2 Probleme beim Umbau auf 4.0

Diskutiere 2 Probleme beim Umbau auf 4.0 im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo liebe Gemeinde, Bin am Rande des Wahnsinn und das Tor zur Hölle ist auch schon weit aufgestoßen :keule: Ich baue grad von 2.5 auf 4.0 um....

  1. #1 Summymator, 24.03.2014
    Summymator

    Summymator Member

    Dabei seit:
    27.01.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hendrik
    Hallo liebe Gemeinde,

    Bin am Rande des Wahnsinn und das Tor zur Hölle ist auch schon weit aufgestoßen :keule:

    Ich baue grad von 2.5 auf 4.0 um. Beide aus BJ 93. Lief bisher alles super.... Seit einem Jahr bin ich drüber. Viele Sachen neu gemacht...Bis ich Ihn anwerfen wollte...da gabs 2 Probleme:


    1. Der Stecker für den Servodruckschalter ist bei meinem Kabelstrang vom 4.0 Motor auf der Beifahrerseite ( zumindest habe ich den Kabelstrang grad so verlegt, weil der Rest passt), die Servopumpe liegt aber auf der Fahrerseite. Ich vermutet ich habe hier falsch verlegt. Hat einer von euch mal ein Foto, wo speziell diese Kabelverlegung zu sehen ist?


    2. Nach einem Jahr Arbeit, wollte ich den Hübschen anwerfen. Benzinpumpe lief, Sprit auch, Motorcheck i.o., Schlüssel rumdrehen, Anlasser drehte sowie der ganze Motor... Nur kein Zündfunke:monk:blöd:

    Alle Teile durchprobiert... Hellgelber, Spule, OT Geber, kompletter Verteiler. Hab die Kabel bis zum Steuerteil verfolgt, Durchgang gemessen... Nix... Hallgeber und Spule bekommen Spannung... Schaltplan durchgesucht... Keine Ahnung... Habt ihr noch eine Idee? Nich das mein Steuergerät einen weg hat...

    Wenn ich fertig bin, berichte ich...

    Viele Grüße
     
  2. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    30.018
    Zustimmungen:
    194
    Vorname:
    eddy
  3. #3 Eagle Eye, 24.03.2014
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.483
    Zustimmungen:
    2.096
    Vorname:
    Carsten
    MARIO (DARKSTAR) hatte einen anderen Spaß.
    bei ihm war der verteiler komplett falsch eingebaut,
    nicht auf OT gestellt.




    hier ist ja mal die frage,
    was hast du alles im vorfeld gewechselt ?

    den motor wirst du ja nicht einfach getauscht haben.
    der kabelbaum incl. steuergerät ist sicherlich auch neu, oder ??
     
  4. LCG

    LCG Oldschool Jeeper

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Peter
    Fehlt der Zündfunke von Anfang an, oder erst nach ca. 5 sek.?
    Haben die ESV duchgängig Masse, oder geht diese weg?
     
  5. #5 Summymator, 24.03.2014
    Summymator

    Summymator Member

    Dabei seit:
    27.01.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hendrik
    @LCG: Zündfunke ist von Anfang an nicht da... Hatte leider den Zündverteiler raus und habe die Kurbelwelle gedreht:pfeiffen... Habe den Verteiler aber wieder so eingestellt wie es im "Haynes" beschrieben ist. 1. Zylinder auf Oberen Totpunkt und dann Verteilerfinger auf 4 Uhr gestellt und Verteiler einschieben... Kann sein das das noch falsch ist... Bin der Meinung dass dem Steuergerät irgendein Signal fehlt bzw. Hallgeber und OT Geber nicht synchron sind

    Ausgetauscht habe ich alles: Zündkabel, Spule, OT-Geber.... Habe auch mal meinen Verteiler von der 2.5l Maschine eingebaut mit entspr. Der Verteilerkappe des 4.0... Nix...

    Auch Kabelstrang und Steuerteil sind umgebaut... alles aus dem gleichen YJ... Motor und Steuerteil sollten also harmonieren...


    Zum Servodruckschalter habe ich jetzt gelesen, dass der nur beim 2.5 l notwendig ist... Kann dies jemand bestätigen
     
  6. #6 Eagle Eye, 24.03.2014
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.483
    Zustimmungen:
    2.096
    Vorname:
    Carsten

    dann steht dein verteiler falsch
     
  7. LCG

    LCG Oldschool Jeeper

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Peter
    @Summynator:
    ich vermute auch, daß der Verteiler falsch steht.
    4 Uhr von wo aus gesehen? Steht der Verteilerfinger/ läufer nach dem Einsetzen und Festschrauben genau auf Zyl. 1?
     
  8. #8 Summymator, 27.03.2014
    Summymator

    Summymator Member

    Dabei seit:
    27.01.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hendrik
    So, bin jetzt schlauer...

    Also Verteiler so eingestellt, wie ihr gesagt habt... Leider nix....

    Aber ich habe das ASD Relay gecheckt und das schaltet kurz bei Zündung an ( gemeinsam mit Benzinpumpe) und fällt dann wieder ab... So wie es sein soll, damit sich Benzindruck aufbauen kann... ( ASD und Benzinpumpen Relay sind gleich beschalten)

    Beim Starten des Motors zieht keines der Relais an...So bekommt auch die Zündspule keinen Strom...

    Ich habe jetzt irgendwo gelesen das der Kurbelwellensensor die Freigabe für beide Relays über das Steuerteil gibt!? Stimmt das? Oder gibt es noch was anderes?
     
  9. #9 Eagle Eye, 27.03.2014
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.483
    Zustimmungen:
    2.096
    Vorname:
    Carsten
    ich habe KEINE AHNUNG :achselzuck

    aber wenn dem so ist, ist die stellung des verteilers umso wichtiger.

    wenn wir beide vom selben sensor sprechen, meine ich den,
    der auch OTgeber genannt wird.

    dieser steckt so in der getriebeglocke, dass er das signal
    von der schwungscheibe abnimmt.

    der OT-geber muss einer vom´n 4.0 l passen.
    die schwungscheibe muss vom 4.0 l sein

    und die frage ist nu:
    passt das getriebe vom 2,5 l 1:1 an das vom 4.0 l,
    so dass der sensor exakt über der schwungscheibe steht ?? :nachdenklich :grübel
     
  10. LCG

    LCG Oldschool Jeeper

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Peter
    der Carsten hat mich gerade auf eine Idee gebracht:
    Hast Du die Schwungscheibe vom 4.0 verbaut????
     
  11. #11 Summymator, 28.03.2014
    Summymator

    Summymator Member

    Dabei seit:
    27.01.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hendrik
    Hallo,

    Schwungscheibe, Getriebe usw sind alles vom 4.0.

    Habe heute den ganzen Tag rumprobiert. Ich kriege einfach keinen Zündfunken, keine Benzinpumpe zum laufen und Zündkerzen sind auch trocken, also auch keine Einspritzung...

    Habe den OT Geber durchgemessen... Nochmals alle Verbindungen zum Steuerteil durchgemessen :ungeduld:motz ...nix

    Beim ausblinken des Steuerteils kommt Code 54? Ich glaube das ist kein Hall Signal. Habe aber auch hier alle Verbindungen geprüft
     
  12. #12 Eagle Eye, 30.03.2014
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.483
    Zustimmungen:
    2.096
    Vorname:
    Carsten
    Was war denn dein Spender für ein Fahrzeug,
    Automatik oder Schalter?
     
  13. #13 Summymator, 31.03.2014
    Summymator

    Summymator Member

    Dabei seit:
    27.01.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hendrik
    Er läuft:yippieh:yippieh:yippieh

    Komischerweise hat mein neuer Verteiler mit neuem Hallgeber kein Signal ans Steuerteil gebracht....

    Habe einfach mal mein Verteiler aus meiner 2.5er Maschine eingebaut und jetzt brummt er wie ein großer:tanz

    Vielen Dank noch mal in die rund für eure Tipps

    Jetzt fehlt nur noch Auspuff und dann gehts zum TÜV
     
  14. #14 Eagle Eye, 01.04.2014
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.483
    Zustimmungen:
    2.096
    Vorname:
    Carsten
    also doch der verteiler.
    so ein schlimmer finger ;-)

    schön, dass er wieder läuft :daumen



    auch wenn ich mir sicher bin,
    dass der 4-zylinder-verteiler
    nicht den 6-zylinder versorgt :grübel

    aber das ist an dieser stelle
    VOLLKOMMEN EGAL :genau
     
Thema: 2 Probleme beim Umbau auf 4.0
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep wrangler yj totpunkt

Die Seite wird geladen...

2 Probleme beim Umbau auf 4.0 - Ähnliche Themen

  1. 2 (Blink-) Relais gesucht - Ersatz durch?

    2 (Blink-) Relais gesucht - Ersatz durch?: Hallo! Da ich keinen Blassen habe, welches Relais nun defekt ist, muß ich beide ersetzen. Zwei sind's wohl, weil vor langer Zeit mal jemand da so...
  2. Rugged Ridge XHD Snorkel - Einbaubericht Teil 2

    Rugged Ridge XHD Snorkel - Einbaubericht Teil 2: ... Es wird dann das neue Unterteil des Luftfilterkastens zusammen mit dem 90 Grad Silikonbogen angepasst. Das sollte sehr sorgfältig erfolgen....
  3. XJ 4.0 von AMC Bj. 7/88

    XJ 4.0 von AMC Bj. 7/88: Hallo liebe Gemeinde, bisher war ich nur als Leser in der Community unterwegs und konnte mir viele wertvolle Tipps und Anregungen bei Reparaturen...
  4. Probleme Befestigung Scheinwerfer CJ7

    Probleme Befestigung Scheinwerfer CJ7: Moin CJ-Gemeinde, ich hab da Montage-Probleme beim Montieren der Scheinwerfer im CJ-Grill. Ich habe einerseits den CJ-Grill mit den leeren...
  5. Knackendes Geräusch beim fahren in Untersetzung

    Knackendes Geräusch beim fahren in Untersetzung: Hallo liebe Forengemeinschaft. Ich habe bei meinem Jeep Wj 4.7 Quadradrive Bj. 2000 zum 3. Mal ein knackendes Geräusch gehört. Aufgefallen ist es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden