Wer kennt sich mit Car-Hifi aus?

Diskutiere Wer kennt sich mit Car-Hifi aus? im Car-Audio / Car-HiFi & CB-Funk Forum im Bereich Allgemeine Technik; Hi, meine neueste Erwerbung (VW LT 28 WOMO) hat kein richtiges Radio. Nun liegt bei mir noch im Keller: Subwoofer-Box und 2 x 2-Kanalendstufe....

  1. Hede

    Hede Master

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    40
    Vorname:
    Michael
    Hi,

    meine neueste Erwerbung (VW LT 28 WOMO) hat kein richtiges Radio.
    Nun liegt bei mir noch im Keller: Subwoofer-Box und 2 x 2-Kanalendstufe.
    Damit müsste sich doch etwas anfangen lassen.
    Wenn ich das richtig sehe, brauche ich nun ein Autoradio, an dem ich zwei Verstärker anschließen kann, dazu z.B. ein 2-Wege System mit Frequenzweiche. Liege ich richtig und was gibt es brauchbares für kleines Geld?

    Gruß

    Hede
     
  2. GCZJST

    GCZJST Findet jedes Schlammloch :-)

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Jannik
    Du hast also eine 4 Kanal Endstufe samt Sub.

    In dem Fall brauchst du ein Radio mit Vorverstärker Ausgang und Subwoofer Out (auch Vorverstärker)
    Dein Sub kommt - mit Rücksicht auf die Leistungsdaten der Endstufe in des Subs- in Brückenschaltung an die Endstufe.
    Dazu ein Komponentensystem mit Hoch und Mittel/Tieftöner. Frequenzweichen sind in der Regel dabei.
    Dann würde ich das Frontsystem bei 80Hz abtrennen und die Tiefen Töne dem Sub überlassen (dadurch können die Lautsprecher auch deutlich mehr Pegel ab. )

    Ich habe gute Erfahrungen mit Eton, JBL, und Alpine gemacht...
    Ganz billig würde ich nicht nehmen aber das teuerste muss es auch nicht sein.

    Gebraucht gibt es auch immer wieder gute 'Marken' Angebote... (Ebay Kleinanzeigen z.B.)

    Gruß
     
  3. Jima

    Jima Newbie

    Dabei seit:
    23.07.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marius
    Ich habe auch die besten Erfahrungen mit JBL gemacht, bezahlbar und einfach richtig richtig gut. Da würde ich mich als erstes nach umsehen. Wenn die Sachen neu über deinem Budget liegen klick dich durch Anzeigen, wie schon genannt wurde besonders eBay Kleinanzeigen. Da hab ich meinen Kram her und bin super zufrieden. Es muss also nicht immer zwangsläufig neu sein.
     
  4. #4 christophx3m, 10.08.2013
    christophx3m

    christophx3m Newbie

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christoph
    Hallo,

    bist Du bereits weiter gekommen?
    Was hast Du genau vor?
    Ein Radio wirst Du brauchen, das ist klar. Beide Verstärker kannst Du auf jeden Fall mit JEDEM Radio betreiben, entweder diese haben ein Line-Out für Verstärker (die Menge ist hier erst mal egal, es gibt Y-Kabel), oder Du benutzt ein Adapter, welcher ein Line-Out aus den Lautsprecher-Ausgängen generiert. Oder aber die Verstärker haben ein Hi-Level-Line-In (oder wie auch immer dieser Eingang hieß).
    Die nächste Frage wäre wie viele Lautsprecher möchtest Du damit betreiben? Nur Vorne, vorne und hinten, zusätzlich mit Sub oder eine 7.1 Anlage damit aufbauen?
    Und die letzte Frage... was bist Du bereit zu investieren?
    Zur Erklärung: Ich möchte Dir nichts verkaufen, bin seit über 15 Jahren nicht mehr gewerblich in diesem Bereich tätig. Aber eine kleine Planung mit ein paar Tipps.... gerne, dafür gibt es doch das Forum.
    In meinem Wrangler JKU habe ich eine Aktiv-Anlage mit DSP an 2 Wege vorn und einem Sub, alles von einem 6 Kanal Verstärker angetrieben. Ein Bericht mit Fotos wird noch folgen.

    Gruß

    Christoph
     
  5. Hede

    Hede Master

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    2.203
    Zustimmungen:
    40
    Vorname:
    Michael
    Hi Christoph,

    habe jetzt eine Low-Budget Lösung drin in der Verbindung mit vorhandenen Material.

    Von Kenwood ein CD-Radio mit Vorverstärker-Ausgang. Da in den Türen keine Vorbereitung für Lautsprecher drin sind und auch die Kabelführung
    in die Tür nicht einfach wäre, habe ich zwei Aufbaulautsprecher aufs Armaturenbrett gesetzt und hinter der Fahrersitz sitzt der Subwoofer und der Verstärker (waren vorhanden). Klingt besser als erwartet und reicht für
    das Oldie-WoMo.

    Gruß

    Hede
     
  6. #6 christophx3m, 14.08.2013
    christophx3m

    christophx3m Newbie

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christoph
    Hallo,

    na dann ist ja alles bestens. Viel Spaß.

    Gruß

    Christoph
     
Thema:

Wer kennt sich mit Car-Hifi aus?

Die Seite wird geladen...

Wer kennt sich mit Car-Hifi aus? - Ähnliche Themen

  1. Kennt jemand dieses Radio???

    Kennt jemand dieses Radio???: [ATTACH] [ATTACH]
  2. 20. + 21. Juli 19 STREETS Hannover US Car Treffen

    20. + 21. Juli 19 STREETS Hannover US Car Treffen: beinahe verpasst. STREETS in Hannover, Am Schützenplatz der Stammtisch Hannover ist wieder anwesend und hofft, dass auch in diesem Jahr die...
  3. Wer kann mir eine solche Felge besorgen?

    Wer kann mir eine solche Felge besorgen?: Hallo ich benötige einen Ersatzreifen ähnlich, zumindest in gleicher Höhe. Mein Problem ist ich finde zwar im Internet einen Reifen aber keine...
  4. Wer hat seinen Jeep Grand Cherokee aus USA?

    Wer hat seinen Jeep Grand Cherokee aus USA?: Hallo und liebe Grüße ins Forum, bin neu dabei und jetzt stolzer Besitzer eines Jeep Grand Cherokee 3,6 Overland Bj. 2014 aus USA. Meine Frage:...
  5. Geräusche Stellmotor Verteilergetriebe. Wer kann mir helfen??

    Geräusche Stellmotor Verteilergetriebe. Wer kann mir helfen??: Moin. Ich bin am verzweifeln. Auf der Autobahn waren bei Vollgas urplötzlich starke Vibrationen zu spüren und zu hören. Bin rechts ran gefahren,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden