ab heute nur noch halbe Spritkosten...

Diskutiere ab heute nur noch halbe Spritkosten... im Autogas (LPG) & Erdgas Forum im Bereich Alternative Kraftstoffe; jetzt habe ich es doch getan. Ich habe heute meinen Dicken vom Gasumrüster abgeholt. Verbaut wurde eine Prins VSI mit einem 100 Liter Tank. Was...

  1. #1 Thomas T., 29.03.2012
    Thomas T.

    Thomas T. jeeper4fun

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    jetzt habe ich es doch getan. Ich habe heute meinen Dicken vom Gasumrüster abgeholt. Verbaut wurde eine Prins VSI mit einem 100 Liter Tank. Was ich so gesehen habe wurde alles sehr gut verbaut. Viel wichtiger - er läuft von Anfang an wunderbar. Kein ruckeln, keine Aussetzer, nichts - nur ein leises klacken beim umschalten auf Gas. Ich bin ja ein gebranntes Kind mit LPG, mein alter YJ (allerdings eine Venturi) hat mich wahnsinnig gemacht - der Umrüster!!! Da lief ja nichts, nur Ärger.
    Was ich sehr gut finde.... der Umrüster mußte nicht die Brücke ausbauen und auch nicht anbohren. Er hat das mit Adaptern von der Fa. Bosch gemacht. Ob es gut ist wird sich ja noch rausstellen. Ich bin jedenfalls glücklich im Moment und spare seit heute....:daumen

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Zum Preis.... naja nicht günstig aber hier in der Umgebung derjenige mit dem besten Ruf.
     
  2. #2 manowar, 29.03.2012
    manowar

    manowar Master

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.756
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    kay
    Gasanlage

    Hallo Thomas

    Gut gemacht,besser als das Auto zu verkaufen,wegen den Benzinpreisen.
    Schreib mal was zu deinen Erfahrungen damit,wenn du damit eine Weile gefahren bist.
    Ich hole meinen Morgen wieder ab,habe mich für eine KME Anlage entschieden.
    Bin auch sehr gespannt wie das so ist.
    Gruss Kay
     
  3. #3 Thomas T., 29.03.2012
    Thomas T.

    Thomas T. jeeper4fun

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    ich weiß.... dein thread hat mir die letzte entscheidung gegeben... du bist also schuld...;-)
    Wie gesagt der 1. Eindruck war super gut... mal sehen was der Verbrauch sagt.
     
  4. #4 Eagle Eye, 29.03.2012
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.489
    Zustimmungen:
    2.102
    Vorname:
    Carsten
    :daumen

    gratuliere. das mit den adaptern hatte ich noch nie gehört.
    schaut interessant aus :genau

    dann mal wieder viel spass beim tanken ;-)
     
  5. #5 MudMagnum, 31.03.2012
    MudMagnum

    MudMagnum Newbie

    Dabei seit:
    10.01.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ole
    Gute Entscheidung!
    Der Einbau mit den Adaptern sieht wirklich sehr sauber aus! Habe ich noch nie so gesehen.

    Viel Spass beim Tanken (kann man jetzt ja wirklich so sagen)!:cent
     
  6. #6 Sprittsaufer, 31.03.2012
    Sprittsaufer

    Sprittsaufer Master

    Dabei seit:
    03.09.2010
    Beiträge:
    1.443
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Robert
    Super ...:daumen da wird man schwach ... hab Heute 87 Liter in den GC gepackt:grübel... bei 1,67 und morgen um diese Zeit ist der wieder leer:achselzuck
     
  7. #7 TJChristian, 31.03.2012
    TJChristian

    TJChristian Jeeper

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christian
    seit Do. habe ich auch eine Prins VSI mit 90l Tank drin
    73,90 €/l :pfeiffen
    [​IMG]

    :daumen
     
  8. #8 Billy-the-kid, 31.03.2012
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Das Interessante wäre halt jetzt, was eure Spritkostenhalbierung erstmal als Investition kostet!?
    Grob geschätzt soviel wie das ganze Auto wert ist, richtig?
     
  9. #9 TJChristian, 01.04.2012
    TJChristian

    TJChristian Jeeper

    Dabei seit:
    11.04.2010
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christian
    :-)eine Prins VSI für 2.400,- € und dazu ein ein 5.9er,
    Du willst mir doch nicht erzählen, dass der 5.9er 2.400,- € wert ist:verrückt :stinkefinger
     
  10. #10 Thomas T., 01.04.2012
    Thomas T.

    Thomas T. jeeper4fun

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    ich denke schon das mein TJ etwas mehr wert ist als rund 2500 Euronen. Warum ich das gemacht habe....
    ich habe nicht vor ihn zu verkaufen und auch wenn ich rd. 2 Jahre zur Amortisation benötige... die Benzinpreise werden nicht mehr nach unten gehen. Da ist es ein wunderschönes Gefühl für halb so viel Geld den Jeep vollzutanken.
     
  11. #11 McManni, 01.04.2012
    McManni

    McManni www.jeeper4fun.de

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.682
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Manfred
    Glückwunsch, Thomas, zu Deiner Entscheidung pro LPG.
    Ich denke, dass sich, egal bei welchem Jeep, der Einbau
    immer lohnt und auch schnell die schwarze Null erreicht
    wird.
     
  12. #12 trudelpups, 01.04.2012
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Wo hast Du denn rechnen gelernt auf der Waldorfschule ??
    Das eine hat doch mit dem anderen nix zu tun,hier spielt lediglich
    die Kilometerleistung auf einen bestimmten Zeitraum gerechnet eine
    Rolle.
     
  13. #13 Billy-the-kid, 01.04.2012
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Naja, schon bei einer professionellen Mike-Sanders-Hohlraumversiegelung muss man sich fragen lassen, ob sich die Investition bei Billiggurken a la ZJ lohnt (ich meine JA). Beim TJ oder beim 5.9er ZJ mag so eine Gasumrüstung tatsächlich in Relation zum Fzg.wert stehen, das sind ja Autos, die wenigstens nen anerkannten annehmbaren Wert auf dem Markt haben. Beim normalen landläufigen 5.2er ZJ muss man schon recht viel Kilometer fahren, damit sich die Gasumrüstungs-Investition amortisiert. Dass kann/muss halt jeder für sich selber individuell anhand der Kilometerfahrleistung ausrechnen. Bei wenig Fahrleistung oder wenn der Jeep nur Zweitauto ist, lohnt es sich sehr schnell NICHT. Ob durch die Umrüstungskosten der Wert des Fahrzeugs steigt oder net, kann einem natürlich egal sein, solange man das Auto eh nicht verkaufen will... Ich will damit nur sagen: Gasumrüstung = tolle Sache, wenn man so viele Jahreskilometer fährt, dass sich die Sache nach ein paar Jahren amortisiert. Amortisierungszeiten von 5-10 Jahre find ich persönlich zu lang, weil wer weiß, wie dann der Gaspreis bzw. Gassteuer steht (erhöht wird)...
     
  14. #14 Billy-the-kid, 01.04.2012
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Klar. Die Rechnung sieht so aus: Einzelfaktoren: Benzinkosten pro 100 km: 15 Liter mal 1,60€ = 24€; Gaskosten pro 100 km: 20 Liter mal 0,80€ (bei Annahme ca. 30% Mehrverbrauch) = 16€; Gesamtrechnung: unbekannte Komponente Kilometer "x" mal 8€ Kostenersparnis/100 km = 2400€ Gasumrüstungsinvestition=> x km mal 8€/100km = 2400€=> X = 30.000 km. D. h. also, nach 30.000 km ist man kostenmäßig wieder auf Null und von da an beginnt man zu sparen. Das wäre bei 5-10.000km Jahresfahrleistung nach 6 bzw. 3 Jahren, hab ich was falsch gerechnet?
     
  15. #15 trudelpups, 02.04.2012
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Die Rechnung ist richtig,sie bezieht sich ja auf die Jahrefahrleistung.
    Im Posting Nr.10 hast Du jedoch den Fahrzeugwert als
    zu beachtende größe einbezogen und das ist schlichtweg Humbug.
     
  16. #16 Eagle Eye, 02.04.2012
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.489
    Zustimmungen:
    2.102
    Vorname:
    Carsten
    meine rechnug bei der umrüstung bezog sich sogar auf 3 jahre,
    da ich mit allem drum und dran bei 3.600 euro lag
    und ich bei normaler fahrweise je monat 100 euro eingespart hatte.

    alles was drüber weg an mehrfahrten durch gemeinsame ausfahrten
    zusammen gekommen ist, habe ich außen vor gelassen.

    hinzu kommt, dass beim verkauf des YJ, die gasanlage
    sehr wohl einen mehrwert darstellt.
     
  17. #17 trudelpups, 02.04.2012
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    .....ey großer jetzt mal sachte.
    Man macht im Leben jeden Fehler nur einmal.......
    ....in der Regel.
    :rupf
     
  18. #18 Billy-the-kid, 02.04.2012
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Von der Gasumbau-Amortisationsrechnung an sich war mein Verweis auf den Fahrzeugwert nicht sinnvoll, das gebe ich zu.
    Das mit dem Fahrzeugwert ist halt so ne subjektive persönliche Richtschnur bei Investitionen, die gängig ist im Gebrauchtwagenbereich. Aber andererseits: Oft halte ich mich auch nicht dran (wenn ich dran denke, dass wir in unseren 3700€-97erZG in 3 Jahren gut 7000€ investiert haben, das ist betriebswirtschaftlich vielleicht purer Wahnsinn, aber jetzt funktioniert das Auto wenigstens relativ gut).
    Die meisten von uns stecken mehr Geld in ihre alten Autos als es vernünftig wäre. Aber ob man für das Geld was Besseres im Neuwagenbereich bekäme, ist ja ebenso fraglich.

    Natürlich finde ich es gut, wenn man seine alten Schätzchen hegt und pflegt und z. B. ne Gasanlage investiert, falls man genug Kilometer fährt, dass es sich in absehbarer Zeit rentiert.
    Bei nem TJ dachte ich halt zuerst einmal grade NICHT an ein Ganzjahres-Alltags- und Reise- und Familienfahrzeug (mein Jeep-Schrauber hat´s auch wieeder aufgegeben, seinen TJ komplett im Alltag zu nutzen), von daher hat mich die Investition mit dem Gasumbau halt etwas gewundert.
     
  19. #19 Billy-the-kid, 02.04.2012
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Wer in 3 Jahren mit seinem Wrangler 30.000 km fährt, für den lohnt sich die Gasumrüstung logischerweise sehr schnell (nach o. g. Rechnung eben nach 3 Jahren).

    Aber wer fährt denn mitm Wrangler (TJ/YJ) 10.000 km pro Jahr, kann ich gar net glauben!?
    (als ehemaliger CJ-Besitzer und jetzt max.6000km/Jahr-ZJ-Fahrer)
     
  20. #20 DIRTY-EGG, 04.04.2012
    DIRTY-EGG

    DIRTY-EGG Rubi-Treiber

    Dabei seit:
    26.08.2009
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Rolf
    ich hab´ mit meinem lpg-rubi in 1 1/2 jahren 32.000km gefahren...:pfeiffen

    hätte ich mir diesen winter kein winterauto zugelegt, wären´s noch mehr gewesen..

    wenn man das auto als daily driver nutzt und jeden tag 80km für die arbeit fährt, dann läppert sich das...:genau

    was mir bei der ganzen armortisationsrechnerei auffällt, ist, dass das startbenzin aussen vor gelassen wird.

    aus meiner erfahrung in 7 jahren fahren mit lpg brauchen die jeeps ca. 1 l startbenzin auf 100km...

    nur für diejenigen, die ganz genau rechnen wollen...:genau
     
Thema:

ab heute nur noch halbe Spritkosten...

Die Seite wird geladen...

ab heute nur noch halbe Spritkosten... - Ähnliche Themen

  1. YJ mit 4,2l Vergaser stirbt ab wenn er warm wird

    YJ mit 4,2l Vergaser stirbt ab wenn er warm wird: Hallo Community! Obwohl ich mich mit Vergasern gut auskenne bin ich bei meinem eigenem Problem dieses Mal nicht schlüssig! Ich habe einen YJ mit...
  2. Bremssättel hinten nur ab VIN 358321?

    Bremssättel hinten nur ab VIN 358321?: Hallo! Habe mich mal nach neuen Bremssätteln (hinten) für unseren 96er ZJ umgeschaut. Orschinal Jeep ist preislich wohl eher keine Option, deshalb...
  3. vibrationen ab 100 km/h Aufgelöst

    vibrationen ab 100 km/h Aufgelöst: Hallo Leute ; ihr hattet Recht, es waren die kreutzgelenke.Habe Neue verbaut und gut ist. Die Alten waren teilweise eingelaufen und das nach 8...
  4. Vibration ab 100 km/h

    Vibration ab 100 km/h: Hallo Leute, ich hab ein großes Problem.(wiedermal) Ab ca. !00 Km/h beginnt der Dicke zu vibrieren was mit ansteigendem Tmpo zunimmt. Ich habe...
  5. Hilfe startprobleme und heute ging er einfach aus

    Hilfe startprobleme und heute ging er einfach aus: Hallo liebe mitglieder, Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen,ich konnte leider nichts in der suche finden was genau zu meinen symptomen passt. Es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden