zeigt her eure tanks

Diskutiere zeigt her eure tanks im Autogas (LPG) & Erdgas Forum im Bereich Alternative Kraftstoffe; ich überlege immer mal wieder mir ne gasanlage einzupflanzen, aber bis jetzt hat mich immer die tankgeschichte ein bissl davon abgehalten. also...

  1. Leines

    Leines Master

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Leines
    ich überlege immer mal wieder mir ne gasanlage einzupflanzen, aber bis jetzt hat mich immer die tankgeschichte ein bissl davon abgehalten.
    also zeigt mal wie ihr das tankproblem gelöst habt.
    ich bin da irgendwie noch auf keinen wirklichen nenner gekommen.
    da ich gelände fahre sollte er aber nicht unterm auto sein, sondern schon im fahrzeug... am besten würde er mir außen anstelle des ersatzrades gefallen, aber ich glaub damit is der tüv dann nicht einverstanden.
    vielleicht habt ihr ja ne zündende idee.

    gruß Leines
     
  2. #2 trudelpups, 14.02.2013
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Da sind die Möglichkeiten ja dann eher begrenzt,
    wenn drunter keine Option ist.
    Da der Handschuhkasten und die Mittelkonsole etwas klein sind
    schlage ich eine Montage auf der Ladefläche vor.
    :nachdenklich
     
  3. Leines

    Leines Master

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Leines
    :-) der war gut.
    ja das hatte ich mir auch schon überlegt, nun ist nur noch die frage was und wie.
    zylindertank hinter den sitzen, oder an der seite frisst ja doch viel platz im eh schon winzigen kofferräumchen.
    einen radmuldentank wird probleme machen bei der befestigung denk ich mal, ist ja keine radmulde da.
    vielleicht ein flacher tank mit einem großen durchmesser und ne abdeckung drüber das man die größe des kofferraums erhält nur halt der boden höher ist...
    nur was und wie ist die frage:achselzuck
     
  4. #4 trudelpups, 14.02.2013
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Ich hab da auch lange überlegt und stelle fest:
    Die ideale Lösung gibt es nicht,LPG ist halt ne "Behelfskrücke"
    weil Benzin zu teuer ist.Für mich war eine große Reichweite wichtig
    weil ich im Jeep Reisen möchte.Einen zum Putzen und angucken habe ich ja schon.
    Habe einen 100 L Tank genommen bei dem ich den Füllstop rausgebaut habe,so gehen ca 92 Liter rein.
    Habe den Tank nicht ganz so dicht an die Sitze gemacht,damit man die
    Lehne noch ein gutes Stück neigen kann.Da kann man sich auf langen
    Fahrten auch mal lümmeln oder ne Stunde Bubu auf dem Rastplatz machen.
    Hat sich bewährt 500 KM Reichweite sind drin,Gepäck für eine Tour
    mit zwei Personen passt rein und ein Duster geht auch noch drüber.
    Guckst du hier...........
    http://www.jeep-community.de/showthread.php?t=1063&page=11
     
  5. Leines

    Leines Master

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Leines
    hmm...is ja schon recht wuchtig das ding, obwohl ich mir vorstellen kann das der verkleidet nurnoch halb so schlimm aussieht. und wenn die kiste dann noch nen deckel zum aufmachen hat könnte man da ja noch n bissl kleinkram verschwinden lassen.:nachdenklich
    und 100 lieter sind ja schon mal ne ansage.
    dein fronteinbau gefällt mir sehr gut... so in der art hätt ich das auch gern.
    mal gucken ob noch wer nen flachen tank im wrangler hat... würd ich auch gern noch mal zum vergleich sehen.
    aber so in etwa könnt ich mir das auch vorstellen.
    was fürn hersteller isn dein tank?
    gruß und danke Leines
     
  6. #6 DIRTY-EGG, 14.02.2013
    DIRTY-EGG

    DIRTY-EGG Rubi-Treiber

    Dabei seit:
    26.08.2009
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Rolf
    ich hab´ in meinem rubi einen 88l radmuldentank verbaut:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    den tank habe ich weit vorne plaziert, so das ich den add-a-trunk noch nutzen kann.
     
  7. Leines

    Leines Master

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Leines
    hallo Rolf,
    erstmal danke für die bilder.
    darf ich mal fragen wie du den befestigt hast?
    wie hoch ist der tank und welchen durchmesser hat er?
    fragen über fragen. sorry
     
  8. AndiXJ

    AndiXJ With six angry squirrels

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andi
    Hhhhm, ich muß ja zugeben, dass mir diese „indoor”-Lösungen nicht gefallen. Warum willst Du den Tank denn nicht unter den Jeep hängen? Dein Benzintank hängt doch auch unter dem Wagen...
     
  9. Leines

    Leines Master

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Leines
    ja eben...kein brauchbarer platz dafür... das ist ja mein problem und das einzige was mich bis jetzt immer abgehalten hat.
    und ich möchte auch ungern mit dem gastank im gelände mal auf einen stein poltern...manchmal verstecken sich die dinger ja so gut das man die zwar nicht sieht, aber dann hört wo sie überall langpoltern.
    gibt wohl auch lösungen wo der benzintank verkleinert wird und der gastank mit an die stelle wandert, dann wäre da zumindest wider die tankschutzplatte davor, aber dann brauch ich wieder einen kleinen tank und der kostet ja auch wieder... und glaub viel passt dann auch nicht in den gastank, der platz ist da ja doch sehr eingeschränkt:achselzuck
     
  10. #10 DIRTY-EGG, 14.02.2013
    DIRTY-EGG

    DIRTY-EGG Rubi-Treiber

    Dabei seit:
    26.08.2009
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Rolf
    befestigt ist der mit einem normalen befestigungssatz, waren glaub´ich 6 schrauben und ein paar verstärkunsbleche.

    maße müssten 720x270 sein..

    @andi

    es ist halt eine kostenfrage, ich brauche den platz eh nicht und ausserdem

    hab´ ich die gesamte kofferaumlänge noch als ladefläche, wenn auch etwas höher...:genau
     
  11. Leines

    Leines Master

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Leines
    danke für die infos:daumen
     
  12. #12 Papakalli, 15.02.2013
    Papakalli

    Papakalli Kapitalist

    Dabei seit:
    12.09.2012
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Karl
    hey,mein nachbar der holgy hat auch nen TJ.er hat den tank unterm auto,direkt am benzin tank.er hat den benzintank etwas abgeändert und weiter nach vorne glaub ich gesetzt oder zur seite hin und er hat im gelände nie probleme

    lg karl
     
  13. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.982
    Zustimmungen:
    151
    Vorname:
    Andreas
    Ich hab den Tank beim Yps auch unter dem Auto, und hab bis jetzt im Gelände trotzdem alles fahren können. Nur eine Stelle mit einer steilen Kuppe hab ich ausgelassen, man muss es ja nicht provozieren. Bin ich halt außenrum gefahren, war aber auch nur einmal...

    Für den TJ gibt es alternativ noch einen kleinen Benzintank, der innen an die Rahmenwange gesetzt wird, nur zum Starten. Dann kann der originale große Benzintank raus, und an die Stelle kommt ein großer Gastank, Das ist die Beste Lösung, weil so auch der Kofferraum in voller Größe erhalten bleibt.

    Grüße :ciao

    Andreas
     
  14. #14 TJ Pauli, 15.02.2013
    TJ Pauli

    TJ Pauli Master

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Also,
    wenn unser TJ jemals Gas bekommt, dann auch nur mit dem Radmuldentank flach auf die Ladefläche gelegt wie bei Rolf. Den Butankessel unter dem Auto, nein, das mag ich nicht. Hab schon einige Kessel unter dem Auto gesehen, von haarsträubend weit nach unten ragend bis hin zu Andreas Lösung. Aber nee, nicht mein Ding. In unserem Disvovery hatten wir auch einen Radmuldentank liegend auf der Ladefläche. Radmuldentanks werden meist mittig mit dem Fahrzeugboden verschraubt, oder außen an 4 Punkten. Einfach mal Radmuldentank Bilder googeln.
     
  15. Leines

    Leines Master

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Leines
    @ karl,
    könntest du mir davon bilder besorgen?

    @andreas,
    von deinem wusst ich das das der tank unterm auto ist, nur gesehen hab ich es noch nicht... auf den bildern sieht er immer aus wie ein benziener;-)
    irgendwo hab ich mal n bild gesehen wo der gastank längs auf der beifahrerseite unterm auto war. is das bei dir auch so?

    @ frank,
    genau so hab ich das auch immer im kopf, gastanks die so tief runter reichen das das auto in kein parkhaus kommt, oder sogar an nem winzigen torhalter hängen bleibt... und das hab ich in österreich damals wirklich selbst gesehen.
    und sowas kann ich wirklich nicht brauchen.

    @all
    also ganz so viel kofferraum brauch ich eigentlich im tj nicht. halt so das man klamotten fürn wochenende mitnehmen kann, oder so das 50kg hund rein passen und zwei kisten brennstoff für den fahrer .
    wie gesagt, wenn der gastank anstelle des tanks kommt und dafür dann ein kleiner benzintank muß man das ja auch noch kaufen.

    ich muß mal noch n paar bilder gucken... bis später und danke noch mal für eure anregungen.
    gruß Leines
     
  16. #16 TJeeper, 15.02.2013
    TJeeper

    TJeeper Jeeper

    Dabei seit:
    29.11.2007
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Maik
  17. Leines

    Leines Master

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Leines
    danke maik

    ich les mal:genau
     
  18. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.982
    Zustimmungen:
    151
    Vorname:
    Andreas

    Steht alles in meinem Build-Up-Thread:

    http://www.jeep-community.de/showpost.php?p=71634&postcount=24
     
  19. Leines

    Leines Master

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Leines
    @ maik

    ja die lösung könnte mir gefallen, aber wie sieht es mit der achse beim einfedern aus? auf dem einen bild sieht es so aus als könnte die in den benzintank einschlagen:huch

    @ andreas
    dann war das bei dir wo ich das mal gesehen hatte:-)
    hätt ich auch selber drauf kommen können.
    aber deine lösung geht für mich nicht, mir ist meine getriebeplatte schon ein dorn im auge weil die so tief hängt und mir öfter mal im weg ist.
    dein tank steht da noch ein bisschen weiter raus, ich glaub den hätt ich nach zwei wochen verloren/abgefahren
     
  20. #20 TJ Pauli, 15.02.2013
    TJ Pauli

    TJ Pauli Master

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    So könnte ich mir das Vorstellen, wenn es unterm Auto sein sollte.

    KLICK

    Der TJ ist überhaupt recht schick.
     
Thema:

zeigt her eure tanks

Die Seite wird geladen...

zeigt her eure tanks - Ähnliche Themen

  1. Unterfahrschutz Tank ausbauen

    Unterfahrschutz Tank ausbauen: Hallo, nachdem ich meinen Dicken so ziemlich vom Mammutschlamm befreit hab, möchte ich auch mal die ganzen Unterfahrschutzbleche abbauen. Beim...
  2. Wassertemperaturanzeige zeigt falsch an, nach Geberwechsel

    Wassertemperaturanzeige zeigt falsch an, nach Geberwechsel: Hallo, ich habe kürzlich den Wassertemperaturgeber an meinem CJ7 ausgetauscht, da bei mir die Temperaturanzeige nichts angezeigt hat. Nachdem ich...
  3. Haltebänder Tank ersetzen

    Haltebänder Tank ersetzen: Hallo! Eines der Haltebänder des Tanks unseres ZJ ist durchgerissen, das zweite ist sicher auch nicht weit davon entfernt. Also muß ich die...
  4. Gibt es einen Tank-Überlauf im YJ?

    Gibt es einen Tank-Überlauf im YJ?: Hallo Leute, seit 2 Wochen bin ich nun auch endlich unter den Glücklichen, einen Wrangler (BJ. 94) zu besitzen. Nun zu meinem Problem.. als ich...
  5. Tank CJ 5

    Tank CJ 5: Hallo , CJ - Freunde . Es könnte langsam wärmer werden , damit ich das Vorhaben , den Tank auszubauen, beginnen kann . Mein Problem : Es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden