Wasserverlust

Diskutiere Wasserverlust im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Hey, habe seit einiger Zeit starken Wasserverlust. Fing an mit dem blubbern hinter dem Handschuhfach. Geschaut habe ich nach dem Teppich im...

  1. #1 pimboli, 08.10.2010
    pimboli

    pimboli Member

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Willi
    Hey, habe seit einiger Zeit starken Wasserverlust.
    Fing an mit dem blubbern hinter dem Handschuhfach.
    Geschaut habe ich nach dem Teppich im Fußraum, Trocken.
    Öl, ok. Kein weißer Qualm.

    Vorhin habe ich gesehen das es unter dem Wagen im Bereich, Spritzwand Ausgleichsbehälter, sehr stark tropfte.

    Gibt es da irgendwelche Verdächtigen?


    Gruß
    Willi
     
  2. JGCH

    JGCH JAWW

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Chris
    Jep, da gibts Verdächtige.

    Den Ausgleichsbehälter ;-)
     
  3. #3 Eagle Eye, 08.10.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.615
    Zustimmungen:
    2.180
    Vorname:
    Carsten
    blubbern hinterm handschuhfach ??

    nimm doch mal den teppich auf der beifahrerseite hoch,
    ob der nass ist.

    evtl. ist dein wärmetauscher (sitzt der beim ZJ da ??) defekt.
     
  4. #4 pimboli, 08.10.2010
    pimboli

    pimboli Member

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Willi
    JGCH,
    Ausgleichsbehälter ist neu.

    Eagle Eye,
    Teppich ist trocken.
     
  5. JGCH

    JGCH JAWW

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Chris
    Könnte dennoch der AGB sein....

    Sind denn alle Anschlüsse richtig und fest dran?

    Wie siehts mit dem Rücklauf aus?
     
  6. Borri

    Borri der endlich nen V8 hat

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dirk

    Das könnte allerdings auch der Klimaabfluss sein.

    Wie sieht es denn im Bereich der Wasserpumpe und des Kühlers aus? Alles trocken? Da schmeißt er ja auch gerne mal was raus.

    Grüße Dirk
     
  7. #7 pimboli, 13.10.2010
    pimboli

    pimboli Member

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Willi
    Hey, wollte heute bei mir das Thermostat von MR.Gaseket mit der Nummer 4364 einbauen.
    Paßt nur mit der konischen Seite nach unten.
    Sollte aber falsch sein.
    Jemand Erfahrung damit.
     
  8. v8man

    v8man Master

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    3.639
    Zustimmungen:
    985
    Vorname:
    Norman
    Hi Willi,

    wenn du die neue Ausgleichbehalter gewechselt, hast du auch eine neue Deckel gekauft??

    Wenn nicht, solltest du eine neue besorgen und montieren..
     
  9. #9 pimboli, 13.10.2010
    pimboli

    pimboli Member

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Willi
    Hi v8man,
    Ausgleichsbehälter ist komplett mit Deckel neu.

    Gruß
    Willi
     
  10. v8man

    v8man Master

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    3.639
    Zustimmungen:
    985
    Vorname:
    Norman
    hast du die kühlungsystem entlüftet nach du die agb eingebaut hast?
     
  11. #11 painter, 18.10.2010
    painter

    painter Guest

    das ist komisch!
    hatte nämlich am fr das gleiche problem,wollte von der arbeit heim fahren u hab auf der autobahn gemerkt wie die temp. auf 100 steigt,sofort angehalten,aufm ömtc gewartet.ausgleichsbehälter leer!
    kühlwasser nachgefühlt u zurück in die werkstatt.kühler abgedrückt,nichts!
    öl ok usw!
    seit fr 500km gefahren,auch nichts,komisch!
     
  12. Borri

    Borri der endlich nen V8 hat

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dirk
    Na ja, ich weiß nicht ob das wirklich so komisch ist.

    Bei den Jeeps ist das doch so, dass das Wasser aus dem Ausgleichsbehälter erst dann in den Kühlkreislauf einbezogen wird, wenn der Wagen sich wieder abkühlt. Ich meine es handelt sich hier nicht um einen ständigen Kühl-Kreislauf (oder irre ich mich da?).


    Vielleicht hat dein Jeep sich schon das Wasser, was er zur Kühlung benötigt vor Antritt der beschriebenen Fahrt gezogen?

    Und 100 Grad erreicht meiner auch (jedenfalls laut Anzeige). Er regelt dann aber auch über den Thermostat sofort wieder auf knapp unter 100 Grad (so um die 95 Grad).

    Korregiert mich wenn ich falsch liege :cool

    Grüße Dirk

    PS.: obwohl gänzlich leer war mein AGB auch nur, als meine Wasserpumpe defekt war.
     
  13. #13 Eagle Eye, 19.10.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.615
    Zustimmungen:
    2.180
    Vorname:
    Carsten
    nein, du irrst dich nicht
     
  14. Hede

    Hede Master

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    43
    Vorname:
    Michael
    Hallo,

    ich habe nach dem Wasserpumpendefekt eine neue Wasserpumpe, Thermostat und Kühlerdeckel eingebaut. Wegen der Nutzung als Zugfahrzeug für den Pferdehänger habe ich ein Thermostat mit 82°
    Einstellung verwendet.
    Bei Ausbau habe ich bemerkt, dass sowohl der O-Ring in der Heizungsrückführung als auch die Thermostat-Dichtung schon weg
    waren. Hier könnte also schon Wasser verschwinden, nicht viel auf einmal,
    aber ständig.
    Nach dem Einbau: Temperatur ist runter gegangen auf ca. 80°, also ca. 15° weniger als vorher. Hohe Temparaturen müssen also nicht zwingend am Kühler liegen.

    Gruß

    JaeBar
     
  15. #15 painter, 19.10.2010
    painter

    painter Guest

    weis auch nicht was er da hatte,seit fr kein wasserverlust usw mehr!:achselzuck
     
  16. #16 pimboli, 25.10.2010
    pimboli

    pimboli Member

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Willi
    So ein Mist.
    Jetzt oben alles dicht, jetzt läuft es unter und hinter der WAPU raus.
    Verdächtige, oder direkt neue bestellen?

    Gruß
    Willi
     
  17. Hede

    Hede Master

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    43
    Vorname:
    Michael
    Hallo Willi,

    das wird die Wasserpumpe sein. Beim ASP-Eberle bekommst Du sie derzeit über seinen Ebayshop für 65,- €. Die habe ich seit letzte Woche
    drin. Alles dicht!

    Gruß

    JaeBar
     
  18. #18 vollernter, 25.10.2010
    vollernter

    vollernter 1970 - 2014

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bernd
    wie isses mit der steuergehäusedichtung? die kommt bei meinem auch langsam.
    beim 5.9er hab ich sie auch schon tauschen müssen, da is des wasser
    in ner kleinen fontäne ausgetreten. da kam man mit dem auffüllen nicht nach.

    der aufwand ist nicht viel schlimmer als bei der wasserpumpe.
    aber einen abzieher braucht man dazu.

    gruss,
    bernd
     
  19. #19 pimboli, 25.10.2010
    pimboli

    pimboli Member

    Dabei seit:
    01.03.2010
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Willi
    Danke für die Antworten.
    Werden dann mal den Austausch der WAPU in Auge fassen.
    Danke JaeBar für die Info.

    Mit welcher Zeit muss ich bei Tasch rechnen?
    Habe keine 2 linke Hände.:grübel
     
  20. Borri

    Borri der endlich nen V8 hat

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dirk
    da dafür eine ganze menge ab- und losgeschraubt werden will und die Auflagefläche ganz super zu erreichen ist um sie sauber zu schmiergeln:nö:nö

    würde ich mal 3-4 Stunden ansetzen.

    Habe es gerade bei meinem Indianer (allerdings Cherokee) hinter mich gebracht.

    Grüße Dirk
     
Thema:

Wasserverlust

Die Seite wird geladen...

Wasserverlust - Ähnliche Themen

  1. Wasserverlust bei Heizung an!

    Wasserverlust bei Heizung an!: Ich bin jetzt nicht gerade der geborene Jeep Schrauber und habe wegen Hausumbau dazu noch alle Hände voll zu tun... An meinem YJ hab ich sobald...
  2. Motorschaden durch Wasserverlust

    Motorschaden durch Wasserverlust: Bekannte hatten vor ein paar Tagen Pech. Kühlerschlauch angeblich gerissen, es ging alles sehr schnell, plötzlich alle Lämpchen an, Öl am...
  3. Wasserverlust SRT

    Wasserverlust SRT: Moin moin.... ich wollt mal fragen ob einer eine Idee zu meinem Problem hat....da ja mein XJ jetzt wieder läuft hat sich mein SRT überlegt auch...
  4. Kühlung spinnt nach Wasserverlust

    Kühlung spinnt nach Wasserverlust: Tag zusammen, mal wieder im Lande, habe ich gleich ein blödes Problem und hoffe auf Eure Hilfe. Mir ist auf der Autobahn ein Kühlwasserschlauch,...
  5. Habe da auch mal Wasserverlust ...

    Habe da auch mal Wasserverlust ...: Hallo! ... und zwar ohne das es mir auffallen würde, daß etwas im Kühler und/oder Ausgleichsbehälter fehlen würde. Eine Pfütze steht unter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden