welche Grösse ohne Veränderung am YPs

Diskutiere welche Grösse ohne Veränderung am YPs im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; was kann ich unter einen normal hohen wrangler mit neuen federn für felgengrösse ,reifengrösse fahren? (so groß wie möglich ohne grossen umbau )...

  1. kai69

    kai69 Newbie

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    kai
    was kann ich unter einen normal hohen wrangler mit neuen federn für felgengrösse ,reifengrösse fahren? (so groß wie möglich ohne grossen umbau ) und was muß ich tun um 31er fahren zu können? grüsse kai
     
  2. Tappy

    Tappy Member

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jörg
    Hallo Kai,

    welchen Wrangler fährst Du denn und willst Du auch ins Gelände fahren?
     
  3. kai69

    kai69 Newbie

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    kai
    hab mir einen 2,5er bj 92 gekauft in orgzustand mit neuen federn und dämpfer mit org felgen und reifen hardtop bikini und soft sind dabei ich arbeite winters im wald und mus dort auch fahren können bisher hatte ich dafür : einen t3 syncro und dann einen samurai mit fulda 215/75/15 mt reifen das ging prima
     
  4. #4 Eagle Eye, 04.02.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.391
    Zustimmungen:
    7.468
    Vorname:
    Carsten
    30 x 9,5er x 15 passen ohne veränderung drauf.
    dann kann er auch schon mal ne verschränkung ab.

    ab da aufwärts wird es eng im radkasten.

    btw. ich habe es mal in den WRANGLER-thread verschoben,
    da es eher ein fahrzeug-typisches problem ist.
     
  5. kai69

    kai69 Newbie

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    kai
    danke schön auch für die verschiebung wie hoch müst ich für 31er reifen? grüsse kai
     
  6. MAD

    MAD ...

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    5.933
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    MAD
    brauchst mindestens ein zoll höher
    ich habe originalfahrwerk und 31er ...
    aber der schleifte ohne ende ...
    habe 35 federhänger drunter gemacht und er schleift nicht mehr so sehr ...
    aber im gelände kannst du keine punkte damit machen ...
     
  7. kai69

    kai69 Newbie

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    kai
    dann müste ich also mind 1,5 zoll höher? für die 31er was gibt es da für möglichkeiten ? längere schäkel ? andere blattfedern im ebay habe ich ein zusatzblatt für die blattfedern gefunden hat das schon jemand probiert? grüsse kai
     
  8. MAD

    MAD ...

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    5.933
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    MAD
    von schäkel wird dir jeder abraten ...
    bei zusatzfedern kommt es drauf an ob deine originalen noch gut sind
    ansonsten wennschon dann gleich ein richtiges fahrwerk mit 2,5"
     
  9. kai69

    kai69 Newbie

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    kai
    hab grad im ebay ein pro comp fahrwerk entdeckt taugt das was ? oder ist das eher billigst schrott? meine federn die drin sind sind neu und die dämpfer auch art nr ebay370307075927
     
  10. MAD

    MAD ...

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    5.933
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    MAD
    nun es gibt viele fahrwerke und auch viele meinung darüber ... das kannst du in eineigen threads nachlesen ...

    wenn du allerdings schon neue federn und dämpfer drinne hast dann solltest du es mit diesen zusatzfedern erst mal versuchen ...
    wie schon von anderen gesagt wenn du ins gelände möchtest (und zwar richtig) dann solltest du ein koplett anderes fahrwerk reinbauen ...
    aber nur mal durch den wald dann geht auch das mit den zusatzfedern ...

    das alles jedoch mit vorsicht bei den 31er reifchen denn die kratzen gerne mal an der karosse wenn man nur wenig verändert jedoch ins heftige gelände möchte ...

    im grunde heist es ...
    das gesamtpackert muss stimmen und auf die bedürfnisse ausgelegt sein ...
    (wenigstens steht es so in den anderen threads)
     
  11. #11 Danieljetzt, 04.02.2010
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.280
    Zustimmungen:
    44
    Vorname:
    Daniel
    Ein Fahrwerk nützt nicht wirklich was, wenn das voll einfedert ist es egal wie hoch das Fahrwerk ist, dann brauchst du platz im Radkasten.
     
  12. kai69

    kai69 Newbie

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    kai
    was bedeutet platz im radhaus? kann man da etwas raustrennen? (flex) oder ist das aufwendiger hab grad bei reifentiefpreis 265 70 15 at von falken gefunden die sind ca 753mm hoch, die 31 sind ca 780 hoch ,und die 30er ca 750 dafür aber nur 250 breit, die 265 sind 270 breit , die 31 sind 268 breit wenn ich die 265 fahren könnt hät ich die gleich höhe wie die 30er und die gleiche breite wie die 31 fährt die jemand geht das ?
     
  13. hugon

    hugon Master

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hugo
    Bei einem Höherlegungs-Fahrwerk hat mal längere Dämpfer dabei, die beschränken automatisch den Einfederweg. Dadurch federt die Achse weniger ein, als im Serienzustand, was Platz für grössere Reifen bietet.
    Damit die Dämpfer nicht als Achsanschlag funktionieren und schnell kaputt gehen, verbaut man ja auch extra grosse Achsanschläge.
     
  14. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    6.912
    Zustimmungen:
    3.646
    Vorname:
    Andreas
    Für Reifen mit größerem Durchmesser muss Platz geschaffen werden. Das geht entweder mit Originalfahrwerk und längeren Schäkeln (preisgünstige "Low-Budget"-Methode, auf Dauer aber nicht gut für die Blattfedern), oder mit einem Bodylift (der Abstand zwischen Rahmen und Karosserie wird durch Abstandsstücke vergrößert, dadurch kommen auch die Kotflügel ein Stück nach oben), oder aber mit einem komplett anderen Fahrwerk (andere Blattfedern und Stoßdämpfer) - oder einer Kombination aus allen genannten Maßnahmen.

    Bodylifts und Fahrwerke bekommst Du in verschiedenen Ausführungen und "Erhöhungsstufen" (i.d.R. von 1" bis 4") bei diversen Herstellern und Händlern. "Große" Höherlegungen (mehr als 2") erfordern dann aber auch noch weitere (teure) technische Änderungen.
    "Rausflexen" aus den Kotflügel musst Du da nix :nö

    Grüße :ciao

    Andreas
     
  15. MAD

    MAD ...

    Dabei seit:
    13.03.2009
    Beiträge:
    5.933
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    MAD
    na also dann ist deine entscheidung doch schon gefallen und das mit dem fahrwerk ist (vorerst) abgelegt .... :-)
    alledings kan ich dem zahlensalat nun fast schon nicht mehr folgen :grübel
     
  16. kai69

    kai69 Newbie

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    kai
    ist eigentlich ganz einfach die 30er sind fast gleich hoch wie die 265er nur sind die 30er ca 2cm schmaler :nachdenklich also wenn ich euch richtig verstanden habe muß ich entweder 30er fahren oder tief in die tasche greifen und ein 2 zol fahrwerk mit 31er reifen fahren ich denk ich werd mal die 30er variante probieren da es im wald ziehmlich zur sache geht und da ich davon ausgehe das der jeep nach 3 bis 4 jahren platt ist wie seine vorgänger sollte das ganze nicht zu teuer werden
     
  17. kai69

    kai69 Newbie

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    kai
    der 265 er falken für 85 ,7 eu mit einem at profil wär halt ein schnäpchen gewesen 30er mit gutem profil hab ich erst ab 100 eu gefunden
     
  18. #18 Eagle Eye, 05.02.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.391
    Zustimmungen:
    7.468
    Vorname:
    Carsten
    wenn der JEEP nach drei jahren platt ist,
    liegt es nicht am wald :nö
     
  19. kai69

    kai69 Newbie

    Dabei seit:
    25.01.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    kai
    an meinem t3 syncro waren nach 4 jahren die antriebswellen und das getriebe völlig hinüber die federn gebrochen und die dämpfer platt also billiger ein anderes auto zu kaufen als den zu richten den suzuki hab ich erst ein jahr aber der erste will kaum noch reingehen rechnet sich also auch net zu richten also geh ich davon aus das am jeep bis in 2-3 jahren wohl auch einiges kommen wird da man fahrbare autos unter 4500 eu kriegt rechne ich nicht damit ihn dann noch mal zu richten . das teil wird als arbeitstier eingesetz und kriegt nix geschenkt . und im wald müssen meine jungs damit fahren (10und 12) und meine seile ,ketten,sägen und sonstiges mir hinterherrbringen grüsse kai
     
  20. #20 Eagle Eye, 05.02.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.391
    Zustimmungen:
    7.468
    Vorname:
    Carsten
    dazu fällt mir nichts mehr ein.

    die meißten autos hier haben bereits
    mehr als 15 jahre auf dem buckel.

    etliche davon werden nicht geschont.

    ich kenne niemanden (außer dir) der
    so grob mit seinem fahrzeug umgeht,
    dass es nach 3 jahren den geist aufgibt.

    vielleicht ist ein JEEP daher die beste wahl.

    allerdings möchte ich keine empfehlung
    für ein auto abgeben, dass von kindern
    im wald gefahren wird.
     
Thema:

welche Grösse ohne Veränderung am YPs