Welchen Vergaser beim 4,2l

Diskutiere Welchen Vergaser beim 4,2l im JEEP CJ Forum im Bereich Wrangler; Hi scruffy, Ich bin leider noch nicht in die Werkstatt gekommen. Kannst du noch mal ein Foto machen , das man Vergaser und ansaugbrücke komplett...

  1. #21 miami-boy, 15.01.2015
    miami-boy

    miami-boy Jeeper

    Dabei seit:
    25.07.2009
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Siegfried
    Hi scruffy,
    Ich bin leider noch nicht in die Werkstatt gekommen. Kannst du noch mal ein Foto machen , das man Vergaser und ansaugbrücke komplett sieht. Kann ja leider von meinem nicht abgucken , da ich den 8ender habe
     
  2. #22 dr.murks, 22.01.2015
    dr.murks

    dr.murks Newbie

    Dabei seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Oliver
  3. #23 detomaso, 25.05.2020
    detomaso

    detomaso Newbie

    Dabei seit:
    11.09.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ralf
    Hallo,

    ich suche für meinen CJ (4,2 L) auch einen Vergaser und würde mich wahrscheinlich auch für den Weber (32/36) entscheiden. Bin mir aber nicht sicher, ob ich einen mit Choke oder Startautomatik kaufen soll. Hat hier jemand vielleicht eine Empfehlung?

    vielen Dank im Voraus.
     
  4. zabrs

    zabrs einer ist immer noch gegangen...

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    Heinz
    servus ralf!
    wenn du einen cj mit kat hast kommst du mit dem weber nur schwer auf die abgaswerte.
    1) somit - was spricht gegen den originalen carter?
    2) und wenn weber und du willst den elektronisch geregelten carter ersetzen wirst du ein wenig in die elektrik eingreifen müssen.
    3) welcher weber hängt hauptsächlich vom einatzbereich ab. da mein ich strasse oder gelände
    4) der elektrische joke vom weber funktioniert ident mit dem carter joke, ich hatte einen 34/34 mit elektrischem joke und der tat was er sollte
    am besten ist, du nimmst was du einfach bekommst und sprichst vorher mit dem tüv was dieser zu akzeptieren bereit ist.
    lg, heinz
     
  5. #25 detomaso, 26.05.2020
    detomaso

    detomaso Newbie

    Dabei seit:
    11.09.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ralf
    Hallo Heinz,
    danke für die Info. Ich fahre einen 83er ohne Kat und habe momentan noch den Carter verbaut. Aber leider bekomme ich den Motor nicht vernünftig ans Laufen. Daher habe ich mich entschieden einen neuen Vergaser zu verbauen. Ich habe auch schon viel über die Suchfunktion an Information erhalten und denke, dass der 32/36 von Weber für mich passen würde, da ich hauptsächlich Straße fahre. Ist jetzt nur noch die Entscheidung ob Choke oder Startautomatik.

    VG
    Ralf
     
  6. zabrs

    zabrs einer ist immer noch gegangen...

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    Heinz
    Hallo Ralf!
    offensichtlich hast du dich schon gut informiert. ich kenne die cj ohne elektronisch gesteuerten vergaser zu wenig. die wenigen cj7 mit 4.2l welche ich kenne, haben eine idente standgasregelung wie mein yj mit 4.2l. ich denke, der einzige unterschied welcher mir aufgefallen ist, war die schraube zur benzinmengeneinstellung anstelle des steppers bei älteren baujahren.
    ich hatte ein paar monate einen 34/34 in verwendung und der hatte einen elektrischen choke. hat recht gut funktioniert.
    ich weiß nicht, was du unter startautomatik verstehst. die hat meines wissens nur der carter 2bbl über den solvac in verbindung mit dem elektrischem choke und den mechanischen rasten welche du mit vollgas geben vor dem starten aktivierst.
    lg, heinz
     
  7. #27 detomaso, 26.05.2020
    detomaso

    detomaso Newbie

    Dabei seit:
    11.09.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ralf
    Hallo Heinz,

    ich habe hier Startautomatik geschrieben, meine aber elektrischen Choke. Kannst Du mir vielleicht sagen, wo man einen Weber Vergaser bekommt. Man hört ja auch viel von Nachbauten usw. Müssen vor dem Einbau noch die Düsen angepasst werden oder sind die für den 4.2 passend wenn man einen 32/36 kauft?
    VG

    Ralf
     
  8. zabrs

    zabrs einer ist immer noch gegangen...

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    18
    Vorname:
    Heinz
    Hallo Ralf!
    Abhängig vom Ansaugkrümmer gibt es Adapter für den Weber bzw Komplettsets. Ich hatte meinen 34/34 direkt aus Amerika passend für den 258cu im YJ gekauft. Nachdem ich die Abgaswerte unter Volllast nicht hinbekommen habe, habe ich den Vergaser wieder verkauft. War alles zusammen finanziell ohne Verluste, wenn du die Stunden nicht rechnest
    Düsen waren dabei, ich habe sie aber von einen Spezialisten zusätzlich andere geben lassen. Wichtig ist, dass du bei der Montage wert auf gute Dichtungen legst. Nebenluft macht dir unmöglich das Standgas einzustellen.
    Tips für passende Düsen und Vergasertypen findest du hier zuhauf. Ich bin dafür kein Spezialist...
    viel Erfolg, Heinz
     
  9. #29 detomaso, 28.05.2020
    detomaso

    detomaso Newbie

    Dabei seit:
    11.09.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ralf
    Hallo Heinz,

    danke für die Info. Dann werde ich mich jetzt Mal al auf die Suche machen.

    VG
    Ralf
     
  10. #30 Doret, 29.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.2020
    Doret

    Doret Jeeper

    Dabei seit:
    07.02.2016
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    37
    Vorname:
    Heinrich
    Hallo , Ralf , ich habe meinen CJ 5 schon länger verkauft , aber ich würde dir gern helfen .
    Zunächst würde ich einen Weber 32/36 mit HANDCHOKE kaufen ....bei dem sind alle Teile dabei .
    Alles andere ist sehr schlecht einzustellen .Düsenbestückung aufschreiben .
    Dann brauchst Du eine dicke Ansaugbrücken - Dichtung . ( Renegade - Station ) ist nicht billig .
    Sonst zieht der Vergaser falsche Luft ..
    In der Ansaugbrücke sitzt eine Klappe die beim Weber -Vergaser nicht gebraucht wird .
    Also die B-Metallfeder ausbauen und die Klappe festsetzen .(offen)
    In der Brücke alle Nebenluft vermeiden , darum alles überflüssige ausbauen und gut verschließen .
    Damit ist der Ansaugteil bereit für den Weber 32/36 .
    Der Weber hat keinen UNTERDRUCK ,darum muß die Zündung früher gestellt werden .. 8-10 ° v OT .
    Der Unterdruck für die Bremse wird unterhalb der Drosselklappe abgenommen .
    Es klappt ... HeinRich 2268087700.jpg
     

    Anhänge:

    detomaso und Eagle Eye gefällt das.
  11. #31 detomaso, 02.06.2020
    detomaso

    detomaso Newbie

    Dabei seit:
    11.09.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ralf
    Hallo Heinrich,

    vielen Dank für die ausführliche Beschreibung. Ich melde mich später bei Dir.

    VG
    Ralf
     
  12. Doret

    Doret Jeeper

    Dabei seit:
    07.02.2016
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    37
    Vorname:
    Heinrich
    Einfach mal : WEBER - Vergaser AMC 396 -4,,2 ....suchen ...
     
Thema:

Welchen Vergaser beim 4,2l

Die Seite wird geladen...

Welchen Vergaser beim 4,2l - Ähnliche Themen

  1. SRT8 : Beim zurückschalten werden die Gänge reingehauen

    SRT8 : Beim zurückschalten werden die Gänge reingehauen: Hallo, ich habe seit drei Wochen einen SRT8 aus 2006. Mir ist aufgefallen das beim abbremsen ( z.B. auf eine rote Ampel zufahren ) schaltet das...
  2. Tauschen der Karosserieauflagegummis Hinten links und rechts beim Tank

    Tauschen der Karosserieauflagegummis Hinten links und rechts beim Tank: Hallo Zusammen! Da ich ja fest beim Sanieren meiner Affenschaukel bin (Derzeit hab ich ja Zeit und Material zu hause) habe ich heute mal die...
  3. Proplem mit dem Lichtschalter beim Wrangler tj 98

    Proplem mit dem Lichtschalter beim Wrangler tj 98: Habe einen neuen Lichtschalter eingebaut da der alte defekt war, nun beim herausziehen auf Standlicht brennt kein Standlicht auch keine...
  4. GC 3.0 CRD Geräusche/Rucken beim Anfahren

    GC 3.0 CRD Geräusche/Rucken beim Anfahren: Hallo Zusammen, habe einen GC Limited 3.0 CRD Bj 2012 mit 120000 km drauf. Bei mir kommt seit kurzem bein Anfahren ein 2 x-maliges kuzes Rucken...
  5. Absterben beim Beschleunigen

    Absterben beim Beschleunigen: Da ich erst seit kurzem einen 2.7er fahre, irritiert mich folgendes: Immer, wenn der BC "16km bis leer", aber die Tankuhr viertel Voll anzeigt,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden