Welches Softtop-Ratlos??

Diskutiere Welches Softtop-Ratlos?? im JEEP Wrangler TJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo Zusammen, wir haben seit einigen Wochen unseren Wrangler mit Hardtop. Ein Softtop muss jetzt natürlich auch noch her. Aber welches- das...

  1. #1 iltisdriver, 24.08.2014
    iltisdriver

    iltisdriver Member

    Dabei seit:
    19.07.2014
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christian
    Hallo Zusammen,
    wir haben seit einigen Wochen unseren Wrangler mit Hardtop. Ein Softtop muss jetzt natürlich auch noch her. Aber welches- das Angebot ist ja recht gross.
    Mich würde mal interessieren, wie die Qualität der Besttop Verdecke ist. Sind bei den Besttop Verdecken auch diese Türbügel dabei, wie bei Mopar?
    Dann gibt es ja von Rugged ridge und Softtopper auch noch Verdecke ohne Gestänge, die echt interessant klingen.
    Oder doch ein Originales?
    Bin für Hilfe echt dankbar, da viele von euch mit Sicherheit schon ihre Erfahrungen gemacht haben!!
    Gruss
    Christian :warten
     
  2. #2 Pentium, 24.08.2014
    Pentium

    Pentium Master

    Dabei seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    33
    Vorname:
    Rüdiger
    Hi Christian,

    Glückwunsch zum TJ, ist ein toller Gefährte :daumen

    Zum Thema Softtop stand ich vor derselben Frage und habe mich für das Trektop von Besttop entschieden. Meine Erfahrung hierzu:

    positiv:

    da ich meinen Belgier spazieren fahre, ist das verbleibende Safaritop (nach Entfernen aller Seitenscheiben) für mich "eigentlich" optimal. Den vorderen Bereich kann ich nach hinten klappen und bekomme Sonne satt. (so sie mal scheint). Der Hund liegt im Schatten.
    Bei nicht ganz so sicherem Wetter kann ich nur die Heckscheibe entfernen und hab dadurch ein luftiges Klima bei höheren Temperaturen ohne störende Zugluft, angenehm zu fahren.

    negativ:

    Das Pfriemeln mit den Reissverschlüssen, gerade bei der Heckscheibe. Die muss nämlich, um an den Kofferraum zu kommen, beidseitig geöffnet werden. Lästig wenn man es des Öfteren tun muss.
    Da ich ein neues gekauft hatte ist auch die Spannung (gerade auf die Reissverschlüsse) recht hoch, der Erstbezug war ein Kraftakt und auch nur zu zweit machbar. Das wird sich mit der Zeit jedoch einspielen.
    Durch ständiges Öffnen der Heckscheibe ist mir (nach nicht mal 3 Monaten) eine Lasche zum Fixieren des Verdecks leicht eingerissen, hält der Prozedur offensichtlich nicht lange stand.
    Durch diese Umstände bin ich bislang nicht oft komplett offen gefahren, ist mir persönlich (da ich meinen TJ als Alltagsauto nutze) alles zu umständlich.

    Im nächsten Jahr fahre ich meinen TJ nur noch als Spaßmobil mit Saisonkennzeichen, da kommt das ganze Geraffel "unten rum" weg.

    Falls du Interesse an Stoff-Türen hast, ich gebe meine (fast neu, waren 4 Wochen montiert) günstig ab.

    Achja, bei Besttop musst du das Door-Sorround-Kit extra kaufen. z.B. hier:

    http://www.asp-eberle.com/konakart/...or+Surround+Kit+Factory+Style&Modell=55012-01


    hier mal ein paar Bilder aus meinem Ü-Ei-Thread:


     
  3. #3 iltisdriver, 24.08.2014
    iltisdriver

    iltisdriver Member

    Dabei seit:
    19.07.2014
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christian
    Hi Rüdiger, danke für deine Antwort.
    Sieht ja bei Youtube immer ganz easy aus, leider ist die Realität oft anders. Finde auch die Verdecke ohne Gestänge ganz nett. Für den Alltag ist das Hardtop gewiss praktischer, die Jeeps sehen aber mit den Softtops einfach gut aus und man hat sein Verdeck. dabei, bei instabilem Wetter (also dauernd)
    Das Hardtop im Anhänger hinterher zu ziehen ist ja nicht so der Bringer.
    Habe auch noch die Option auf ein original Mopar Verdeck, bin jetzt aber erstmal froh über alle Erfahrungsberichte!!!!
    Gruss
    Christian
    P.S.: Das mit den Türen haben die ja nicht optimal gelöst :-( , sollte schon passen. Sieht aber gut aus mit den Stofftüren!!!
     
  4. Holti

    Holti Jeeper

    Dabei seit:
    19.11.2010
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Marc
    Ich sach nur Bestop Trektop NX. Sunrider, Bikini, Softop in einem. Meiner Meinung das beste Top für den TJ.

    Mfg Holti
     
  5. #5 iltisdriver, 25.08.2014
    iltisdriver

    iltisdriver Member

    Dabei seit:
    19.07.2014
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christian
    Hi Holti,
    sind beim Trektop NX die Door surrounds dabei?
    Gruss
    Christian
     
  6. #6 Pentium, 25.08.2014
    Pentium

    Pentium Master

    Dabei seit:
    25.01.2014
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    33
    Vorname:
    Rüdiger

    les doch meinen Beitrag nochmals aufmerksam durch :genau
     
  7. #7 der Öli, 25.08.2014
    der Öli

    der Öli Tröööt Zäcke

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    13.872
    Zustimmungen:
    950
    Vorname:
    Daniel
    moin
    für ein softtop brauchst du auf jeden fall die door surrounds

    schau mal hier - das ist schon ein guter kurs :vertrag ok da fehlen noch die 4 verschraubungen :grübel aber die bekommt man bestimmt auch irgendwo :daumen


    ahhh -> da z.B.
     
  8. Holti

    Holti Jeeper

    Dabei seit:
    19.11.2010
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Marc
    Sind beim Trektop NX dabei....
     
  9. TJ-HW

    TJ-HW Member

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hans-Willi
    Fahre seit dieser Saison das "Bowles Trektop" von Rugged Ridge. Habe nur gute Erfahrungen damit. Hat zwar keine "Sunrider" Funktion, dafür können alle Scheiben im hinteren Teil des Daches immer, ohne zu verkratzen, ganz einfach mitgeführt werden. Optik ist trotzdem wie ein normales Safaritop im offenen Zustand. Die Paßform und Reißverschlüsse sind super. Das erste Mal bei Sonnenschein montiert.
    Im offenen Zustand schon bis 160km/h ausprobiert keine Probleme.
    Nachteile: Keine Doorsurrounds dabei und Rugged Ridge verwendet eine spezielle Schiene über dem Scheibenrahmen. Ist auch nicht dabei.
    Ein Freund von mir fährt das Trektop NX und ist auch begeistert. Hat nur ein Problem. Muß die Seiten-u Rückscheibe zusammengerollt im Heck verstauen.
    Nachteil von beiden Tops: Beim Fahren zu Viert wird die Höhe auf der hinteren Sitzbank niedriger.
    Viele Grüße, Hans-Willi
     
  10. #10 iltisdriver, 27.08.2014
    iltisdriver

    iltisdriver Member

    Dabei seit:
    19.07.2014
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christian
    Danke euch allen-
    Tendenz geht ja ganz klar zum Trektop.
    Finde aber eine Sammlung der Erfahrungen ganz interessant, da vermutlich viele Wrangler Newcomer das gleiche Problem haben, sofern das originale Softtop nicht dabei ist.
    Favorisieren würde ich schon eine Variante mit Door-Surrounds, ist vermutlich wasserdichter, da Passform besser.
    Grüsse an Alle
    Christian
    P.S.: Hoffe beim ASP Weekend einiges anschauen zu können, allerdings ist die Optik und Erfahrungsberichte ja ein himmelweiter Unterschied :nachdenklich
     
  11. kaleu

    kaleu Karleu

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Aldo
    Hi Chris, :boinghabe eins von Rampage, Stoffqualli, Reissverschlüsse,Scheiben super, Aufbau geht auch leicht von statten, Preis denke ich ist etwas günstiger als Bestop. Allerdings würde ich mich aufgrund der Sunrider Funktion auch für das NX endscheiden.

    Gruß
    Aldo
     
  12. #12 iltisdriver, 27.08.2014
    iltisdriver

    iltisdriver Member

    Dabei seit:
    19.07.2014
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christian
    Hi Aldo,
    ist das Rampage mit Gestänge oder ohne??
    Gruss
    Christian
     
  13. kaleu

    kaleu Karleu

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Aldo
    Hi Chris,
    meins ist tuto completto, Anhang als pdf ist leider zu groß.
    Habe den Typ 68835, auf deren WEBSIDE kannst Du die Aufbauanleitung mit Bildern sehen.
    Gruß
    Aldo:pfeiffen
     
  14. BigB

    BigB Member

    Dabei seit:
    05.10.2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Björn
    Trektop Fragen

    Hallo zusammen,

    ich klinke mich hier mal ein. Ich möchte mir im Frühjahr auch das Trektop NX gönnen und habe dazu noch 2 Fragen:

    1. Was ist der Unterschied von Black Damin zu Black Diamond?

    2. Kann das Safari-Top im hinteren Teil auch zusammengerollt / geöffnet werden um z.B. den Mitfahrern auf der Rückbank die Sonne zugänglich zu machen?

    Danke für die Infos
    BigB

    2006er TJ Sahara 4.0L, Hardtop, AHK, schwarz
     
  15. #15 bagmaster, 15.02.2015
    bagmaster

    bagmaster Master

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    30
    Vorname:
    Tom
    .....
     
  16. BigB

    BigB Member

    Dabei seit:
    05.10.2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Björn
    Das mit dem Einrollen des hinteren Teils des Safaritops geht doch... wie diese Video eines JK mit Trektop NX beweißt. Ab 1:30 Minuten wird es interessant. Das ist genauso wie es mir erhofft hatte. Habe das Teil schon gekauft

    http://youtu.be/ppVAXnYsQ-g
     
  17. #17 bagmaster, 20.02.2015
    bagmaster

    bagmaster Master

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    30
    Vorname:
    Tom


    Vollkommener Nonsens beim TJ.
    Wenn du hinten einrollst, wird es wieder dunkel sobald du das Sunrider zurück klappst.



    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
  18. #18 SittingBull, 20.02.2015
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.665
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Ron
    @tom

    evtl. reicht es ihm ja wenn hinten die sonne scheint
     
  19. Holti

    Holti Jeeper

    Dabei seit:
    19.11.2010
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Marc
    Genauso ist es, beim TJ, ist nix mit aufrollen und Sonne....
     
  20. BigB

    BigB Member

    Dabei seit:
    05.10.2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Björn
    Ok verstehe ich danke und schönes Wochenende.
     
Thema: Welches Softtop-Ratlos??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. erfahrung mit smittibylt bowles softtop jeep wrangler

    ,
  2. forum tj soft top wintertauglich

Die Seite wird geladen...

Welches Softtop-Ratlos?? - Ähnliche Themen

  1. Softtop Gestänge

    Softtop Gestänge: Hi Suche für meinen Wrangler ja immer noch ein Softtopgestänge für mein Bestop. Kann man eigentlich auch das original Gestänge für ein Bestop...
  2. Softtop reparieren im Norden

    Softtop reparieren im Norden: Moin, mein TJ hat eine kleine Leckage an einer Naht des Softtops. Kaum sichtbar. Gibt es einen "Schneider" des Vertrauens in Norddeutschland?...
  3. Batteriewechsel, Funken, Geruch ... (1998er 5.2er) Bin ratlos.

    Batteriewechsel, Funken, Geruch ... (1998er 5.2er) Bin ratlos.: Hallo alle zusammen. Ich war länger nicht mehr aktiv hier, aber von früheren Problemchen mit meinem 5.2er sind mir das Forum und die vielen...
  4. Softtop Problem / Spannung

    Softtop Problem / Spannung: Hallo, liebe Gemeinde! Bin neu hier und komme gleich mit einem Anliegen. VCard fülle ich zeitnah aus :genau :help:help:help:help Folgendes...
  5. Zubehör für das Softtop gesucht

    Zubehör für das Softtop gesucht: Hallo, habe mir einen TJ zugelegt. Beim wechsel von Hardtop auf Softtop ist mir leider aufgefallen, dass ein paar Kleinteile fehlen. EInmal die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden