XJ Kaufberatung: hohe vs. geringe Laufleistung - was ist besser?

Diskutiere XJ Kaufberatung: hohe vs. geringe Laufleistung - was ist besser? im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; Hallo ihr Lieben, ich winke einmal in die Runde. Ich bin seit heute neu im Forum. Langersehnt möchte ich mir nun einen XJ für Fahrten raus in die...

  1. lipa

    lipa Newbie

    Dabei seit:
    09.02.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Patrick
    Hallo ihr Lieben, ich winke einmal in die Runde. Ich bin seit heute neu im Forum. Langersehnt möchte ich mir nun einen XJ für Fahrten raus in die Natur zu gönnen. Fest steht: Facelift, 4.0 Benzin, bevorzugt schwarz, aber das ist kein Muss. Ich würde sehr zu schätzen wissen, eure Meinung für die folgende Situation zu hören:

    Ich habe vier Fahrzeuge zum Verkauf gefunden, die mich interessieren. Zwei davon haben höhere Laufleistung (200.000 und 235.000 km), die beiden anderen haben um die 100.000 und 150.000 km. Am Ende liegen alle preislich auf gleicher Höhe mit ca. 8.500 €. Nun frage ich mich, was mehr Sinn macht, was pauschal natürlich schwer ist zu sagen.

    Von den beiden mit der höheren Laufleistung ist insb. ein Modell stark gepflegt - div. Dinge wie Kühler, Wasserpumpe, Luftfilter, Bremsen, Öl neu. Die beiden Fahrzeuge mit der geringeren Laufleistung haben dazu zumindest keine Angaben, was für mich tendenziell drauf deutet, dass diese Arbeiten (noch) nicht gemacht sind. Entsprechend stünden Sie an und rechtfertigen vermutlich den gleichen Preis (?!).

    Teilt ihr auf Anhieb einen solchen Eindruck? Hätte vielleicht jemand von euch Interesse mich dazu zu beraten bzw. auch einen Blick auf die Details zu werfen?
     
  2. #2 Eagle Eye, 09.02.2019
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.694
    Zustimmungen:
    1.901
    Vorname:
    Carsten
    Hallo Patrick.

    Aus der Ferne schwer zu beurteilen.
    Wenn dein Bauchgefühl zu dem gepflegten Fahrzeug tendiert und in 4000 km der Motor alle fünfe von sich streckt, denkst du dir, hätte ich mal den mit weniger km genommen.
    Nimmst du den mit der geringeren Laufleistung und er gammelt dir schnell unterm Hintern weg, denkst du anders herum.
    Schwierig.

    Ich würde wohl auch wert auf den Pflegezustand des Fahrzeuges und Eindruck des Verkäufers legen und danach entscheiden.

    Um die Ohren fliegen können dir alle beide.
    Und Garantie gibt dir eh keiner, es sind alte Autos.
    Lieber einen aus gefühlt ehrlicher Hand mit guter Dokumentation.
    Und evtl wegen der Laufleistung noch etwas Verhandlungsspielraum.

    Meine Meinung.

    Viel Erfolg.
    Aber es werden sich bestimmt noch einige dazu melden.
     
  3. #3 jeeptom, 09.02.2019
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.189
    Zustimmungen:
    154
    Vorname:
    Tom
    Da muss ich Carsten Recht geben. Die Frage kann man nicht so einfach pauschal beantworten.
    Fahrzeuge mit hoher Laufleistung sind vermutlich deutlich mehr verschlissen.
    Aber wenn die Kiste nachweislich gut gewartet und durchrepariert ist, ist das Fahrzeug noch für viele KM gut.
    Bei den Standautos mit unterdurchschnittlich wenig KM zum Alter, ist möglicherweise die Korrosion
    und ein Wartungsstau das Thema. Vor allem sollte der Kilometerstand zum Allgemeinzustand passen.
    Wenn du ganz sicher gehen willst, suche ein Auto vom Händler. Das wird wahrscheinlich etwas teuerer,
    aber der Händler gibt eine Garantie.
     
  4. #4 IndianJakysSpirit, 09.02.2019
    IndianJakysSpirit

    IndianJakysSpirit damals FlowerPower69 hier und im Jeep.de

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    3.997
    Zustimmungen:
    210
    Vorname:
    Steffi
    Hinfahren ....Probe fahren und dann entscheiden.
    Fertig....

    Viel Erfolg!

    Liebe Grüße
    Steffi
     
    tom58 gefällt das.
  5. #5 lipa, 10.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2019
    lipa

    lipa Newbie

    Dabei seit:
    09.02.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Patrick
    Ihr Lieben, vielen Dank erstmal für diese super wertvollen Antworten, wirklich sehr hilfreich. Hatte ich ja auch schon selbst gesagt, pauschal schwer zu sagen aber irgendwo muss man ja anfangen. Von den 4 Fahrzeugen stehen 3 tatsächlich beim Händler. Bekommt man da vom Händler pauschal Garantie oder gibt es da Einschränkungen? Und, bzgl. Wartungsstau..., gibt es sowas wie Top 10 bis Top 20 der Geldfresser, die man beim Kauf in der KM-Range besonders beachten sollte?
     
  6. #6 IndianJakysSpirit, 10.02.2019
    IndianJakysSpirit

    IndianJakysSpirit damals FlowerPower69 hier und im Jeep.de

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    3.997
    Zustimmungen:
    210
    Vorname:
    Steffi
    Guten Morgen
    Ganz ehrlich....Kauf dir keinen XJ.

    Liebe Grüße
    Steffi
     
  7. #7 lipa, 10.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2019
    lipa

    lipa Newbie

    Dabei seit:
    09.02.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Patrick
    Hey Steffi, wenn ich fragen darf, warum? Dass der XJ mehr Liebhaberfahrzeug als wirtschaftliches, pflegeleichtes Fortbewegungsmittel ist ist mir vollkommen bewusst. Vielmehr geht es darum, sich als Einsteiger mit der ganzen Materie und damit einem sinnvollen Kauf zu nähern.
     
  8. #8 Nichtraucher, 10.02.2019
    Nichtraucher

    Nichtraucher Jeeper

    Dabei seit:
    16.05.2015
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    Willy
    Hi,

    den Rat etwas nicht zu kaufen habe ich auch schön mehrmals bekommen nachdem ich den Leuten mit meinen Frage auf die Nerven gegangen bin. Habe es dann am Ende doch gekauft und komme gut mit den Dingen klar.

    Willy
     
  9. #9 Eagle Eye, 10.02.2019
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.694
    Zustimmungen:
    1.901
    Vorname:
    Carsten
    Bin auch etwas erschrocken, ob der Antwort.
     
  10. v8man

    v8man Master

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    3.639
    Zustimmungen:
    980
    Vorname:
    Norman
    Fragt die Handler wieviel Besitzer die Maschine hat und die Alte die Beisitzer, kann sein du findet eine alte Besitzer mit wenig Kilometer gefahren wegen zweite wagen usw. Normaleweise sind die alte Besitzer auch mehr bei regalmassig Inspektion beim Handler auch.

    Wenn du eine mit wenig Kms auf die Tacho, schaumal hin ob die Pedale gummi richtig wie neu(echt km stand) sind oder viel abgeschleifen (km stand getauscht) ! Wie seihst die Bremsbeleg und scheiben aus, reifen gleichmassig abgefahren, gute Profil usw.

    Probefahrt machen und in kreis fahren mit allrad eingeschaltet in beide Richtung, hupt er oder gibt Lärm von die Achse ! Alle Funktionen überprüfen, Fensterheber, Heizung, Klima, Sitzheizung usw. Unterboden anschauen, heißt auf die Bühne bei Handler. Ölflecken auf die Parkplatz oder am Wagen.

    Handling tipp: Nimmt Bargeld mit, wenn du Bargeld auf die Tisch liegen kann, geht die Preis schnell runter !! Zeigt die Handler du Bar dabei hast aber du muss bereit zum weglaufen wenn die Preis nicht runter kommt..
     
  11. tom58

    tom58 hemi 5.7 2006

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    131
    Vorname:
    tom
    Lass einfach Deinen Bauch entscheiden. Schau alle von unten wie oben an, dreh ne Runde vielleicht lässt Du noch einen Gebrauchtwagencheck machen, dann leg bares auf den Tisch und freu Dich. Dein positives Gefühl wird sich auf das Auto übertragen.
     
  12. lipa

    lipa Newbie

    Dabei seit:
    09.02.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Patrick
    Ihr macht mir wirklich Mut, vielen Dank. v8man, danke für die guten Hinweise, die helfen mir dabei dennoch ein gutes Stück weiter!
     
  13. Bogi

    Bogi Master

    Dabei seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    33
    Vorname:
    Thorsten
    Moin. Fast alle Tipps teile ich in allen Punkten. Wichtig ist hierbei wirklich, dass du erst die von V8man erwähnte ausgiebige Probefahrt machst und dich
    danach unters Auto legst. Ideal wäre auch, wenn dich dabei ein XJ-Kenner begleiten würde (vielleicht wohnt ja einer von uns in deiner Nähe?).
    Die Laufleistung von 235.000 km ist bei einem normal gefahrenen/gewarteten Motor eher nebensächlich und den Antriebsstrang
    sollte sich man sich beim XJ sowieso immer gründlich ansehen.
    Und zum Bauchgefühl....hat bei mir schon immer die Vernunft besiegt:pfeiffen
     
  14. #14 Nichtraucher, 11.02.2019
    Nichtraucher

    Nichtraucher Jeeper

    Dabei seit:
    16.05.2015
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    Willy
    O.T.
    der V8 der sich da oben bei Norman dreht, ist das nicht ein Euro V8?
    (Eigener Hubzapfen für jedes Pleuel die US haben, soweit ich weiß, zwei Pleuel an einem Hubzapfen)



    Gruß
    Willy
     
  15. #15 Eagle Eye, 11.02.2019
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.694
    Zustimmungen:
    1.901
    Vorname:
    Carsten
    muss so sein, deshalb dreht der auch schon seit jahren ohne ausfall ;-)
     
  16. v8man

    v8man Master

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    3.639
    Zustimmungen:
    980
    Vorname:
    Norman
    Die European V8 sind genau so ausgebaut, zwei Pleuel pro Lagerplatz, sonst war die Motor zu lange !

    Die Avatar ist falsche wenn du anschaut, die Hauptlager bewegt sich auch in eine kreis.!
     
  17. #17 IndianJakysSpirit, 11.02.2019
    IndianJakysSpirit

    IndianJakysSpirit damals FlowerPower69 hier und im Jeep.de

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    3.997
    Zustimmungen:
    210
    Vorname:
    Steffi

    Du schreibst das der XJ ein langersehnter Wunsch wäre....Du erstellst zwei Threads...was auch ok ist...
    Deine Fragen ...Thema Garantie ….Geldfresser usw.....finde ich persönlich bei so einem älteren Jeep irgendwie suspekt!
    Du schreibst auch das Du kein Schrauber bist...was auch nicht tragisch ist....aber Du solltest wissen das so ein älterer Jeep
    auch voller Überraschungen steckt.
    Die meisten Jungs die ich kenne und solche Jeeps fahren ….können selber schrauben oder kennen einen hier aus der lustigen Truppe...
    der schrauben kann....du merkst die Jeep Szene scheint zwar groß zu sein...aber im Grunde genommen hilft hier jeder jedem!
    Was ich übrigens super finde....auch mit Ersatzteilen aus Jeep Schlachtern kann man hier immer fündig werden.

    Auch wenn Du Dir jetzt einen XJ bei einem Händler kaufen würdest....kommt irgendwann mal das ein oder andere Problem....was dann richtig teuer werden könnte wenn man sich selber nicht helfen kann und man muss in eine FACHWERKSTATT :nachdenklich fahren...wo Du sicherlich auch mit so einem älteren Jeep
    Probleme bekommen würdest.....Du kannst in vielen Threads nachlesen wo einige Werkstätten überfordert sind.
    Ich möchte Dir nicht deinen Traum oder Wunsch madig schreiben....und nur Du entscheidest ob Du dir einen XJ kaufen möchtest.

    An deiner Stelle...würde ich erstmal einen Probe fahren....und auch die umgebauten XJ....sind für viele Mädels oder Jungs toll aber andere bekommen
    Schwitzattacken bei ner Fahrt ins Grüne :-)….es ist eben ein anderes Fahrgefühl !
    Natürlich sehen die umgebauten Jeeps mega aus :daumen
    Zum Kauf kann ich nur schreiben...es ist egal wieviel Kilometer er auf der Uhr hat....
    Ich ….würde mir keinen umgebauten kaufen.....sondern den XJ so umbauen lassen wie ich es mag!

    Zur Zeit stehen einige Interessante in mobile drin...

    Ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Suche....und noch ein Tipp....nimm Dir einen mit der sich auskennt...egal wo Du ihn kaufen möchtest!
    Auch Händler mit Garantie sind keine Engel;-).....die können Dir viel erzählen!

    Du kannst ja mal die Anzeigen von den in Frage kommenden XJ hier posten.....dann können die Jungs dir sicherlich auch noch was dazu schreiben!

    Liebe Grüße
    Steffi

    Puhhh wieder lang geworden :kellercafe:fassbier
     
  18. #18 Eagle Eye, 12.02.2019
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.694
    Zustimmungen:
    1.901
    Vorname:
    Carsten
    darauf bin ich auch reingefallen,ist aber ein anderer.
    einer sucht einen Pre FL und der TE sucht einen FL.

    wie auch immer, STEFFI hat recht,
    so ein auto bedarf etwas pflege.

    da kommt es halt schon bei kauf drauf an,
    dass er diese vom vorbesitzer erhalten hat.

    auch so ein punkt, den man evtl. beachten sollte,
    die anzahl der vorbesitzer.

    ich kann mir nicht vorstellen,
    dass ein händler dir garantie gibt.
    er wird sich herauswinden, von wegen kundenfahrzeug bla bla bla......

    dann kannst du die finger eh schon weglassen.

    ansonsten können diese motoren einiges an km vertragen.
    wie gesagt, motorlaufleistung ist nicht alles.
     
    IndianJakysSpirit gefällt das.
  19. #19 Wildwater, 12.02.2019
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.881
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Miriam
    Ein Jeep ist eine Spardose. Da schmeisst Unmengen an Geld rein. Zumindest meine Kleine ist so ein Fall. Jedes Jahr bei der Begutachtung kommen hübsche Liste zustande. Gut, die Ersatzteile sind billig, nicht nur preislich, sondern auch qualitativ.

    Beispiele? 2016 im Oktober hab ich alle Gelenke der Kardanwellen getauscht. 2018 im September war schon wieder eines mit Spiel. Vorne sind schon die dritten Koppelstangen auf 100tkm und an der Vorderachse ist auf die selbe Strecke jedes Gelenk, egal ob Lenkung, Antrieb oder Aufhängung, mindestens einmal getauscht.

    Das alles vom Autobahn fahren. Im Gelände bin ich vier Tage im Jahr.

    ww
     
    IndianJakysSpirit und tom58 gefällt das.
  20. tom58

    tom58 hemi 5.7 2006

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    131
    Vorname:
    tom
    Spardose?? Das ist eher wie durch den Wald laufen und dabei hundert Euroscheine zerreißen.
     
Thema:

XJ Kaufberatung: hohe vs. geringe Laufleistung - was ist besser?

Die Seite wird geladen...

XJ Kaufberatung: hohe vs. geringe Laufleistung - was ist besser? - Ähnliche Themen

  1. XJ 4.0 '97 - Automatik schaltet nicht mehr

    XJ 4.0 '97 - Automatik schaltet nicht mehr: So ich nun wieder... War gestern mit meinem XJ 4.0 '97 Automatik in der SB Waschanalge... Alles schön sauber gemacht - auch ein bisschen den...
  2. Mein XJ vibriert unter Schub

    Mein XJ vibriert unter Schub: Hallo, ich weiß es gibt schon einige Beiträge über die immer wieder auftretenden Vibrationen. Habe ein Cherokee XJ '97 mit 3,5" RE Superride,...
  3. Oh nein, schon wieder Kaufberatung

    Oh nein, schon wieder Kaufberatung: Hallo, ich möchte mir in nahe Zukunft einen Cherokee zulegen. Es wurde auch schon so einiges recherchiert, aber dennoch sind da ein paar Fragen...
  4. Jeep TJ Diesel-Umbau - Kaufberatung

    Jeep TJ Diesel-Umbau - Kaufberatung: Hallo Zusammen, ich bin ganz neu im Forum und schon voll mit dem Jeep-Virus infiziert Ich würde mir nun gerne meinen ersten Wrangler zulegen....
  5. WJ Overland Kaufberatung

    WJ Overland Kaufberatung: Moin Moin Jeeper! Ich bin mittlerweile am überlegen mir noch einen WJ zukaufen und bräuchte da nochmal eure Meinung ob es ein 2.7 crd oder ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden