Welche max. Reifengröße?

Diskutiere Welche max. Reifengröße? im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Hallo in die Runde! So, ich bin neu in der GC-Gemeinde. Habe mir als Baustellen-Packesel einen 94er ZJ 5,2 zugelegt. Er ist auf Gas umgerüstet,...

  1. OlliH

    OlliH Inaktiv

    Dabei seit:
    14.01.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Olli
    Hallo in die Runde!

    So, ich bin neu in der GC-Gemeinde. Habe mir als Baustellen-Packesel einen 94er ZJ 5,2 zugelegt. Er ist auf Gas umgerüstet, ansonsten alles original. Alles knattert und ruckelt ein wenig, aber seinen Dienst verrichtet er bisher ganz passabel. Selbst als ich zuletzt einen 3.0 300C Kombi 400km auf dem Anhänger hinterhegezogen habe. Faszinierend, der GC sieht schon fast winzig aus im Vergleich zu dem 300C Kombi.....:huch

    Meine erste Frage:

    Welche maximale Reifengröße kann/darf ich auf den eingetragenen 7Jx16 ET25.4 Reynolds Leichtmetallfelgen montieren, ohne Veränderungen am Fahrwerk vorgenommen zu haben?

    Meine zweite Frage:

    Mit der Tartarini-Anlage verbraucht der große Häuptling min. 20L Gas. Ist das normal?


    Grüße vom Hunsrück, Olli
     
  2. #2 Billy-the-kid, 14.01.2012
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Auf den Facelifter-Original-Felgen (gleiche Maße wie bei deinen Felgen) fahren wir seit einigen Jahren 265/70-16. Ohne Fahrwerksänderungen. Und ohne großartigen Offroadeinsatz (außer ein bisschen im Schnee auf den Äckern rumdüsen). Manchmal krachen die Räder irgendwo an der Karosse an, hatten auch schon mal ein Eckchen in den Radlauf geschlagen, ging aber mitm Gummihammer gut wieder raus.
    :tuscheln :-)
     
  3. #3 RubbelDieKatz, 15.01.2012
    RubbelDieKatz

    RubbelDieKatz Master Joda

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    1.714
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Casey
    Ging aber mit nem Gummiehammer gut wieder raus :-):kaputtlachen:happy:hammer
     
  4. jeepee

    jeepee Jeeper

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Jan-Peter
    die Felgen sind nicht das Problem sondern der Platz für die Bewegungsfreiheit beim lenken. 245/75-16 schleift beim voll einschlagen der Lenkung schon im inneren Radhaus. Ich hab dann 2" höher gelegt und 30mm SPV genommen, da ruppelt der Reifen dann an der vorderen unteren Kotflügelkante, die hab ich dann einfach weggeschnitten mit ner Flex, dann gings...:tanz
    Jetzt hab ich 265/75-16 drauf, allerdings mit 3,5" Fahrwerk und selbst da ruppelt es manchmal noch, aber egal der Spass zählt..:genau
     
  5. #5 Boomzilla, 15.01.2012
    Boomzilla

    Boomzilla ist selbst Baujahr '90.

    Dabei seit:
    16.07.2010
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Nico
    Ich fahre momentan 265/70/R16 mit 2" Spacern, aber auch das funktioniert nicht so 100%ig, trotz Schneiderei an der Stoßstange.


    Zum Verbrauch:
    Es kommt ganz darauf an, wie Du ihn bewegst. Meiner braucht bei ruhiger Fahrweise mit den Reifen und der Höherlegung auch 18,5 Liter Gas.


    Gruß, Nico
     
  6. #6 Billy-the-kid, 15.01.2012
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Ja, Vati arbeitet "vorsichtig" mit dem Gummihammer - aber mein kleiner 3-Jähriger nimmt lieber gleich nen richtigen Eisenhammer, wenn er auf der Karosse herumdrischt... :huch

    PS: DAS Bild von dir passt ja tatsächlich wie die Faust auf´s Auge: :hammer

    :daumen


    Jetzt nochmal im Ernst zur Frage Höherlegung und/oder SPVs mit 265ern:
    Wir hatten ja mal ne zeitlang die 265er ohne SPVs drauf, das war radhausmäßig eher besser, die Reifen gingen weniger IM RADHAUS an wie mit SPVs (ist auch logisch, wenn man mit bloßem Auge draufschaut, sieht man ja, dass die 265er mit SPVs direkt unterm Radlauf stehen).
    Allerdings konnte man mit 265er ohne SPVs halt net komplett einlenken, ohne dass die Räder an der Lenkung angingen, war auch wieder irgendwie blöde.
    Und egal wie, ein paar Zentimeter von dem Plastikglump unten an der Stoßstange(nverzierung) muss in jedem Fall weg, macht ja nix.

    Also fürn Straßengebrauch und leichten Offroadeinsatz geht´s mit den 265ern (mit SPVs ohne Höherlegung), für richtigen Offroadeinsatz isses wohl nix (dafür haben wir eh anderes 4-Rad-Gerät).
     
  7. #7 jeeptom, 16.01.2012
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.198
    Zustimmungen:
    157
    Vorname:
    Tom
    Was ist denn nun die wirkliche legale max. Reifengrösse auf den Orginal 7x16 Felgen ? Ohne Höherlegung, ohne Gelände, ohne Anspruch an die Optik.
    Also legal im Sinne von Chrysler/Jeep Freigabe für den ZJ.

    Für TJ und XJ gibts ne Freigabe bis 30x9.5-15.

    Und für die Z. ?

    :nachdenklich
     
  8. #8 Billy-the-kid, 16.01.2012
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Größter freigegebener Reifen: 245/75-16, wenn ich meine Unterlagen grad richtig überflogen hab.

    Kannst mir mal deine email-Adresse per PN schicken, dann mail ich dir alle Gutachten, die ich bzgl. Reifen und ZJ/ZG hab (das meiste davon is aber eh hier ausm Forum, ich glaub, von McMannis Homepage).
     
  9. #9 cherokee, 17.01.2012
    cherokee

    cherokee Jeeper

    Dabei seit:
    03.10.2007
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andreas
    Es geistert doch auch ein gutachten für 31x10,5 15 rum, gut wäre dann nicht die 16" Felge aber der größte Reifen ohne Fahrwerk, andere änderungen müssen natürlich gemacht werden um die Freigängikeit zu gewährleisten.
     
  10. #10 Billy-the-kid, 17.01.2012
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Ja, irgendwo hatte mal jemand geschrieben, dass er die Größe ohne Fahrwerksänderung eingetragen hat.
    Werden wir auch bei Gelegenheit (und Zeit) mal versuchen, den Praxistest hat die Kombo ja schon seit 2 Jahren bestanden... :pfeiffen
     
  11. #11 Mike 63, 17.01.2012
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Die 245 75 16 er ..freigabe von Jeep ....

    oder meinst du die Größen die mehrere Personen peer Eintragung
    legalisiert haben.....


    Gruß Michael
     
  12. #12 Billy-the-kid, 17.01.2012
    Billy-the-kid

    Billy-the-kid Lieber Leitwolf als Lemming

    Dabei seit:
    07.02.2010
    Beiträge:
    3.100
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Willi
    Von Chrysler selbst ist die größte freigegebene Reifenbreite 225 und keinen Pfurz mehr, wenn ich mich recht an das Papier erinnere (müsste auch noch irgendwo rumfliegen im Archiv).

    Aber der Mayerosch hat doch dieses TÜV-Gutachten erstellen lassen mit ganz vielen Reifengrößen fürn ZJ/ZG drin, da is eben 245/75-16 die größte Größe, is ja schon mal besser als nix.

    Das Gutachten is glaub ich vom McManni seiner Homepage, aber ich kanns auch per Email an jemanden schicken, hab´s ja selber geschenkt bekommen...
     
  13. #13 Mike 63, 17.01.2012
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Ich habe mal gesucht aber bei mir nicht gefunden....

    habe nur was bis 245 -70-16.....

    bitte schicken ....danke


    Gruß Michael
     
  14. #14 jeeptom, 17.01.2012
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.198
    Zustimmungen:
    157
    Vorname:
    Tom

    Das Gutachten habe ich auch gelesen. Nutzt aber nix.
    Nur die offizielle Chrysler Freigabe interessiert den TÜV hier.
     
  15. #15 Mike 63, 18.01.2012
    Mike 63

    Mike 63 Member of the Offroadies

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael

    Danke Willi ist angekommen....


    Gruß Michael
     
Thema: Welche max. Reifengröße?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reifengrößen jeep grand cherokee zj

    ,
  2. jeep grand cherokee zj reifenfreigabe

    ,
  3. zulässige reifengröße jeep cherokee 1996

    ,
  4. zulässige reifengrößen jeep grand cherokee wh,
  5. jeep zj reifengröße,
  6. reifengrösse jeep zj,
  7. w3lche reifengrosse darf auf jeep zj,
  8. jeep coc patriot,
  9. freigegebene Reifen für Jeep Patriot,
  10. Bereifung Grande Cherokee zj 4.0 welche Reifen darf ich fahren?,
  11. reifenfreigabe jeep grand cherokee zj,
  12. jeep cherokee reifengröße,
  13. kann ich auf jeep grand cherokee auch felgen 225/75 R16 montieren,
  14. jeep grand cherokee 2009 orginal bereifung,
  15. jeep grand cherokee max.reifengrösse,
  16. welche Reifengröße kann ich beim Grand Cherokee nutzen,
  17. zj 16 Reifengrößen,
  18. die wirkliche größe von reifen,
  19. jeep grand cherokee zj Reifengröße,
  20. jeep grand cherokee wh reifengröße,
  21. reifengröße jeep grand cherokee zj,
  22. reifengrößen für jeep grand cherokee wh 3,
  23. jeep grand cherokee wj reifendimension,
  24. jeep zj reifengröße maximal,
  25. jeep zj maximale reifen Größe
Die Seite wird geladen...

Welche max. Reifengröße? - Ähnliche Themen

  1. Reifengrößen auf originaler 7,5"-Felge?

    Reifengrößen auf originaler 7,5"-Felge?: Moin zusammen, mein JL hat ab Werk wohl offensichtlich die gleichen Felgen wie der JK, also 7,5x18, es passen aber auch 17"-Felgen. Der Lochkreis...
  2. Reifengröße 245/70R17

    Reifengröße 245/70R17: Guten Abend allerseits. Nachdem ich mich ausgiebig durch die gesamten Threads bezüglich Reifen durchgewühlt habe, muss ich doch mal um Eure Hilfe...
  3. Lochkreis und Felgen-/Reifengröße

    Lochkreis und Felgen-/Reifengröße: Was hat der Compass denn für einen Lochkreis? Würden die 18" Felgen vom Wrangler passen? Was geht denn bei den Reifengrößen? Gibt's im COC was...
  4. 31er eingetragen - welche anderen Reifengrößen darf ich noch fahren?

    31er eingetragen - welche anderen Reifengrößen darf ich noch fahren?: Hallo Allerseits, ich hab mir vor einiger Zeit den TÜV-Segen für 31x10.5R15 auf meinem 1998er TJ (Serienfelgen) geholt und die Größe auch...
  5. Mögliche Reifengröße nach Achsenwechsel

    Mögliche Reifengröße nach Achsenwechsel: Hallo Bei meinem 4.0 habe ich normalerweise eine 3,50 er Achsübersetzung....doch nun habe ich die 4.11 er Achsen drin. das heißt also ich könnte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden