ABS leuchtet

Diskutiere ABS leuchtet im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; Ich würde mal Hilfe brauchen. Bei meinem Grand Cherockee Orvis BJ 1995 ist die ABS Leuchte an. Da der Wagen noch nicht ausgelesen werden kann...

  1. #1 Dirk_68, 11.09.2020
    Dirk_68

    Dirk_68 Newbie

    Dabei seit:
    11.09.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dirk
    Ich würde mal Hilfe brauchen. Bei meinem Grand Cherockee Orvis BJ 1995 ist die ABS Leuchte an. Da der Wagen noch nicht ausgelesen werden kann stellt sich jetzt die Frage wo das Problem liegt. Ich weiß nicht wo wir anfangen sollen zu suchen. Kann mir jemand einen Tip geben wie wir den Fehler finden können ohne nacheinander sämtliche in betracht kommenden Teile auszuwechseln? Ich habe das Auto schon checken lassen und das ist tatsächlich der einzige nennenswerte Fehler der behoben werden muss um neuen TÜV zu bekommen. Bitte helft mir, ich liebe dieses Auto!
     
  2. #2 Eagle Eye, 11.09.2020
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.544
    Zustimmungen:
    2.992
    Vorname:
    Carsten
    Oft ist es nur der Abstand vom Sensor zum Kranz.
    Sollte ca eine Scheckkarten-Dicke betragen.
    Oder mal mit der Drahtbürste den Kranz reinigen.
     
  3. #3 Dirk_68, 11.09.2020
    Dirk_68

    Dirk_68 Newbie

    Dabei seit:
    11.09.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dirk
    Vielen Dank Eagle Eye, probiere ich aus!!
     
  4. #4 christian73, 12.09.2020
    christian73

    christian73 STIFF-Master

    Dabei seit:
    16.12.2009
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    36
    Vorname:
    Chris
    ...bei mir war das gleiche. abs leuchte an. ursache: vorne rechts im kranz ein zahn rausgebrochen; wohl ein stein oder so zwisschengekommen.... abhilfe:neukauf des äusseresn gelenkes mit neuem kreuzgelenk und achsöl: 390Euro plus einbau.

    lgc.
     
  5. #5 jeeptom, 16.09.2020
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.316
    Zustimmungen:
    269
    Vorname:
    Tom
    Erst einmal willkommen hier im Forum.

    Zum Zweiten bist du im falschen Unterforum.
    Dein Grand Cherokee ist ein ZJ.

    Zu deinem Problem:
    Es gibt beim ABS viele Fehlermöglichkeiten. Wie schon oben genannt können die Sensoren oder Rotoren an den Radnaben
    durch Verschmutzung oder Beschädigung ausfallen. Das lässt sich aber leicht kontrollieren.
    Die Verkabelung der Sensoren kann defekt sein. Marderbiss oder am Reifen durch geschliffen.
    Kontaktprobleme durch Korrosion an den Steckverbindungen.
    Oder das Steuergerät selbst. Dort sind manchmal auf der Platine gebrochene Lötstellen zu finden.
    Manchmal ist auch einfach nur eine Sicherung gestorben.
     
  6. multigerd

    multigerd Member

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Gerd
    Bei meinem Z hatten sich auf der Platine die Lötpunkte für die Pumpe verabschiedet. Hab ich damals selbst repariert. Steuergerät muss aber aufgesägt werden. Hab iwo noch Bilder davon, wenn es akut werden sollte.
     
  7. jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.316
    Zustimmungen:
    269
    Vorname:
    Tom
    Glaube ich nicht, das Thema scheint sich erledigt zu haben.
     
Thema:

ABS leuchtet

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden