Batterie defekt

Diskutiere Batterie defekt im Technik allgemein Forum im Bereich Allgemeine Technik; Gestern Morgen war mal wieder der Onkel vom ADAC bei mir und musste mir mal wieder Starthilfe geben :huch Das gleiche hatte ich vor 3 Wochen...

  1. #1 halmackenreuter, 07.04.2010
    halmackenreuter

    halmackenreuter 1967 - 2011

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Karsten
    Gestern Morgen war mal wieder der Onkel vom ADAC bei mir und musste mir mal wieder Starthilfe geben :huch

    Das gleiche hatte ich vor 3 Wochen schon einmal. Mein Dicker hatte jetzt von Donnerstag bis Dienstag Morgen also 4 Tage gestanden und die Batterie war fast leer. Starten ging garnicht mehr...

    Ich habe es vorher schon immer gemerkt das wenn ich den Wagen ein paar Tage nicht bewegt habe er beim Starten sich etwas schwer tat...

    Nun den. Der Onkel vom ADAC hat dann an die Batterie so ein Lesegerät angeschlossen als der Motor lief...Da konntest du genau sehen was von der Lichtmaschine angekommen ist ( 14,3 Volt) und das Teil ( so hat der mir gesagt) mißt auch gleichzeitig was die Batterie "speichern" kann.
    Nach 1 Minute kam ein Ausdruck aus dem Gerät auf dem stand das die Speicher oder Ladekapazität NULL ist und ich meine Batterie am besten sofort ersetzen soll. :nachdenklich

    Da der Mann ziemlich in Zeitnot war wollte ich ihn nicht mir fragen löchern.Daher an euch :
    Was und wie kann das Gerät so genau auslesen das meine Batterie im Ar... äähhh defekt ist :grübel
     
  2. #2 SittingBull, 07.04.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.691
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Ich hab keine Ahnung, aber so ein Gerät hätt ich auch gern.

    Mein Ctek3600 hat mir letzte Woche 2 Batterien gekillt.
    Nachdem ich es gemerkt hatte (der Skull wollte die Garage nicht mehr verlassen), hab mich mit nem Multimeter gemessen... und siehe da - mit 16-18 Volt hat das Ladegerät die Batterie gefüttert. Danach war sie satt. :-)
    Und auch die Batterie vom Yps, die ich zum überwintern auf Erhaltungsladung am ctek hatte, ist platt. :motz
     
  3. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Vergiss erst mal die Messung von dem ADAC Menschen, so eine Messung kann man nur machen wenn die Batterie voll geladen ist, und nicht wenn sie leer ist.

    Bei dem Messgerät wird einfach die Batterie mit einem Dicken fetten wiederstand Kurzgeschlossen, was eine sehr hohe belastung der Batterie darstellt.
    Dann sitzt da in dem Messgerät noch etwas Elektronik die einfach nur die Spannung vorher und wärend des Testes misst, teilweise wird auch der Strom der fliest gemessen.

    Wenn jetzt wärend des testes die spannung zusammenbricht sagt das Ladegerät die Batterie ist Kaputt oder leer. Aus diesem grund geht das auch nur wenn die Batterie voll ist.

    Hoffe das hilft dir oder euch weiter!!
     
  4. #4 krabbe00, 08.04.2010
    krabbe00

    krabbe00 hat keinen jeep mehr

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Joachim

    so ein teil wie du es beschreibst habe ich auch in der wekstatt,das was der adac onkel da hatte ist noch etwas anders.dieses errechnet ( aus der aufnahme von den ampere und ansteigen der spannung)die kapazität einer batterie.noch genauer sind die geräte die einen vollen lade/entladezyklus auswerten.
     
  5. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Das ist alles nur noch sache der auswerte Elektronik, aber wir meinen beide das selbe.
    Aber egal mit welchen die batterie muß voll sein!
     
  6. #6 halmackenreuter, 08.04.2010
    halmackenreuter

    halmackenreuter 1967 - 2011

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Karsten

    Die Batterie war ja nun definitv leeeeeeeeeeeeeer ...Ich weiß jetzt auch nicht wie lange die Batterie schon im Fahrzeug war. Auf der Batterie selber ist kein Datum oder sonstiges zu erkennen...
    Egal jetzt ich kriege nachher eine neue und fertig..
    Die ich jetzt drin habe ist eine 12V 80 AH...Ich war gestern kurz in meiner Werkstatt und die meinen das eine 12V 75 AH völlig ausreicht...Kostet 110,00 € der Spass
     
  7. #7 SittingBull, 08.04.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.691
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Karsten, was bekommst eingebaut für die 110,-?

    Ich hab gestern auch neue Batts geordert. 1x Banner UniBull 80Ah, 1x Banner PowerBull 74Ah, zusammen für 183,- incl. Versand und Batterie-Abwrack-Prämien.

    Noch eine Frage an die Batterie-Spezies:
    In der Garage hab ich eine (geladene) 12V-Batterie, die 14,7V lt. Multimeter anzeigt. Hab ich da ein besonders gutes Exemplar oder ist die kurz vorm verabschieden? Ich dachte immer, 12V-Batterien haben auch 12V :achselzuck
     
  8. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Ich würde mal sagen das die Batterie voll ist, aber hast du mal dein Multimeter überprüft?

    Ich weis das meins nicht richtig geht!
     
  9. #9 SittingBull, 08.04.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.691
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Ich hab´s mit nem zweiten Mulitmeter nachgemessen. Ergebnis war identisch.
     
  10. #10 krabbe00, 08.04.2010
    krabbe00

    krabbe00 hat keinen jeep mehr

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Joachim
    14,7v hat sie bestimmt nicht liegt es sei denn du hast noch ein ladegerät dran. der laderegler z.b. im kfz regelt die spannung auf 13,8 v.das sollte auch das ladegerät machen.

    gut ist sie wenn die spannung beim starten nicht unter 12v fällt.
     
  11. #11 halmackenreuter, 08.04.2010
    halmackenreuter

    halmackenreuter 1967 - 2011

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Karsten

    Ich kriege eine von Arktis rein halt mit 75 AH. 110,00 € ist komplett Preis also mit Abwrack und sie bauen sie mir auch ein...Mache ich mir mal die Hände nicht schmutzig :-)
    Aber ich weiß nicht ob das passen wird :grübel Bei der Banner ( die NOCH drin ist) ist ja der Vorteil das du auf beiden Seiten die Anschlüsse hast also + und - ....Ich habe nämlich gesehen das es mit den Kabeln wohl ein bischen knapp wird von der Länge her weil bei der Arktis sind ja "nur" auf einer Seite die Anschlußpole und die wären dann ja vorne...Ich muss mal schauen ob das passt...

    Zu deiner Batterie frage : Also ich würde sagen die ist einfach VOLL ;-)
    Bei meiner Motorradbatterie die ich im Winter an einem Ladegerät dran habe ist immer so max um die 14 Volt.........14,7 finde ich schon ein wenig viel aber wenn sie noch funzt ;-)
     
  12. #12 SittingBull, 08.04.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.691
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Ja das wußte ich, das das kommt... hätte ein Bild machen sollen.
    Nein, war kein Ladegerät mehr dran :argh
    Dann sind beide Multimeter defekt :grübel
     
  13. #13 SittingBull, 08.04.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.691
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Das wird eng mit den Kabeln - sollte dennoch funktionieren.
    Musst du eben ein bisschen an den Kabeln ziehen :-)
     
  14. #14 halmackenreuter, 08.04.2010
    halmackenreuter

    halmackenreuter 1967 - 2011

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Karsten
    HMMM :nachdenklich ich kenne mich ja wenn ich ziehe dann geht es RATSCH :huch:huch

    Ich muss mal schauen wie es geht..Sag mal Ron wo hast du deine Banner gekauft ??? Ich habe bei Ebay die Banner HIER gefunden...Die müsste ja bei mir passen oder :grübel
     
  15. #15 SittingBull, 08.04.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.691
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Ja die passt... du kannst die Unibull auf autoteilemaxx.de günstiger einkaufen. 103,- inc. Versand und Abwrack.
     
  16. #16 halmackenreuter, 08.04.2010
    halmackenreuter

    halmackenreuter 1967 - 2011

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Karsten

    Alles klar Ron :daumen
    Die werde ich mir mal ziehen..Da sind die Anschlüsse einfach besser dran...Wie sind die Erfahrungswerte mit der Batterie ??? Ich kann ja nun nix weiter sagen weil ich nicht weiß wie lange die Batterie in meinem wagen drin war :nö
     
  17. #17 SittingBull, 08.04.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.691
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Hab noch nix negatives über Banner-Batterien gehört.
    Ich hatte mal eine in nem XJ drin, die war zuverlässig.

    Als ich gestern hier die Zubehörläden (Preisrecherche) abgeklappert habe, hab ich gesehen, daß der PowerBull z.B. 45° Neigungswinkel nix ausmachen. Ob das bei der UniBull ähnlich ist, kann ich nicht sagen - da keine vorrätig war.
    Sollte aber ähnlich sein, da die Batterien sicherlich gleich aufgebaut sind.

    Hier bei uns im Einzelhandel sind die Banners 25% teurer als im Netz :verrückt
    ATU war noch teurer :-)
     
  18. #18 halmackenreuter, 08.04.2010
    halmackenreuter

    halmackenreuter 1967 - 2011

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Karsten

    Alles klar Ron...Ich hatte im NET auch nix negatives gefunden...Wer weiß auch wie lange meine schon drin war :nachdenklich...Ist schon gekauft :genau

    ATU hat sowieso Schweinepreise...Ich habe Batterie in GÖ immer bei Nette gekauft..Die hatten alles von Batterie bis zum Treckerreifen :-) War halt so ein Großhandel u.a. auch für Landwirtschaftliche Maschinen...Gibt es aber leider nicht mehr :traurig2..Die hatten immer gute Preise...
    Bei ATU hatte ich mir letztens Autopolitur geholt in Schwarz für meinen Dicken von Sonax..preis war echt OK...da hatten sie aber von JVC ein radio stehen was bei ACR 90,00 € kostet und die wollten 160,00 haben :huch
    Also immer schön vorher Preise vergleichen sag ich nur :genau
     
  19. #19 SittingBull, 08.04.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.691
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Hab grad ne Mail bekommen - die Batterien sind per DPD unterwegs.
    Das nenn ich mal schnell. Wahrscheinlich morgen schon hier. :daumen
     
Thema:

Batterie defekt

Die Seite wird geladen...

Batterie defekt - Ähnliche Themen

  1. Seilwinde defekt?

    Seilwinde defekt?: Hallo Friends, ich habe ein Problem mit der Winde. Beim lastfreien Einziehen ging die Winde plötzlich aus; das Relais klackte bei Bestätigung....
  2. Schlüssel defekt?

    Schlüssel defekt?: Hallo miteinander.Habe einen 2011erGranny 3ltr.Diesel.Seit ein paar Tagen kann ich nicht mehr mit den Startknopf starten.Nur noch mit dem...
  3. Wieder was neues: "Batterie prüfen"

    Wieder was neues: "Batterie prüfen": Hallo! Da zeigt mir gestern beim Starten der Bordcomputer an "Batterie prüfen". Auf die Ladeanzeige geschaut - Zeiger ganz links, nach einigen...
  4. Kat defekt?

    Kat defekt?: Hallo Leute habe ein Kat Problem. Nach Kerzen und Zündspulenwechsel, leuchtet die Motorkontrolle :Fehler P0432 Habe 2 neue Nachkat- Lambdasonden...
  5. Motorsteuergerät defekt?!

    Motorsteuergerät defekt?!: Hallo, an alle. Was kann man machen, wenn das Steuergerät spinnt? Ich habe eines mit der Nummer: P56041 417 verbaut. Ist ein ZJ 5,2l Bj. 03.97....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden