Abschlepp/Bergeöse

Diskutiere Abschlepp/Bergeöse im JEEP Cherokee/Liberty KJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; Hallo Gemeinde, Finde an meinem gebraucht gekauften KJ keine Möglichkeit vorne ein Abschleppseil oder Bergegurt zu befestigen. Habe vor...

  1. #1 Wengler, 26.03.2016
    Wengler

    Wengler Newbie

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Petra
    Hallo Gemeinde,

    Finde an meinem gebraucht gekauften KJ keine Möglichkeit vorne ein Abschleppseil oder Bergegurt zu befestigen.

    Habe vor damit ins Gelände zu fahren und ohne Bergemöglichkeit könnte es zu Problemen kommen.

    Hat einer eine Idee?

    Der KJ ist Baujahr 2006.

    Grüß

    Wengler
     
  2. QZ110

    QZ110 "Alter Mann" fährt Rubicon

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    210
    Vorname:
    Werner
    Hallo Petra,
    schau mal von vorn links, wo bei mir ein Schäkel hängt, da müsst auch an deinem KJ einer sein. :genau

    [​IMG]

    Gruß Werner
     
  3. #3 Wengler, 27.03.2016
    Wengler

    Wengler Newbie

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Petra
    Hallo Werner,

    Danke für dein Foto, habe zwar die Aussparung in dem Stoßfänger, aber keine Öse oder ähnliches.

    Sehe dort nur einen Träger/Holm mit zwei Schraublöcher drin.

    Mehr nicht.

    Wie sieht deine Aufnahme dort aus.

    Gruß

    Petra
     
  4. QZ110

    QZ110 "Alter Mann" fährt Rubicon

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    210
    Vorname:
    Werner
    Hallo Petra,
    ich schau mal nach und gebe dir Bescheid.
    Gruß Werner
     
  5. emstal

    emstal Der auf der Suche ist .....

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Olaf
    Hallo Zusammen,

    hier scheinen einfach die kommpleten Anbauteile der Zugvorrichtung zu fehlen.

    Es stellt sich die Frag, ob Originalteile zu verwenden sind oder ob es im Zubehöhr was geeignetes gibt.

    Mir fällt dazu sonst weiter nichts ein.

    Gruß

    Emstal
     
  6. #6 TJ-Charly, 28.03.2016
    TJ-Charly

    TJ-Charly Jeeper

    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    11
    Vorname:
    Ch
    Hallo Petra,

    schau mal in der Ersatzradmulde nach ,da müsste eine Öse mit
    Gewindestange (etwa 10-15cm)lang dabei sein.

    Diese dann in die von Dir genannten Schraublöcher einschrauben.


    Gruß TJ-Charly
     
  7. QZ110

    QZ110 "Alter Mann" fährt Rubicon

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    210
    Vorname:
    Werner
    :nachdenklich Mein KJ hat keine Ersatzradmulde. :pfeiffen
     
  8. QZ110

    QZ110 "Alter Mann" fährt Rubicon

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    210
    Vorname:
    Werner
    Hallo Petra,
    genau an den zwei "Schraublöcher" ist die Original Abschlepp-Öse befestigt.

    Frag mal bei Luc Souren nach, der kann dir bestimmt helfen.

    http://www.jeep-parts.nl/

    Bei ihm bekommst du fast alles für deinen KJ und er spricht deutsch.
    Ich habe schon mehrere Teile bei ihm gekauft und der Preis passt auch.

    Gruß Werner
     
  9. #9 samse2101, 28.03.2016
    samse2101

    samse2101 frustrierter KJ-Besitzer

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    1.597
    Zustimmungen:
    29
    Vorname:
    Peter
    :huch:huch:huch:huch:huch

    Was, wie, wo...?? Du auch nicht....:-):-)
     
  10. #10 Wengler, 29.03.2016
    Wengler

    Wengler Newbie

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Petra
    Hallo miteinander,

    Vielen Dank für die Tipps und Hilfe. Habe gerade original/gebrauchte Abschleppteile im Netz gefunden und werde die erst einmal verbauen. Berichte dann darüber, ob es geklappt hat.

    LG.

    Petra
     
  11. #11 Marco J, 29.03.2016
    Marco J

    Marco J Member

    Dabei seit:
    23.06.2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marco
    Scheint eine Massenfehlproduktion zu sein:huch

    Meine fehlt auch:grübel
     
  12. QZ110

    QZ110 "Alter Mann" fährt Rubicon

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    210
    Vorname:
    Werner


    Bei Fiat reklamieren :warten:pfeiffen:peggy
     
  13. #13 Marco J, 30.03.2016
    Marco J

    Marco J Member

    Dabei seit:
    23.06.2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marco
    Meinst du, dass die nach so langer Zeit noch eine Reserveradmulde einbauen:grübel

    Oder gab es da eine Rückrufaktion, von der ich nichts mitbekommen habe:achselzuck:pfeiffen
     
  14. #14 samse2101, 30.03.2016
    samse2101

    samse2101 frustrierter KJ-Besitzer

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    1.597
    Zustimmungen:
    29
    Vorname:
    Peter
    Das muss scheinbar im Zuge des N46 Recalls passiert sein, den hab ich nicht machen lassen....:nachdenklich
     
  15. HJL

    HJL Jeeper

    Dabei seit:
    01.03.2012
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Joachim
    Kein Thema, samse, komm vorbei, ich bau dir die ein.

    :hammer2
     
  16. #16 Wildwater, 31.03.2016
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Miriam
    Die bekommen aber auch gar nichts auf die Reihe bei Jeep. :pfeiffen

    ww
     
  17. #17 der Öli, 31.03.2016
    der Öli

    der Öli Tröööt Zäcke

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    13.913
    Zustimmungen:
    814
    Vorname:
    Daniel
    das muß so ein allgemeines "its a jeep thing" dingsi sein :tuscheln
    mein tj hat nämlich auch keine :tuscheln

    :happy
     
  18. #18 mad joe, 31.03.2016
    mad joe

    mad joe Was man nicht selber macht, wird nix!

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    4.310
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Joachim
    Mein oller XJ von 88 hat auch keine :-)
     
  19. #19 Bandscheibe, 01.04.2016
    Bandscheibe

    Bandscheibe Bandscheibe

    Dabei seit:
    03.11.2013
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Siegi
    Ist auch besser so. Die Mulde würde wohl anstelle des Tanks verbaut.:grübel
    Dadurch erledigt sich aber auch gleich das Problem mit den Abständen.:daumen
     
  20. QZ110

    QZ110 "Alter Mann" fährt Rubicon

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    210
    Vorname:
    Werner
    Hallo Petra,
    was macht die Abschleppöse? schon eingebaut, angeschraubt?:warten
    ich muß nachfragen, sonst suchen zum Schluß alle nach einer "Ersatzradmulde" :vogel :peggy
    Gruß Werner
     
Thema:

Abschlepp/Bergeöse

Die Seite wird geladen...

Abschlepp/Bergeöse - Ähnliche Themen

  1. Abschleppen des Jeep Renegade Automatik

    Abschleppen des Jeep Renegade Automatik: Nach einer Überraschung in der Waschstraße erklärte mir mein Händler, dass ich den Motor anlassen muss, um in die Position "N" gehen zu können....
  2. Knacken/Brummen / Widerstand in der Lenkung nach Abschleppen

    Knacken/Brummen / Widerstand in der Lenkung nach Abschleppen: Hallo Forum, mein Dicker wurde aus einer Tiefgarage abgeschleppt (anderes und längeres Thema...:eddy) und seitdem habe ich in Kurven und vor...
  3. Cherokee abschleppen

    Cherokee abschleppen: Hallo, seit ca zwei Wochen fahre ich jetzt meinen Cherokee. Die Leuchtweitenregulierung (Xenon) ist defekt. Aber das ist eine andere Sache....
  4. Video: Jeep abschleppen? Is nich !!!

    Video: Jeep abschleppen? Is nich !!!: Neulich in Chicago ... :bäh https://www.youtube.com/watch?v=8BOUnmwBmPQ :stinkefinger
  5. Jeep Wrangler JK Abschleppösen, Bergeösen

    Jeep Wrangler JK Abschleppösen, Bergeösen: http://www.ebay.de/itm/131267250780?ssPageName=STRK:MESELX:IT&_trksid=p3984.m1586.l2649
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden