wasserpumpe

Diskutiere wasserpumpe im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo jeepers!!!! ich bin lena:D aus Österreich bin34 und neu beim jeep forum. Hab ein wrangler Yj bj 1995 2,5l . und ich muß mein wasserpumpe...

  1. lena

    lena lena

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    wendy
    Hallo jeepers!!!! ich bin lena:D aus Österreich bin34 und neu beim jeep forum.
    Hab ein wrangler Yj bj 1995 2,5l . und ich muß mein wasserpumpe abdichten bzw tauschen, kann man das selber machen und wie geht das?
    oder ist es besser wen man es durch ein werkstad machen las....?:danke
    im vorraus
     
  2. #2 GranyI6, 14.04.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    oh wasserpumpe! das leidige Thema!

    erst mal :willkommen und viel Spass hier!

    Also:
    du kannst das selbst machen, wenn man bissle Ahnung vom Schrauben hat.

    ABER: kauf blos keinen Nachbauschrott aus irgendwelchem Zubehörläden.
    Diese Pumpen taugen nichts! Ich habe 2 gekauft, die eine hielt 400 km die andere 250 km. Das war Garantie, die ich nie mehr gesehen habe, mir wurde das blaue vom Himmel versprochen. Alles Mist das Zeug.
    Die einfache Ausrede war: ich soll net den Riemen zu fest spannen, dann hält die auch. Na klasse: hab ich ja auch gemacht bei der 2 Pumpe, aber langsam bin ich aufgefallen früh, wenn ich meinen Jeep als Wecker genommen hab. Hab nur so viel gespannt, dass gerade noch das Quitschen weg ist. Was war dann los, nach wenigen Kilometern wieder das gleiche Problem: Wellen haben sich gelöst bzw. das Schaufelrad hat gegen das Gehäuse gekratzt.

    Kauf ne Original, die hält und du hast ruh!

    Es wird dir jemand sicherlich noch nen Tip geben, wie man das Teil ausbaut.
    Gruß
     
  3. lena

    lena lena

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    wendy
    danke für dein tip kaufe nur orginal (mopar):daumen!!!!!
     
  4. #4 grimaldur, 14.04.2008
    grimaldur

    grimaldur BROTHERHOOD

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    1.637
    Zustimmungen:
    31
    Vorname:
    Jean-Philippe
    willkommen,

    also bei mein XJ 4L und bei mein Wrangler 2,5L habe ich die wapu getauscht.
    die eine bei R&P gekauft und die andere bei 4x4garage...
    halten beide sehr gut, da gibts keine probleme..

    die im XJ hat jetzt 20tsd drauf und die im YJ 7 tsd

    kosten ca 50 eur..

    austausch ist einfach.
     
  5. #5 4motion, 15.04.2008
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Brav! So ists richtig. Muß aber nicht zwingend von Mopar sein. Geht auch von Flowkooler, Crown usw. (siehe Link). Willkommen im Forum und Grüße von und nach Österreich!

    YJ Wasserpumpen:
    http://www.4wd.com/search.aspx?PN=1&word=waterpump
     
  6. #6 Eagle Eye, 15.04.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.555
    Zustimmungen:
    3.003
    Vorname:
    Carsten
    zum wechsel der WaPu muss der kühler raus, der riemen runter.

    wapu abschrauben, schön vorsichtig die restliche dichtmasse entfernen und neue WaPu rein. schön regelmäßig über kreuz anschrauben und festziehen.

    eigentlich kein akt
     
  7. #7 grimaldur, 15.04.2008
    grimaldur

    grimaldur BROTHERHOOD

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    1.637
    Zustimmungen:
    31
    Vorname:
    Jean-Philippe
    kühler muß nicht raus..

    man kann in ruhe den visco abbauen, und dann hat man schon die wapu komplett freigelegt. so hab ich es zumindest gemacht
     
  8. #8 Eagle Eye, 15.04.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.555
    Zustimmungen:
    3.003
    Vorname:
    Carsten
    jepp, du hast recht, der platz reicht auch so.
    es muss nur die plaste ab, quasi der trichter vom kühler.
     
  9. lena

    lena lena

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    wendy
    super :danke:danke:daumen jetzt gehn mir arbeiten :yeah
     
  10. #10 Danieljetzt, 15.04.2008
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.271
    Zustimmungen:
    32
    Vorname:
    Daniel
    Dann viel erfolg!
     
  11. lena

    lena lena

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    wendy
    leider leider es geht nicht:motz der visco bzw motor dreht mit:monk was mach ich jetzt ( ein flex scheiben )
     
  12. #12 Danieljetzt, 15.04.2008
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.271
    Zustimmungen:
    32
    Vorname:
    Daniel
    Du bekommst also die Muttern vom Lüfter nicht ab?

    Einfach mit einem Schraubendreher zwischen die gewindestangen und so die Wapu am drehen hindern.
     
  13. #13 Danieljetzt, 15.04.2008
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.271
    Zustimmungen:
    32
    Vorname:
    Daniel
    [​IMG]

    Die Muttern müssen ab, dann kann man den kompletten Lüfter runter nehmen.
     
  14. lena

    lena lena

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    wendy
    du bist gut ;-) danke :danke
     
  15. #15 Danieljetzt, 16.04.2008
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.271
    Zustimmungen:
    32
    Vorname:
    Daniel
    Hast denn geklappt?
     
  16. lena

    lena lena

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    wendy
    nein! men brauch viel kraft :uahh so ein sau ding. ich glaub ich brauch da ein 3/4zol werkzeug (USA)
    ps schrauben und mit laptop spielen geht nicht so gut;-)
     
  17. #17 Danieljetzt, 16.04.2008
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.271
    Zustimmungen:
    32
    Vorname:
    Daniel
    Hau mal ein paar stunden vorher ordenlich WD40 drauf, dann sollten sich die Schrauben schon irgenwann lösen....
     
    O.v.boni gefällt das.
  18. lena

    lena lena

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    wendy
    mach ich dank ! frage wie ist er so der 2,5l motor ? mir sind bis jetzt immer mit v8 gefahren grand cherokee 5.9l mit 249ps
     
  19. #19 YJUMPER, 16.04.2008
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.483
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Naja, ein wenig umstellen musst Du Dich schon:vertrag:-)

    Ich habe nur den direkten Vergleich von meinem 4 Liter mit 184 PS zum 2,5er mit 121 PS:tuscheln Und da merkt man schon extrem den Unterschied.
    Wie solls dann erst gegenüber dem Fünfnoiner sein??:traurig2

    Obwohl ich von einigen weiss, dass sie mit ihrem 2,5er durchaus zufrieden sind.:vertrag
     
  20. #20 Eagle Eye, 16.04.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.555
    Zustimmungen:
    3.003
    Vorname:
    Carsten
    der unterschied wird dir gar nicht so bewußt werden. dafür sind die autos zu unterschiedlich.

    allein die motorleistung wird nicht ausschlaggebend sein.

    das gesamte fahrverhalten, geräusche, .... alles ist anders.
     
Thema:

wasserpumpe

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden