YP´s Bremse - Bremskraftregler -

Diskutiere YP´s Bremse - Bremskraftregler - im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo all, habe da auch mal ne Frage bei der Ihr mir evtl. weiter helfen könnt. Habe am Willys nen Bremskraftregler vom YJ verbaut. Meine das Teil...

  1. #1 Intruder66, 06.08.2010
    Intruder66

    Intruder66 love the old jeeps..they will go everywhere

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    2.473
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    Hallo all,
    habe da auch mal ne Frage bei der Ihr mir evtl. weiter helfen könnt.
    Habe am Willys nen Bremskraftregler vom YJ verbaut. Meine das Teil war von nem 2,5 er YP´s von 92, habe das Teil neu gekauft. Mein Problem ist das der Willys hinten jetzt überbremst, also erst hinten Blockiert bevor er vorn richtig kräftig bremst. Nun ging meine Überlegung dahin das ich das Teil evtl, verkehrt herum angeklemmt habe. Der Regler hat vorn einen Eingang und auch nur einen Ausgang der geht bei Mir jetzt an die Vorderachse, dann einen weiteren Eingang der in 2 Ausgängen endet. Wovon ich aber den einen dicht gemacht habe da der Wagen original nur eine Leitung hat die nach hinten geht und erst über dem Dif aufgeteil wird zu beiden seiten.

    Kann mal jemand der nen Yj hat nachsehen wie das bei ihm angeklemmt ist? Wäre super, vielen dank schon einmal dafür. Gruß Mario
    [​IMG]
     
  2. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    :nachdenklich evtl nützen dir diese fotos ja was...

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    so auf den ersten blick würd ich sagen ist gleich...
     
  3. #3 Intruder66, 06.08.2010
    Intruder66

    Intruder66 love the old jeeps..they will go everywhere

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    2.473
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    Danke Matthias,
    ja so auf den ersten Blick würde ich auch sagen das es gleich ist. Na mal sehen evtl, hat ja noch jemand ne Idee was es sonst seien könnte. Ach ja ist übrigens die Qadratrac Bremse hinten 11" Trommeln.

    Wobei wenn ich auf die Bilder gucke dann sieht es so aus als ob bei dir beide hinteren Leitungen angeschlossen sind. Gehen die beide direckt nach hinten an die Bremszylinder oder ist da noch ein Regler / Ventil dazwischen?:grübel
     
  4. #4 Red Jack, 07.08.2010
    Red Jack

    Red Jack Jeeper

    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Guido
    Hi
    Bei meinem YP`s geht nur eine Leitung an die Hinterachse, die wird auf der Achse mit einem T-Stück für rechts- links geteilt.
    Ich hoffe das es mit den Bilder klappt und das sie vielleicht helfen.
    Guido
     

    Anhänge:

  5. #5 Intruder66, 07.08.2010
    Intruder66

    Intruder66 love the old jeeps..they will go everywhere

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    2.473
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    Danke guido,
    ja genau so mit dem T Stück ist das bei Mir auch. Aber bei Matthias seinem sieht das ja so aus als ob eben 2 leitungen nach hinten gehen.
    Na mal sehen was ansonsten noch so kommt, ist halt doch nicht ein Jeep wie der andere...schon nicht vom Werk aus.;-)
     
  6. #6 SittingBull, 09.08.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.665
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Ron
    Es müssten doch 2 Ausgänge vom Verteiler an die Vorderachse gehen und nur ein Ausgang an die Hinterachse, der sich dann auf der H-Achse teilt.

    Ansonsten würd ich sagen, daß deine Radbremszylinder an der HA (für die Menge an Bremsflüssigkeit, die ankommt) zu klein sind... :nachdenklich
     
  7. #7 Intruder66, 09.08.2010
    Intruder66

    Intruder66 love the old jeeps..they will go everywhere

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    2.473
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    Hej Ron,
    das dachte ich ja auch eigentlich, aber wie ich auf Matthis seinen Bilder zu erkennen meine, ist es eben nicht so. Aber bei nochmaliger genauerer Betrachtung habe ich glaube ich den Fehler erkannt. Ich habe ja auch nen neuen Hauptbremszyliner montiert, Der hat die Anschlüße zwar auf der anderen Seite als der von Matthias aber ich denke nicht das das etwas macht. Bei seinen Fotos geht da der vordere Kolbenanschluss des HBZ auch an den vorderen Anschluß des Bremskraftverteilers, bei mir ist das jetzt anderes herum angeklemmt. Werde das mal versuchen zu ändern. Werde weiter berichten wenn ich erfolg haben sollte damit. Danke nochmals für Eure klasse Hife.
     
  8. #8 SittingBull, 09.08.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.665
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Ron
    Aha :nachdenklich
    Das könnte der Fehler sein. :genau

    Auf deinem Bild sieht man leider nicht, woher der Anschluß vom HBZ kommt.
     
  9. #9 SittingBull, 09.08.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.665
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Ron
    das laß ich trotzdem mal im Raum stehen...

    Hatte bzw. habe am XJ immer noch ein kleines Problem nach dem Achsenwechsel (mit ABS auf ohne ABS). Also durch den Wechsel andere Bremstrommeln an der HA - ergo andere Radbremszylinder - der Rest der Bremsanlange blieb unverändert.
    Und der X überbremst auch auf der HA - zwar nicht so, daß es frühzeitig blockiert - aber dennoch spürbar.

    Also das würde ich dann mal als nächstes angehen bei dir... die Radbremszylinder. Evtl. passen ja die von der D35.
     
  10. #10 Intruder66, 09.08.2010
    Intruder66

    Intruder66 love the old jeeps..they will go everywhere

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    2.473
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    Hallo Ron,
    :nachdenklichhm aber eigentlich meine ich das die Quadratrac bremse für die AMC 20 Hinterachse mit 11" schon die größte Serien Bremse ist die man haben kann. Ergo denke ich auch das die Radbremszylinder schon recht groß sind. Ich habe einen neuen HBZ verbaut, nen neuen Bremskraftregler und alle Leitungen. Danke dir aber erstmal für deine Überlegungen und werde das mal im Hinterkopf behalten, aber erstmal sehen was er macht wenn ich die Anschlüße vom HBZ zum Bremskraftregler wechsel.
     
  11. #11 SittingBull, 13.08.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.665
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Ron
    Und? Die Anschlüsse schon verwechselt? :-)
     
  12. #12 Intruder66, 13.08.2010
    Intruder66

    Intruder66 love the old jeeps..they will go everywhere

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    2.473
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    Ne , noch nicht zu gekommen. Haben heute erstmal an der Vorderachse gewerkelt, kommt aber nach dem WE mit den Anschlüssen. Erstmal müßen wir Morgen dafür sorgen das MAD auch auf seine Kosten kommt & sein neues fahrwerk mal off the road ausprobieren kann. Dann wollen wir ja an seinem Auto auch noch büschen was basteln.
     
Thema: YP´s Bremse - Bremskraftregler -
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Bremskraftregler CJ7

    ,
  2. cherokee xj bremskraft Regler

    ,
  3. bremskraftregler jeep

    ,
  4. Jeep cherokee xJ bremskraftregler
Die Seite wird geladen...

YP´s Bremse - Bremskraftregler - - Ähnliche Themen

  1. JK Felgen 18" mit M+S Reifen

    JK Felgen 18" mit M+S Reifen: Hallo zusammen. Habe vom JK noch 4 sehr gute 18" Felgen, aktuell mit M+S Reifen 255/70/18 bestückt. Reifen lassen sich bestimmt noch 1 Saison...
  2. Hilfe!! Schaltplan K&S Vakuum Sperre gesucht

    Hilfe!! Schaltplan K&S Vakuum Sperre gesucht: Ich bin mit dem Werkzeug an den Kabeln der Magnetschalter für die Vakuum Sperre hängen geblieben und hab ein paar davon abgezogen! Noch nicht...
  3. die lieben M+S Probleme, ein Teufelskreis

    die lieben M+S Probleme, ein Teufelskreis: servus beisammen. hauptsächlich lasse ich erstmal etwas dampf ab. vor ca. 12 wochen habe ich reifen beim online-händler bestellt. meine suche...
  4. Umbau Bremse hinten YJ BJ 89

    Umbau Bremse hinten YJ BJ 89: Hallo Leute, habe da mal einige Fragen bezüglich Umbau auf Scheibenbremse hinten. Ich fahre einen Jeep Wrangler YJ von 1989, die hinteren...
  5. Brummen beim Bremsen

    Brummen beim Bremsen: Hallo Zusammen !! seit ein paar Tagen habe ich das phänomän das wenn ich bei höheren Geschwindigkeiten auf die Bremse trete das ganz Fahrzeug...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden