Welche Buchsen für Stabi-Stange?

Diskutiere Welche Buchsen für Stabi-Stange? im Technik allgemein Forum im Bereich Allgemeine Technik; Moin, meine Haltebuchsen für die Stabistange sind ausgelutscht... Jetzt bräuchte ich neue.... mir stellt sich nun die Frage welche nehm ich?...

  1. #1 GoodOldFranky, 16.08.2007
    GoodOldFranky

    GoodOldFranky Guest

    Moin,

    meine Haltebuchsen für die Stabistange sind ausgelutscht...

    Jetzt bräuchte ich neue.... mir stellt sich nun die Frage welche nehm ich?

    Die orginal gummi oder die "festen" aus Poly-irgendwas? Was sind die Unterschiede?


    Gruß
    Franky
     
  2. Anzeige

    Hallo
    schau mal hier:(hier klicken).
    Vielleicht ist hier etwas Interessantes dabei.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Eagle Eye, 16.08.2007
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    27.353
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    südlich von H, nördlich von Hi
    Vorname:
    Carsten
    an der stabi stange spielt es sicherlich keine große rolle.

    meine halter musste ich etwas lösen und bearbeiten, damit sich meine stabistange bewegen läßt, ohne gewalt anzuwenden.
    die waren sehr fest. da lag es an den poly-haltebuchsen.

    ich glaube nicht, dass das fahrverhalten dadurch besser / stabiler wird.


    an anderer stelle (z.b. federauge) kann es durchaus sinnvoll sein.

    ich weiss nicht, ob sie länger halten und weniger anfällig sind.
     
  4. #3 Fränkman, 16.08.2007
    Fränkman

    Fränkman was geht?

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Ich hatte irgendwo mal gelesen dass das Fahrvergnügen leiden soll wenn man vieles auf diese PU-Teile umrüstet. Ok, bei den Stabistangen dürfte es nicht so viel machen aber recht viel mehr würde ich nicht umrüsten.

    Die Dinger sind doch ziemlich hart und irgendwo müssen die Kräfte die darauf wirken ja absorbiert werden. Bei den Gummis geht so was evtl. besser. Wenn man sich nen fertigen Stabistangen-Gummi mal anschaut sieht man ja dass da nicht unerhebliche Kräfte drauf wirken.
    Ich denk, wenn man zu viel von diesen PU-Teilen verbaut hat wirds früher oder später irgendwo zum scheppern anfangen.

    Also, ich hab mir die originalen Gummis wieder rein gemacht. Wird halt öfter mal getauscht. Ist kein großer Akt und kost nicht die Welt.


    Viele Grüße
    Frank
     
  5. #4 BC-KC 4000, 17.08.2007
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    Na ja, die PU Buchsen sind eben "haltbarer".
    Nachteil ist wohl der, dass sie nicht so flexibel sind wie die Gummi Dingens.
    Habs aber selber noch nicht getestet.:ciao
     
Thema:

Welche Buchsen für Stabi-Stange?

Die Seite wird geladen...

Welche Buchsen für Stabi-Stange? - Ähnliche Themen

  1. Polybuchsen Fahrwerk welche?

    Polybuchsen Fahrwerk welche?: Tach zusammen, Ich war ja nun heute beim Tüv. Der Ing. meinte das zwischen Feder und Schäkel zu viel Spiel wäre. :grübel Ich habe ihm dann...
  2. Welches Fett für PU-Buchsen?

    Welches Fett für PU-Buchsen?: Hi zusammen, welches Fett kann ich denn nehmen um PU-Buchsen zu schmieren? Z.B. bei abschmierbaren Buchsen oder auch zum frisch schmieren nach...
  3. Welcher Vergaser für meinen CJ7

    Welcher Vergaser für meinen CJ7: Hallo Gemeinde, Stehe vor dem Problem einen neuen Vergaser für meinen 4,2 Motor beschaffen zu müssen. Mir fehlt aber die Übersicht welches Produk...
  4. Welche Fussraummatten haben die beste Passform für den YJ

    Welche Fussraummatten haben die beste Passform für den YJ: Servus Leute, habe eine Frage zu den im Handel erhältlichen Fußraum Matten für den YJ. Fahre meinen YJ ohne Teppichboden. Zum Schutz des...
  5. Welche Reifen fahrt ihr?

    Welche Reifen fahrt ihr?: Hallo zusammen, fahre ja nun einen 2002er Grand Cherokee Overland. Bekommen habe ich ihn mit Cooper Discoverer 265/70r17, die ich auf den...