Windenlaufrichtung?

Diskutiere Windenlaufrichtung? im KFZ-Elektrik / Elektronik /Reparaturen /An + Umbau Forum im Bereich Allgemeine Technik; Hallo, ich habe heute meine neue Winde (MileMarker SE 12000) Angebaut. Ich habe das Seilfenster (für Synthetikseil) so angebracht, das es...

  1. timos

    timos Jeeper

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Timo und Manuela
    Hallo,

    ich habe heute meine neue Winde (MileMarker SE 12000) Angebaut. Ich habe das Seilfenster (für Synthetikseil) so angebracht, das es unterhalb der Trommel liegt. Ich möchte nämlich dass sich das Seil von unten auf die Trommel legt, weil das vom Windenplattenaufbau her kompakter ist. Ich habe die Winde laut Beschreibung angeschlossen (erst mal provisorisch um das Seil aufzuwickeln). Laut der Beschreibung müsste mit dem roten Knopf die Winde anziehen und mit dem schwarzen Knopf Seil geben. Bei mir ist das aber nun umgekehrt. Selbstverständlich ist es kein Problem das elektrisch umzuklemmen, aber nun meine Fragen:


    1. Hat der Motor einer Seilwinde eine Vorzugsrichtung zum ziehen?
    2. Darf man das Seil nicht unter der Trommel anziehen (muss es oben laufen)?
     
  2. #2 YJUMPER, 10.09.2011
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.695
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Timo,

    ich glaube, dass die Winde im Uhrzeigersinn aufwickelt:vertrag Dementsprechend gibt sie das Seil entgegen wieder ab.
     
  3. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    :nachdenklichSoweit ich weiß muß bei innenliegender bremse das seil unten sein, da sonst gegen die bremse abgewikelt wird...

    Auch aus rein praktischen gründen ist ein unten liegendes seil besser!

    @YJumper

    wenn du von vorne auf eine winde schaust, was ist den dann mit und was gegen den uhrzeiger ??;-)
     
  4. #4 YJUMPER, 11.09.2011
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.695
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Da hast Du Recht, kann man betrachten wie man will:vertrag

    Kommt drauf an, wierum man das Seil aufgewickelt hat:vertrag
     
  5. Shadow

    Shadow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Also ich würde mal behaupten, das es besser und sinnvoller ist das Seil unten aufzuwickeln. Stichwort Hebelgesetze... Wenn man es oben aufwickeln lassen würde, dann würden wesentlich höhere Kräfte auf die Befestigungsschrauben wirken.
     
  6. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Ich glaub die Frage war wie das vom Windenhersteller vorgesehn ist!

    Und wie das Getriebe der Winde aufgebaut ist!! Ich denke schon das der hersteller eine richtung vorgibt!
     
  7. Shadow

    Shadow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Ich habe leider keine Beschreibung für meine Winde, darum habe ich sie so eingebaut wie es mir am sinnvollsten erschien...
     
  8. timos

    timos Jeeper

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Timo und Manuela
    Hallo,

    ja, genau:
    Da alle elektrischen Verbindungen vorgegeben sind, ist die Drehrichtung quasi vom Hersteller vorgegeben. Diese sieht aber vor, dass das Kabel oben aufgewickelt werden muss, damit die Richtung stimmt. Komisch!

    Da hast Du recht, Da habe ich nicht dran gedacht. Ich hab‘s aus ästhetischen Gesichtspunkten nach unten gelegt.

    Ich habe eine Beschreibung, die diesen Punkt jedoch nicht klärt. Auf den Bildern sieht man es aber auch nicht eindeutig :cool
     
  9. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Also ich hab noch ein foto von meiner original aufgewickelten winde, dort ist zu erkennen das, dass seil von unten kommt
    Als ich meine winde jedoch fertig montiert hatte, habe ich das seil "falschrum" also von oben aufgewickelt:pfeiffen

    Hat nicht lang gedauert und beim nächsten offroad ausflug wurde ich drauf hingewiesen das ich mein seil falschrum auf der winde habe....:rolleyes:
     
  10. Shadow

    Shadow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Klingt vielleicht blöd, aber dann dreh die Winde doch einfach um... Dann wickelt sie doch unten auf... Oder?
     
  11. #11 TJ-Charly, 11.09.2011
    TJ-Charly

    TJ-Charly Jeeper

    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    11
    Vorname:
    Ch
    .....Setz mal ein Bild rein , damit man sieht wie du die Winde montiert hast
     
  12. #12 TJ-Charly, 11.09.2011
    TJ-Charly

    TJ-Charly Jeeper

    Dabei seit:
    11.05.2008
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    11
    Vorname:
    Ch
    ...oder ganz einfach,wenn du im Jeep sitzt müßten die Anschlußkabel recht an der Seilwinde montiert sein
     
  13. hugon

    hugon Master

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hugo
    Das Seil muss unterhalb der Trommel zum Windenfenster hin laufen.
    Anders wirkt die Bremse beim einspulen und die 4 kleinen Schrauben unten werden schnell überlastet.
    Das mit dem deutlich größeren Hebel wurde ja schon angesprochen.

    Du musst doch an der Winde nur die dicken plus Leitungen für ein undausspulen tauschen und schon dreht die andersrum.
     
  14. #14 Eagle Eye, 12.09.2011
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.543
    Zustimmungen:
    1.827
    Vorname:
    Carsten
    das thema scheint bekannt zu sein.

    hier habe ich was im unimog-forum entdeckt
    als ich mal über google gegangen bin

    das innenleben scheint eine gewisse rolle zu spielen :nachdenklich
     
  15. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Na ob mann die Winden vergleichen kann??
     
  16. #16 Eagle Eye, 13.09.2011
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.543
    Zustimmungen:
    1.827
    Vorname:
    Carsten
    kann man
     
Thema:

Windenlaufrichtung?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden