Wrangler lackieren, Stoßstange, Kotflügel, Fußraum

Diskutiere Wrangler lackieren, Stoßstange, Kotflügel, Fußraum im JEEP Wrangler TJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo Jeep-Freunde, ich muss wohl oder übel ein paar Teile des großen Würfels lackieren. Es geht dabei um die hintere schwarze Stoßstange, den...

  1. Marl

    Marl Member

    Dabei seit:
    08.10.2013
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bart
    Hallo Jeep-Freunde,

    ich muss wohl oder übel ein paar Teile des großen Würfels lackieren. Es geht dabei um die hintere schwarze Stoßstange, den Kotflügel (ist aus Kunststoff und ich meine nicht die Verbreiterung!) und den Fußraum, alles rostbedingt.

    Die Vorarbeiten sind soweit klar, gründlich schleifen und spachteln und wieder schleifen :-) Könnt ihr mir bestimmtes Material empfehlen (Grundierung, Basislack, Klarlack 1k oder 2k). Das Ziel ist eine möglichst originalgetreue Lackierung günstig zu realisieren.

    Es muss leider aus der Spraydose sein, da das Geld zunächst fürs Diff und die Kupplung draufgeht, der technische Zustand geht über alles.

    Womit lackiere ich die Stoßstange, damit sie möglichst den Originalzustand erreicht? Sandstrahlen und Pulvern ist keine Option.

    Wiedermal vielen Dank :help
     
  2. #2 jeeptom, 31.10.2013
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.207
    Zustimmungen:
    204
    Vorname:
    Tom

    Wie kann den Kunststoff rosten ???


    Ausserdem passt "orginalgetreue Lackierung" und "Spraydose" so gar nicht zusammen.
    Entweder? oder ?

    Die Stoßstangen würde ich mit Schwarz matt sprühen oder rollen.
     
  3. #3 schieber, 31.10.2013
    schieber

    schieber Jeeper

    Dabei seit:
    21.05.2011
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Stefan
    bei Bosch kannst du dir den Orginalfarbton mischen und in Spraydosen abfüllen lassen.
    Aber die Kotflügel sind nicht aus Kunststoff, zumindest nicht bei meinem TJ.

    gruss
    stefan
     
  4. #4 bagmaster, 31.10.2013
    bagmaster

    bagmaster Master

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    30
    Vorname:
    Tom
    Außer der Verbreiterung kenn ich nix aus Kunststoff bzgl. Kotflügel
     
  5. Marl

    Marl Member

    Dabei seit:
    08.10.2013
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bart
    Hallo,

    vielen Dank für die Antworten.

    Ja, Kunststoff rostet nicht, ist mir bekannt ;-) Allerdings war früher eine Fanfare auf dem Kotflügel und nun klaffen sechs unschöne Löcher. Und ich hab es selbst nicht geglaubt, der rechte ist aus Blech und der linke tatsächlich aus Kunststoff...
    Man sieht auch einen Farbunterschied zum Rest, das Rot auf diesem Kotflügel ist schon sehr verblasst. Angeblich ist der Wrangler eine Marlboro Sonderedition gewesen (im Zusammenhang mit irgendwelcher Werbung für Marlboro), vielleicht daher die Fanfare auf dem Kunststoffkotflügel, aber darüber findet man fast nichts.
    Jedenfalls dachte ich mir, das Auto könnte man mit einer Rolle streichen und würde keinen Unterschied erkennen :-)

    Danke nochmals!

    Edit: Bitte nicht steinigen, ein bisschen Spaß muss ein :tanz
     
  6. #6 Aguaviva, 01.11.2013
    Aguaviva

    Aguaviva Member

    Dabei seit:
    13.08.2013
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Uwe
    Ich habe gerade meine beiden Stossstangen (beide natürlich vom Fahrzeug komplett demontiert) und den Fahrerfussraum neu lackiert...auch alles aus der Dose. Das Ergebnis kann sehr gut aussehen, wenn man etwas Sorgfalt und Vorbereitung leistet. Da alles schwarz ist, war die Wahl der Farbe nicht so schwierig:
    Alles gründlich anschleifen (ich musste zum Glück nichts spachteln), Rost vorbehandeln (mit Fertan bzw. Noverox). Schon vor dem Auftragen der Grundierung (Rostprimer aus der Dose) alle Oberflächen entfetten (mit Silikonentferner bzw. Teilereiniger). Dann Schwarzlack aufgesprüht (glänzend für den Fussraum und matt für die Stossstangen). Zum Schluss noch passenden Klarlack (auch hier glanz bzw. matt) aufgetragen.
    Kleiner Tipp: Die Stossstangen vor der Montage ein paar Tage gut durchtrocknen lassen und den Lack aushärten lassen auch wenn er vermeindlich nach kurzer Zeit trocken und grifffest erscheinet. Und was den Fussraum betrifft. Vor dem Sprühen alle angrenzenden Karosserieteile etc. abkleben. Sitze, Armaturenbrett etc.mit Plastikfolie abdecken. Der Sprühnebel aus der Dose verteilt sich im Innenraum...!
    Und: Alle Sprühdosenlacke, waren Lacke aus dem Autozubehör...bitte keine aus dem Bastelbedarf nehmen.... .
     
  7. hugon

    hugon Master

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hugo
    Ich wurde brantho Korrux 3in1 vorschlagen.
    Etwas verdünnt lässt sich das Super mit der Kompressor Lackietpistole auftragen.
     
  8. Marl

    Marl Member

    Dabei seit:
    08.10.2013
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bart
    Vielen Dank für die weiteren Antworten!

    @hugon: leider habe ich keinen Kompressor, hatte aber in der Tat überlegt, mir dafür einen zuzulegen!

    Ich hatte an Produkte von Colormatic gedacht, ebenfalls die Rostschutzgrundierung. Kennt die jemand?

    @Aquaviva: ich denke auch, dass es sich mit der Spraydose ordentlich machen lässt. Den Innenraum muss ich eh ausbauen (Teppiche, Sitze, Türpappen) und dann wird alles abgeklebt. Welches Klebeband (Krepp?) hast Du benutzt? Hast du im Fußraum beilackiert?

    Hat jemand evtl. hochauflösende Bilder von seinen Ergebnissen?

    Vielen Dank! Ich werde mal ein paar Fotos von meiner Arbeit machen, vielleicht ermutigt es den ein oder anderen es selbst zu machen, auch als Laie. Oder es hält solch gutgläubige wie mich ab :-)
     
  9. #9 Aguaviva, 01.11.2013
    Aguaviva

    Aguaviva Member

    Dabei seit:
    13.08.2013
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Uwe
    Hi Marl,

    nein beilackiert habe ich nicht. Ich habe mir eine Kante gesucht und dann dort mit normalen Malerkrepp angeklebt. Also bis zur Kante lackiert. Bei Schwarz und im Fussraum (wo eh der Teppich drüber ist), ist das nicht so wichtig. Allerdings die Kanten dann noch poliert, um einen gewissen Übergang zu schaffen.
     
  10. Marl

    Marl Member

    Dabei seit:
    08.10.2013
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bart
    Blöde Frage, aber soweit ich erkennen kann ist mein Flame Red keine met. Lackierung. Weiß jemand wie die Lackierung original erfolgte? Also erst Basislack und dann Klarlack oder ist es ein Einschicht-Decklack? Danke!

    Edit: Sollte es niemand wissen, kann man es testen. Einfach mit Politur an einer unauffälligen oder eh zu bearbeitenden Stelle beigehen. Verfärbt sich das Poliertuch, ist es eine Einschicht-Decklackierung, tut es das nicht, ist Klarlack drüber. Und nun sagt nicht, wenn die Politur lang genug erfolgt, verfärbt es sich immer ;-)
     
Thema: Wrangler lackieren, Stoßstange, Kotflügel, Fußraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep wrangler tj lackieren

    ,
  2. kotflügel selber lackieren

Die Seite wird geladen...

Wrangler lackieren, Stoßstange, Kotflügel, Fußraum - Ähnliche Themen

  1. Wrangler YJ Reifen

    Wrangler YJ Reifen: Servus ✌ Fährt jemand auf seinen YJ 33x10,5x15 auf denn original felgen und hat diese typisiert?
  2. Flüssigkeitsverlust wrangler jk

    Flüssigkeitsverlust wrangler jk: Hallo zusammen, mein Wrangler jk verliert eine ölige Flüssigkeit. Die Frage ist welches Bauteil ist es? Ist ein Teil vom Kühlsystem oder ? Bilder...
  3. Org Sitzbezüge grau Stoff Wrangler YJ vorne und hinten

    Org Sitzbezüge grau Stoff Wrangler YJ vorne und hinten: Verkaufe die kompletten Bezüge meines Wrangler YJ Preis 150 VB Fotos gerne auf Anfrage
  4. Wrangler YJ, Hupe und Blinkerrücksteller

    Wrangler YJ, Hupe und Blinkerrücksteller: Hallo Leute, ich habe zwei weitere Probleme festgestellt, als ich das Armaturenbrett für die Auswechselung des Birnchens für die Feststellbremse...
  5. Jeep Wrangler JK 2017 hintere Kofferraumverkleidung ausbauen

    Jeep Wrangler JK 2017 hintere Kofferraumverkleidung ausbauen: Ein Moin Moin aus Hamburg, kann mir jemand ne'n Tip geben, wie ich beim Wrangler JK 2017 die rechte hintere Kofferraum-Verkleidung demontieren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden