Allradfahrzeuge auf Standard-Rollen-Bremsenprüfständen

Diskutiere Allradfahrzeuge auf Standard-Rollen-Bremsenprüfständen im Technik allgemein Forum im Bereich Allgemeine Technik; Allradfahrzeuge auf Standard-Rollen-Bremsenprüfständen Welche Besonderheiten sind bei der Bremsenprüfung von Allrad-Pkw, SUV und Geländewagen...

  1. #1 McManni, 07.08.2008
    McManni

    McManni www.jeeper4fun.de

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.813
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Manfred
    Allradfahrzeuge auf Standard-Rollen-Bremsenprüfständen

    Welche Besonderheiten sind bei der Bremsenprüfung von Allrad-Pkw, SUV
    und Geländewagen auf standardmäßigen Ein-Achs-Rollen-Prüfständen zu
    beachten?

    Angesichts der Vielfalt der Allrad-Technik kann hier etwas zusammenkom-
    men, was nicht zusammen gehört. Daher haben wir bei den Herstellern
    Details zur Technik ihrer Allradantriebe und ihre Empfehlungen zur Brems-
    enprüfung abgefragt.

    Das Spektrum der Reaktionen reicht dabei von sehr kompetenten Antworten
    bis hin zur Ignoranz des Problems. Daher wurde die Tabelle mit Angaben
    durch den TÜV Süd ergänzt und von asp redaktionell aufbereitet. Das PDF-
    Dokument kann hier heruntergeladen werden.

    Um es vorweg zu nehmen: WJ, WG, Z, ZG und ZJ haben auf Standard-Rollen-
    Bremsenprüfständen nichts zu suchen.

    Quelle: ASP AutosServicePraxis

    :ciao Manni
     
  2. #2 WhiteEagle, 07.08.2008
    WhiteEagle

    WhiteEagle Siggi

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Siggi
    Wie sieht das dann bei Fahrzeugen mit automatischen Sperren aus?
     
  3. #3 McManni, 07.08.2008
    McManni

    McManni www.jeeper4fun.de

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.813
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Manfred
    Hallo Siggi,

    ich denke mal, dass sich die ebenso wie die obengenannten Jeeps mit Quadra-Trac von
    Standard-Rollen-Bremsenprüfständen fernhalten sollten.

    :ciao Manni
     
  4. #4 WhiteEagle, 07.08.2008
    WhiteEagle

    WhiteEagle Siggi

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Siggi
    Danke Manni - seh ich auch so :wink
     
  5. #5 GranyI6, 08.08.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    Dazu mein Erlebnis:

    der TÜV(DEKRA) Mann hatte den gleichen Jeep wie ich mal (privat)

    Bei der letzten HU sagte er, es macht überhaupt nichts, wenn der langsam dreht. Manche Prüfstände merken den Allradantrieb und da gehts net.

    Dann reicht ne Probefahrt übers Prüfgelände und ne Vollbremsung.

    Na gut, dachte ich mir beim letzten Termin.

    Dann später hat er das gemacht, was ich eben auch nicht gern sah:
    er hat den Jeep auf den Rollenprüfstand und sagte, das macht nichts.

    Was nun?!

    Ich stells mir auch net so schlimm vor, weil ja irgendwo das Mittendif ist, dass genau deshalb konstruiert wurde, um das auszugleichen.

    Beim Jeep heisst das - ich glaub Viskodose -......?

    Wenn man hinterher nen Schaden hat, wie will man es dem Prüfer nachweisen - geht sehr schlecht.
     
  6. #6 Eagle Eye, 08.08.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.807
    Zustimmungen:
    1.973
    Vorname:
    Carsten
    die übernehmen GAR KEINE haftung für schäden.

    mir hat mal einer ne tür abgerissen. vergiss es. zwei jahre rechtsstreit und nix bei rumgekommen.



    aber nochmal zurück zum thema:
    wie sollte man sich dennn am besten verhalten auf dem rollenprüfstand ??
     
  7. stuebi

    stuebi Jeeper

    Dabei seit:
    24.02.2008
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Emanuel
    Ein gescheiter Prüfer frag vorher, ob permanent und fährt dann weiter ohne bremsprüfung. (so wars bei mir letzte woche) er hat dann auf dem hof mal scharf gebremst.
    es gibt extra prüfstände, die fahrzeuge mit permanentem allrad prüfen können. durch das diff kriegt man bei standard prüfständen verfälschte ergebnisee, mal ganz abgesehen davon, dass es fürs auto nich gut ist.
    ich hatte auch schon mal nen prüfer, der sich mit einem prüfgerät auf dem schoss auf den beifahrersitz gesetzt hat. ich sollte dann zügig beschleunigen und scharf abbremsen. das gerät zeigt dann die erreichte verzögerung an. meiner meinung nach ist das killefitt..absolut lächerlich-so genau ist auch mein popometer. :pfeiffen
     
  8. #8 GranyI6, 10.08.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    so, dann werd ich diese Berichte hier alle schön ausdrucken, gut aufheben und beim nächsten Termin den Herrn, die uns in der Hand haben, vorab zeigen.
    Am besten noch gleich den Rechtsanwalt mitnehmen, die Rechnung vom neuen Getriebe zeigen, damit er hinterher net sagt, die Kiste ist ja alt, das war schon kaputt!

    Ein gescheiter Prüfer, ja was ist das?! Wenn der sieht, dass es ein Allradfahrzeug ist, sollte er Hirn, falls vorhanden, einschalten und erst gar net auf die Idee kommen, auf den Prüfstand damit zu fahren.

    Ist ne schwierige Sache, für alle Halter von solchen Autos!
    ;-)
     
  9. #9 GranyI6, 18.01.2009
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    Also, hab mich gestern mit nem Bekannten unterhalten, der KFZ-Meister ist und seit ca. 2 Jahren selbständig in eigener Werkstatt.

    Er sagt: auf seinen BPStand kommt kein Fahrzeug mit permanent Allrad und wenn der Prüfer es will, verweigert er trotzdem.
    Dazu folgende Geschichte: bei einem Kollegen bei ihm ist vor kurzem ähnliches passiert: der Prüfer wollte einen neuen Audi Q auf den Prüfstand tun (vermutlich war es die erste HU nach 3 Jahren) und plötzlich: Getriebeschaden und durchgebrannte Motoren vom Prüfstand. Der Prüfer (seine Haftpflicht) muss zahlen.

    Wenn, dann nur Plattenprüfstand oder halt Testfahrt.
     
  10. #10 McManni, 18.01.2009
    McManni

    McManni www.jeeper4fun.de

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.813
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Manfred
    Hallo, Andreas,

    das Problem ist dann im Nachhinein nur die Beweisführung und
    der Nachweis, dass der Prüfstand der Auslöser für den Getriebe-
    schaden war. Das kann einen Rattenschwanz von Gutachten nach
    sich ziehen. Von den Kosten und dem Ausgang des Verfahrens
    ganz zu schweigen.

    :ciao Manni
     
  11. #11 GranyI6, 18.01.2009
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    Hallo!
    ja, das ist das Problem, deshalb frag ich ab sofort immer vorher, ob die Kiste auf den Prüfstand soll.

    Sobald ja, dann verabschiede ich mich und geh zum nächsten.

    Mal schaun, ich muss zur HU, wem ich diesmal den Auftrag gebe.

    Meiner kommt auf jeden Fall nie mehr auf den Prüfstand, wäre ja zu schade, wenn ich heuer ein neues VTG auch noch brauchen würde.

    :ciao
     
  12. #12 Nordmann, 18.01.2009
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Ralf
    Mit dem 242 VTG Gehts mim 249er gehts net wegen der Visco!So sind Meine Infos!
     
  13. #13 nachtmann67, 18.01.2009
    nachtmann67

    nachtmann67 real Jeeps have round headlights

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    WIe ist das mit Freilaufnaben an der Vorderachse ????? Damit dürfte es ja kein Problem sein da durch die Freilaufnaben ja die Verbindung zwischen Antrieb und Radnabe, ander ja auch die Bremscheiben angebaut sind, unterbrochen wird wenn die Nabe auf Freilauf bzw 2 WD steht.

    Grüssle PIT
     
  14. #14 stahlsau, 18.01.2009
    stahlsau

    stahlsau Newbie

    Dabei seit:
    08.07.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Willi
    auf jeden fall danke fuers posten von dem Arti
    el. Werd das mal im Hinterkopf behalten, die Pruefer hier sind teilweise etwas hinterwaelderisch.
     
  15. #15 grimaldur, 18.01.2009
    grimaldur

    grimaldur BROTHERHOOD

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    1.865
    Zustimmungen:
    13
    Vorname:
    Jean-Philippe
    weiß jemand wie das ist wenn der dann alle räder einzeln prüft..??
     
  16. #16 GranyI6, 19.01.2009
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    Ich hab mir grad mal die Funktion vom VTG und die Innerei angesehen, einschl. aller Ersatz/Kleinteile. (auf dem Bild)

    Ich versteh trotzdem nicht, warum da nicht so viel Spiel ist, dass es trotzdem gehen würde, wenn eine Achse still steht und die andere langsam (unter 4 km/h) angetrieben wird. Okay, bleiben wir dabei, man soll nicht.

    Vielleicht könnte ja mal einer es technisch erklären, was da so abgeht, oder muss ich in ein amerikanisches Forum? ;-)

    Ich hab eine Maschine hier, die hat wirklich ein robustes VTG, aber echt, massiv stahl mit Zahnrädern und allem drum und dran, ohne Viskokupplung, ohne Anlaufscheiben, da wiegt alleine das VTG so viel wie beim Jeep das Getriebe. Da seh ich ja ein, dass man aufpassen muss. Sogar bei den Reifen muss man aufpassen, dass der Abrollumfang passt.

    Aber beim Jeep? keine Ahnung, hab ich in den 34 Jahren wohl gepennt!

    Wozu ist dann die Viskokupplung hier - um etwa nur kleine Drehzahlschwankungen kurz auszugleichen - zwischen Vorder- u. Hinterachse?
     
  17. #17 Eagle Eye, 19.01.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.807
    Zustimmungen:
    1.973
    Vorname:
    Carsten
    wie stellst du dir das vor ??
    das er seitlich versetzt die räder einzeln in die rolle fährt ??

    was passiert dann mit der sperre z.b. in der HA ??
     
  18. #18 Wildwater, 19.01.2009
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.885
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Miriam
    Stimmt. Es geht dabei um den Drehzahlunterschied bei Kurvenfahrt. Und deine Vorderachse fährt nicht um 4km/h schneller um die Kurve als die Hinterachse.. Der Unterschied ist viel geringer.

    In engen Kurven kann es trotz Visco Kupplung zu Verspannungen im Antriebsstrang kommen. Da hatte in der Vergangenheit der eine oder andere Hersteller durchaus so seine Probleme.

    ww
     
  19. mog9

    mog9 Jeeper

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    wolfgang
    Da geht gar nichts kaputt! Der Wagen rollt aus dem Prüfstand sobald der einschaltet. Eine Bremsenprüfung ist somit nicht möglich.
    Wenn da was kaputtgehen sollte wäre es ja auch nicht möglich mit einer Achse z.B. auf einer Eisfläche zu stehen und mit der anderen auf festem Untergrund. :vertrag
     
  20. #20 Eagle Eye, 20.01.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.807
    Zustimmungen:
    1.973
    Vorname:
    Carsten
    guten morgen WOLFGANG.

    da irrst du dich aber gewaltig. :huch
    es soll schon tüv-prüfer gegeben haben, die mussten den rollenprüfstand und den schaden am auto bezahlen :verrückt
     
Thema:

Allradfahrzeuge auf Standard-Rollen-Bremsenprüfständen

Die Seite wird geladen...

Allradfahrzeuge auf Standard-Rollen-Bremsenprüfständen - Ähnliche Themen

  1. Rollen/Lager Türfangband

    Rollen/Lager Türfangband: Hallo :-) weiß jemand ob man die Rollen am Türfangband einzeln austauschen kann beim ZG?? Gruß Stefan Sent from my iPhone 5s
  2. Rubicon 3,5 Standard fragen zu Langlöcher

    Rubicon 3,5 Standard fragen zu Langlöcher: Servus habe mir das 3,5 Zoll Rubicon eingebaut und stelle mir die Frage ob die Langlöcher die man in die Hinterachse fräsen muss in Richtung...
  3. Geräusche beim Fahren und rollen

    Geräusche beim Fahren und rollen: Kaum angemeldet und schon postet das neue Mitglied sein erstes problem:happy Naja ganz so komisch ist unser problemchen nicht. Wie im Titel...
  4. ZJ Bremsenprüfstand

    ZJ Bremsenprüfstand: War gestern bei DEKRA wegen meiner HU. Bevor ich überhaupt was sagen konnte war er schon mit meinem ZJ auf dem Rollenprüfstand, man das war nicht...
  5. 2* AT´s 2* MT 1*Standard

    2* AT´s 2* MT 1*Standard: Hi habe hier noch Reifen mit Felgen vom XJ liegen die weg können. 7J15 Fahren kann man damit noch. Für alles zusammen 50 Euro bei Abholung
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden