Wegfahrsperre lässt sich nicht mehr deaktivieren..

Diskutiere Wegfahrsperre lässt sich nicht mehr deaktivieren.. im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Hallo, war gerade mit meinem Grand Cherokee ZG unterwegs, bis Dato keine Probleme mit der FFB bzw. der WFS. Als ich nach circa 30Minuten...

  1. #1 Chris_RS, 01.04.2016
    Chris_RS

    Chris_RS Newbie

    Dabei seit:
    03.08.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Chris
    Hallo,

    war gerade mit meinem Grand Cherokee ZG unterwegs, bis Dato keine Probleme mit der FFB bzw. der WFS.

    Als ich nach circa 30Minuten wieder zum Auto gekommen bin und die Heimreise antreten wollte, tat sich nichts mehr mit der Funkfernbedienung. Mein erster Verdacht waren die Batterien in der Fernbedienung. Pfiffig wie ich bin habe ich noch ein paar neue im Handschuhfach liegen und habe diese gegen die alten getauscht, Siegessicher wie ich war, Tat sich aber nach wie vor nichts. Türen lassen sich nicht Öffnen/Schließen, Wegfahrsperre bleibt aktiv.

    Habe dann mal für circa 15Minuten die Stromversorgung vom Auto unterbrochen, aber auch hier stellte sich keine Besserung ein.

    Nun gut, also meine Freundin aus´m Bett geklingelt und mir den Zweitschlüssel bringen lassen, welcher bis Gestern noch funktionierte. Und siehe da auch keine Öffnungs/Schließfunktion geschweige denn ein deaktivieren der Wegfahrsperre möglich.

    Da ich nun mit meinem Latein am Ende bin, hoffe ich drauf das evtl. einer von Euch eine wahrlich Zündende Idee für mich hat.


    Gruß
    Chris_RS
     
  2. #2 Chris_RS, 02.04.2016
    Chris_RS

    Chris_RS Newbie

    Dabei seit:
    03.08.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Chris
    Moin,

    nachdem ich mich heute Morgen zu meinem Auto habe fahren lassen, haben wir die Karre erstmal 2 Kilometer von dem Platz weggezogen an dem garnichts mehr ging. Habe hier ein wenig gelesen und heraus gefunden das der in unmittelbarer Nähe stehende Sendemast bzw. das Spannungswerk an meiner miesere Schuld haben könnte.

    Wie gesagt abgeschleppt und getestet:

    Ergebniss Pustekuchen, nichts tut sich....


    Also Handy raus und die Nummer vom gelben Engel gewählt. Wartezeit circa eine Stunde.

    In der Zwischenzeit habe ich dann die Bedienungsanleitung nach irgendwelchen Sicherungen durchforstet die für die miesere Verantwortlich sein könnten, gecheckt, alles In Ordnung.

    Ich hatte ja beide Fernbedienungen dabei und auch noch 4 Reservebatterien im Handschuhfach also wieder alles auseinander gebaut fröhlich Batterien getauscht, auch untereinander und auf einmal funktionierte wieder eine der Fernbedienungen. Juhu, direkt den Motor gestartet, die Nummer vom Adac angerufen und die Hilfe abbestellt.

    Wieder zuhause angekommen war mein erster Weg in den Keller, dass Digital Multimeter holen. Habe dann alle Batterien durchgemessen. Mit dem Ergebniss, dass 2 der neuen Duracell Batterien platt waren. Dann konnte es ja nicht klappen. Naja sollten wohl bis 2024 laut Verpackung halten, haben sie aber nicht.

    Habe dann die Restlichen, funktioniereden Batterien wieder in die Fernbedienungen gebaut und siehe da, beide funktionieren wieder.


    Trotzdem geht mir die Wegfahrsperre gehörig auf den S*ck, wer hat sich denn so einen Schrott ausgedacht? Falls es irgendwie die möglichkeit gibt diese zu deaktivieren wäre es schön wenn sich jemand per PN zu dem Thema bei mir melden würde. Auch falls es Werkstätten gibt die so etwas können, wäre es cool Adressen zu erfahren.


    Gruß
    Chris
     
  3. tom58

    tom58 hemi 5.7 2006

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    144
    Vorname:
    tom
    Die wegfahrsperre hat mit den Batterien der fb nichts zu tun. Wenn du den schlüssel ins schloss steckst kannst du dein auto auch ohne Batterie in der fb starten
     
  4. #4 Falkili, 03.04.2016
    Falkili

    Falkili livin´on a rig

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    206
    Vorname:
    Falk
    Das geht bei meinem definitiv nicht. Ich muß mit der FB "aufschließen" um die Wegfahrdingens frei zu schalten...

    Um welches Auto geht es hier eigentlich?
     
  5. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.379
    Zustimmungen:
    1.222
    Vorname:
    j.
    Signalfehler zwischen tuerschloss und vic.
     
  6. #6 Chris_RS, 03.04.2016
    Chris_RS

    Chris_RS Newbie

    Dabei seit:
    03.08.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Chris
    Also Schlüssel ins Schloss und Starten geht defenitv, allerdings geht der Motor nach spätestens 2 Sekunden wieder aus....:ciao

    Habe nen Grand Cherokee ZG 5.9 Limited von 1998
     
  7. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.379
    Zustimmungen:
    1.222
    Vorname:
    j.
    dann ist der fehler im asd relais zu suchen. zumindest bei den vor-facelift modellen. relais untereinander tauschen bzw. das asd herausnehmen sollte helfen.
     
  8. #8 Falkili, 08.04.2016
    Falkili

    Falkili livin´on a rig

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    206
    Vorname:
    Falk
    Naja, mit "starten" meinte ich, dass er dann auch läuft... :peggy
     
Thema: Wegfahrsperre lässt sich nicht mehr deaktivieren..
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grand cherokee bj97 4l wfs deaktivieren

    ,
  2. jeep grand cherokee wegfahrsperre

    ,
  3. jeep grand cherokee startet nicht

    ,
  4. grand cherokee wekfahrsperre zurück setzen,
  5. wegfahrsperre lässt sich nicht deaktivieren grand cherokee,
  6. grand cherokee wegfahrsperre steuergerät wo,
  7. grand cherokee ews deaktivieren,
  8. grand cherokee zj zg 4l wegfahrsperre,
  9. grand cherokee wj Wegfahrsperre spinnt,
  10. renegade fahrzeugschutzsystem,
  11. was ist die wegfahrsperre bei jeep renegade,
  12. jeep zj wegfahrsperre deaktiviert nicht,
  13. wegfahrsperre jeep grand cherokee,
  14. jepp automatische wegfahrsperre,
  15. jeep cherokee wegfahrsperre infrarot defekt,
  16. wegfahrsperre deaktivieren grand cherokee,
  17. jeep cherokee xj startet nicht mehr wegfahrsperre,
  18. jeep zj wegfahrsperre,
  19. grand cherokee wegfahrsperre überbrücken
Die Seite wird geladen...

Wegfahrsperre lässt sich nicht mehr deaktivieren.. - Ähnliche Themen

  1. Subwoofer per Schalter deaktivieren

    Subwoofer per Schalter deaktivieren: Hallo zusammen, wir haben in unserem Sahara das serienmäßige Alpine Soundystem mit dem Subwoofer in der Kofferraummulde. Wir sind meistens mit den...
  2. Nie mehr Batterie leer durch innenraumlicht

    Nie mehr Batterie leer durch innenraumlicht: Ich habe jetzt für meinen GC eine Lösung entwickelt, damit ich bei Arbeiten nie mehr eine leere Batterie habe, weil das Licht immer an ist sobald...
  3. Zentralverriegelung und Wegfahrsperre beim ZJ Bj. 96

    Zentralverriegelung und Wegfahrsperre beim ZJ Bj. 96: Hallo, da ich seit kurzem einen ZJ mein eigen nennen kann und diesen wie meiner Vorstellung noch umbauen möchte, bin ich jetzt auf ein sehr...
  4. Funkfernbedienung ohne Funktion: Alrmanlage/Wegfahrsperre

    Funkfernbedienung ohne Funktion: Alrmanlage/Wegfahrsperre: Hallo zusammen, ich habe ein sehr ärgerliches und dringliches Problem mit meinem Dicken - Grand Cherokee WH, Baujahr 2007: Heute Morgen bin ich...
  5. Manuelles Schalten nicht mehr möglich...

    Manuelles Schalten nicht mehr möglich...: Hallo Klar, ich habe mich angemeldet weil ich ein Problem habe - ich geb´s ja zu... Wäre aber allein nicht mehr weiter gekommen. Folgendes:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden