Wasserlochopfer im Fürsten Forest

Diskutiere Wasserlochopfer im Fürsten Forest im JEEP Wrangler TJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo Jeepspezialisten, mein Ausflug heute in den Fürsten Forest hat leider ein unerfreuliches Ende gehabt. Übermut tut selten gut... Ich habe...

  1. #1 Roadrunner195, 24.05.2014
    Roadrunner195

    Roadrunner195 Member

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thorsten
    Hallo Jeepspezialisten,

    mein Ausflug heute in den Fürsten Forest hat leider ein unerfreuliches Ende gehabt. Übermut tut selten gut...
    Ich habe meinen TJ in einem Wasserloch versenkt aus dem ich nicht mehr frei kam.
    Dabei hat leider das Verteilergetriebe oder das Automatikgetriebe seinen Dienst quittiert.
    Bevor ich in das Loch gefahren bin, ist mir schon ab und zu mal die Untersetzung wieder rausgesprungen. Im Loch stand ich dann ca. 45 min mit laufendem Motor, Wasser stand bis zur Türunterkante. Beim Hin-und Herschalten Vor-bzw. Rückwärtsgang blieb der Vortrieb dann plötzlich völlig aus. Motor lief, aber egal in welcher Stellung Verteilergetriebe oder Automatikgetriebe waren, es hat sich kein Rad mehr gedreht. So, als ob sich das Getriebe in Leerlaufstellung befindet.
    Zwei hintereinander gehängte Fahrzeuge haben mich dann letztendlich befreien können.
    Getriebeproblem blieb aber weiterhin. Der Jeep musste dann mit ADAC Abschleppwagen 200 km zurück nach Hannover gebracht werden. 450€ waren sofort dafür fällig.
    Mein Nachbar und Kumpel hat eine kleine Autowerkstatt ist aber natürlich kein Jeepspezialist. Wo kann ich mit ihm anfangen, den Defekt zu suchen?
    Ich tippe auf das Verteilergetriebe, weil mir die Untersetzung schon vor dem Loch ab und zu rausgeflogen ist.
    Hat jemand einen guten Tipp bzw. eine Idee, was es sein könnte?
    Danke vorab für die Hilfe.

    Gruß, Thorsten
     
  2. #2 bagmaster, 24.05.2014
    bagmaster

    bagmaster Master

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    30
    Vorname:
    Tom
    Überprüfe mal das Schaltgestänge zum Vtg . Dort befindet sich eine Klemmschraube mit der sich die Schaltstellungen justiert lassen. Wenn es das ist hättest du das vor Ort beheben können.

    Die üble Variante wäre das das ATG über die Entlüftung Wasser gezogen hat. Das Problem hatten hier schon einige nach Wasserspielen.
     
  3. hugon

    hugon Master

    Dabei seit:
    12.09.2008
    Beiträge:
    1.220
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hugo
    Selbst mit Wasser im atg wäre es höchst unwahrscheinlich, dass überhaupt kein vortrieb mehr da ist. Aber Wechsel drauf jeden Fall das Öl nach so länger Zeit im Wasser.

    Ich tippe auf schaltgestänge vom vtg.
    Mal nen ast blöd abbekommen und schon geht das nicht mehr wie es soll.
    Das kann verbogen sein oder verstellt oder so ein Plastik Penübsel ist gebrochen.

    Schau dir das mal an.
    Zur not löst du die oben genannte Schraube und legst direkt am vtg die entsprechende Stufe ein.
     
  4. #4 Roadrunner195, 24.05.2014
    Roadrunner195

    Roadrunner195 Member

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thorsten
    Ok, das werde ich morgen gleich mal checken. Wäre zu schön, wenn es nur das Schaltgestänge ist. Danke für den Tipp!
     
  5. #5 MackDog, 25.05.2014
    MackDog

    MackDog Master

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Oliver
    Für was waren denn die 450€ fällig? Bist du Mitglied im ADAC?
     
  6. #6 Roadrunner195, 25.05.2014
    Roadrunner195

    Roadrunner195 Member

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thorsten
    Ich habe die normale ADAC-Mitgliedschaft. 450€ waren meine Zuzahlung, ADAC hat lediglich den Kostenanteil für das Schleppen zur nächsten Werkstatt übernommen. Mit Plus-Mitgliedschaft hätte ich 250 Zuzahlung gehabt. Fand ich auch heftig den Preis, aber ich wollte den Wagen bei mir zu hause haben und nicht 200Km entfernt in einer wildfremden Werkstatt. Werkstätten waren Samstag Nachmittag eh alle geschlossen.
    Gruß, Thorsten
     
  7. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    29.871
    Zustimmungen:
    202
    Vorname:
    eddy
    Sorry für's :OT aber:

    :grübel ... ich dachte immer das man als "Plus-Mitglied" kostenfrei bis an die Haustüre gebracht wird !? :achselzuck


    ... und zum Thema:
    hier kannst Du ein paar Bilder sehen wie das Gestänge aussehen müsste wenn
    es zusammengesteckt ist und keine Teile im Wasserloch zurück geblieben sind ;-)
    :unten
    http://www.jeep-community.de/showthread.php?t=28781
     
  8. #8 ollygpunkt, 25.05.2014
    ollygpunkt

    ollygpunkt Rolling at any Point

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Oliver

    So Isses....Kostenfrei..egal ob Sofort oder später per Nachsendung mit Pick UP Service...:ciao
     
  9. tigama

    tigama +++ Hello Kitty 4 ever +++

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    8.467
    Zustimmungen:
    83
    Vorname:
    Markus
    das dachte ich auch ! welchen Vorteil hätte die + mit Glied schaft denn sonst ?!

    sicher ?
     
  10. #10 ollygpunkt, 25.05.2014
    ollygpunkt

    ollygpunkt Rolling at any Point

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Oliver

    Ja :genauhabe beruflich öfter damit zu tun und auch selbst schon öfter ausprobieren dürfen....

    es gibt natürlich einige Unternehmen die über solch dubiosen Offerten versuchen den Gewinn zu maximieren...

    gerade wenn es kein direkter ADAC Schlepper ist...

    PLUS Mitglied heißt auf jeden Fall Kostenfrei nach Haus, oder die Werstatt deiner Wahl...an deinem Wohnort...
    nicht von Hamburg nach München in die Wekstatt obwohl du in Hannover wohnst...
     
  11. #11 Roadrunner195, 25.05.2014
    Roadrunner195

    Roadrunner195 Member

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thorsten
    So, da bin ich schon wieder. Es ist leider das Automatikgetriebe....

    Ich habe eben das Schaltgestänge zum Verteilergetriebe kontrolliert. Das tut korrekt seinen Dienst. Ich habe die Schaltstufen auch mal von Hand unten am Getriebe durchgeschaltet, rastet alles ein. Warum mir die Untersetzung ab und zu rausgeflogen ist, weiß ich nicht. Ich war eben alleine unterm Auto, müsste ich mal gucken wenn einer den Hebel im Wagen bedient und ich unten gucke, ob alles einrastet.

    Dann habe ich den Peilstab vom Automatikgetriebe rausgezogen und da haben wir den Salat...
    Anstatt schöner roter Flüssigkeit auf dem Stab nun eine rosa Schaumbrühe.
    Da ich mit dem Wasser im Getriebe aber nicht mehr gefahren bin, habe ich ein bißchen Hoffnung.

    Wie genau würdet ihr den Spülvorgang machen und welche Filter müsste ich bestellen?

    Danke nochmals

    Gruß Thorsten
     
  12. #12 Roadrunner195, 25.05.2014
    Roadrunner195

    Roadrunner195 Member

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thorsten
    Zum Thema ADAC, ich habe mir die Leistungen auf deren Internetseite angesehen. Dort steht Pannenhilfe und und Fahrzeugrücktransport bis 300€ werden übernommen. Gilt innerhalb Deutschlands. Mit Plus gilt das Ganze europaweit.
    Ich habe ne Gesamtrechnung von 550€ und davon 450€ selber bezahlt.
    Habe nochmal beim ADAC angerufen, ich muss nun alles schriftlich einreichen, das wird dann geprüft. Nun denn...

    Gruß, Thorsten
     
  13. #13 bagmaster, 25.05.2014
    bagmaster

    bagmaster Master

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    30
    Vorname:
    Tom

    Ich meine Ron alias Sitting Bull hatte das gleiche Problem mit seinem TJ evtl. fragst du ihn mal per PN was damals die Lösung war. Ob eine Getriebespülung reicht ist immer fraglich, das kann dir nur ein AtG Spezi beantworten und der wird dir auch nix garantieren. Die Sache ist immer was der Rotz mit dem Servoblock anstellt. Fang auf jeden Fall schon mal an zu sparen und wenn das AtG ab kommt lass dir die Entlüftung aus der Glocke raus ziehen. Dann kannst du dir die nach oben legen.
     
  14. #14 SittingBull, 26.05.2014
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.665
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Ron
    Hi, das ist der Knackpunkt. Der Motor lief - und durchs hin- und herschalten hast du dir das Wasser (vermutlich auch Dreck) ins Getriebe gezogen (die ATG-Ölpumpe läuft in allen Schaltstellungen ausser auf P).

    Bleibt nur eine Revision. Also ATG raus - überholen lassen mitsamt neuem Wandler.
    In der Zeit in der das ATG zur Revision ist kannst dir schon mal nen neuen Wasser-Kühler und beide ATG-Leitungen die vom Getriebe zum Ölkühler (der ist blöderweise im Wasserkühler) verlaufen, besorgen. Warum? Weil dein gesamter ATG-Ölkreislauf verseucht ist und in einer der ATG-Ölleitungen ein Rückschlagventil drin ist - auch hier vermutlich Dreck sitzt.

    Sicher könntest du es erstmal mit neuem Filter, Ölwechsel komplett (mitsamt Wandler - Getriebe muss raus!), ATG-Leitungen rückwärts spülen etc probieren - nur die Chance ist sehr sehr gering, dass das Getriebe wieder einwandfrei funktioniert. Es reicht ein kleines Dreckkorn welches dir ein Ventil im Steuerblock blockieren kann und dann geht's wieder von vorne los. Am Ende wieder das Thema Revision.

    Mein Tip: Bring es zu nem ATG-Spezialisten - lass die Entlüftung nach oben verlegen und erledige die Dinge die ich oben genannt habe. Alles andere kostet nur Lehrgeld - davon hab ich schon einiges ausgegeben.

    Nochwas: Wenn du schon dabei bist, mach einen Getriebe-Zusatz-Ölkühler rein (gibt's bei Mike&Franks ca. 70,-) sowie gleich eine tiefere Getriebe-Ölwanne (meine ist von Crown mit Ablassschraube - und passt ein Liter mehr ATF rein - hab die aus US ca. 100,-)
     
  15. #15 Roadrunner195, 26.05.2014
    Roadrunner195

    Roadrunner195 Member

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thorsten
    Ok, dann sind zwar trübe Aussichten aber nun habe ich dank Euch schon mal viele Hintergrundinfos. Morgen geht er zu meinem Nachbarn in die Werkstatt. Er möchte sich auch erstmal einen Überblick verschaffen. Ich berichte euch dann, wie die Sache ausgegangen ist.

    Gruß, Thorsten
     
  16. #16 schieber, 30.05.2014
    schieber

    schieber Jeeper

    Dabei seit:
    21.05.2011
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Stefan
    jo, genauso hab ich das Getriebe meines ZJ damals gekillt. Auf Anraten eines bekannten Jeepspezialisten hab ich dann mehrere Spülungen gemacht, mit dem Erfolg, dass das Getriebe dann nach wenigen 100km heiss gelaufen ist, Schrott war, und ich viel Geld für Öl ausgegeben habe (beim Spezialisten).

    Raus damit und überholen lassen oder eben ein Anderes rein.

    gruss
    stefan
     
  17. #17 Roadrunner195, 01.06.2014
    Roadrunner195

    Roadrunner195 Member

    Dabei seit:
    08.12.2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thorsten
    Hallo,
    der Jeep läuft wieder. Ich habe eventuell noch mal Glück gehabt und keinen ernsthaften Automatikgetriebeschaden. Wir haben das alte Getriebeöl abgelassen, sah ganz schrecklich aus die Brühe. Dann wieder aufgefüllt und Getriebereiniger mit reingegeben. Dann kurz mit dem Reiniger laufen lassen. Danach mit reichlich Mopar ATF gespült, insgesamt haben wir 20 Liter ATF benötigt, für den ganzen Reinigungsprozess. Filter und Dichtung wurden auch erneuert. Das Kickdownkabel mussten wir noch gängig machen, das war unten am Getriebe auch unter einer Schlammkruste verschwunden und wollte nicht mehr so richtig.
    Ich bin nun erstmal froh, dass alles wieder läuft. Öl in den Achsen sah auch schrecklich aus, musste auch neu.
    Hoffentlich ist kein Schaden entstanden, der sich erst langfristig bemerkbar macht. Danke für eure Hilfe.

    Den letzten Post von Schieber habe ich eben erst gelesen, nun mache ich mir doch wieder Sorgen...


    Gruß, Thorsten
     
  18. #18 bagmaster, 01.06.2014
    bagmaster

    bagmaster Master

    Dabei seit:
    29.05.2011
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    30
    Vorname:
    Tom
    Dann mal viel Glück
     
  19. #19 schieber, 01.06.2014
    schieber

    schieber Jeeper

    Dabei seit:
    21.05.2011
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Stefan
    dito
     
  20. #20 ToddyHEC, 27.08.2014
    ToddyHEC

    ToddyHEC Jäger & Sammler

    Dabei seit:
    26.08.2014
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Toddy
    du hättest als "normales" ADAC-Mitglied die 450 so oder so bezahlen müssen, aber wie schon geschrieben - kostenfrei bis vor die Haustüre als PLUS-Mitglied... Ich habe das vor 2 Jahren aus Frankreich, Bretagne (Atlantik) in Anspruch genommen für 1.350 km - hat nix extra gekostet. Und der Mehrpreis zur Plus-Mitgliedschaft deckt noch ein paar andere nette Zusatzleistungen mit ab :)
     
Thema:

Wasserlochopfer im Fürsten Forest

Die Seite wird geladen...

Wasserlochopfer im Fürsten Forest - Ähnliche Themen

  1. old Granny for sale

    old Granny for sale: Hallo zusammen. Da ich mir etwas "neues " zugelegt habe, möchte ich gern meinen Grand Cherokee BJ 99 abgeben. Er hat mich die letzten Jahre gut...
  2. Stoßdämpfer, Federn, Stabi, Panhard for Sale

    Stoßdämpfer, Federn, Stabi, Panhard for Sale: Hi, verkaufe nach Umbau die Originalstoßdämpfer, Federn, Stabis, Längslenker und Panhardstab. Alles sage und schreibe 50 Kilometer gefahren (bis...
  3. Fürsten Forest im Juni

    Fürsten Forest im Juni: Moin, ich wollte an irgendeinem Samstag im Juni in den Fürsten Forest. Das genaue Datum steht noch nicht fest. Das muss ich noch mit meinem...
  4. Fürsten Forest im Oktober?

    Fürsten Forest im Oktober?: Hallo Zusammen ich habe gerade durch Zufall entdeckt, dass Fürsten Forest keine 65km von meinen Schwiegereltern entfernt liegt, wo wir Anfang...
  5. 01.08.-03.08.2014 - Cherokee XJ Deutschland Treffen Fürsten Forrest

    01.08.-03.08.2014 - Cherokee XJ Deutschland Treffen Fürsten Forrest: Es ist wieder soweit der Termin fürs Treffen Cherokee XJ Deutschland und Freunde ist da !!! Wir treffen Uns am 01.08.-03.08 2014 wieder im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden