Achsantriebe mit normalen 90 iger Getriebeöl spülen?

Diskutiere Achsantriebe mit normalen 90 iger Getriebeöl spülen? im Technik allgemein Forum im Bereich Allgemeine Technik; Hallo! mal ne blöde, wirtschaftliche Frage an die Ölexpertn: darf man vor einer Hauptwechslung des Achsantrieböles der Vorder- u. Hinterachsen...

  1. #1 GranyI6, 08.08.2007
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    Hallo!
    mal ne blöde, wirtschaftliche Frage an die Ölexpertn:

    darf man vor einer Hauptwechslung des Achsantrieböles der Vorder- u. Hinterachsen diese mit normalen 90 er Getriebeöl spülen?
    Also so gedacht: alte Öl raus, 90 er rein, ca. 10 - 20 km fahren, damit auch alle Reste in den Wellendichtringen und Lagern gefasst werden, raus damit, Prozedur wiederholen und dann das Spezialöl 75 W 140 rein?

    Grund: habe bis jetzt erst ein mal das Hinterachsöl gewechselt, war bei ca. 130.000 km. Das Öl war dermassigen Silbrig, also Abrieb! Was so silbrig ist, ist kein Ölfilm mehr sondern schon Schmirgelpaste!

    Ich versteh eh nicht, was an dem Spezialöl anders sein soll. Solche Getriebe sind doch so robust, warum kann man da kein normales 90 er Getriebeöl reinschütten. (Ich bekomm das im Großhandel, ich glaub für 1 - 2 Euro, der Liter, müsste ich auf Rechnung nachschauen)

    Im Gegenteil, dieses 90 iger Öl ist dicker, dadurch geht an den Wellendichtringen weniger raus.

    Beim ATG versth ich ja, dass man nur das richtige ATF Öl verwenden soll, aber bei einem robusten Achsantrieb?"

    Der Grand Cherokee hat da spezielles Öl drin, was angeblich nur rein soll, hinten mit Reibungsmindererzusatz
     
  2. Anzeige

    Hallo
    schau mal hier:(hier klicken).
    Vielleicht ist hier etwas Interessantes dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lohrengel, 08.08.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    ich hab mal gehört, wenn man mit anhänger fährt und die last auf der HA größer ist, sollte 140er rein, ansonsten reicht auch 90er. das silbrige wird wohl hauptsächlich von den tracloc-scheiben in deinem diff kommen. das ist aber normal. ist halt ne reibsperre, die dem verschleiß unterliegt. bei diesen diffs mit TL muß das FM (Friction Modifier) mit eingefüllt werden, sonst verkleben die Reibscheiben recht schnell und Du kannst Sie rausschmeissen. Ich würde einfach das alte öl rausmachen, den Achskörper innen mit bremsenreiniger schön sauber machen, zusammenbauen und 140er Öl mit dem FM rein. das sollte reichen...
     
  4. #3 GranyI6, 08.08.2007
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    Hi!
    also meine These doch richtig. 90 iger würde reichen.

    aber da Hängerbetrieb lieber doch das 140 iger.

    Reiblamellen sind von mir eh nieder und müssen raus, hab schon neue (gebrauchte) hier.

    Gruß
     
  5. #4 Lohrengel, 08.08.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    ach shit... ich hab ganz vergessen nen video zu machen... ich werds nachholen...
     
  6. #5 Nordmann, 09.08.2007
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26689 Apen
    Vorname:
    Ralf
    Leute Forscht doch bitte nicht mit den Oelen! Außer Euer Budget ist so hoch das die Brieftasche es verkraftet was neues zu kaufen!Aus Erfahrung hilft das Fm auch alte Reibscheiben wieder Gangbar zu machen! Aufm Parkplatz einfach so lange 8ten fahren biss es Knallt1 Der Granny ist sehr Empfindlich was Oele betrifft! Der Gespahrte Euro Rächt sich meist Fürchterlich!
     
  7. #6 GranyI6, 09.08.2007
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    wir forschen nicht, fragen nur, ob es alternativen gibt!
    die abzockerei am Automarkt sollte langsam mal ein Ende haben.

    Deshalb gibt es ja Foren, um nach Neuem zu suchen.

    Klaro bringt es wenig, wenn man falsche Flüssigkeiten rein haut und hinterher den Schaden hat.

    Ich beobachte nur den Markt und frage mich so durch.
    Das ist wie mit dem Motoröl.
    Mein Nachbar fährt für seinen Diesel ein Öl wo der Liter locker 20 Euro kostet und angeblich nur das rein soll.
    Mein Öllieferant sagt mir in persönlichen Gesprächen, dass es das gleiche Öl ist, was ich hab für 2,50 Euro der Liter....
    Merkst was?!
    Also, das isses, was wir Forennutzer wollen.

    So ähnlich auch mit den Ölen!

    ATF Öl für Baumaschinen kauf ich für 1,50 den Liter. Nur weil eben der Jeepi da so vorsichtig zu handhaben ist, mach ich eben ne Ausnahme und kauf die vergoldete Brühe vom Handel.
    Aber bei Baumaschinen herrschen andere Drücke und da halten auch die ATF´s aus.
    Nur mal so als Vergleich.....

    Also, die Brieftasche ist leider nicht so voll, deshalb sparen wir ja alle......

    Nicht so gemeint.
    Ersatzteile kaufen wir ja auch im Internet und nicht beim Händler um die Ecke!
    Brauch jetzt ne Waschpumpe für ein Auto: Internet 9,9 Euro, Händler will nur 65 Euro. Ist das noch normal..... Wenn wenigstens der arme Ersatzteilverkäufer/Lagerist dann einen gescheiten Lohn hätte und nicht billig abgespeist wird...
    Aber das ist ja Politik, die hier nichts zu suchen hat.....
    Gruß!
    :cool
     
  8. #7 Nordmann, 09.08.2007
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26689 Apen
    Vorname:
    Ralf
    Ob Ersatzteile im Internet Billiger sind sei Dahingestellt ! Wenn Ich ne Wasserpumpe im Internet kaufe damit 60 Euro spahre und nach noch nicht einmal 10tsd Km wieder eine Brauche ist das für Mich nicht Billiger! Einen Teppichsatz kann Ich da wohl kaufen aber bei Technischen Ersatzteilen halt Ich mich doch lieber an Namhafte Hersteller die auch ne Herstellergarantie geben! Was die Oele Betrifft verwende Ich vorgeschriebene Säfte um wenn,s Daneben Geht auch ne Garantie zu haben und die Erfahrung diverser anderer Jeepfahrer spricht gerade auf diesem Gebiet Bände! Das ein Forum Hilfe bringt und man Sich austauschen kann finde Ich sehr Gut aber wenn am Falschen Ende Gespahrt wird ist das aus Meiner Sicht Übel! Was Baumaschienen Betrifft das sind Allesfresser und die sollte man nicht mit einem Jeep verwechseln! Frag mal Deinen Nachbarn was Sein Auto gelaufen hat und Überlege das es auch gleiche Modelle gibt die bei der Hälfte von Km schon die Grätsche gemacht haben! Ich gebe Dir Recht was die Preispolitik mancher Namhafter Hersteller angeht ,aber nen ATF+4 ist auf dem Freihen Markt recht schlecht zu bekommen! Gruß Ralf!:weg
     
  9. #8 Eagle Eye, 09.08.2007
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    27.353
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    südlich von H, nördlich von Hi
    Vorname:
    Carsten
    @NORDMANN
    das mit der 8 fahren....... war das ernst gemeint ??
    wurde nicht ganz deutlich in deiner aussage.

    wenn man dadurch verklebte reibsperren wieder (wenn auch nur für eine gewisse zeit) gangbar macht unter der berücksichtigung FM und richtiges öl (wlches auch immer) reinzukippen, würde ich gern wissen ob du es ernst meintest.

    danke
     
  10. #9 Lohrengel, 09.08.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    Ich bin zwar nicht NORDMANN, aber jep... das hab ich schon mehrfach von anderer Stelle gehört...
     
  11. #10 Nordmann, 09.08.2007
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26689 Apen
    Vorname:
    Ralf
    Das war Ernst gemeint! Irgendwann Rumst es so als wenn es die Achse zerlegt und dann isse wieder Frei! Hatte das Problem mit meinem XJ und hat Prima Gefunzt!
     
  12. #11 GranyI6, 09.08.2007
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    Nordmann:
    das mit den Ersatzteilen im netz ist so ne Sache!
    Ich könnte jetzt viele Sachen aufzählen, aber dazu ist dieses Forum nicht gedacht.
    Fakt ist, dass viele vom selbn Großhändler kaufen und es auf dem Markt vertreiben. Ich könnte auch Teile vertreiben und frage mich, wie die Preise so am Markt entstehen.
    Manchmal ist wirklich Schrott dabei, manchmal 1 a Ware!
    Es ist ja bekannt, dass die Teile eine KBA Nummer haben sollten. Einer in Berlin vertreibt z.B. Sachen, dem sind se hinterher, weil er zu billig verkauft und angeblich ohne KBA. Okay, da ist dann sparen an falscher Seite!
    Ich habe selbst schon von einem Jeepverkäufer hier im Netz Teile gekauft, den ihr alle kennt, denn ich nicht nennen darf und will. Habe auch Schrott da gekauft, der sieht mich nie mehr! Da hab ich dann ausnahmsweise mal ein Teil bei DC geholt, das geht heute noch. Er behauptet, ich habe es falsch eingebaut. Ich habe es von einem Fachmann begutachten lassen, der sagte eindeutig, minderwertige Ware.
    Aber bei ner Wasserpumpe, die laut Telefonat mit dem Verkäufer aus dem gleichen Werk kommt, wie auch VAG bezieht, da muss das wirklich nicht sein der Preisunterschied. Der Verkäufer kommt übrigens aus deiner Gegend.

    Es ist doch klar, wenn ich als Einzelhändler kaum Leute beschäftigen muss, ne Lagerhalle wo hab und dann viel billiger verkaufen kann, als das Autohaus um die Ecke.
    Ich werde demnächst sogar den ganz grassen Unterschied beim Bremsenkauf mal testen! Da bietet einer ein komplettes Set so billig an, da bekomm ich beim Händler um die Ecke gerade mal 1 Scheibe!!!!!
    Und da gibts sogar ne KBA Nummer!

    Wir sind vom Thema abgekommen:
    Öle!

    Ich werd nun zum Spülen 90 iger nehmen lange auslaufen lassen und dann das vorgeschriebene Öl reintun, was Chrysler vorschreibt. Es gibt einen, der das Öl so verkauft, sogar noch billiger glaub ich, als DC.
    Der betreibt ein Jeep Forum, ist ziemlich jung!
    Gruß
     
  13. #12 Nordmann, 09.08.2007
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26689 Apen
    Vorname:
    Ralf
    Schon Verstanden!

    Passt schon ! Möchte nur vermeiden das Jemand die Gleichen Fehler macht wie Ich und dafür ist das Forum ja da!Die Geschichte mim Bremsenreiniger Funzt auch Gut!:daumen
     
  14. larry

    larry ..geht so

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.728
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Region Hannover
    Vorname:
    Gustav
    stehe auf dem schlauch :confused: wen meinst du?

    gruß

    larry
     
  15. eugene

    eugene XJ-Zerstörer

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59929 Brilon
    Vorname:
    Volker
    Hi Ralf,

    hast vollkommen recht.

    und daher sage ich als Reiter:

    Ruhig Brauner! :ciao:ciao:ciao
     
Thema:

Achsantriebe mit normalen 90 iger Getriebeöl spülen?