ZJ Plenardichtung wechseln!

Diskutiere ZJ Plenardichtung wechseln! im Stammtisch Karlsruhe/Stuttgart Forum im Bereich Jeep Stammtische nach Regionen !; So geschaft! Habe heute am ZJ V8 die Ansaugbrücke abgenommen und die Plenardichtung und Ansaugdichtungen gewechselt. Hatte letzte Zeit einen...

  1. #1 greywolf, 24.02.2015
    greywolf

    greywolf Jeeper

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Frank
    So geschaft! Habe heute am ZJ V8 die Ansaugbrücke abgenommen und die Plenardichtung und Ansaugdichtungen gewechselt. Hatte letzte Zeit einen höheren Ölverbrauch und starke Rauchentwicklung beim Anfahren und auch keine volle Leistung. In dem Zuge sind auch gleich die Einblasdüsen und Leitungen für LPG in die Einsaugbrücke montiert worden. Donnerstag noch die Bremsen neu und die Gasanlage, d.h. Verdampfer und 2x Rails montieren, verkabeln und testen! Stelle später noch Bilder von der Plenaraktion ein. ZJ läuft jetzt wieder super und zieht sauber durch, vor allem drückt er keine schwarzen Rauchwolken mehr durch den Auspuff!
    LG
    Frank
     
  2. #2 greywolf, 24.02.2015
    greywolf

    greywolf Jeeper

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Frank
    Bilder Plenardichtung ZJ

    Dauer; 7 Stunden, da ziemlich viel demontiert werden muß!
    Kühlwasserleitungen, Kraftstoffzufuhr, Luftfiltereinheit, Drosselklappe, Gaszüge, Lichtmaschine, Servopumpe, Halterbrücke und Servopumpe.
    Erst dann kommt man an alle 12 Schrauben der Ansaugbrücke ran!
     

    Anhänge:

  3. #3 greywolf, 24.02.2015
    greywolf

    greywolf Jeeper

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Frank
    Wechsel Plenardichtung!

    Wichtig ist, daß alle Dichtungsreste der alten Dichtung restlos entfernt sind und mit Schmiergelpapier 100 %ig plan geschliffen werden. Ist zwar sehr aufwendig, aber nur so wird alles wieder perfekt dicht!
    Leider habe ich beim Zusammenbau keine Bilder mehr gemacht.
    LG
    Frank
     

    Anhänge:

  4. #4 greywolf, 24.02.2015
    greywolf

    greywolf Jeeper

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Frank
    Mein ZJ

    Noch einige Bilder vom ZJ selbst!
    Donnerstag werde ich den Gasumbau auch noch etwas Dokumentieren.
    LG
    Frank
     

    Anhänge:

  5. AlexZJ

    AlexZJ Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    27.01.2013
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    198
    Vorname:
    Alexander
    Respekt und Glückwunsch zu deiner Arbeit.

    Sehen wir uns im Bösen wolf?

    Gruß Alex
     
  6. #6 greywolf, 25.02.2015
    greywolf

    greywolf Jeeper

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Frank
    Böser Wolf

    Danke Alex,
    hatte es schon einige Zeit vor mir hergeschoben, aber pro 100 km 0,5-1 Liter Öl ist etwas viel und die Leistung ließ dann auch nach! Mein Bruder hatte zum Glück etwas Zeit und konnte wir zur Hand gehen, und vor allem hat er das richtige Werkzeug und KnowHow!
    Do. jetzt noch die Bremsen und den Rest der LPG Einspritzung. Tank Leitungen und Elektrik waren schon alles verbaut.
    Hinter dem Bösen Wolf steht bei mir noch ein Fragezeichen. Der ZJ geht nicht ins Gelände, und der XJ muß erst noch gerichtet werden, Bremsen, Auspuff, Schweller, Federbuchsen, Elektrik und LPG-Prüfung und natürlich Tüv. Mal sehen, ob alles so funktioniert, sind ja noch 4 Wochen!
    LG
    Frank
     
  7. Hede

    Hede Master

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    2.173
    Zustimmungen:
    104
    Vorname:
    Michael
    Top gemacht.

    Gruß Hede
     
  8. #8 SittingBull, 25.02.2015
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.666
    Zustimmungen:
    29
    Vorname:
    Ron
    :klugscheiss

    Nur der Richtigkeit halber... Plenumdichtung
     
Thema: ZJ Plenardichtung wechseln!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Jeep grand Cherokee zj ansaugspinne abbauen

    ,
  2. jeep cherokee v8 1998 motor

    ,
  3. jeep zj ansaugbrücke wechseln