Welche Felgen, worauf achten?

Diskutiere Welche Felgen, worauf achten? im Reifen und Felgen Forum im Bereich Allgemeine Technik; Hallo, ich noch mal. Für die Reifen Cooper Discoverer STT 35x12,5R17 benötige ich auch noch Felgen. Worauf sollte ich denn da achten...

  1. JoMo

    JoMo Guest

    Hallo, ich noch mal.
    Für die Reifen Cooper Discoverer STT 35x12,5R17 benötige ich auch noch Felgen.
    Worauf sollte ich denn da achten (Einpresstiefe, Breite, usw.), damit ich keine unnötigen Umbauarbeiten (z.B. Spurverbreiterung) machen muss? Ich kenne mich leider noch gar nicht aus.
    Wären eigentlich Stahlfelgen statt Alu möglich? Es scheint jeder Alufelgen zu fahren, das muss ja einen Grund haben.
    Irgendwo habe ich gelesen, dass der Felgendurchmesser 16,5" gängiger sei als 17".
    Wäre da der oben genannte Reifen dann ebenfalls besser zu beschaffen?
    Vielen Dank für die Hilfe!

    Gruß Joe
     
  2. Charel

    Charel Master

    Dabei seit:
    11.08.2010
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Charel
    Also so wie ich das sehe, fährst du einen JK Unlimited.
    Wenn du dir keine neuen Felgen kaufen möchtest, dann kannst du die Reifen auch auf den original 17" Alus montieren. Ich hatte vorhin 33er auf denen. Allerdings kommst du da um ne Spurverbreiterung nicht rum. 30mm pro Seite sollten hier aber vollkommen reichen und das ist immer noch billiger als ein Satz neuer Felgen.

    Grundsätzlich kannst du die Reifen auf jeder 8" breiten 17" Felge montieren. Von 16,5" habe ich schon lange nichts mehr gehört.:grübel Das passt auch meines Wissens her nicht. Zumindest steht auf vielen Reifen, dass man keine 16,5" Felge verwenden soll. Die Einpresstiefe der Felge muss geringer sein als die der Originalfelgen. Meine Felgen haben eine Einpresstiefe von 4, also weniger und da brauche ich keine Spurverbreiterung, nur stehen die Reifen ein bisschen über.

    Und was Stahl oder Alu angeht: Ich fahre auf meinem JK Stahlfelgen in 16" und hatte bisher noch keine Probleme.
    Ist halt Geschmackssache.;-)
     
  3. #3 4x4 schrottie, 29.12.2010
    4x4 schrottie

    4x4 schrottie K13

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    1.034
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andreas
    Hallo
    als erstes mußt du mal abklären ob du beim 2011er überhaupt kleiner als 17" fahren kannst! Gab es da nicht ein Bremsen Upgrade, 16" ist bei meinem 2007er schon ziemlich knapp.
    Wenn ja dann würde ich dir von 16,5"ern abraten denn die sind noch dünner gesäht als 16" bzw 17".

    Gruß
    Andreas
     
  4. #4 Thomas W, 31.12.2010
    Thomas W

    Thomas W Jeeper

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Ich fahre diesen Reifen auf einer Felge mit ET -6 mm und 9" Breite. Das geht gut ohne SPURverbreiterungen, aber mit KOTFLÜGELverbreiterungen.

    Eventuell findest Du einen Prüfer, der die Kombi auch ohne Kotflügelverbreiterungen einträgt, dann brauchst Du aber auch an den Seitenscheiben Scheibenwischer. :bähh

    Stahlfelgen sind einfach in der nötigen Dimension kaum im Handel, deswegen fahren die meisten Alus.

    Es gibt auch 16,5"-Felgen und Reifen, daß diese aber besser verfügbar sind als 17-Zöller, halte ich aber für ein Gerücht.

    Und was glaubst Du, passiert, wenn Du einen 17"-Reifen auf eine 16,5"-Felge ziehst? :monk
    Anders herum wirst Du den Reifen garnicht auf die Felge bekommen... :pfeiffen
     
  5. JoMo

    JoMo Guest

    Danke für die Antworten

    Hallo,
    ein gutes neues Jahr euch allen. Und vielen Dank für die Antworten.
    Momentan sind die Reifen ausverkauft, Liefertermin unbekannt:traurig2.
    Da werde ich wohl noch etwas warten und dann meine Originalfelgen mattschwarz pulvern und diese verwenden.
    @ Thomans W: Dass auf 17"-Felgen keine 16,5" Reifen passen (und umgekehrt), ist mir schon klar. Es war nur die Frage, ob ich generell (Reifen und Felgen) in einem anderen Format verwende. Da aber, wie 4x4 schrottie aber richtig bemerkt hat, passen gar keine kleineren Felgen wie 17" drauf. Zwischen Bremssattel und Felge ist kaum noch Platz.

    Bis dann!

    Gruß Joe
     
  6. #6 Thomas W, 04.01.2011
    Thomas W

    Thomas W Jeeper

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Sorry, falls ich Dir da auf die Füße getreten bin, aber mir sind da schon wirklich interessante Ansichten untergekommen... :pfeiffen

    Theoretisch könntest Du noch auf 18-Zöller umrüsten, wie sie z. Bsp. am Sahara verbaut sind, aber da kommst Du in Sachen Verfügbarkeit vom Regen in die Traufe. :tanz
     
Thema:

Welche Felgen, worauf achten?

Die Seite wird geladen...

Welche Felgen, worauf achten? - Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Alu-Felgen Für GC WK2 8J X 18“

    Verkaufe Alu-Felgen Für GC WK2 8J X 18“: Verkauft !
  2. Vernünftige Reifen Felgen Kombi

    Vernünftige Reifen Felgen Kombi: Hallo zusammen, mein Großer hat ja von Werk aus die 255/70/18 Dueler auf 7,5. x 18. Da ich auch auf Wald- Schotterwegen unterwegs bin habe ich...
  3. Wer kann mir eine solche Felge besorgen?

    Wer kann mir eine solche Felge besorgen?: Hallo ich benötige einen Ersatzreifen ähnlich, zumindest in gleicher Höhe. Mein Problem ist ich finde zwar im Internet einen Reifen aber keine...
  4. Wo rauf muss ich bei einem gebrauchten SRT achten?

    Wo rauf muss ich bei einem gebrauchten SRT achten?: Guten Tag, Ich überlege mir einen gebrauchten Jeep Grand Cherokee SRT Bj 2015 zu kaufen und würden gerne wissen, ob ich bei diesem auf...
  5. Noch ein Satz WJ / WG Overland Felgen mit Drucksensoren

    Noch ein Satz WJ / WG Overland Felgen mit Drucksensoren: Ich Räume bei mir auf !! mein zweiter Satz Felgen muss auch noch weg www.ebay.de/itm/123723377707 Gruß Oliver
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden