Winde Grand Cherokee 5,9

Diskutiere Winde Grand Cherokee 5,9 im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Hallo Leute , langsam ist es so weit ,,, der Winter steht vor der Türe ,,, die Umbaumaßnahme die bis zum April ( bei Wechselkennzeihen auch...

  1. #1 Sprittsaufer, 23.10.2010
    Sprittsaufer

    Sprittsaufer Master

    Dabei seit:
    03.09.2010
    Beiträge:
    1.432
    Zustimmungen:
    12
    Vorname:
    Robert
    Hallo Leute ,

    langsam ist es so weit ,,, der Winter steht vor der Türe ,,, die Umbaumaßnahme die bis zum April ( bei Wechselkennzeihen auch viel früher ) ansteht ist die Winde . Zu diesem Thema wurde durch unseren Umbauspezialisten eine möglichkeit gefunden die uns ganz gut gefällt. Die Stoßstange aus Fieberglass mit Stahlkern ist in Wagenfarbe Lackierbar hat die Schäkel dran sowie die Beleuchtung . Das ganze erscheint uns etwas Dezenter zu sein ...

    Nun gut ,,, was meint Ihr denn dazu ....

    Manuela und Robert :Mods
    http://icelandoffroad.com/GrandCherokeeZJ/tabid/2039/language/en-US/Default.aspx
     
  2. #2 SittingBull, 23.10.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.666
    Zustimmungen:
    29
    Vorname:
    Ron
    Eine sehr schöne Stoßstange. jacky01 hier ausm Forum hat die verbaut.
    Einzelheiten dazu kann er dir sicher sagen...

    Soviel ich weiß, kostet der Versand hierher schon ein Vermögen :huch
     
  3. #3 vollernter, 23.10.2010
    vollernter

    vollernter 1970 - 2014

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bernd
    da passt aber die winde nicht rein, oder?

    aufsatzwinden, ungeschützt, immer der vollen witterung ausgesetzt, mag ich nicht.

    aber grundsätzlich sind die sachen von iceland schon vom feinsten, was ich so sehe.

    ich hätte von denen gern meine verbreiterungen. aber des eilt net, dafür hab ich zur zeit keine kohle.

    gruss,
    bernd
     
  4. #4 SittingBull, 23.10.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.666
    Zustimmungen:
    29
    Vorname:
    Ron
    Bernd, für die "Aufsatzwinden" gibts doch Abdeckungen.
     
  5. #5 vollernter, 24.10.2010
    vollernter

    vollernter 1970 - 2014

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bernd
    die sind alles, nur nicht ellegant
     
  6. #6 Billy-the-kid, 24.10.2010
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    2.869
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Willi
    "Aufsatzwinden" ist wohl eher die billige Art und Weise, ne Winde zu montieren, wenn man sich keine große Mühe machen möchte bzw. keine Einfälle/kein handwerkliches Geschickt hat!?

    Die Winde an unserem Offroad-ZG ist einfach nur vorne oben auf die Serienstoßstange draufgeklatscht, weil´s wohl so am billigsten war, für manche ist auch der "Hey-guck-mal-ich-hab-ne-Winde"-Effekt sehr wichtig.

    Jedenfalls ist ein mir bisher völlig neuer Nachteil der "vorne-Draufklatsch-Methode": Fängt unser erster HU-Prüfer doch tatsächlich an, nach der (nicht-vorhandenen) Eintragung der Winde in den Papieren zu suchen, weil die "ja so weit vorne raussteht"... :traurig2
     
  7. #7 SittingBull, 24.10.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.666
    Zustimmungen:
    29
    Vorname:
    Ron
    ...du könntest so langsam ein Buch schreiben... "Willi und die Prüfer" :-)

    Du hast aber auch immer ein Pech :cool
     
  8. #8 vollernter, 24.10.2010
    vollernter

    vollernter 1970 - 2014

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bernd
    ich tät mir den passenden prüfer suchen. immer diese arbeitswilligen nörgler.

    die haben alle nen ermessensspielraum. der eine is so , der andere so.
    und die prüfer, die meinen, sie müssen gott spielen, die machen mit mir keinen umsatz.
    ganz einfach.
     
  9. #9 Thierry, 24.10.2010
    Thierry

    Thierry Master

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    301
    Vorname:
    Thierry
    War da nicht irgendwo ein Thread zum Thema Windenstossstange vom ZJ.

    Wenn ich das wieder finde :grübel setz ich den Link.

    Wobe die Geschichte mit einem Schweißgerät und ner Abkantbank machbar war. :pfeiffen

    Grüßle
     
  10. #10 Billy-the-kid, 24.10.2010
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    2.869
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Willi

    Ach, genau DER Prüfer hat die letzten Jahre schon so viele easy-HUs unserer ähem nicht immer perfekt gewarteten Sammlung gemacht, dass ich diese 1 Ablehnung von ihm net persönlich genommen hab (er sagte auch schon, er habe halt keine Ahnung von so Offroadzeugs, was da erlaubt wäre und was net; da hat er wohl Angst bekommen), sondern mir mit Sportsgeist einfach nen anderen Prüfer gesucht hab bzw. den Offroad-ZG an jemanden hier in München gegeben habe, von dem ich ausging, dass er gute TÜV-Connections hat.
    Und siehe da: Schon der zweite HU-Prüfer akzeptierte die Winde auch ohne Eintragung (und auch sonst noch so Einiges an ähem Umbauten/"Zuständen", Details darüber sind aber eher was für ne Stammtischrunde oder n Wintertreffen in LAH als für n öffentliches Forum ;-) ) und schon hat´s geklappt mit der neuen Plakette.
     
  11. #11 vollernter, 24.10.2010
    vollernter

    vollernter 1970 - 2014

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bernd
    also , dann passts doch.


    und die stosstange, die kommt, ich bau ja welche. nur wann?:nachdenklich
     
  12. #12 Billy-the-kid, 24.10.2010
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    2.869
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Willi
    Naja, hast ja jetzt wieder Kapazitäten frei, weil: 1 Auftrag erledigt, dann kann ein neuer Auftrag begonnen werden... :daumen
     
Thema:

Winde Grand Cherokee 5,9