Wie fahren sich bei euch die Reifen ab?

Diskutiere Wie fahren sich bei euch die Reifen ab? im JEEP Wrangler/Unlimited JK Forum im Bereich Wrangler; Hi, hab BFG ATs 285/70 17 seit, nun ja, rund 65000 Kilometer (Weiß nicht mehr, wann ich die draufgeklatscht hab) - und ich brauch neue....

  1. hydro

    hydro Identität V7.2

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    34
    Vorname:
    charly
    Hi,

    hab BFG ATs 285/70 17 seit, nun ja, rund 65000 Kilometer (Weiß nicht mehr, wann ich die draufgeklatscht hab) - und ich brauch neue.

    Insbesondere die Vorderräder fahren sich zum Rand hin katastrophal schnell ab, haben da nur noch das halbe Profil wie an der Wageninnenseite. Und das mir jetzt keiner kommt und sagt ich würde um die Ecke preschen.

    Hab die irgendwann nach hinten montieren lassen, aber zu retten war nicht viel. Kurzum, wenn die Dinger gleichmäßig abgefahren währen, würden die noch locker 10 oder 15000 halten.

    Wie ist das bei euch?
     
  2. jensmh

    jensmh Only in a Jeep

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jens
    60.000 mit einem Satz Reifen?? Egal mit welchem Auto, mehr als 40.000 hab ich noch nicht geschafft...mit dem BMW 3er auch gerne mal weniger...

    Jens
     
  3. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    60.000km....für mich fast unvorstellbar.

    Mit meinem XR4i waren es immerhin fast 11.000km die ich mit dem Satz fahren konnte. Ich weiß nicht, irgendwie frisst die Nordschleife die Reifen:-).
    Mit den tiefen und breiten BMW´s ließ ich es schon ruhiger angehen, aber nach spätestens 30.000km waren die fertig. Dann konnte ich mit 2-3 Runden auf dem Ring die Reifen bis zur Slickgrenze ganz runterfahren.

    Ich schätze auf dem ZJ hätten die Gummis so um die 40.000km halten können, wenn ich den nicht vorher verkauft hätte.

    Nach 60.000km darf ein Reifen mit Recht fertig sein. Bedenke auch mal, das die Vorderräder die Seitenführungskräfte aufnehmen müssen. Klar das da die Ränder leiden. So friedlich kann man garnicht fahren um das gänzlich zu verhindern.
     
  4. hydro

    hydro Identität V7.2

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    34
    Vorname:
    charly
    Hatte bei meinem alten Benz immer und 60000 soferns auch gute reifen waren. Und ich werbe hier nicht für michelin :happy:happy:happy:happy

    Was mich viel mehr stört, ist wirklich das einseitige abfahren.......
     
  5. #5 Albatross, 20.11.2012
    Albatross

    Albatross Der mit dem Vogel

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    3.453
    Zustimmungen:
    143
    Vorname:
    Gunnar
    Hab' den gleichen Reifen... 2x mit ca 30.000 und 4x mit ca 15.000 . Hält sehr gut und sie sind gleichmässig abgefahren. Wechsle aber durch 2x Hinten-->2xvorne-->2xReserve-->2xhinten jedes jahr im Frühling wenn die Winterreifen runterkommen. Die BFG AT halten ungewöhnlich lang im Verhältnis zu anderen die ich gehabt habe.
    Aussen (vorne) sehr viel stärker bei dir.... zuviel Vorspur?
     
  6. hydro

    hydro Identität V7.2

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    34
    Vorname:
    charly
    Ist immer noch wie bei der Auslieferung. Weißt du zufällig die Werte die richtig wären?
     
  7. hydro

    hydro Identität V7.2

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    34
    Vorname:
    charly
    Hab mal geklaut:

    Nachlauf Sollwert: +4,2º
    zulässiger Bereich: ±0,5º
    max re/li dif: 0,65º

    Sturz Sollwert: -0,25º (fester Winkel)
    zulässiger Bereich: ±0,37º
    max re/li dif: ±0,5º

    gesamte Vorspur Sollwert: +0,20º (0,10º jedes Vorderrad)
    zulässiger Bereich: ±0,03º
    max re/li dif: 0,04º

    Haut das hin?
     
  8. #8 Albatross, 20.11.2012
    Albatross

    Albatross Der mit dem Vogel

    Dabei seit:
    23.02.2011
    Beiträge:
    3.453
    Zustimmungen:
    143
    Vorname:
    Gunnar
    ...US-Amerikanische Fertigungstoleranzen...

    Da bei mir OK, keine Ahnung
     
  9. #9 martinr, 20.11.2012
    martinr

    martinr Jeeper

    Dabei seit:
    16.01.2012
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Martin
    Hallo,

    Fahren sich die Reifen auf beiden Seiten gleichmaessig ab oder fahren sich die Reifen auf nur einer Seite ab?

    Gruesse,
    Martin
     
  10. hydro

    hydro Identität V7.2

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    34
    Vorname:
    charly
    Bitte präzisieren Sie ihre Frage.....:grübel

    Jeweils Fahrzeugaußenseite, also linkes Rad links und rechtes Rad rechts - da aber zu gleichen Teilen. So wie sie sich auch abfahren würden, wenn man mit 67 km/h in 420 Grad-Kurven mit einem Durchmesser von weniger als 23 Meter richtungswechselnd fährt. Tu ich gewöhnlich nicht.
     
  11. #11 martinr, 20.11.2012
    martinr

    martinr Jeeper

    Dabei seit:
    16.01.2012
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Martin
    Genau das wollte ich wissen - das klingt wie verstellte Spur bzw. Sturz.
    So wie du deinen Abrieb beschreibtst kann soetwas bei zu viel Vorspur auftreten (also wenn der vordere Teil der Reifen ein bisschen naeher zusammen ist wie der hintere - also vergleichbar mit dem "Schneepflug"-bremsen beim Skifahren).

    Ein Kumpel von mir hatte mit seinem Alpha nach dem tieferlegen das entgegengesetzte Problem - seine Reifen haben sich immer auf der
    Innenseite abgefahren (weil der Sturz nicht mehr gepasst hat).
    Das haben sie dann mit entsprechend Vorspur wieder ausgeglichen (weil man da den Sturz auch nicht einstellen konnte.

    Hoffe das hat ein bisschen weitergeholfen.

    Gruesse,
    martin
     
  12. hydro

    hydro Identität V7.2

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    34
    Vorname:
    charly
    Na, dann las ich die Spur halt auch noch einstellen. Die Jungs wollen nen fuffi - ist das okay????
     
  13. #13 AristoCat, 20.11.2012
    AristoCat

    AristoCat Master of Disaster

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Detlef
    Japp Fuffi iss ok für Spur einstellen!:genau
     
  14. #14 flusenschorsch, 21.11.2012
    flusenschorsch

    flusenschorsch .

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    8.551
    Zustimmungen:
    196
    Vorname:
    klaus
    ..wenn ich noch vorsichtig aus dem off anmerken darf: ich lass alle 6 monate/bzw. 15tkm diagonal tauschen. empfahlen mir die jungs aus der reifenbude. spur und sturz ordentlich eingestellt latürnich vorausgesetzt.
     
  15. hydro

    hydro Identität V7.2

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    34
    Vorname:
    charly
    Wie stellen die bei einer Starachse ohne Flex den Sturz ein?
     
  16. #16 SittingBull, 21.11.2012
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    ist nicht einstellbar - außer man verbiegt die Achsschenkelbolzen :-)
     
  17. #17 martinr, 21.11.2012
    martinr

    martinr Jeeper

    Dabei seit:
    16.01.2012
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Martin

    Anhänge:

  18. Lipper

    Lipper Newbie

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Wolfgang
    Cooper STT jetzt 70.000KM, Restprofil ca. 5mm. Werden jeweils so ca. April von vorn nach hinten und umgekehrt gewechselt. Nicht diagonal!

    Gruß Wolfgang
     
  19. hydro

    hydro Identität V7.2

    Dabei seit:
    08.11.2012
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    34
    Vorname:
    charly
  20. #20 martinr, 21.11.2012
    martinr

    martinr Jeeper

    Dabei seit:
    16.01.2012
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Martin
    Freut mich, dass ich dir helfen konnte :blöd
     
Thema: Wie fahren sich bei euch die Reifen ab?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jepp vorderreifen fahren schnell ab

    ,
  2. jeep zj reifen auf einer seite mehr abgefahren

Die Seite wird geladen...

Wie fahren sich bei euch die Reifen ab? - Ähnliche Themen

  1. Knackendes Geräusch beim fahren in Untersetzung

    Knackendes Geräusch beim fahren in Untersetzung: Hallo liebe Forengemeinschaft. Ich habe bei meinem Jeep Wj 4.7 Quadradrive Bj. 2000 zum 3. Mal ein knackendes Geräusch gehört. Aufgefallen ist es...
  2. Verkaufe Reifen 30x9,5 R15 MT

    Verkaufe Reifen 30x9,5 R15 MT: Verkaufe 5 Reifen Hankook Dynapro MT 30x9,5 R15 DOT 5115 Die Reifen haben MS Kennung und sind mit dem Herstellungsjahr noch als Winterreifen...
  3. Jeep Wrangler JL 285er Reifen?

    Jeep Wrangler JL 285er Reifen?: Hallo zusammen, Meine Frage wäre: Passen beim Jeep Wrangler Unlimited JL Rubicon Bj.2018 ohne Umbauten Reifen in der Größe 285/70 R17 drauf?...
  4. TJ2,5 mit 33x12,5 Reifen

    TJ2,5 mit 33x12,5 Reifen: Liebe Jeep TJ Freunde, ich fahre seit ca.10 Jahren (2. Hd) einen 98er 2,5 TJ und irgendwie hat mich das Umbaufieber gepackt. Ich möchte ihn wie...
  5. Vernünftige Reifen Felgen Kombi

    Vernünftige Reifen Felgen Kombi: Hallo zusammen, mein Großer hat ja von Werk aus die 255/70/18 Dueler auf 7,5. x 18. Da ich auch auf Wald- Schotterwegen unterwegs bin habe ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden