ZJ - MiniKat oder Kaltlaufregler?

Diskutiere ZJ - MiniKat oder Kaltlaufregler? im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Hallo Zusammen, mein ZJ ist BJ 1994 und Schadstoffarm E2. Um die Steuer etwas zu reduzieren bieten sich entweder der Minikat oder ein...

  1. #1 CityCowboy, 12.02.2011
    CityCowboy

    CityCowboy Munich CityCowboy ;-)

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Rainer
    Hallo Zusammen,

    mein ZJ ist BJ 1994 und Schadstoffarm E2. Um die Steuer etwas zu reduzieren bieten sich entweder der Minikat oder ein Kaltlaufregler an. Welche Variante ist eurer Ansicht nach die bessere?

    Danke!
     
  2. larry

    larry ..geht so

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    30
    Vorname:
    Gustav
    ich rate immer zum minikat, ist günstig, kosten ca. 60 eur, ist einfach zu verbauen und hat überhaupt keine nachteile...
     
  3. #3 Mike 63, 12.02.2011
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.002
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    ist den Wagen Typ ausgenullt....

    Denn erst abklären das das verbaute auch Anerkannt wird,
    sonst kann es schwer werden mit der Umschlüsselung.


    Gruß Michael
     
  4. #4 Billy-the-kid, 12.02.2011
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    2.869
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    KLR und Minikat gelten auch für die ausgenullten Fahrzeuge, da auch die Importmodelle in Motor und Abgasverhalten gleich sind (logisch, ZJ/ZGs gleicher Baujahre sind technisch identisch), Chrysler stellt kostenlos ne Bestätigung aus (zumindest war das in der Vor-Fiat-Ära so - 2009).

    Einziger Unterschied: Falls in der ABE die Einzelbetriebserlaubnis-Importe nicht explizit aufgeführt sind, musst du vor der Zulassungsstelle noch "schnell" beim TÜV vorbei, dass der bestätigt, dass das Dingens (die ABE) auch für das Importmodell gilt. Das kostet nochmal extra 50€.
     
  5. #5 Mike 63, 12.02.2011
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.002
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Bei KLR gibt es auch welche da stehen die genullten mit drin
    als Hersteller ... Motor ..... Getriebe ...... und Leistung.....


    Gruß Michael
     
  6. #6 alex_rillig, 13.02.2011
    alex_rillig

    alex_rillig Jeeper

    Dabei seit:
    23.01.2011
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alexander
    Hab ich mir auch schon überlegt,
    Minikat oder KLR. Jetzt weiß ich aber nicht genau wie ichs anpacken soll.

    Meiner hat ja noch gar keine deutsche Zulassung (Engländer). Und wegen der Gasanlage hab ich mal irgendwo gelesen das das mit dem Minikat dann gar nicht akzeptiert wird?

    Kennt sich da einer von Euch aus?

    Gleich alles zusammen abnehmen lassen, oder den Minikat erst nach der Zulassung abnehmen lassen???

    LG alex
     
  7. #7 CityCowboy, 13.02.2011
    CityCowboy

    CityCowboy Munich CityCowboy ;-)

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Rainer
    Danke für die Informationen! Gut, dass ihr Euch so genau auskennt! DAs mit dem ausnullen ist bei mir tatsächlich der Fall:
    2.1 = 1004
    2.2 = 450 00000 -

    Auf der Seite des Minikat-Herstellers ist diese Kombination tatsächlich auch nicht für die ABE vermerkt. Ich werde also Montag versuchen von Chrysler die Bestätigung zu bekommen und dann das Teil bestellen und damit dann ab zum TÜV.
    Rauskommen sollte dann Euro2 richtig?
     
  8. #8 Billy-the-kid, 13.02.2011
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    2.869
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi

    Bei nem ausgenullten Importmodell ist die Kostenrechnung minimal Richtung KLR verschoben, da könnte man sich den KLR durchaus überlegen (bringt später 40€ Steuerersparnis pro Jahr gegenüber dem Minikat):

    Variante A: Minikat mit ABE, steht aber nix von ausgenullten Importmodelle drin, also braucht man die Bescheinigung von Chrysler (2009 kostenlos, vielleicht mittlerweile gebührenpflichtig wie die Anhängelast-Auflastung?) + die Bescheinigung vom TÜV (50€).
    Kostet der 60€-Minikat halt gleich mal 100-150€.

    Variante B: Nen günstigen KLR kaufen (ich hab 180 für meinen bezahlt), da sind die ausgenullten Importmodelle auch aufgeführt (wie bei jedem guten Gutachten, das der TÜV-Automotive-Dipl.Ing.-Schwarz aus Böblingen erstellt hat!), somit bleibts bei den 180€ Kosten für den KLR.

    Ich hab Beides, 1x Minikat (eingebaut und anerkannt im Kanadier), 1x KLR (liegt noch im Keller, kommt jetzt wohl in den Schweizer rein), im Endeffekt hätt sich der KLR-Aufpreis (in meinem konkreten Importmodell-Fall nur 70€!) jetzt schon im 2. Jahr amortisiert...
     
  9. #9 alex_rillig, 14.02.2011
    alex_rillig

    alex_rillig Jeeper

    Dabei seit:
    23.01.2011
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alexander
    So meine lieben,

    jetzt hab ich doch nochmal ein bisschen recherchiert.

    So ein KLR kommt ja nun auf gut 250,- bis 300,- Euro, zzgl. Einbau (wenn man es nicht selbst macht) und der TÜV-Abnahme und der Eintragung.
    Dadurch erreicht man dann die Euro 2 wenn ich das so richtig verstanden habe.

    Also die selbe Klasse wie mit einem Mini-Kat der jedoch nur einen Anschaffungspreis von ca. 50,- bis 60,- Euro hat, zzgl. Einbau (wenn man es nicht selbst macht) und der TÜV-Abnahme und der Eintragung.

    Die Ersparnis bleibt sich also gleich!

    Jetzt hab ich aber noch was gefunden, den sogenannten Zusatzkat.
    Der einem eine Einstufung auf D3 ermöglicht. Also nocheinmal etwas güstiger als Euro 2.

    Und um es mal anschaulicher zu machen:

    Abgas Einstufung
    Steuer in € je angefangene
    100 Kubikzentimeter
    für Benziner
    Steuer in € je angefangene
    100 Kubikzentimeter
    für Diesel
    Andere
    21,07 – 25,36​
    33,29 – 37,58​
    Euro 1
    15,13​
    27,35​
    Euro 2
    7,36​
    16,05​
    D3
    6,75​
    15,44​

    Sprich also, wenn ich einen Grand Cherokee mit der 4.0 L (3964 ccm) Maschine habe entsricht es in etwa diesen Werten:

    Euro 1 : 599,76 €uro p. Jahr
    Euro 2 : 291,75 €uro p. Jahr
    D 3 : 267,57 €uro p. Jahr

    Verbessert mich wenn ichs falsch verstanden habe oder irgendwelche Unwahrheiten in die Welt setzt :D

    Guten Start in die Woche für Euch alle :tanz:tanz :tanz:tanz

    LG alex
     
  10. #10 Billy-the-kid, 14.02.2011
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    2.869
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Bezogen auf nen 5.2er V8 ZJ stimmt dein Posting an mehreren Stellen nicht so ganz:

    1. Fehler: Bei KLR brauchst du eben KEINE TÜV-Abnahme und keine TÜV-Eintragung, nach dem Einbau/Bestätigung des Einbaus durch ne AU-Werkstatt (die Bestätigung ist bei uns kostenlos, wenn ich der Werkstatt 30€ für den 1/2-Std.-Einbau zahle) gehst du direkt zur Zulassungsstelle und die schreiben die Schadstoffklasse in den Papieren um.
    Also: KLR mit ABE (incl. Einzelbetriebserlaubnis-Importmodelle = ausgenullte Typen) = keine TÜV-Kosten!
    2. Fehler: Minikat ergibt Euro2 (7,50irgendwas.€ pro 100 ccm), KLR ergibt (beim 5.2er) eben NICHT Euro2, sondern D3 = Euro3-Steuersatz (6,50irgendwas€ pro 100 ccm) Beim 5.2er V8 spart ein KLR durch Euro3-Steuersatz jedes Jahr 40€ gegenüber der Euro2-Einstufung vom Minikat.
    3. Punkt: Was soll der von dir gepostete "Zusatzkat"? Das ist doch auch nix anderes als ein Minikat!? Also ein Keramikfilter. Oder aus was besteht das Teil? Und der ergibt dann D3=Euro3-Steuersatz? Und was kostet der?
     
  11. #11 CityCowboy, 22.02.2011
    CityCowboy

    CityCowboy Munich CityCowboy ;-)

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Rainer
    Hi Wilfried,

    wie sieht so eine Bestätigung dann aus?
    Chrysler bestätigt, hiermit schriftlich, dass der GC Typ 450 00000 technisch bzgl. Motor und Abgasverhalten gleich z.B. G307 ist?
    Hast Du jemanden, der so etwas schon mal gemacht hat und ein Beispiel dafür hat?

    Danke!
     
  12. #12 scuba303, 22.08.2011
    scuba303

    scuba303 Master

    Dabei seit:
    20.08.2011
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    ralph
    Gibt es einen minikat für einen gc 1993 mit 5.2?eben mal geschaut,aber nur für bj 94 was gesehen..
     
  13. #13 Billy-the-kid, 22.08.2011
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    2.869
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Ja, so ungefähr!

    Wer den Wisch braucht, ich kanns gerne per email verschicken.
    Bei TÜV und Zulassungsstelle gilt aber glaub ich nur ein Original - weil teils verlangt Chrysler für solche Bescheinigungen 60€ (manchmal auch gratis).
     
  14. #14 Billy-the-kid, 22.08.2011
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    2.869
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Also der GAT Kaltlaufregler mit D3 (steuerlich Euro3) Einstufung gilt ab Baujahr 3/1993.

    Auch der matrix engineering Minikat mit Euro2 Einstufung (den z. B. AMS über ebay verkauft) ist ab Baujahr 3/93.

    (Alles bezogen auf den 5.2er V8)

    Wo hast du denn das mit 1994 her?
     
  15. #15 scuba303, 22.08.2011
    scuba303

    scuba303 Master

    Dabei seit:
    20.08.2011
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    ralph
    Stand grade bei einer tabelle in einem ebay angebot drin.
     
Thema:

ZJ - MiniKat oder Kaltlaufregler?

Die Seite wird geladen...

ZJ - MiniKat oder Kaltlaufregler? - Ähnliche Themen

  1. originale ZJ alufelden

    originale ZJ alufelden: Ich verkaufe ein paar alus.. 3x Y-spoke 16" 1x Goldene 15" 80eur/stück Mit reifen, gleicher Preis als ohne.. (sehr gute michelin winter in 16")...
  2. ZJ Trittbretter und buzzrack Dachgepäckträger

    ZJ Trittbretter und buzzrack Dachgepäckträger: Da mein neuer ein paar extras hat die ich nicht haben muss... können diese weg. Trittbretter: 280 eur. Dachgepäcktrager: 450 eur Bitte per pn...
  3. Jeep ZJ 5.9er Felgen

    Jeep ZJ 5.9er Felgen: Hallo zusammen, ich habe noch einen Satz 5.9er ZJ Felgen die derzeit in meinem Regal auf einen neuen Besitzer warten. Die Felgen sind im...
  4. Mal wieder Probleme mit dem "Bastel-ZJ" diesmal Getriebe

    Mal wieder Probleme mit dem "Bastel-ZJ" diesmal Getriebe: Ahoi an alle Jeeper, wie mittlerweile gewohnt, habe ich mal wieder ein Problem mit meinem "Bastel-ZJ". Ich befürchte diesmal ist es etwas...
  5. Chris sei ZJ

    Chris sei ZJ: So Leute ich habe mich jetzt mal dazu entschiedne, das ich mal nen Thread für meine Jeep anfange, hier werde ich alle umbauten Dokumentieren....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden