Wasserverlust KJ 2.8 Diesel Bj. 2004

Diskutiere Wasserverlust KJ 2.8 Diesel Bj. 2004 im JEEP Cherokee/Liberty KJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; Hallo KJ Fahrer ! Mein KJ "verliert" seit ein paar Wochen ständig Wasser, d.h. zwischenzeitlich leuchtet schon zweimal die Woche die...

  1. #1 wakeskater, 26.01.2011
    wakeskater

    wakeskater Newbie

    Dabei seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    izzy
    Hallo KJ Fahrer !

    Mein KJ "verliert" seit ein paar Wochen ständig Wasser, d.h. zwischenzeitlich leuchtet schon zweimal die Woche die Kühlwasserlampe auf :-( Der Wasserverlust beträgt über einen Liter die Woche ! Das Kühlsystem wurde überprüft, äußerlich ist ebenfalls nichts zu sehen. Seit einer Woche springt er wenn es kalt ist auch fast nicht mehr an (Batterie ein Jahr alt und auch schon überprüft) . Zufall oder zusammenhängendes Problem ? Ich befürchte was den Wasserverlust angeht das es sich um die Kopfdichtung oder um nen Riss am Kopf handelt.... komisch ist allerdings das er nur nach dem Start kurz raucht und ansonsten alles ganz normal läuft. Hat jemand schon mal ein ähnliches Problem gehabt bzw. einen Tipp ? Zum Vertragshändler will ich eigentlich nicht mehr gehen, da fühl ich mich jedes mal ziemlich abgezockt :cool

    Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe !
     
  2. #2 Eagle Eye, 27.01.2011
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.617
    Zustimmungen:
    2.181
    Vorname:
    Carsten
    um eine defekte kopfdichtung festzustellen
    musst du nicht zwingend zum vertragshändler.

    und bei einem liter pro woche :nachdenklich würde ich auch auf
    die kopfdichtung tippen.
     
  3. #3 NiceIce, 27.01.2011
    NiceIce

    NiceIce 258 ist nicht mein Bodymaß-Index

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Martin
    Ich gehe Recht in der Annahme, das Du auf dem Ventildeckel irgendwo "VN" drauf stehen hast?

    Also die VN-Dieselmaschine?

    Dann tippe ich sehr stark auf eine Kopfdichtung. (Da ja 4 Stück vorhanden, wenns der VN ist)

    Versuche eine Werkstatt zu finden, die eine CO-Messung im Kühlwasser durchführen kann, das schafft zuverlässig und sehr günstig die Klarheit.

    Immer gesetzt dem Fall, es wurde kein Leck gefunden.

    Wenns kein VN ist, liegt die Wahrscheinlichkeit der Kopfdichtung nur bei 50%, würde das aber auf jeden Fall messen lassen.

    Innenraum auch mal auf dem Beifaahrerraum abtasten, obs unterm Teppich nass ist.

    Wärmetauscher undicht.

    LG
    Martin
     
  4. #4 wakeskater, 27.01.2011
    wakeskater

    wakeskater Newbie

    Dabei seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    izzy

    Ich war zwischenzeitlich in einer "normalen" Werkstatt, die waren der gleichen Meinung wie Du :traurig2 Hmm, werd wohl nicht drum herum kommen die Kiste mal auseinander zu nehmen bzw. auseinander nehmen zu lassen ;-) Bin mir nur einfach nicht sicher ob sich das alles überhaupt lohnt, der Wagen ist jetzt 6 Jahre alt und hat knapp 140.000 km runter..... was kommt da als nächstes ? Vielen Dank für Deine "zweite Meinung" !
     
  5. #5 wakeskater, 27.01.2011
    wakeskater

    wakeskater Newbie

    Dabei seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    izzy

    Hallo Martin,

    vielen Dank für den Tipp mit der CO-Messung. Ich denke das wäre auf jeden Fall noch nen Versuch Wert. Der Innenraum ist übrigens trocken.... leider ist wirklich nirgends äußerlich irgendwo ne feuchte Stelle zu finden :traurig2 Außnahmsweise wäre ich echt froh wenn´s Wasser irgendwo einfach so rauslaufen würde ;-)

    Grüße
    Robert
     
  6. #6 NiceIce, 27.01.2011
    NiceIce

    NiceIce 258 ist nicht mein Bodymaß-Index

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Martin
    Und es werkelt eine VN-Maschine drin?

    Die mit den 4 einzelnen Zylinderköpfen?

    Wenn ja....zumindest in Austria ist das nicht günstig, weil man hier "normal" alle 4 wechselt.
    Wie ich aber aus anderen Seiten (Alfa hat die Maschinen ja auch drin) erfahren habe, soll man die Köpfe einmal schleifen (planen) können, ohne das es zu Problemen kommt.

    Lass aber die Finger von "Normalen" Werkstätten, die mit VN nichts am Hut haben, die blicken bei der Montage nicht durch.
    Die Köpfe müssen als Pakerl eingebaut werden. Und das ist nicht einfach.

    Hab das bei Chrysler zwar nie gemacht, aber oft genug gesehen und das fluchen gehört.

    Viel viel Glück, das es nicht zu derb wird.

    Lohnen tuts sich aber, 140.000 km ist ja grad mal gut eingefahren in 6 Jahren, also Langstrecke.

    Und überleg mal, ob du nen größeren Ölkühler verbaust, beugt dem Kopfverschleiß ( schnitt bei 130.,000 km) vor.

    LG
    Martin
     
  7. QZ110

    QZ110 "Alter Mann" fährt Rubicon

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    279
    Vorname:
    Werner
    Der KJ 2,8 CRD hat einen VM Diesel der neueren Generation und so weit ich informiert bin hat der keine einzelne Zylinderköpfe.
    Gruß Werner
     
  8. #8 NiceIce, 28.01.2011
    NiceIce

    NiceIce 258 ist nicht mein Bodymaß-Index

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Martin
    Ah so? Wusst ich jetzt nicht.

    Find aber auch keinerlei Infos drüber......
     
  9. #9 wakeskater, 01.02.2011
    wakeskater

    wakeskater Newbie

    Dabei seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    izzy
    Vielen Dank für Eure Mithilfe ! Mein KJ steht ab morgen in der Werkstatt, d.h. in ein paar Tagen werd ich Euch berichten können was es genau war:nachdenklich
     
  10. #10 wakeskater, 17.02.2011
    wakeskater

    wakeskater Newbie

    Dabei seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    izzy
    Zylinderkopfdichtung Jeep KJ

    Hallo, zwischenzeitlich wurde die Kopfdichtung gewechselt, allerdings lief der Wagen hinterher nicht mehr richtig, d.h. nach ein paar Minuten lief er nicht mehr auf allen Zylindern, rauchte stark hinten raus und roch stark nach Kraftstoff. Beim erneuten zerlegen wurde festgestellt das der Schlepp-/Kipphebel sich gelöst hatte..... alles wurde noch mal zusammengebaut, Wagen wieder gestartet.... selbes Problem ! :-(
    Hat vielleicht jemand ne Idee oder nen Tipp wie das Problem zu lösen ist ? Gibt es irgendwelche Besonderheiten beim Zusammenbau zu beachten ? Vielen Dank schon mal für Eure Mithilfe ! Grüße wakeskater
     
  11. #11 NiceIce, 17.02.2011
    NiceIce

    NiceIce 258 ist nicht mein Bodymaß-Index

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Martin
    R

    Gib doch mal die Info, ob deiner nun einzelne Köpfe hat oder EINEN Zylinderkopf.
     
  12. #12 wakeskater, 23.02.2011
    wakeskater

    wakeskater Newbie

    Dabei seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    izzy
    KJ Kopfdichtung

    Hallo NiceIce,

    hab nur EINEN Zylinderkopf ! Gibt´s da beim Zusamennbauen was besonderes zu beachten ?

    Danke schon mal !
     
  13. #13 NiceIce, 23.02.2011
    NiceIce

    NiceIce 258 ist nicht mein Bodymaß-Index

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Martin
    In dem Fall denke ich nicht.

    Wie bei allen Köpfen eben, schön nach Vorgabe über Kreuz.

    Und Danke für die Info.
     
  14. Shadow

    Shadow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Negativ!!!

    Nicht einfach über Kreuz, bei Zylinderköpfen gibt es immer eine Reihenfolge die vorgeschrieben ist und meistens sogar die verschiedenen Stufen beim Anziehen.

    Aber warum der nicht richtig läuft? Steuerzeiten der Ventile richtig? Wenn nur ein Zahn daneben is schon Mist. Was anderes fällt mir da gerade nicht ein, weil denn Sprit vernünftig ankommt dann läuft so´n Diesel wenn alle Steuerzeiten stimmen.
     
  15. #15 NiceIce, 23.02.2011
    NiceIce

    NiceIce 258 ist nicht mein Bodymaß-Index

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Martin
    Lesen Sven.

    LESEN.

    Wie bei allen Köpfen schön nach Vorgabe über Kreuz.

    Ich kenne jedenfalls keinen Zylinderkopf der nicht nach Schema Kreuz angezogen wird, klarerweise in mehreren Schritten, auch per Gradzahl nach dem 2.ten Durchgang. Deswegen:

    Nach Vorgabe.
     
  16. #16 wakeskater, 24.02.2011
    wakeskater

    wakeskater Newbie

    Dabei seit:
    26.01.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    izzy
    Meine Werkstatt hat sich jetzt vertrauensvoll an den örtlichen Jeep-Händler gewandt und der war sogar so nett und hat großzügig Auskunft erteilt und nen "Schlachtplan" mitgegeben.... bin mal gespannt ob´s jetzt klappt ;-) Werd Euch berichten woran das Problem lag.
     
Thema: Wasserverlust KJ 2.8 Diesel Bj. 2004
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep kj 2.8diesel

    ,
  2. kühlwasserverlust am getriebe jeep kj

Die Seite wird geladen...

Wasserverlust KJ 2.8 Diesel Bj. 2004 - Ähnliche Themen

  1. Rückrufaktionen KJ

    Rückrufaktionen KJ: Servus zusammen. Da ich ja jetzt einen KJ von 2004 mit 3,7L V6 besitze, hab ich mich mit dem Thema mal bissl auseinander gesetzt. Um zu schauen...
  2. Diesel Rücklauf

    Diesel Rücklauf: Hallo liebe Leute Mein GC Baujahr 2011 Wk2 mit der 177 kw Maschine ist an der Dieselrücklauf Leitung undicht, und zwar an dem T Stück das an dem...
  3. Jeep Compass 2,4l 4x4 Bj 2015 48Tkm

    Jeep Compass 2,4l 4x4 Bj 2015 48Tkm: Hi zusammen! Verkaufe (wg. Geschäftswagen) meinen Compass schweren Herzens... Ausführliche Beschreibung findet Ihr auf mobile.de...
  4. Compass Bj 2015 2,4l 4x4: Defekte Batterie - welche passt?

    Compass Bj 2015 2,4l 4x4: Defekte Batterie - welche passt?: Hi zusammen, meine Batterie ist leider schwach und muss ausgetauscht werden... Problem: Mein Jeep Händler kann mir nicht sagen, wie viel Ah die...
  5. Welche Sicherung für Hupe CJ7 Bj. 1986 6 Zyl. 4,2l

    Welche Sicherung für Hupe CJ7 Bj. 1986 6 Zyl. 4,2l: Gude, Ausfall der Hupe - natürlich kurz vor anstehendem TÜV-Termin. Kann mir jemand sagen, über welche Sicherung die Hupe abgesichert ist ? Finde...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden