YJ Rahmen

Diskutiere YJ Rahmen im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo alle. Ich bin neu in diesem Forum und habe kürzlich ein yj gekauft und wurde von einem Mechaniker-Shop darüber informiert, dass der Rahmen...

  1. #1 letmwhirl, 01.06.2021
    letmwhirl

    letmwhirl Newbie

    Dabei seit:
    01.06.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Rheinhold
    Hallo alle. Ich bin neu in diesem Forum und habe kürzlich ein yj gekauft und wurde von einem Mechaniker-Shop darüber informiert, dass der Rahmen angeschweißt wurde, um die Festigkeit im Gelände zu erhöhen, und das ist vom TÜV verboten. Hat jemand eine Idee, wo ich ein Rahmen in gutem Zustand finden kann, die der Mechaniker verzinkt haben kann?
    Vielen Dank in voraus
     
  2. #2 RocketInterAction, 01.06.2021
    RocketInterAction

    RocketInterAction Member

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    TOM!
    Moin, Was wurde genau am Rahmen angeschweißt ? Btw, gibt es diverse Ersatzteile zum Rahmen wie die Endstücke die alle angeschweißt werden. Ebenso die Ersatz aufnahmen der Federbeine. Das ganze teil ist im Grunde bestehend aus Einzelteilen.
     
  3. #3 letmwhirl, 01.06.2021
    letmwhirl

    letmwhirl Newbie

    Dabei seit:
    01.06.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Rheinhold
    es sieht so aus, als hätte jemand viel Zeit gebraucht, um an vielen Stellen auf beiden Seiten Winkeleisen hinzuzufügen. Sie haben auch die Schweißnähte geglättet, also sieht es gut aus, aber ich verstehe, dass dies in Deutschland verboten ist.
     
  4. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    23.794
    Zustimmungen:
    2.874
    Vorname:
    j.
    Das ist doch bestimmt original so. Gar nicht erst beim TÜV erwähnen
     
    RocketInterAction gefällt das.
  5. #5 RocketInterAction, 01.06.2021
    RocketInterAction

    RocketInterAction Member

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    TOM!
    das muss beim tüv gar nicht erwähnt werden. warum denn auch? das sind autos die im schnitt über 30 jahre alt sind, das waren eh andere zeiten hinsichtlich der konstruktion.
    ich weis nicht was dein mechaniker da sieht aber wenn der rahmen ok ist, dann so belassen , gegen Korrosion erneut schützen und gut ist. mein rahmen war erheblich angerosted und wir haben den wie made in germany nun auf ein niveu gebracht, besser als ab werk :-) ich weis nicht was andere denken aber ich würde da kein tamtam druck mache. einen rahlem zu finden ist kaum möglich. zeig doch mal ein paar fotos.
     
  6. g0n

    g0n Member

    Dabei seit:
    30.06.2020
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    20
    neue rahmen hab ich mal gesehen. usa - 1987-1995 Jeep YJ Wrangler Frames
    wo es sowas in brd geben könnte weiss ich nich.
    ich häng mich aber mal an das thema mit folgender frage dran:
    gibt es gute adressen in brd die rahmen komplett auf vordermann bringen ?
     
  7. #7 FrankKoba, 02.06.2021
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2021
    FrankKoba

    FrankKoba Newbie

    Dabei seit:
    19.10.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Frank
    Meist sieht ein YJ-Rahmen (also keine Canada-Version bzw. wenn er wie üblich ohne weiteren Korrisionsschutz verbaut wurde) nach 26++ Jahren gerne mal so aus:
    Viel Rost, gerne an der Tanktraverse und an den verschiedenen Auflagepunkten ver- und durchgerostet (hier ist z.B. der mittlere vordere Karrosserie-Auflagepunkt von 30 mm auf den vollen Durchmesser der Gummipuffer "durchgerieben" worden). Man kann nun versuchen, hier und da professionell schweissen zu lassen (sollte ein Fachmann machen) - man frage sich allerdings: wenn es hier und da schon richtig durchgegammelt ist, wie sieht es dann an anderen (nicht so gut einsehbaren) Stellen wohl aus?

    Das effizienteste Gegenmittel ist daher eine idR. leider sehr aufwändige und damit auch teure "frame-off" Restauration, d.h. Karosserie abschrauben, abheben und dann den Rahmen entsprechend bearbeiten - es startet mit dem abbeizen:

    Danach ist er metallisch blank und man kann verrottete Teile abflexen und neue Parts anschweissen:

    Dann sollte man nach dem ganzen Arbeits-, Zeit- und Geld-Aufwand den Rahmen Feuerverzinken und danach schwarz pulvern lassen - und danach ist dann auf alle Zeiten Ruhe mit der Rahmen-Korrosion:

    Einen guten gebrauchten Rahmen gibt es wohl kaum noch und wenn, dann wird er in Gold aufgewogen. Neu geschweisste Rahmen kann man in den Staaten bestellen (z.B. YJ Jeep Frame 1987-1995 | Product | Throttle Down Kustoms, Lieferzeit 15-18 Wochen, Grundpreis: $2500, mit einigen sinnvollen Options plus Verzinkung sind es $3500 bis $4000 plus Transport, Einfuhrzoll und MWSt. ebenfalls nicht wirklich günstig).

    Wenn man einen YJ kauft, dann sollte man sich eine grundsätzliche Frage beantworten: will ich mit dem JEEP einfach nur eine Weile lang Spass haben (dann lebe ich vermutlich besser mit dem Zustand, wie er gerade ist) oder will ich ihn auf längere Zeit benutzen und halten (dann empfehle ich bei Bedarf diese Restaurationsart, denn so wird man später auch einen guten Wiederverkaufspreis erzielen können).

    Den Kontakt zu einer fähigen und professionellen Werkstatt für diese Aufgabe gebe ich auf Anfrage gerne weiter.
     
    Frosch, Eagle Eye, WJRobby und einer weiteren Person gefällt das.
  8. g0n

    g0n Member

    Dabei seit:
    30.06.2020
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    20
    MEGA-Antwort.
    mit so viel liebe hab ich gar nicht gerechnet... also schon mal vielen dank !!
    ja es wird frame-off. es wird alles gemacht. teils kann ichs selbst. teils will/traue ich mir es nicht zu. meiner isn kanadier der in japan war (also viel geld dahinter gewesen) und hat nur 100.000 km drauf.
    mein yj wird weiter gehen in die familie. hab mehr als genug die ihn haben wollen. meine tochter is 18 monate alt.
    verkauf steht somit nicht zur debatte. bleibt nur eins - maximum attack !! dann sterben oder nicht mehr einsteigen können und verschenken.
    das mein plan.
    ich melde mich.
    nochmals DANKE
     
    Eagle Eye gefällt das.
  9. #9 RocketInterAction, 02.06.2021
    RocketInterAction

    RocketInterAction Member

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    TOM!
    Genauso wird’s gemacht, mega, eine frage zum verzinken und Pulver beschichten, ist diese doppelte sdchutzbehandlung so notwendig? Ich lasse auch Pulver beschichten aber hatte jetzt nicht vor das vorher noch verzinken zu lassen.
     
  10. #10 FrankKoba, 02.06.2021
    FrankKoba

    FrankKoba Newbie

    Dabei seit:
    19.10.2019
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Frank
    Ich habe das so für mich entschieden, weil Verzinken die nachhaltigste Korrisionsschutz-Methode ist: im Gegensatz zu nichtmetallischen Beschichtungen bewirkt die Zinkschicht einen aktiven Korrosionsschutz, indem sie gegenüber dem "edleren" Rahmen-Eisen als "Opferanode" wirkt, d.h. der Korrisionsschutz wirkt so einige Millimeter ins Rahmenmaterial hinein. Beim reinen Pulverbeschichten können Steinschlag etc. u.U. sehr kleine Abplatzer bewirken, die dann zu Wasser-Eintrittspunkten werden und dann gammelt es doch wieder darunter - unbemerkt - vor sich hin. Das Verzinken selbst war für mich im Verhältnis zum gesamten (Kosten-)Aufwand ein eher kleiner Posten (je nachdem, wen man so kennt und wie weit das Zinkbad entfernt ist).
    Das Pulvern dient bei mir dann hauptsächlich der Farbgebung (es sollte schon ein schwarzer Rahmen unter ein schwarzes Auto). Es ist auch eine vorbeugende Maßnahme gegenüber der möglicherweise aufkommenden Argumentation beim TÜV oder Gutachter, die das Rahmen-Verzinken schon mal als unzulässige Maßnahme darstellen möchten.
     
    RocketInterAction und Frosch gefällt das.
  11. #11 RocketInterAction, 03.06.2021
    RocketInterAction

    RocketInterAction Member

    Dabei seit:
    03.12.2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    TOM!
    Top, mach ich auch, überredet und du hast komplett recht, es ist eh alles runter und ob der nun vor dem pulvern noch zum verzinken geht macht den kohl auch nicht mehr fett
     
Thema:

YJ Rahmen