XJ geht einfach aus..

Diskutiere XJ geht einfach aus.. im Smalltalk Forum im Bereich Allgemeines; Auch hier einmal Muss mich mal wieder über meinen XJ ärgern, war mit ihm Vorgestern durch Spessart und Rhön gefahren ca. 60 Kilometer....Berg und...

  1. #1 Little Willy, 11.04.2024
    Little Willy

    Little Willy "TIME BANDIT"

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    8.848
    Zustimmungen:
    9.987
    Vorname:
    Andreas
    Auch hier einmal

    Muss mich mal wieder über meinen XJ ärgern, war mit ihm Vorgestern durch Spessart und Rhön gefahren ca. 60 Kilometer....Berg und Talfahrt mit Steigungen und Gefälle bis 17 % und am Ende der Fahrt geht er einfach aus...Zack - Ende!! Zweimal noch geklackert, das wars.....probiert anzumachen 1 oder zwei Umdrehungen ....das wars...Zwei Stunden später wieder an den Wagen und er startet als wenn nichts gewesen wäre. Jetzt ist er in der Werkstatt und der Meister meint OT Geber im Arsch....habt ihr auch eine Idee ? Danke..

    Ach ja....4.0 Ltr. XJ Baujahr 1998.....Automatik.....
     
  2. #2 Eagle Eye, 11.04.2024
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.585
    Zustimmungen:
    7.818
    Vorname:
    Carsten
    Mein OT - Geber war mal lose an der Getriebeglocke.
    vielleicht ist es sowas.

    ansonsten kenne ich vom OT Geber nur: wenn kaputt, dann kaputt
    also nix mit: mal geht er - mal geht er nicht

    das Steuergerät müsste dir den Fehler anzeigen
     
  3. #3 jeeptom, 11.04.2024
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    6.204
    Zustimmungen:
    4.795
    Vorname:
    Tom
    Wie ? Was ?

    Batterie leer ?
    Was hat denn geklackert ?
     
  4. #4 Little Willy, 12.04.2024
    Little Willy

    Little Willy "TIME BANDIT"

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    8.848
    Zustimmungen:
    9.987
    Vorname:
    Andreas
    Wenn ich das wüsste, wären wir schon einen Schritt weiter....

    Könnte es eventuell mit einer anderen Beobachtung zusammenhängen? Habe vor ein paar Wochen eine neue Wasserpumpe bekommen. Nach einer Fahrt ging die Temperatur voll ins rote....ich zurück in die Werkstatt....Aussage war wohl ne Luftblase....jetzt ist aber alles in Ordnung....Die Tage wieder unterwegs...wieder ins rote, mit Heizung volle Pulle nach Hause gekommen....Überlaufbehälter leer....aufgefüllt, alles wieder in Ordnung.
    Bei Berg und Talfahrt bleibt die Temperatur allerdings nie auf den 100 sondern immer darüber, geht auf flachen Teilstücken dann wieder auf die 100 Grad.....

    Ich bin auch da etwas ratlos....
     
  5. #5 Eagle Eye, 12.04.2024
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.585
    Zustimmungen:
    7.818
    Vorname:
    Carsten
    das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.

    wasser solltest du dennoch im auge behalten.
    vor allem, ob es irgendwo herausläuft.

    manche sind auch zu dumm, zum auffüllen.

    aber zurück zum eigentlichen problem:
    du schreibst
    was hat geklackert ?
    hast du gestanden, ist es während der fahrt passiert ?
     
  6. #6 Little Willy, 12.04.2024
    Little Willy

    Little Willy "TIME BANDIT"

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    8.848
    Zustimmungen:
    9.987
    Vorname:
    Andreas
    Ich bin mir nicht mehr ganz sicher....als der Motor starb...oder als ich probierte ihn wieder zu starten, dann könnte es auch der Anlasser gewesen sein, richtig?
     
  7. #7 Eagle Eye, 12.04.2024
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.585
    Zustimmungen:
    7.818
    Vorname:
    Carsten
    klackern deutet immer auf geringe Batteriespannung hin
     
  8. #8 Alexandros, 12.04.2024
    Alexandros

    Alexandros Newbie

    Dabei seit:
    22.03.2008
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Alexandros
    Dachte ich auch. Hatte ich aber auch schon mal mit meinem Grand Cherokee zj und vorher mit meinem Cherokee xj . Mitten auf der Autobahn ausgegangen. War nicht mehr zu starten. Abgeschleppt zur Werkstatt und plötzlich startete er als ob nichts wäre. OT Geber gewechselt und alles gut. Der Cherokee blieb sogar mitten in einem abgelegenen Dorf in den Bergen liegen. Hat Spaß gemacht
     
    QZ110 gefällt das.
  9. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    25.539
    Zustimmungen:
    6.143
    Vorname:
    j.
    Klacken kann alles sein. Auch die Spritpumpe
     
  10. #10 Little Willy, 15.04.2024
    Little Willy

    Little Willy "TIME BANDIT"

    Dabei seit:
    05.10.2011
    Beiträge:
    8.848
    Zustimmungen:
    9.987
    Vorname:
    Andreas
    Es war der OT Geber....Wagen läuft ohne auszugehen....:daumen
     
    jeeptom, TheoYJ und Eagle Eye gefällt das.
Thema:

XJ geht einfach aus..