Wo kommt die Feuchtigkeit her?

Diskutiere Wo kommt die Feuchtigkeit her? im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; Hallo, ich hab nun am Wocheende einen XJ gefunden bei dem Preis Leistung gestimmt hat. Vorgestellt wird er später. Erstmal muss ich ein paar...

  1. #1 Mendrik, 04.12.2007
    Mendrik

    Mendrik fündig geworden

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mark
    Hallo,
    ich hab nun am Wocheende einen XJ gefunden bei dem Preis Leistung gestimmt hat. Vorgestellt wird er später. Erstmal muss ich ein paar Sachen überarbeiten bevor ich ihn als Daily Driver nutzen werde.

    Der Wagen hat an zwei anscheinend altbekannten Stellen Feuchtigkeit, Teppiche und Sitze hab ich erstmal komplett heraus genommen um der Sache auf den Grund zu gehen, und die enstandenen Roststellen auszubessern.

    Zum einen ist er Feucht untern Kofferraum Teppich. Ich konnte keine Durchrostungen finden. Wo kommt also die Feuchtigkeit her? Teilweise sollen es ja die Scheibendichtungen sein, gibt es noch andere Tipps wo und wie man nachgucken kann?

    Zum anderen ist er im Beifahrer Fußraum ziemlich nass. Von oben war noch nichts zu fühlen, aber von unten war er ziemlich vollgesogen. Dies scheint ja eine Typische Stelle für Feuchtigkeit zu sein, denn man hört häufig den Tipp dass man beim Wagenkauf gucken soll, ob der Boden über den Katt durchgerostet ist (ist er bei mir bisher aber nicht).

    Wo kommt die Feuchtigkeit her? :motz

    Ich denke dass das Problem schon mehre hatten/haben und einige werden der Sachen bestimmt auf den Grund gegangen sein. :ciao
     
  2. #2 outdooruwe, 04.12.2007
    outdooruwe

    outdooruwe Battlemonk

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Uwe
    Leg dich mit ner Lampe ins Auto, laß von draußen wen mit nem Schlauch reichlich Wasser drauf tun und schau mal ob man sieht wos reinläuft.
    Hinten wars bei mir die Kofferaumdichtung.
    Vorn isser trocken, war aber trotzdem durchgerostet...
     
  3. #3 mad joe, 04.12.2007
    mad joe

    mad joe Was man nicht selber macht, wird nix!

    Dabei seit:
    25.09.2007
    Beiträge:
    4.146
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Joachim
    Vorne wars bei mir die Frontscheibendichtung(Kleber).
    Hab ne neue Scheibe reinmachen lassen. Seitdem is er Trocken.
    Hinten hatt ich noch kein Problem.
    Mit Rost auch nicht, obwohl er schon 18 Jährchen auf dem Buckel hat :daumen
     
  4. #4 GoodOldFranky, 04.12.2007
    GoodOldFranky

    GoodOldFranky Guest

    Moin,

    beifahrer fussraum kann auch von der Klimaanlage, guck mal ob der schnuddel im motorraum frei ist...

    ist wenn du reinguckst links an der spritzwand, ein schwarzer, nach unten gebogener schlauch... wenn der Ddicht ist läuft die brühe in den fussraum....
     
  5. DirkXJ

    DirkXJ Jeeper

    Dabei seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dirk
    Eventuell können Wassereinbrüche auch aus dem Bereich der Spritzwand kommen, wo Kabel und Schläuche Ddurchgehen. Oder oben auf dem Tunnel, Bereich Automatikwahlhebel.
    Leider ist das mir Wasser im Auto so wie mit einem Flachdach. Da wo es unten nass ist, muß es nicht unbedingt genau darüber undicht sein.
     
  6. #6 Joschek, 06.12.2007
    Joschek

    Joschek Der Stachlige

    Dabei seit:
    09.08.2007
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Martin
    hi!

    ich hab ab und an auch hinten ein bissl wasser drin. kommt von oben.
    genauer von den scharnieren, an denen die heckklappe fest ist. hatte
    mal die verkleidungen ab und per zufall die ursache gefunden. und in den
    radkästen hinten, innen wars feucht. sieht man erst wenn man die seitl. verkleidungen abmacht.
    prüf alles genau nach, zweimal machen is blöd.

    maddin.
     
  7. eugene

    eugene XJ-Zerstörer

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Volker
    Die Feuchtigkeit hinten kann auch "nur" Kondenswasser sein.

    Da unsere Indianer bei Regen und geöffneter Heckklappe (lässt sich ja nicht unbedingt vermeiden), das Wasser gern
    auf den Teppich des Kofferraumes laufen lassen, wäre das eine weitere Möglichkeit.
     
  8. #8 Mark1979, 18.03.2008
    Mark1979

    Mark1979 Newbie

    Dabei seit:
    18.03.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mark
    Ich kann dir da vielleicht weiterhelfen, Mendrik. Ich bin nämlich gerade selbst dabei meinen XJ und den meines Dad abzudichten. Und zwar ist es bei unseren beiden genau an der selben Stelle undicht. Links und Rechts ist an der Dachreling/Regenrinne am Fahrzeugheck ein ganz feiner Riss. Also ich meine nicht die Dachgepäckträger. Sondern die seitlich an der Dachkante angebrachte Reling. Die schwarze Schutzleiste ist nur aufgeclipst. Darunter treffen sich Dach und Seitenwandblech. Und ganz hinten ist bei uns an beiden Fahrzeugen der besagte Riss. Wenn du im Kofferraum die Seitenverkleidungen und die Blechleiste an Dachhimmel rausnimmst, kannst du den Himmel etwas absenken. Dann sprühst du aussen auf die besagten Stellen Scheibenreiniger drauf. Von innen sind oben auf jeder Seite Löcher im inneren Blech der Holme. Nur noch von innen mit Druckluft auf die oberen Ecken halten und schon siehst du wie es aussen Blasen gibt. Vorrausgesetzt natürlich, das es bei dir auch die Stellen sind. Aber ich habe jetzt schon von mehreren gehört das es dort eine Schwachstelle gibt. Und wenn es bei dir genau so ist, dann einfach von innen dick Silikon rein und gut is!
     
  9. #9 F-250 MAGGOO, 17.11.2008
    F-250 MAGGOO

    F-250 MAGGOO Newbie

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    MARKUS
    Kannst Du mir sagen, welchen Schlauch Du meinst?
    [​IMG]

    [​IMG]
     
  10. eugene

    eugene XJ-Zerstörer

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Volker
    Den siehst Du nicht von oben.

    Der läuft innen im Kotflügel entlang, unter dem Kunststoffinnenkotflügel.
     
Thema: Wo kommt die Feuchtigkeit her?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Jeep cherokee xj feucht innen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden