ZJ mit 4" JK-Federn

Diskutiere ZJ mit 4" JK-Federn im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Heut war wieder mal Probier- und Basteltag :gc Vor kurzem hatte ich dem Z vorn 2" Spacer und hinten (vordere) ZJ-Tieferlegungsfedern verpasst....

  1. #1 SittingBull, 31.07.2009
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Heut war wieder mal Probier- und Basteltag :gc

    Vor kurzem hatte ich dem Z vorn 2" Spacer und
    hinten (vordere) ZJ-Tieferlegungsfedern verpasst.
    Das sah dann so aus
    [​IMG]

    Schon mal nicht schlecht und fährt sich auch angenehm :genau


    ABER:

    Nachdem wir letzten Freitag bei Heiko (Gaser) am JK die 4" Superlift-Federn gegen 4,5" RubiconExpress Federn getauscht hatten, bot es sich ja regelrecht an, mal zu probieren, wie die 4"-Superlifters am Z aussehen :D

    Herhalten dafür musste der 5.9er, da er bereits einstellbare Längslenker an der HA hat, und man somit die Achse optisch wieder mittig ins Radhaus einpassen kann.

    [​IMG]

    Das Ergebnis (vorerst nur hinten):
    [​IMG]

    Hier der Längenvergleich der beiden Federn:
    rot ist die ZJ-Tieferlegungsfeder und schwarz die Superlift-Feder
    [​IMG]

    Die hinteren Längslenker sind nochmals um 1,5cm verlängert worden.

    Demnächst kommen die vorderen JK-Superlift Federn rein...
    bin gespannt, obs passt.

    Fahrtechnisches Fazit: Momentan taucht er in Kurven vorn schnell ein,
    is ja klar, da immernoch die Original-Schwamm-Federn vorn drin sind.
    Mit den 4" Superlifters sollte es genauso knackig wie hinten werden.
    Soll heißen: vom Federverhalten hinten bin ich begeistert.

    :ciao
    Ron

    -- Fortsetzung folgt --
    Fragen und Kommentare sind willkommen ;-)
     
  2. #2 Granny5.9LX, 31.07.2009
    Granny5.9LX

    Granny5.9LX Member

    Dabei seit:
    24.12.2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Hi Ron,

    sieht echt gut aus :genau


    Gruß

    Alex
     
  3. #3 SittingBull, 31.07.2009
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Danke Alex. Nur vorn muss er noch höher - momentan ist mir die Keilform zu extrem.


    Vermutlich werd ich um vordere einstellbare Längslenker nicht drumrumkommen, da bei 4" Lift auch die VA Richtung Fahrzeugmitte wandern wird.
    Evtl. probier ich auch nochmal, die hinteren LL weiter raus zu drehen, damit die Achse noch weiter nach hinten kommt. Bisher macht das HA-Diff das mit :-)
     
  4. #4 Granny5.9LX, 31.07.2009
    Granny5.9LX

    Granny5.9LX Member

    Dabei seit:
    24.12.2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    ..ach das meintest du mit deinem "Umzug", deinen Jeep in eine andere
    Höhe legen :happy

    Gruß
    Alex
     
  5. #5 AMGeneral, 31.07.2009
    AMGeneral

    AMGeneral Jeeper

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tom
    Was bringen die Federn an Freiheit zur Serien Höhe ? Was hast du für reifen drauf?

    gruss Tom
     
  6. #6 SittingBull, 31.07.2009
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Hi Tom, ich mess morgen mal nach. Denke locker gute 4". Drauf sind 265/75, also von der Höhe her knapp 32er. Längere Stoßdämpfer (bis 3") hab ich natürlich hinten schon drin, sonst wären die Originalen bereits am Anschlag.
     
  7. #7 AMGeneral, 31.07.2009
    AMGeneral

    AMGeneral Jeeper

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tom
    Thx Ron

    Sieht auf jedenfall gut aus der "kleine" bin ja auch gerade am planen ob ich nicht noch etwas höher gehe und 33er drauf ziehe.. Aber noch ist erst mal Sparen angesagt..

    gruss Tom
     
  8. #8 SittingBull, 31.07.2009
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Ja, an der Reifengröße solltest noch etwas arbeiten ;-)
    Bedenke aber, dass es nicht "mit noch höher" und den größeren Reifen getan ist...
    Ich denk da an längere Bremsleitungen, einstellbare Panhards, einstellbare Längslenker, Quickers etc... ist dieser Liftitis-Rattenschwanz :-)
     
  9. #9 AMGeneral, 31.07.2009
    AMGeneral

    AMGeneral Jeeper

    Dabei seit:
    07.10.2008
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tom
    jo schon klar und eigentlich bin ich mit meiner höhe auch zufrieden werde demnächst mal 33er oder 285/75 Testen was dann bei meiner höhe noch geht er sollte halt beim Spielen noch gut mithalten können und trotzdem weiterhin Daily-Driver sein. Diese Spagat ist halt immer mit Kompromissen Verbunden. Aber vieleicht läuft mir ja noch mal nen Spielgerät zu wer weis das schon dann habe ich nur nen Transport Problem da ich leider nen Neuen Führerschein ohne Hänger Erlaubniss habe :monk könnt mich in den Arsch beißen das ich den nicht gleich mit gemacht habe...

    tom
     
  10. HS-EDV

    HS-EDV Dorfsheriff

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Heinz
    Hey Ron,

    schaut gut aus... aber wenn ich noch einmal sehe, dass du die Karre am Diff hoch hebst :keule:

    :zwille

    Bin mal gespannt auf das Endergebnis - nächsten Freitag gehts weiter?

    Gruß Heinz
     
  11. #11 micha 5.2, 31.07.2009
    micha 5.2

    micha 5.2 Jeeper; mit ausgeprägtem Honda-Mopped-Tick

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Micha
    Kann dich beruhigen, ich war Zeuge. Der Heber am Diff war nur für die Achse zum Heben. Der Wagen selbst stand auf Böcken... :genau

    Sieht man auf dem Bild ned richtig...

    Aber ansonsten mal wieder top Arbeit das Ganze... :daumen

    :ciao
    Micha
     
  12. #12 SittingBull, 31.07.2009
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Richtig. Wir mussten die Achse anheben, damit die (verlängerten) Längslenker wieder in die Achsaufnahmen passten... war n ganz schönes Gefrickel.
    :tuscheln mit gelösten Stoßdämpfern wars dann einfacher ;-) :-)
     
  13. #13 SittingBull, 31.07.2009
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Ich denke mal Mittwoch. (das werd ich Heiko morgen nach ein paar Caipiroschkas verklickern :cool )


    :kaputtlachen
     
  14. #14 micha 5.2, 31.07.2009
    micha 5.2

    micha 5.2 Jeeper; mit ausgeprägtem Honda-Mopped-Tick

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Micha
    Brauchst Schützenhilfe...??? ;-)
     
  15. #15 SittingBull, 31.07.2009
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Na klar doch... :-)

    :krug
     
  16. larry

    larry ..geht so

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.832
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    Gustav

    der hebt doch nur die achse am diff an und das ist unproblematisch.
    der karren ist doch sonst aufgebockt, jedenfalls auf dem foddo sieht das so aus.
     
  17. HS-EDV

    HS-EDV Dorfsheriff

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Heinz
    Ja, ich habs langsam verstanden... ;-)
    Mir sind die versteckten Böcke nicht direkt ins Auge gefallen.
     
  18. Gotti

    Gotti Guest

    wie siehts mit der Verschränkung aus, funktioniert das noch oder schaffen sie deine Räder mit der Zeit die erforderliche Luft im Radhaus? Oder ist der 5.9 nur für die Eisdiele gedacht?
     
  19. HS-EDV

    HS-EDV Dorfsheriff

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Heinz
    Das kann ich dir beantworten... glaube Ron war noch nicht im Gelände damit.

    Björn (niederrheiner) hat sich mit 265/75 mal ordentlich die Kotflügel verformt, als er in Holland in nem Offroad Park unterwegs war. Einmal zu viel gelenkt und es raspelt.

    Hier der Link zum Video: ~klick~
    Da wo der XJ fest hängt im Wasserloch, ist ein recht tiefes Loch und da hat der 5.9er vom Björn komplett verschränkt und beim Lenken hat es dann den Kotflügel "etwas" mitgenommen.
    Das andere Video finde ich gerade nicht. :-)
     
  20. Gotti

    Gotti Guest

    das habe ich mir schon gedacht
     
Thema:

ZJ mit 4" JK-Federn

Die Seite wird geladen...

ZJ mit 4" JK-Federn - Ähnliche Themen

  1. Zentralverriegelung und Wegfahrsperre beim ZJ Bj. 96

    Zentralverriegelung und Wegfahrsperre beim ZJ Bj. 96: Hallo, da ich seit kurzem einen ZJ mein eigen nennen kann und diesen wie meiner Vorstellung noch umbauen möchte, bin ich jetzt auf ein sehr...
  2. Camping-/Reiseausbau Wrangler JK

    Camping-/Reiseausbau Wrangler JK: Hallo ich habe vor meinen Ausbau in meinem Jk zu verkaufen. Es kann mit zwei Personen geschlafen werden und es ist eine Kühlbox integriert und...
  3. Verkaufe Camping-/ Reiseausbau Wrangler JK

    Verkaufe Camping-/ Reiseausbau Wrangler JK: Hallo ich habe vor meinen Ausbau in meinem Jk zu verkaufen. Es kann mit zwei Personen geschlafen werden und es ist eine Kühlbox integriert und...
  4. Schleifendes, unrundes Geräusch bei JK 2.8 CRD

    Schleifendes, unrundes Geräusch bei JK 2.8 CRD: Hallo zusammen, ich komme aus Raum Oberfranken/Bayreuth. Suche zum Einen eine fähige Werkstatt, die mit JK´s Erfahrung hat. Sollte jemand was...
  5. Jeep ZJ 16 Zoll ALUs mit Winterreifen 225/70 R16

    Jeep ZJ 16 Zoll ALUs mit Winterreifen 225/70 R16: Moin Moin Gemeinschaft, ich bin ja immer noch auf der Suche nach 2 Stück 16 Zoll Felgen zum "vergurken" , habe noch nichts passendes gefunden,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden