Wassereintritt im Fronsteibenrahmen YJ

Diskutiere Wassereintritt im Fronsteibenrahmen YJ im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Halloan die Gemeinde, bin neu hier im Forum. An meinem YJ rtitt Wasser am Frontscheibenrahmen aus den inneren Aussparungen ,Zugang zum...

  1. #1 Wrangleryj42, 21.09.2011
    Wrangleryj42

    Wrangleryj42 Newbie

    Dabei seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Volker
    Halloan die Gemeinde,
    bin neu hier im Forum.
    An meinem YJ rtitt Wasser am Frontscheibenrahmen aus den inneren Aussparungen ,Zugang zum Wischergestänge aus.
    Die Frontscheibe ist neu eingeklebt,sowie der Dichtgummi Scheibenrahmen zur Karosserie neu abgedicht
    An den Durchführungen des Wischergestänges ist ebenfalls Dichtmittel aufgetragen .
    Ich habe hier im Forum schon viel über das Thema gelesen aber noch keine richtige Lösung für meinen Fall gefunden.
    Shön wäre es sollte noch jemand eine Idee haben.
     
  2. #2 schmufi, 21.09.2011
    schmufi

    schmufi Member

    Dabei seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Florian
    Hallo Volker,

    erstmal :willkommenhier im Forum und Hallo Nachbar ;-)

    Dein Problem klingt mysterioes wenn die Scheibe neu eingeklebt ist und du alles Durchfuehrungen "dicht gemacht" hast. Wie sieht denn der Moosgummi unter dem Scheibenrahemn aus? Eventuell wird Wasser zwischen Rahmen und Gummi gedrueckt. :nachdenklich
     
  3. #3 Wrangleryj42, 21.09.2011
    Wrangleryj42

    Wrangleryj42 Newbie

    Dabei seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Volker
    Wassereintritt im Scheibenrahmen

    Danke für die Begrüßung,
    einer von wenigen hier in der Nähe?Super!
    Ich habe wie gesagt die untere Dichtung auch eingeklebt.
    War gerade noch mal nachsehen wo es noch reinlaufen könnte ich habe echt keine Idee mehr,zumal es im Scheibenrahmen steht der ja über der Dichtung sitzt.
    Beim Wassertest mit Schlauch oder Kärcher ist alles Dicht.
    Regnet es so wie am letzten Wochenende schwimmt die Karre auf beiden Seiten und mein Radio ist auch abgesoffen.
    Gehe ich dan mit Putzpapier in die Aussparrungen hinter dem Wischergestänge ist das Papier nicht nur feucht sondern......!Naja weitersuchen und hoffen das nichts an der Elektrick passiert.
    Mfg.an das Forum
     
  4. #4 schmufi, 21.09.2011
    schmufi

    schmufi Member

    Dabei seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Florian
    Hast du mal den "Luftansaugkasten" in der Mitte vor der Frontscheibe inspiziert? dort gibt es einen "Ablauf". Wenn der verstopft ist (im Luafe der Zeit durch Laub und dergleichen) kann das Wasser nicht mehr ablaufen und laeuft in den Heizungsluefter "ueber".
     
  5. #5 Wrangleryj42, 21.09.2011
    Wrangleryj42

    Wrangleryj42 Newbie

    Dabei seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Volker
    Habe ich alles schon überprüft .
    Ich habe keine Erklärung dafür das der Scheibenrahmen voll steht.
    Das bedeutet für mich weitersuchen .
    Gruß Volker

    Habe nur mal was zu Deiner Achse als Antwort gegeben.
    Gebe sonnst mal eine Info.
     
  6. #6 ollygpunkt, 21.09.2011
    ollygpunkt

    ollygpunkt Rolling at any Point

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    929
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Oliver
    Was ist denn mit den Verschraubungen der Scharniere des Rahmens ? :achselzuck
     
  7. #7 Eagle Eye, 22.09.2011
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.479
    Zustimmungen:
    2.092
    Vorname:
    Carsten
    ich habe auch schon erlebt,
    dass es am türscharnier nach innen gelaufen ist.

    und JA, wenn jemand DIE lösung dafür gefunden hat,
    bekommt er ein forumsdenkmal gesetzt
    oder wir benennen den wanderpokal nach ihm :-)
     
  8. #8 Wrangleryj42, 22.09.2011
    Wrangleryj42

    Wrangleryj42 Newbie

    Dabei seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Volker
    Danke für Euere Infos,
    die Frontscheibenscharniere sind abgedichtet.
    Das ist für mich wie ein Rätzel das der Rahmen unter Wasser steht.
    Am Wochenende wird >Ursachenforschung<betrieben.
    Der Gemeinde geht sofort eine Positive Info zu sollte die Ursache gefunden werden.
    Mfg.Volker
     
  9. #9 manowar, 22.09.2011
    manowar

    manowar Master

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.756
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    kay
    Hallo
    Bei mir war die Dichtung aussen undicht.An den beiden oberern Rundecken ist das Wasser reingelaufen.Die standen minimal auf.Jetzt nachdem Rahmen und Scheibe erneuert wurde habe ich diese Ecken nochmal zusätzlich eingeklebt.
    Auch waren die Löcher für die Softtopleiste recht gross,da ist auch ständig Wasser direkt in den Rahmen gelaufen,Bei dem neuen Rahmen sind die Löcher noch nicht ausgeleiert und ich habe unter der Leiste,Dichtband angeklebt,so läuft das Wasser nicht mehr zwischen Leiste und Rahmenloch ins innere.
    Gruss Kay
     
  10. #10 Wrangleryj42, 22.09.2011
    Wrangleryj42

    Wrangleryj42 Newbie

    Dabei seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Volker
    Hallo Kay,
    ich habe auch schon an Oberen Rahmen gedacht,ich habe seit 5 Jahren nur noch das Hardtop aufgebaut .

    Das Rätzels Lösung geht weiter.
    Gruß Volker
     
  11. #11 manowar, 22.09.2011
    manowar

    manowar Master

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.756
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    kay
    Ja ok ,aber wenn die Dichtung offen ist läuft das Wasser in den Rahmen,egal ob Hardtop oder nicht.
     
  12. #12 manowar, 22.09.2011
    manowar

    manowar Master

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.756
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    kay
    und wenn die nur die Hardtopdichtung drin hast,kann es trotzdem sein das das Wasser unter der Kante der Hardtops auf den oberen Rahmen läuft und dann durch die Löcher nach innen.
     
  13. #13 YJUMPER, 22.09.2011
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.695
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Hallo Volker in die Landeshauptstadt: gib5

    Ist der Scheibenrahmen auch neu?
     
  14. #14 NiceIce, 22.09.2011
    NiceIce

    NiceIce 258 ist nicht mein Bodymaß-Index

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Martin
    Hardtop und Dicht. Mein Thema. :-)

    Servas erstmal, Herzlich Willkommen hier.

    Je nach Ausführung vom Yps und Baujahr gibt es markante Unterschiede bei der Befestigung des HT und ST.

    Ich gehe mal von meinem aus, nur rein als Hilfestellung.
    ST wird links und rechts mittels Druckknopf am oberen Ende des Scheibenrahmens befestigt. Folglich müssen diese weg, wenn das HT drauf ist.

    Die ST-Leiste ist auch auf dem Scheibenrahmen befestigt, beim HT ist die Weg aber die Löcher noch da.

    Rechts und Links am HT befinden sich die Gummiecken, die das HT zur Türe im Eck abdichten soll. Ist dieses Gummi nicht richtig montiert, läuft da Wasser von der "Regenrinne" ins innere, und wenn am Scheibenrahmen auch nur ein kleines Loch ist, wird gewässert.

    Fakt ist, wenn es IM Scheibenrahmen Wasser hat, ist auch der Scheibenrahmen irgendwo "Undicht".

    Einfallen würde mir als erstes:
    Gummidichtringe des Wischergestänges in Folge eingelaufener Wellen.
    Da kannst so oft neue Gummis verbauen wie du willst, es wird NIE dicht.
    Mit Silikon oder Dichtmittel eh nicht. (Bewegliches Teil)

    Falsche Scheibenrahmendichtung (Moosgummi), die unten wegsteht. (Siehe Alex Beitrag)

    Scheibe nicht perfekt eingeklebt. Auch neu verklebte Scheiben können undicht sein.

    Ist es denn 100% Sicher, das Wasser IM Scheibenrahmen ist, und nicht nur UNTER dem Rahmen?

    HT runter, Rahmen lösen und umklappen und alles genau begutachten.

    Danach Türen auf Dichtheit prüfen, vor allen Vorne nach den Scharnieren und ganz oben am Eck/Rundung.

    Und wenn Möglich, nur Original Dichtungen verwenden. Nachbauten haben mehr als oft eine erhebliche Toleranz.

    LG
    Martin
     
  15. #15 YJUMPER, 22.09.2011
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.695
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Deshalb meine Frage, ob er auch einen neuen Scheibenrahmen verbaut hat:vertrag
     
  16. #16 manowar, 27.09.2011
    manowar

    manowar Master

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.756
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    kay
    Man hört gar nichts mehr.
    Entweder dicht oder steht in der Garage:D
     
  17. Leines

    Leines Master

    Dabei seit:
    11.08.2011
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Leines
    oder wird jetzt als aquarium genuzt:rolleyes:
     
  18. #18 Monochrom, 27.09.2011
    Monochrom

    Monochrom Master

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    Aquarium wie bei vielen von uns! Aber fahren macht mehr Spaß als Suchen! Also: Weiterfahr´n und beobachten!"
     
Thema:

Wassereintritt im Fronsteibenrahmen YJ

Die Seite wird geladen...

Wassereintritt im Fronsteibenrahmen YJ - Ähnliche Themen

  1. Sunrider Top YJ

    Sunrider Top YJ: Suche ein Sunrider Top für meinen YJ, neu nicht mehr lieferbar? Habt ihr einen Tip?
  2. Suche Schaltplan für YJ

    Suche Schaltplan für YJ: Hallo Ich möchte an meinem 93er YJ die Tankanzeige wieder zum funktionieren bringen und suche dafür einen Schaltplan. Die Uhr ist getestet und...
  3. Benötige ein Lenkrad für einen Jeep Wrangler YJ

    Benötige ein Lenkrad für einen Jeep Wrangler YJ: Hallo, hat jemand eine Idee wo ich ein Lenkrad für mein Fahrzeug bekommen kann? Es sollte mit Gutachten sin da ich zum TÜV muß. Weiterin suche ich...
  4. SOLD - Jeep YJ, 2,5l, Gasanlage, Hardtop, Softtop, viel Zubehör

    SOLD - Jeep YJ, 2,5l, Gasanlage, Hardtop, Softtop, viel Zubehör: [ATTACH] Wegen Umstieg auf den neuen Jeep Wrangler JL verkaufe ich meinen bisherigen Daily Driver Jeep Wrangler YJ. - Baujahr Oktober...
  5. SUCHE Lampenbügel für Wrangler YJ

    SUCHE Lampenbügel für Wrangler YJ: Hallo! Ich bin noch auf der Suche nach einem Lampenbügel für die Windschutzscheibe vom Wrangler YJ. In der gleichen Bauart, wie auf den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden