dachte erst das mit dem zylinderweisen Umschalten macht Probleme aber beim schreiben hab ich festgestellt, dass das denke ich nicht so problematisch ist wie zuerst angenommen :bähh
     
  10. #10 Eagle Eye, 07.03.2013
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.324
    Zustimmungen:
    1.717
    Vorname:
    Carsten
    danke MARTIN,

    ob meiner zylinder-weise umschaltet weiß ich nicht.

    ich behaupte er macht das nicht.
    und wenn, dann in einem affentempo,
    dass er nichtmal merken würde, wo es ihm
    an kraftstoff fehlt.
     
Thema: Benzinpumpe läuft im Gasbetrieb mit, warum ??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. benzinpumpe abschalten lpg

    ,
  2. lpg relai benzinpumpe

Die Seite wird geladen...

Benzinpumpe läuft im Gasbetrieb mit, warum ?? - Ähnliche Themen

  1. Motor läuft rund, dreht nur zu hoch und verschluckt sich!

    Motor läuft rund, dreht nur zu hoch und verschluckt sich!: Moin, habe einen TJ Bj. 97 (Twister Modell). Er dreht ein wenig zu hoch (liegt bei 1100 u/min) und während der fahrt verschluckt er sich und fängt...
  2. wj läuft unrund ruckelt und es fehlt Leistung

    wj läuft unrund ruckelt und es fehlt Leistung: hallo Habe seit heute folgendes Problem : Habe einen wj 4.7 mit gasanlage welche ich zum ersten Mal richtig Ritze ratze leer gefahren habe....
  3. Was einem so alles über den Weg läuft

    Was einem so alles über den Weg läuft: Da meiner Frau der 1,5t Anhänger ein wenig groß ist, lag sie mir in den Ohren, daß ich doch einen etwas kleineren besorgen sollte. Vielleicht Koch...
  4. Benzinpumpe kaputt

    Benzinpumpe kaputt: So, diese Woche hat es mich Donnerstags eiskalt erwischt: Steige ein, drehe den Schlüssel und der V8 orgelt nur [emoji21] Fehler habe ich dann...
  5. Grand Cherokee WJ läuft unruhig, Motor geht im Standgas aus

    Grand Cherokee WJ läuft unruhig, Motor geht im Standgas aus: Hallo Ich bin neu hier und habe das Forum durchstöbert und leider keine Lösung gefunden für mein Problem mit meinem Grand Cherokee WJ JG2000 Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden