Allrad: Vorderachse ohne Funktion

Diskutiere Allrad: Vorderachse ohne Funktion im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo Jeepergemeinde, habe folgendes Problem und komme nicht weiter: Allrad ist ohne Funktion Geprüft habe ich: vordere KW läuft bei...

  1. Momo

    Momo interceptor driver

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Maik
    Hallo Jeepergemeinde,

    habe folgendes Problem und komme nicht weiter:

    Allrad ist ohne Funktion

    Geprüft habe ich:

    vordere KW läuft bei eingelegtem 4lo oder 4hi mit soweit i.O.
    Innenanzeige funktioniert ebenfalls
    Unterdruck liegt an der Schaltdose an
    Schaltgabel funktioniert wie sie soll, Muffe verschiebt sich und verbindet

    Geräusche hatte der Dicke noch nie gemacht nu hat er keine Lust auf 4wd.
    Aber weder im hi noch im lo ist ein 4wd erkennbar, spürbar und sichtbar.
    Kann die Antriebseinergie im Diff verpuffen?
    Da die vordere KW bei eingelegtem 4wd mitdreht gehe ich davon aus, dass das VTG i.O. ist.
    Hat jemand noch eine andere Idee?

    Danke schon mal

    Gruß

    Maik
     
  2. #2 bagmaster, 06.12.2012
    bagmaster

    bagmaster Master

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    30
    Vorname:
    Tom
    Bock dein Fahrzeug vorne einseitig hoch das ein Rad frei wird, sieh zu das die Schaltgabel eingekuppelt hat und das VTG auf 4 WD steht. Du solltes dann das Rad nicht drehen können. Wenn du dann am VTG auf 2 WD stellst solltest du das Rad drehen können und die Kardanwelle zum VTG dreht auch.
    Sollte das Rad trotz 4WD drehbar sein oder die Kardanwelle im 2 WD nicht drehen ist dein Diff defekt.
     
  3. Momo

    Momo interceptor driver

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Maik
    @bagmaster, das werde ich morgen überprüfen, danke.


    Aber wie kann sich denn das Diff verabschieden, wenn es denn das sein sollte, ohne jeglicher Geräusche? Hätte man dann nicht ein Klackern oder ein mahlendes Geräusch im Fahrbetrieb? Oder gar eine Blockierung der Wellen?

    Gruß

    Maik
     
  4. Lars

    Lars Getriebekiller

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    7.012
    Zustimmungen:
    12
    Vorname:
    Lars
    Ich schmeiß mal zusätzliche Freilaufnaben in den Raum.:pfeiffen
     
  5. #5 bagmaster, 06.12.2012
    bagmaster

    bagmaster Master

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    30
    Vorname:
    Tom
    Sind nicht Serienmäßig und deswegen selten zu finden und wenn sie vorhanden sind und der Freilauf defekt ist drehen sich die Halbwellen nicht wenn man an den Rädern dreht.

    Aber alles ist möglich.
     
  6. Momo

    Momo interceptor driver

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Maik
    Nee, Freilaufnaben hat er nicht.
     
  7. Lars

    Lars Getriebekiller

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    7.012
    Zustimmungen:
    12
    Vorname:
    Lars

    Wellen drehen, aber Reifen nicht.
    Wollte es nur mal anmerken, ist mir auch schon passiert.
     
  8. Lars

    Lars Getriebekiller

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    7.012
    Zustimmungen:
    12
    Vorname:
    Lars
    Okay!
     
  9. #9 bagmaster, 06.12.2012
    bagmaster

    bagmaster Master

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    30
    Vorname:
    Tom
    Am Besten du überprüfst das Ganze wie beschrieben, bevor du dir über ein kaputtes Diff gedanken machst.
    Es gibt ja auch noch den Ansatz von Lars.
    Es könnte aber auch sein das das VTG nicht richtig schaltet und nur ein Reibschluß entsteht und keine formschlüssige Verbindung durch die Klaue.

    Wir können aus der Ferne nur über Fehlermöglichkeiten sinieren und dabei ziehen wir anhand der Informationen alles in Betracht , kann - könnte - wenn aber - letztendlich finden musst du den Fehler. :achselzuck
     
  10. Momo

    Momo interceptor driver

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Maik
    Wie gesagt, werde morgen berichten was geschieht, wenn der Dicke ein vorderes Bein hebt...
     
  11. #11 trudelpups, 06.12.2012
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Arnd
    Also Freilaufnaben sind konstruktionsbedingt beim YJ
    nicht möglich.
    Möglicherweise wird die Schaltmuffe im Disco aber nicht weit genug
    zur Seite gedrückt.
    Wenn man sie ausbaut und schaltet hat man zwar den Eindruck
    das sie OK ist weil Bewegung drin ist.
    Der Grund dafür ist oft eine ausgenudelte Schaltgabel,die wird mit der
    Zeit immer dünner(weil Alu) und schiebt die Muffe nicht weit genug rüber.
    Wenn du das Auto aufbockst und das rechte Voderrad hat eine kraftschlüssige Verbindung das linke dreht aber leer,dann ist das der Fall.
    Diff defekt würde sich auch bemerkbar machen (Spähne im Öl,Mahlgeräusche etc.).
     
  12. #12 bagmaster, 06.12.2012
    bagmaster

    bagmaster Master

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    30
    Vorname:
    Tom
  13. #13 trudelpups, 07.12.2012
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Arnd
    Stimmt hier wohnen ja nur Bauern und Hinterweltler.
    Zum Glück ströhmen jedes Wochenende unmengen
    schlaue Rheinländer und Ruhrpottler zu uns an die Stauseen
    und lassen sich von uns vertrockneten Käsekuchen für
    4,60€ das Stück andrehen.
    Es lebe der interkulturelle Austausch.
    @ Momo,vielleicht ist bei dir ja so ein Achskonstrukt wie im Link verbaut.
    Falls es ein "normaler" y ist wäre die Disco einen echte Option.
     
  14. #14 Eagle Eye, 07.12.2012
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.265
    Zustimmungen:
    2.702
    Vorname:
    Carsten
    hast du gar keinen vortrieb an der vorderachse
    oder hast du den eindruck, du hast vorne nur 1 rad angetrieben ??
     
  15. #15 Nordmark, 07.12.2012
    Nordmark

    Nordmark Member

    Dabei seit:
    27.08.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jan
    Moin moin !!!!!

    Das selbe Problem hatte ich auch schon ich dachte erst das es an der Unterdruckdose lag habe sie gewechselt und siehe da allrad Anzeige ging an !!! Das war aber auch alles trotzdem kein allrad allso deckel ab schaltgabel anschauen . Die sah in Ordnung aus !!!aber da lag der Fehler nach 3maligen deckel auf und zu baute ich ich die Schaltgabel aus und siehe da sie war gerissen da wo sie auf der welle steckt die stelle war im eingebauten und entlassteten zustand nicht zu sehen !!! neue Gabel rein und alles war wieder schön !!!!!!
     
  16. Momo

    Momo interceptor driver

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Maik
    @ Eagle Eye: Habe an der Vorderachse null Antrieb, und das ist das Komische. Ohne 4 WD drecht sich die KW nicht und mit dreht sie sich. Ohne 4 WD kann ich sie von Hand drehen, mit 4 WD nicht, dabei steht der Wagen auf dem Boden. Bei glattem Untergrund müsste eigentlich eine "Beschleunigungsspur" zumindest auf einer Seite vorhanden sein, ist sie aber nicht. Der Schnee zeigt keinerlei solcher Spuren.

    @ all: ich habe wirklich keine Freilaufnaben.

    Nun erstmal ein wenig Geldverdienen und anschließend werde ich dem Dicken mal das Bein heben und prüfen...

    Gruß
    Maik
     
  17. #17 Eagle Eye, 07.12.2012
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.265
    Zustimmungen:
    2.702
    Vorname:
    Carsten

    kann deiner aussage grad so gar nicht folgen.

    dann halt mal andersherum:
    wenn dein auto auf dem boden steht, kein allrad eingelegt ist,
    dein hebel also auf 2H steht,
    kannst du die vordere kardanwelle von hand drehen.
    das getriebe überträgt nicht an die vordere kardanwelle
    und dein vorderachs-differenzial übernimmt die drehbewegung
    an den achsstummel, dreht also ins leere.
    daher kannst du sie mit der hand drehen, es ist kein widerstand vorhanden.

    DAS IST AUCH RICHTIG und muss so sein.

    wenn du auf 4H schaltest und dein auto nach wie vor auf dem boden steht,
    kannst du die vordere kardanwelle nicht drehen, da das verteilergetriebe
    aktiviert ist, um die vordere kardanwelle anzutreiben.
    das macht das getriebe übrigens ANALOG zur hinteren kardanwelle.

    du kannst sie also auf keinen fall mit der hand drehen.
    minimal etwas spiel, mehr nicht.

    wenn sie sich doch unbeeindruckt drehen läßt,
    findet keine übertragung vom verteilergetriebe statt.

    das KANN eine kleinigkeit sein, rausgerutschter hebel z.b.


    bis hier solltest du bitte mal aufklären.

    DANKE



    edit sagt:
    so, habe deine aussage nochmal mit viel zeit und geduld gelesen.
    bis zu meiner beschreibung scheint bei dir ja alles genau richtig zu funktionieren.

    d.h. deine kardanwelle überträgt schon an die vorderachse.
    die frage ist jetzt, wo bleibt die kraft ??

    sie wird -wie von allen vermutet- verpuffen,
    weil die u-dose nicht richtig schliesst bzw. deine schaltgabel nicht hält.
     
  18. #18 trudelpups, 07.12.2012
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Arnd
    Genau das meine ich.
    Dabei wird dann nur das rechte Vorderrad angetrieben,das klappt
    natürlich nicht weil die Antriebskraft an der linken Steckachse verpufft.
    ...............................
    Jetzt warte ich mal auf den ersten schlauen der mich darüber belehrt
    das es nicht so ist falls eine Sperre in der Vorderachse verbaut ist.;-)
     
  19. Momo

    Momo interceptor driver

    Dabei seit:
    14.06.2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Maik
    Also, es kommt nix an Kraft an der Vorderachse an.

    Schaltgabel arbeitet mit der Muffe super zusammen.

    Im Vorderachsdiff sind auch keine Späne oder Teile oder dergleichen, habe bei dieser Gelegenheit gleich nochmal das Öl gewechselt.

    Eben letzten brachialen Test abgeschlossen, ebenfalls nicht zufriedenstellend.
    Auto hing am LKW (alles auf vereister Fläche), 4hi rein und es funktioniert nur die Hinterachse, 4lo rein ebenfalls, das ganze Spielchen nochmals im Rückwärtsgang und wieder nichts.

    Wenn ich allerdings in den 4lo den Hebel lege bei eingelegter Fahrstufe hört man regelrecht die Zähne? vom VTG, ja sollte man nicht machen, habe dann in neutraler Fahrstufe geschaltet, so wie es sein sollte ganz geschmeidig.

    Da nun Feststeht, dass die Vorderachse nicht beschädigt ist, was kann im VTG im argen liegen?
    Komisch ist, dass man es merkt, wenn man in 4wd Modus schaltet...
    Ebenfalls komisch ist die Vordere Kardanwelle, ohne 4 wd dreht sie nicht und mit 4 wd dreht sie sich und trotzdem kommt keine Kraft an. Auf der Bühne konnte ich die Welle nicht mit der Hand festhalten.

    Da fällt mir noch etwas ein, kann es sein das vielleicht ein wenig Öl im VTG fehlt? Simmering wurde erst kürzlich getauscht, war undicht. Bis wohin muss eigentlich gefüllt werden?

    @ all, so und nun Ihr, wie interpretiert Ihr dieses Phänomen?

    Dank Euch schon mal
     
  20. #20 Nordmark, 09.12.2012
    Nordmark

    Nordmark Member

    Dabei seit:
    27.08.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jan
    Moin !!!!

    Bei mir hat die gabel auch geschalten aber sobald last drauf kam hatte sie durch den riss nicht mehr die kraft die muffe zu halten somit hatte ich zwar ne allradanzeige aber kein allrad !!!!
     
Thema: Allrad: Vorderachse ohne Funktion
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dana 30 gabel unterdruck

    ,
  2. dana 60 vorderachse probleme allrad

Die Seite wird geladen...

Allrad: Vorderachse ohne Funktion - Ähnliche Themen

  1. Klimaanlage nur bei Fahrerseite ohne Funktion / Temperaturklappenstellantrieb

    Klimaanlage nur bei Fahrerseite ohne Funktion / Temperaturklappenstellantrieb: Hallo, bei meinem Jeep ging zunächst (letzten Sommer) die Klimaanlage auf der Fahrerseite nicht mehr. Ich habe damals mal den Fehlerspeicher...
  2. Jeep XH XK Differentialbuchse Differentiallager Vorderachse Creative Steel US

    Jeep XH XK Differentialbuchse Differentiallager Vorderachse Creative Steel US: VHB 111 € Jeep Grand Cherokee WH WK Commander XK Lagerbuchse Buchse Differenzial Achsaufhängung Vorderachse 05-09 von Creative Steel 199$ +...
  3. Achsschenkelbolzen Vorderachse CJ 7

    Achsschenkelbolzen Vorderachse CJ 7: Hey ich noch einmal.. an der VA muss ich die Achsschenkelbolzen, Kugelgelenke machen..eins ist ausgeschlagen und ich möchte dann gleich alle 4...
  4. TJ fährt mit Allrad nicht gern um enge Kurven

    TJ fährt mit Allrad nicht gern um enge Kurven: Hallo, Ich hatte gestern ein halbes Fußballfeld vom Radlagern geräumten waldboden für Baumaßnahmen gefunden. Ich spielte Scheibe :jump:rotfl...
  5. 1995 ZJ: Vorderachse und Lenkung

    1995 ZJ: Vorderachse und Lenkung: Hallo, mein Name ist Joachim und komme aus Hamburg. Ich plane meinen 95´er ZJ 4.0 zum Reisemobil auszubauen. Bevor ich mich um den Innenausbau...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden